Schottisches Hochland
Kirchen & Kathedralen

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere beliebtesten Schottisches Hochland Kirchen & Kathedralen

Ab John O'Groats: Tagestour zu den Orkneyinseln

1. Ab John O'Groats: Tagestour zu den Orkneyinseln

Gehen Sie in John O'Groats an Bord der Fähre. Machen Sie eine 40-minütige Überfahrt mit der Fähre und halten Sie unterwegs Ausschau nach Meerestieren wie Papageientauchern und Schwertwalen. Steigen Sie dann in Orkney in einen luxuriösen Bus und beginnen Sie Ihre Inselrundfahrt. Profitieren Sie auf der Fahrt vom Reisekommentar eines ortskundigen Guides. Besichtigen Sie zunächst die Dämme Churchill Barriers, die während des Ersten Weltkriegs errichtet wurden. Machen Sie einen Aufenthalt in Kirkwall, der Hauptstadt von Orkney, und entdecken Sie die St.-Magnus-Kathedrale, Geschäfte, das Museum und den malerischen Hafen. Fahren Sie weiter entlang der Nordküste von Scapa Flow und bewundern Sie die schönen Aussichten auf die Hügel von Hoy. Erreichen Sie dann Stromness, eine der malerischsten Städte Großbritanniens. Schlendern Sie durch verwinkelte Straßen, besuchen Sie das Museum und finden Sie viele Orte, an denen Sie zu Mittag essen können.  Begeben Sie sich dann zum perfekt erhaltenen neolithischen Dorf Skara Brae, das um 2.500 v. Chr. gegründet wurde und Jahrtausende unter Sanddünen verborgen lag. Folgen Sie der Route entlang einer schmalen Landzunge zwischen den Seen Harray und Stenness und machen Sie Halt am mystischen Ring of Brodgar und den Standing Stones of Stenness. Steigen Sie wieder an Bord der Fähre und machen Sie einen Halt an der Italienischen Kapelle, die in zwei Nissenhütten wunderschön geschmückt ist. Kehren Sie mit zurück nach John O'Groats mit unglaublichen Erinnerungen an Ihre Tour.

Ab Inverness: 3-Tages-Tour im Orkney-Archipel

2. Ab Inverness: 3-Tages-Tour im Orkney-Archipel

Tag 1: Erkunden Sie Orkneys alte Hauptstadt Kirkwall Starten Sie am frühen Morgen in Inverness um 08:00 Uhr und fahren Sie nach Norden durch die Black Isle, vorbei am imposanten Dunrobin Castle. Überqueren Sie dann den Pentland Firth zu den Orkney-Inseln. Verbringen Sie 2 Nächte in Kirkwall, der Hauptstadt des Orkney-Archipels. Hier können Sie Kirkwalls prächtige Wikingerkathedrale und ihre historischen verwinkelten Gassen besichtigen. Tag 2: Begeben Sie sich auf die Spuren der Wikinger bei einer Erkundungstour auf den Orkneys, bei der Sie die modernen und alten Wunder dieser fantastischen Inseln erleben. Erkunden Sie einen Landstrich der Kontraste mit fruchtbaren grünen Weiden und goldenen Sandstränden, die von Gewässern der Nordsee und des Atlantischen Ozeans umspült werden. Die Highlights des Tages umfassen den Besuch von Skara Brae – einem mystischen prähistorischen Steinkreis bei Brodgar, den stehenden Steinen von Stenness und Maeshowe, wo die Wikinger im 12. Jahrhundert eine der größten Sammlungen an altnordischen Runen-Inschriften hinterlassen haben. Tag 3: Reisen Sie durch die geschichtsträchtigen Regionen Caithness und Sutherland. Nutzen Sie zum letzten Mal die Gelegenheit, Geschenke für Freunde und Familie zu ergattern, und besuchen Sie die Kathedrale in Kirkwall. Setzen Sie mit der Fähre über zum Festland und fahren Sie durch die geschichtsträchtigen Regionen Caithness und Sutherland. Erfahren Sie mehr über die Highland Clearances, einer dunklen und alles verändernden Zeit in Schottlands Geschichte, und werfen Sie einen Blick auf einige der abgelegensten Fischerdörfer Schottlands. Kehren Sie dann mit tollen Erinnerungen im Gepäck zurück nach Inverness, wo Sie gegen 19:00 Uhr ankommen.

Inverness: Geführter Rundgang

3. Inverness: Geführter Rundgang

Machen Sie einen familienfreundlichen, gemütlichen Spaziergang , während Sie die Geschichte und die moderne Kultur von Inverness erkunden. Erfahren Sie, wie sich die Stadt von ihren bescheidenen Anfängen zur offiziell glücklichsten Stadt Schottlands entwickelt hat. Starten Sie an der Tourismusinformation und lassen Sie sich von Ihrem Guide die Stadt zeigen und die Geschichte erläutern. Sehen Sie sich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten an, darunter Inverness Castle und die Kathedrale, den Fluss Ness, die Alte Hochkirche, das Balnain House und viele weitere verborgene Schätze.

Ganztägige benutzerdefinierte Tour: Loch Ness, Glencoe und Highlands

4. Ganztägige benutzerdefinierte Tour: Loch Ness, Glencoe und Highlands

Im Hochland werden Sie sich wie zu Hause fühlen. Je weiter nördlich, desto wilder wird es. Auf dieser Tour genießen Sie die Landschaft, die Gastfreundschaft im Hochland und verschiedene Aktivitäten (die Sie auswählen können) wie Wandern, Brennerei- / Brauerei-Hopping, Monsterjagd, Füllen Ihres Gesichts oder was auch immer Ihnen gefällt. Vergessen Sie nicht, dass Sie während der Tour nicht geführt werden, Sie führen und die Tour Ihnen gehört! Ihre Tour kann Ihren Interessen entsprechend angepasst und geändert werden. Wenn Sie während der Reise kein anderes Schloss sehen können und eine Attraktion überspringen möchten, um eine andere zu sehen, oder länger an einem Ort bleiben möchten, liegt es ganz bei Ihnen. Am Tag Ihrer Tour erhalten Sie eine Liste aller Attraktionen auf dem Weg, die in den Reiseleitern häufig nicht erwähnt werden, damit Sie die Möglichkeit haben, etwas anderes zu sehen.

Von Edinburgh aus: Loch Ness & Inverness Tour auf Spanisch

5. Von Edinburgh aus: Loch Ness & Inverness Tour auf Spanisch

Die Tour startet um 07:45 Uhr in Edinburgh und kehrt um ca. 20:00 Uhr zum ursprünglichen Abfahrtsort zurück. Während du dem Fluss Tay Perthshire folgst, hältst du in der Grafschaft Perthshire an, um deinen ersten Kaffee zu trinken, ein paar Souvenirs zu kaufen und mit etwas Glück die bekannten Highland-Rinder zu sehen. Auf deiner Fahrt nach Inverness siehst du die Mündung des Flusses Ness, den Moray Firth, die Kathedrale von Saint Andrews, ihre Burg und die Universität. Bei diesem Stopp hast du die Möglichkeit, zu Mittag zu essen. Nach Inverness fährst du zum Urquhart Castle, einem der Juwelen der Highlands mit einem herrlichen Blick auf Loch Ness. Es ist auch der Ort, von dem aus die meisten Sichtungen von Nessie gemeldet wurden. Bevor du die Rückfahrt nach Edinburgh antrittst, besuchst du das Commando Memorial, ein Denkmal, das den ursprünglichen britischen Kommandotruppen aus dem Zweiten Weltkrieg gewidmet ist. Bei diesem Halt hast du die Möglichkeit, den höchsten Berg des Vereinigten Königreichs, den Ben Nevis, zu sehen. Auf dem Rückweg durchquerst du den Cairngorms National Park und machst später einen letzten Halt in Pitlochry, einer viktorianischen Stadt, die für ihre schöne High Street bekannt ist.

Callanish: Romantischer geführter Rundgang

6. Callanish: Romantischer geführter Rundgang

Erhalten Sie bei einem 2-stündigen geführten Rundgang durch das Dorf und die ikonischen Calanais Standing Stones einen verliebten Insider-Blick auf die romantischsten Orte von Callanish. Treffen Sie Ihren lokalen Guide direkt bei den Calanais Standing Stones und beginnen Sie Ihre Tour, indem Sie die leuchtenden Farben des Sonnenuntergangs hinter den aufrechten Steinen beobachten. Hören Sie romantische Geschichten und Mythen über die 5.000 Jahre alten Steine und welche Liebesgeschichten mit ihrer Geschichte verbunden sind. Stellen Sie sicher, dass Sie unterwegs anhalten und unvergessliche Bilder machen. Machen Sie sich dann auf den Weg nach Callanish, einem charmanten Dorf, das typisch für die Äußeren Hebriden ist. Ihr Guide wird Ihnen die idealsten Orte für Verabredungen in der Township mitteilen, damit Sie und Ihre Lieben ein romantisches Tête-à-Tête genießen können.

Häufig gestellte Fragen zu Kirchen & Kathedralen in Schottisches Hochland

Was ist neben Kirchen & Kathedralen in Schottisches Hochland sonst noch einen Besuch wert?

Mehr Erlebnisse in Schottisches Hochland, die du nicht verpassen solltest:

Kirchen & Kathedralen in Schottisches Hochland – wo werden zusätzliche COVID-19-Vorsichtsmaßnahmen getroffen?

Sightseeing in Schottisches Hochland

Möchten Sie alle Aktivitäten in Schottisches Hochland entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Schottisches Hochland: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.3 / 5

basierend auf 66 Bewertungen

Eine sehr gut organisierte Reise, in einem komfortablen Reisebus und mit einem sehr gut informierten Fahrer, der sich für seine Heimatinsel begeistert und uns Passagiere mit seinen Fakten, Zahlen und Erklärungen beschäftigt. Wir besuchten die wichtigsten Orte mit guten Zeitfenstern, um einen Eindruck von der Geschichte und dem Leben der Insel zu bekommen. Die Bootsfahrt kann etwas rau sein, aber unser Tag war perfekt. Eine mögliche Sichtung von Walen war leider nicht für uns.

Ein fantastischer Tag von Anfang bis Ende. Freundliche Crew auf der Fähre, dann im Bus mit Fahrer Stuart, der ein Juwel war. Stuart war ein sehr angenehmer, sachkundiger Mann, der seinen natürlichen Witz nutzte, um uns die Orkney-Geschichten zu erzählen. Perfekter Abschluss des Ausflugs in der italienischen Kapelle. Hat uns fantastische Erinnerungen hinterlassen. Danke Stuart.

Diese Tour bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, der Busfahrer / Reiseleiter war sehr freundlich, hilfsbereit und informativ. Die Orkney-Inseln haben eine interessante Geschichte, die neolithische Villge war spektakulär.

Tolle Anekdoten und eine lustige und angenehme Führerin. Diese Tour eignet sich toll für einen ersten Eindruck und "Spaziergang" durch die Stadt.

Helen war der beste Guide. So viele extra Information. Und trotz schlechtem Wetter war es eine empfehlenswerte Tour.