Schottland

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Die besten Sehenswürdigkeiten in Schottland

Unsere Empfehlungen für Schottland

  • Edinburgh: Ticket für Camera Obscura und World of Illusions

    1. Edinburgh: Ticket für Camera Obscura und World of Illusions

    Nichts ist wie es scheint, während Sie sich Ihren Weg bahnen durch die fantastische Welt der Illusionen. Erleben Sie über 100 interaktive Ausstellungen, verteilt über 5 Stockwerke. Beginnen Sie Ihre Erkundungstour auf der Dachterrasse und genießen Sie einen atemberaubenden 360-Grad-Blick über Edinburgh. Nutzen Sie die Teleskope und Ferngläser und werfen Sie einen genaueren Blick auf die Sehenswürdigkeiten der Stadt. Folgen Sie Ihrem Guide dann durch die viktorianischen Räume und erleben Sie Edinburgh wie nie zuvor. Entdecken Sie die Camera Obscura, ein bewegtes Live-Bild von Edinburgh, das durch ein Periskop projiziert wird, und hören Sie dabei einen faszinierenden Bericht über die Geschichte der Stadt. Erkunden Sie 5 Etagen mit interaktiven Ausstellungen und cleveren Illusionen. Entdecken Sie einen Lichtwirbel und ein Labyrinth aus Spiegeln, tauschen Sie Ihre Nase gegen die eines Freu...

    Die Exponate waren großartig, witzig und spannend zugleich. und der Ausblick atemberaubend. alle Mitarbeiten waren super nett und hilfsbereit. den Punkt Abzug gibt es nur, weil es etwas voll war.

  • Edinburgh: Unterirdische Gewölbe-Tour

    2. Edinburgh: Unterirdische Gewölbe-Tour

    Diese 60-minütige Tour führt Sie durch die Gewölbe unter den Straßen von Edinburghs Altstadt, hinein in eine spärlich beleuchtete Unterwelt, in der es zu spuken scheint. Besuchen Sie die Kellergewölbe der South Bridge, die zurückreichen bis ins frühe 18. Jahrhundert. In Most Haunted Live wurden diese Gewölbe zu einem der schaurigsten Orte der Erde ernannt. Erfahren Sie in den Tunnelgängen, wie diese genutzt wurden, und lassen Sie sich hineinversetzen in die Lebensbedingungen der Armen und Obdachlosen, die in den Gewölben Unterschlupf suchten. Sehen Sie die dunklere Seite von Edinburghs Geschichte, während Sie das unterirdische Labyrinth erkunden. Hören Sie Geschichten über die West-Port-Morde und die Hexenverfolgung von Ihrem kostümierten Guide. Entdecken Sie die Charaktere, die die Straßen von Edinburgh unsicher machten, und die paranormalen Geschichten, die mit ihnen in Verbindung ge...

    Die Führerin war perfekt im Thema. "Dank" Mundschutz und sehr schneller Aussprache, zudem mit Schottischen-Akzent konnte ich thematisch nur maximal 4 Minuten folgen. Nun denn...

  • Loch Lomond: 1-stündige Bootsfahrt

    3. Loch Lomond: 1-stündige Bootsfahrt

    Lassen Sie den Ort Balloch mit seinen vornehmen Industriellen-Wohnhäusern hinter sich und machen Sie eine Bootsfahrt in Sichtweite von Ben Lomond, Schottlands südlichstem Munro. Von dort fahren Sie weiter in Richtung Inchmurrin Island, der größten Binneninsel Großbritanniens. Auf ihr befinden sich die Ruinen der Burg Lennox aus dem 12. Jahrhundert. Erfahren Sie mehr über die Geschichte und die Legende von Loch Lomond und den umliegenden Gebieten, während Sie die spektakuläre schottische Landschaft genießen. Hören Sie den Kommentar des berühmten Historikers und Archäologen Neil Oliver, am besten bekannt durch die BBC-Serien „Coast“ und „A History of Scotland“. Die luxuriösen und ruhigen Passagierboote bieten hervorragende Sicht, einen offenen und einen überdachten Bereich an Deck und eine voll ausgestattete Bar.

    We had a very nice time on this cruise. It was well organized for check in. I bought tickets online while riding in the car on the way to the meeting point, and the greeter had our names in his records when we arrived 40 minutes later. They have drinks on board. And a recording that tells you about the things you are passing, which made it more interesting. Loch Lomond is a very historical area, and I highly recommend this 1 hour cruise:)

  • Edinburgh: Königliche Yacht Britannia

    4. Edinburgh: Königliche Yacht Britannia

    Die königliche Yacht Britannia wurde 40 Jahre lang genutzt und segelte während dieser Zeit mehr als 1,5 Millionen Kilometer, um Mitglieder der britischen Königsfamilie zu über 1.000 offiziellen Besuchen zu bringen. Buchen Sie Ihr Ticket, um diese besondere Attraktion zu erkunden. Heute liegt die Yacht im historischen Hafen von Leith in Edinburgh und zieht jedes Jahr zahlreiche Besucher an. Es wird eine kostenlose Tour mit Audioguide für 30 Sprachen angeboten. Erkunden Sie die 5 Decks ganz entspannt in Ihrem eigenen Tempo und erhalten Sie einen Einblick ins öffentliche und private Leben der britischen Königsfamilie. Zu den Highlights der Tour gehören unter anderem die berühmten Prunkgemächer und königlichen Schlafzimmer. Erfahren Sie mehr über das Leben unter Deck in der Krankenstation, der Wäscherei und dem glänzenden Motorenraum. Genießen Sie den atemberaubenden Blick aufs Ufer und b...

    Auf alle Fälle die brittania besuchen es gibt sonst keine Gelegenheit so ein wunderschönes Schiff zu besichtigen

  • Ab Inverness: Urquhart Castle und Bootsfahrt auf Loch Ness

    5. Ab Inverness: Urquhart Castle und Bootsfahrt auf Loch Ness

    Erleben Sie eine unvergessliche Bootsfahrt auf Loch Ness. Besuchen Sie Urquhart Castle auf dieser Bus- und Bootsfahrt, die Sie direkt vom Stadtzentrum von Inverness zum legendären Loch Ness bringt. Erfahren Sie alles über die bewegte Vergangenheit dieser berühmten Ufer, während Sie bei einer geführten Bustour entspannen. Fahren Sie ab Inverness mit dem Bus zum Loch Ness. Steigen Sie bei Ihrer Ankunft in ein Boot, um über die weltberühmten Gewässer des Lochs zu fahren. Behalten Sie das Echolot im Auge, damit ihnen kein Echozeichen entgeht, das Nessie sein könnte. An Bord gibt es eine voll ausgestattete Bar und eine Auswahl an schottischen Snacks. Kaffee, Tee und heiße Schokolade werden ebenfalls serviert, falls Sie sich etwas aufwärmen möchten. Sobald Sie wieder an Land sind, erkunden Sie die historischen Ruinen der einst mächtigen Festung von Urquhart Castle. Entspannen Sie sich dann i...

    Der Ausflug war sehr schön und wir hatten im September noch herrlichen Sonnenschein. Es geht mit dem Bus eine kurze Strecke bis zur Ablegestelle und dann mit dem Boot eine knappe Stunde über den Loch Ness bis zum Urquhart Castle. Es gibt wohl auch Ausflüge, die keinen Ausstieg am Castle beinhalten, aber das war mir wichtig und auch wenn nur noch eine Ruine übrig ist, ist es dennoch sehr schön. Zurück geht es dann nach ca. 1 Stunde vom Parkplatz oberhalb des Castles mit dem Bus am Loch Ness entlang zurück nach Inverness. Ich kann den Ausflug nur empfehlen.

  • Loch Ness: Urquhart Castle Bootsrundfahrt

    6. Loch Ness: Urquhart Castle Bootsrundfahrt

    Kommen Sie an Bord eines kleinen Schiffs für eine wahrhaft inspirierende Fahrt auf Loch Ness und fahren Sie vom Clansman Harbour südlich von Inverness zum Urquhart Castle und zurück. Sobald Sie sich an Bord befinden, fahren Sie in das Herz von Loch Ness, das auf der ganzen Welt für sein mysteriöses und schwer zu fassendes Monster bekannt ist. Sie können an der Bar eine Auswahl schottischer Erzeugnisse sowie heiße und kalte Snacks kaufen. Nutzen Sie außerdem das kostenlose WiFi. Genießen Sie die beeindruckende Aussicht auf die Berge, während Sie zu den Überresten von Urquhart Castle fahren, dem Glanzstück der romantischen schottischen Ruinen. Nachdem Sie an der Halbinsel der Urquhart Bay angekommen sind, wendet das Schiff, und Sie fahren zum Clansman Harbour zurück.

    Trotz Corona, eine schöne Bootstour, bei uns mit super Wetter und prima Möglichkeit, Urquhart Castle von einer anderen Seite nahe zu kommen. Schade, dass es nur 1 Stunde dauerte

  • Loch Lomond: Insel-Entdeckung und Bootsfahrt

    7. Loch Lomond: Insel-Entdeckung und Bootsfahrt

    Entdecken Sie die Legenden und Geheimnisse der Inseln von Loch Lomond, die auch bekannt sind als „Kronjuwelen“. Erfahren Sie mehr über die Geschichte und die Legenden von Loch Lomond und des umliegenden Gebietes, während Sie einige der schönsten Landschaften Schottlands genießen. Auf dieser entspannten 2-stündigen Rundfahrt kommen Sie vorbei am weltbekannten Loch Lomond Golf Club. Erkunden Sie die mittlere Insel von Loch Lomond und durchqueren Sie das Areal, das bekannt ist als „The Narrows“, bevor Sie weiterfahren zum Dorf Luss.   Genießen Sie eine Bootsfahrt mit dem Kommentar des bekannten Historikers und Archäologen Neil Oliver, der bekannt ist aus BBCs „Coast“ und „A History of Scotland“. Das luxuriöse Passagierboot bietet Ihnen eine ausgezeichnete Aussicht, offene und geschlossene Bereiche und eine voll ausgestattete Bar.  

    Loch Lomond ist wunderschön. Man muss es gesehen haben. Dieses war mein erstes aber nicht letztes Mal in Schottland

  • Edinburgh: Unterirdische Gewölbe und verwunschene Friedhöfe

    8. Edinburgh: Unterirdische Gewölbe und verwunschene Friedhöfe

    Lassen Sie sich erschrecken auf einer Führung durch die unheimlichsten verspukten Orte Edinburghs. Besuchen Sie den Greyfriars Kirkyard Friedhof und lassen Sie sich dort von der Legende von Greyfriars Bobby in den Bann ziehen. Während Sie die düstere Geschichte des Friedhofs erkunden, können Sie gotische Mausoleen besichtigen und mehr über besondere Begräbnisse erfahren. Danach geht es zu den Edinburgh Vaults, die Kellergewölbe unter den Brückenbögen der South Bridge. Erfahren Sie mehr über die ständigen paranormalen Geschehnisse und wie manche Figuren der Geschichte die Gegenwart nie verlassen haben. Entdecken Sie die Heimat der Verarmten, Hexen und des Hellfire Clubs, welche jetzt von etwas wahrhaftig Bösem besessen ist.

    Alles super - eine gute Möglichkeit Abends doch noch was zu unternehmen während Restaurants & Bars zu sind

  • Firth of Forth: 90-minütige Bootstour zu den drei Brücken

    9. Firth of Forth: 90-minütige Bootstour zu den drei Brücken

    Beginnen Sie Ihre Bootstour in South Queensferry, das nur eine Kurze Strecke entfernt ist von Schottlands lebhafter Hauptstadt Edinburgh. Genießen Sie einen herrlichen Blick auf die "Three Bridges", darunter die weltberühmte Forth-Eisenbahnbrücke - ein UNESCO-Weltkulturerbe. Erleben Sie einen fantastischen Ausblick auf die Skyline von Edinburgh, das Kingdom of Fife und die historische Insel Inchcolm mit ihrer mittelalterlichen Abtei. Machen Sie einen Zwischenstopp auf der Insel, um Besucher abzusetzen oder abzuholen. Entspannen Sie sich an Bord mit Freunden und Familie in der beheizten Beobachtungs-Lounge oder auf den Oberdecks und lauschen Sie dem Kommentar, während Sie ein Getränk von der Bar genießen. Halten Sie unterwegs Ausschau nach einer riesigen Vielfalt an Tieren wie Seevögeln, Robben und Schweinswalen und schießen Sie tolle Erinnerungsfotos.

    Großartig und interessante Tour. Eine Mischung aus historischen Fakten und Natur. Es gab eine Bandansage auf Englisch, aber jedes Mal wenn etwas Interessantes zu sehen war, übernahm der Kapitän und seine Crew und zeigten und diese. Es ist auf jeden Fall empfehlenswert.

  • Glasgow: Stadion-Führung im Celtic Park

    10. Glasgow: Stadion-Führung im Celtic Park

    Celtic Park ist eines der größten Fußball-Stadien in Europa. Hier lernen Sie alles über die bunte Geschichte und das Erbe des Celtic Football Club seit seiner Gründung 1888.  Freuen Sie sich auf eine 1-stündige Tour und erleben Sie das Stadion aus neuen Perspektiven. Erleben Sie aus erster Hand das Erbe der Celtics und die Kultur, die den Club weltweit berühmt und anerkannt gemacht hat. Nehmen Sie teil an einer Führung durch das Stadion und begeben Sie sich auf eine Reise durch die Geschichte des Clubs anhand der verschiedenen informativen und hoch beeindruckenden Ausstellungen. Ihre Tour schließt einen Besuch der Umkleiden und des Celtic FC Boardroom mit ein, bevor Sie auf den Spuren der Legenden durch den Tunnel gehen, im Unterstand sitzen und die Atmosphäre des Platzes auf sich wirken lassen.

    Wunderschöne, liebevolle Tour mit Guides, denen man anmerkt, dass ihr Herz für diesen Verein brennt.

Häufig gestellte Fragen zu Schottland

Was muss man in Schottland unbedingt gesehen haben?

Sightseeing in Schottland

Möchten Sie alle Aktivitäten in Schottland entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Schottland: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 54.256 Bewertungen

Wir hatten Brian Smith als Reiseführer und waren in der englisch-sprachigen Tour. Brian war ein aufgedrehter und freundlicher Reiseführer, der uns während der Fahrt mit Geschichten, Anekdoten und schottischer Musik unterhielt, während wir durch die Highlands fuhren. Zwischenzeitlich machten wir kurze Stopps um uns Hairy Coos anzusehen, Bilder zu machen und die Landschaft zu genießen. Wir haben nicht an der Bootsfahrt über den Loch Ness teilgenommen, haben dafür aber das Ufer genossen und Fish and Chips gegessen. Ich persönlich hätte mir mehr Zeit bei den Stopps gewünscht zum Beine-vertreten, aber ich verstehe, dass der Reiseführer irgendwann auch Feierabend haben möchte ;). Insgesamt ein absolut empfehlenswerter Ausflug!

Die Tour ist eine großartige Möglichkeit, die Highlights des Hochlands an einem Tag zu einem günstigen Preis zu sehen. Unser Führer und Fahrer Jim war unglaublich, als er uns die Geschichte erzählte und alle Tipps und Tricks gab, um das Beste aus unserer Zeit in Schottland zu machen.

Wir waren alle total begeistert!Guide Jamie war super sympathisch,hat die Tour mit dazu passender Musik und Geschichten einzigartig gemacht!Ein Erlebnis vom Anfang bis zum Ende!

Leider sind die bootstour und der Eintritt zum Castle nicht inklusive.

Immer gern wieder. War sehr gut gemacht und wirklich lustig.