Schottisches Hochland

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Die besten Sehenswürdigkeiten in Schottisches Hochland

Unsere Empfehlungen für Schottisches Hochland

  • Loch Lomond: 1-stündige Bootsfahrt

    1. Loch Lomond: 1-stündige Bootsfahrt

    Lassen Sie den Ort Balloch mit seinen vornehmen Industriellen-Wohnhäusern hinter sich und machen Sie eine Bootsfahrt in Sichtweite von Ben Lomond, Schottlands südlichstem Munro. Von dort fahren Sie weiter in Richtung Inchmurrin Island, der größten Binneninsel Großbritanniens. Auf ihr befinden sich die Ruinen der Burg Lennox aus dem 12. Jahrhundert. Erfahren Sie mehr über die Geschichte und die Legende von Loch Lomond und den umliegenden Gebieten, während Sie die spektakuläre schottische Landschaft genießen. Hören Sie den Kommentar des berühmten Historikers und Archäologen Neil Oliver, am besten bekannt durch die BBC-Serien „Coast“ und „A History of Scotland“. Die luxuriösen und ruhigen Passagierboote bieten hervorragende Sicht, einen offenen und einen überdachten Bereich an Deck und eine voll ausgestattete Bar.

    We had a very nice time on this cruise. It was well organized for check in. I bought tickets online while riding in the car on the way to the meeting point, and the greeter had our names in his records when we arrived 40 minutes later. They have drinks on board. And a recording that tells you about the things you are passing, which made it more interesting. Loch Lomond is a very historical area, and I highly recommend this 1 hour cruise:)

  • Ab Inverness: Urquhart Castle und Bootsfahrt auf Loch Ness

    2. Ab Inverness: Urquhart Castle und Bootsfahrt auf Loch Ness

    Erleben Sie eine unvergessliche Bootsfahrt auf Loch Ness. Besuchen Sie Urquhart Castle auf dieser Bus- und Bootsfahrt, die Sie direkt vom Stadtzentrum von Inverness zum legendären Loch Ness bringt. Erfahren Sie alles über die bewegte Vergangenheit dieser berühmten Ufer, während Sie bei einer geführten Bustour entspannen. Fahren Sie ab Inverness mit dem Bus zum Loch Ness. Steigen Sie bei Ihrer Ankunft in ein Boot, um über die weltberühmten Gewässer des Lochs zu fahren. Behalten Sie das Echolot im Auge, damit ihnen kein Echozeichen entgeht, das Nessie sein könnte. An Bord gibt es eine voll ausgestattete Bar und eine Auswahl an schottischen Snacks. Kaffee, Tee und heiße Schokolade werden ebenfalls serviert, falls Sie sich etwas aufwärmen möchten. Sobald Sie wieder an Land sind, erkunden Sie die historischen Ruinen der einst mächtigen Festung von Urquhart Castle. Entspannen Sie sich dann i...

    Der Ausflug war sehr schön und wir hatten im September noch herrlichen Sonnenschein. Es geht mit dem Bus eine kurze Strecke bis zur Ablegestelle und dann mit dem Boot eine knappe Stunde über den Loch Ness bis zum Urquhart Castle. Es gibt wohl auch Ausflüge, die keinen Ausstieg am Castle beinhalten, aber das war mir wichtig und auch wenn nur noch eine Ruine übrig ist, ist es dennoch sehr schön. Zurück geht es dann nach ca. 1 Stunde vom Parkplatz oberhalb des Castles mit dem Bus am Loch Ness entlang zurück nach Inverness. Ich kann den Ausflug nur empfehlen.

  • Loch Ness: Urquhart Castle Bootsrundfahrt

    3. Loch Ness: Urquhart Castle Bootsrundfahrt

    Kommen Sie an Bord eines kleinen Schiffs für eine wahrhaft inspirierende Fahrt auf Loch Ness und fahren Sie vom Clansman Harbour südlich von Inverness zum Urquhart Castle und zurück. Sobald Sie sich an Bord befinden, fahren Sie in das Herz von Loch Ness, das auf der ganzen Welt für sein mysteriöses und schwer zu fassendes Monster bekannt ist. Sie können an der Bar eine Auswahl schottischer Erzeugnisse sowie heiße und kalte Snacks kaufen. Nutzen Sie außerdem das kostenlose WiFi. Genießen Sie die beeindruckende Aussicht auf die Berge, während Sie zu den Überresten von Urquhart Castle fahren, dem Glanzstück der romantischen schottischen Ruinen. Nachdem Sie an der Halbinsel der Urquhart Bay angekommen sind, wendet das Schiff, und Sie fahren zum Clansman Harbour zurück.

    Trotz Corona, eine schöne Bootstour, bei uns mit super Wetter und prima Möglichkeit, Urquhart Castle von einer anderen Seite nahe zu kommen. Schade, dass es nur 1 Stunde dauerte

  • Loch Lomond: Insel-Entdeckung und Bootsfahrt

    4. Loch Lomond: Insel-Entdeckung und Bootsfahrt

    Entdecken Sie die Legenden und Geheimnisse der Inseln von Loch Lomond, die auch bekannt sind als „Kronjuwelen“. Erfahren Sie mehr über die Geschichte und die Legenden von Loch Lomond und des umliegenden Gebietes, während Sie einige der schönsten Landschaften Schottlands genießen. Auf dieser entspannten 2-stündigen Rundfahrt kommen Sie vorbei am weltbekannten Loch Lomond Golf Club. Erkunden Sie die mittlere Insel von Loch Lomond und durchqueren Sie das Areal, das bekannt ist als „The Narrows“, bevor Sie weiterfahren zum Dorf Luss.   Genießen Sie eine Bootsfahrt mit dem Kommentar des bekannten Historikers und Archäologen Neil Oliver, der bekannt ist aus BBCs „Coast“ und „A History of Scotland“. Das luxuriöse Passagierboot bietet Ihnen eine ausgezeichnete Aussicht, offene und geschlossene Bereiche und eine voll ausgestattete Bar.  

    Loch Lomond ist wunderschön. Man muss es gesehen haben. Dieses war mein erstes aber nicht letztes Mal in Schottland

  • Ab Edinburgh: Loch Ness, Glencoe und Schottische Highlands

    5. Ab Edinburgh: Loch Ness, Glencoe und Schottische Highlands

    Machen Sie sich auf in die Highlands. Halten Sie Ausschau nach dem Ungeheuer von Loch Ness oder genießen Sie einfach die herrliche Landschaft bei dieser Tagestour ab Edinburgh. Entspannen Sie nach der Abholung vom Treffpunkt im Bus und lauschen Sie dem unterhaltsamen Kommentar Ihres Guides. Ihr erster Halt ist Kilmahog. Erfahren Sie dort Wissenswertes über die berühmten Hochlandrinder und trinken Sie ein Tässchen Kaffee. Schließen Sie Bekanntschaft mit den "haarigen Kühe", einer ganz besondere Rasse. Brechen Sie dann auf Richtung Glencoe. Legen Sie dort einen 10-minütigen Fotostopp ein und lassen Sie sich verzaubern von der unvergesslichen Aussicht auf die Highlands. Speisen Sie zu Mittag in Fort William – Ihr Guide versorgt Sie gerne mit guten Tipps. Sie wollten immer schon wissen, was sich unter dem Schottenrock verbirgt? Dann nehmen Sie doch einfach teil an einer kleinen Einführung ...

    Die Tour war sehr schön. Es wäre schön,wenn es vielleicht eine Broschüre über den Verlauf der Tour geben würde. Es wäre hilfreich für Leute die nicht ganz so perfekt mit der englischen Sprache sind.

  • Ab Dochgarroch: Loch Ness & Kaledonischer Kanal - Bootsfahrt

    6. Ab Dochgarroch: Loch Ness & Kaledonischer Kanal - Bootsfahrt

    Segeln Sie in zwei Stunden von Dochgarroch Lock nach Urquhart Castle und wieder zurück. Segeln Sie vom Dochgarroch Lock los und auf dem Kaledonischen Kanal weiter in das Herz der Geheimnisse und Mythen. Hier erfahren Sie alles über die faszinierende Geschichte von Loch Ness. An Bord genießen Sie die Aussicht und die Auswahl an heißen und kalten schottischen Snacks. Erfrischen Sie sich mit Getränken von der Bar und nutzen Sie das kostenlose WLAN, um mit Ihren Lieben in Kontakt zu bleiben.

    Um 9:30 war noch sehr wenig los, so dass man sich trotz Corona Maßnahmen gut auf dem Schiff bewegen konnte um gute Fotos zu machen. Sehr freundliches Personal.

  • Ab Inverness: Isle of Skye und Eilean Donan Castle

    7. Ab Inverness: Isle of Skye und Eilean Donan Castle

    Verlassen Sie Inverness und fahren Sie nach Süden entlang am Ufer von Loch Ness bis nach Invermoriston. Machen Sie eine kurze Pause am Loch Ness. Der See ist über 38 Kilometer lang, mehr als 213 Meter tief und berühmt für die Sichtungen des Monsters von Loch Ness. Fahren Sie dann zum malerischen Eilean Donan Castle, das auf seiner eigenen Insel an der Spitze vom Loch Duic liegt und eine der am meisten fotografierten Burgen Schottlands ist. Erkunden Sie die Burg und die atmosphärische Umgebung. Weiter geht's zur Isle of Skye. Überqueren Sie die Skye-Brücke und machen Sie im kleinen Dorf Portree eine Mittagspause. Portree ist ein kleiner Hafenort und gleichzeitig die Hauptstadt von Skye, umgeben von Felsklippen und sanften Hügeln. Die schöne Umgebung macht es zu einem perfekten Ort für Ihre Mittagspause und das Beobachten der Boote. Im Anschluss erkunden Sie noch weitere Sehenswürdigkeit...

    Very nice tour! Also in November. Our guide Chris managed to show us as many attractions before sunset - which is early in November. Chris was a great guide, thank you again!

  • Ab Inverness: Jacobite-Steam-Train-Fahrt und Highlands-Tour

    8. Ab Inverness: Jacobite-Steam-Train-Fahrt und Highlands-Tour

    Verlassen Sie Inverness und beginnen Sie Ihre Reise entlang des weltberühmten Loch Ness und halten Sie für Fotos an den Ruinen des Urquhart Castle. Es geht weiter Richtung Westen, wo Sie das Commando Memorial besuchen und einen guten Ausblick auf die Nevis Range haben, in der sich Großbritanniens größter Berg, der Ben Nevis, befindet.  Schauen Sie sich danach den Jacobite Steam Train an, wenn er über die kultigen Bogen des Glenfinnan-Viadukts fährt, bevor es weitergeht auf der beeindruckenden „Road to the Isles“. Nutzen Sie die Möglichkeit und genießen Sie frische Meeresfrüchte in der Fischerstadt Mallaig (auf eigene Kosten). Steigen Sie an Bord des Jacobite Steam Trains und genießen Sie eine malerische Fahrt nach Fort William, wo Ihr Fahrer auf Sie wartet. Die Fahrt durch wunderschöne Landschaften geht weiter und Sie halten in Fort Augustus, um den Kaledonischen Kanal und Loch Ness vo...

    We enjoyed a beautiful day in the Highlands and in the Jacobite train. With the passion, experience and informations from our wonderful guide Duffy it was a really unforgetable day. Absolutely worth it.

  • Ab Edinburgh: Loch Ness, Glen Coe, Highlands & Ben Nevis

    9. Ab Edinburgh: Loch Ness, Glen Coe, Highlands & Ben Nevis

    Steigen Sie ein in einen klimatisierten Luxus-Reisebus (bis zu 32-34 Sitzplätze) und beginnen Sie Ihre Tour. Nachdem Sie Edinburgh verlassen haben, geht es als erstes vorbei am Stirling Castle. Lauschen Sie den spannenden Geschichten Ihres Guides über William Wallace und Robert the Bruce sowie über die blutigen Schlachten, die in diesen Gegenden ausgetragen wurden. Freuen Sie sich dann auf den ersten Zwischenstopp Ihrer Tour an der Whiskybrennerei Deanston. Hier können Sie an einer optionalen Tour mit Verkostung in der Whiskybrennerei teilnehmen. Wenn Sie sich nicht für Whisky interessieren, genießen Sie stattdessen einen Kaffee oder Tee im Café "The Coffee Bothy" in der Destillerie. Dann fahren Sie durch Loch-Lomond und den Trossachs-Nationalpark. Ihr Guide erzählt Ihnen die Geschichte von Robert Roy MacGregor, dem berühmt-berüchtigten Highlander und schottischen Volksheld. Folgen Sie ...

    Sehr toller Guide, der sich viel Mühe gegeben hat uns zu unterhalten und uns Geschichten zu erzählen. Es war nie langweilig! Das Geld lohnt sich auf jeden Fall!

  • Ab Edinburgh: Loch Lomond, Stirling Castle & Kelpies Tour

    10. Ab Edinburgh: Loch Lomond, Stirling Castle & Kelpies Tour

    Verbringen Sie einen Tag auf den Spuren der schottischen Helden William Wallace und Rob Roy, den berühmten Anführern während des schottischen Unabhängigkeitskrieges. Erleben Sie dabei die natürliche Schönheit von Loch Lomond und des Trossachs, Schottlands ersten Nationalpark. Beginnen Sie mit einem Fotostopp in The Kelpies (ab 1. April 2020). Erleben Sie einen unvergesslichen Besuch im Stirling Castle, erkunden Sie die malerischen Dörfer Aberfoyle und Loch Lomond Shores und unternehmen Sie eine spektakuläre Bootsfahrt auf dem Loch Lomond. Von Edinburgh aus fahren Sie zum Ufer des Loch Lomond, einem der schönsten und größten Seen in ganz Schottland. Hier können Sie entweder eine 1-stündige Bootsfahrt über den See machen und dabei die spektakulären Aussichten auf die vielen Inseln und die umliegenden Berge genießen. Oder Sie unternehmen einen Spaziergang entlang des Westufers des Sees zu ...

    Schöne Tour, leider war das Wetter extrem schlecht, aber das wussten wir vorher.

Häufig gestellte Fragen zu Schottisches Hochland

Was muss man in Schottisches Hochland unbedingt gesehen haben?

Sightseeing in Schottisches Hochland

Möchten Sie alle Aktivitäten in Schottisches Hochland entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Schottisches Hochland: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 16.801 Bewertungen

Wir hatten Brian Smith als Reiseführer und waren in der englisch-sprachigen Tour. Brian war ein aufgedrehter und freundlicher Reiseführer, der uns während der Fahrt mit Geschichten, Anekdoten und schottischer Musik unterhielt, während wir durch die Highlands fuhren. Zwischenzeitlich machten wir kurze Stopps um uns Hairy Coos anzusehen, Bilder zu machen und die Landschaft zu genießen. Wir haben nicht an der Bootsfahrt über den Loch Ness teilgenommen, haben dafür aber das Ufer genossen und Fish and Chips gegessen. Ich persönlich hätte mir mehr Zeit bei den Stopps gewünscht zum Beine-vertreten, aber ich verstehe, dass der Reiseführer irgendwann auch Feierabend haben möchte ;). Insgesamt ein absolut empfehlenswerter Ausflug!

Die Tour ist eine großartige Möglichkeit, die Highlights des Hochlands an einem Tag zu einem günstigen Preis zu sehen. Unser Führer und Fahrer Jim war unglaublich, als er uns die Geschichte erzählte und alle Tipps und Tricks gab, um das Beste aus unserer Zeit in Schottland zu machen.

Wir waren alle total begeistert!Guide Jamie war super sympathisch,hat die Tour mit dazu passender Musik und Geschichten einzigartig gemacht!Ein Erlebnis vom Anfang bis zum Ende!

Super Tour mit einem tollen Tourguide, der auch auf unsere Wünsche / Bedürfnisse eingegangen ist. Die kleine Gruppe war super, um jedes Erlebnis vollständig genießen zu können.

Leider sind die bootstour und der Eintritt zum Castle nicht inklusive.