Schottisches Hochland
Geben Sie Ihr Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen
Top-Empfehlung

Schottisches Hochland: Tickets & Besichtigungen

ab inverness isle of skye eilean donan castle
Öko-zertifiziert

Ab Inverness: Isle of Skye & Eilean Donan Castle

Dauer: 12 Stunden
297 Bewertungen
Bestseller
297

Genießen Sie eine Tagestour zur Isle of Skye ab Inverness. Bewundern Sie einige der schönsten und atemberaubendsten Landschaften, die Schottland zu…

Schottisches Hochland: Alle Touren & Aktivitäten

Schottisches Hochland: Was andere Reisende berichten

Tolle Tagestour in kleiner Runde mit klasse Tourguide

Bei der Buchung war ich etwas skeptisch, ob die Tour nicht zu groß ist für einen Tag. Denn was ich nicht wollte, war herumzuhetzen wie diese asiatischen Touristen, die einfach nur für ein Foto kurz aus dem Bus herausströmen und dann schnell wieder weiterfahren. Vorweg: Es war erfreulicherweise nicht so :-) Obwohl ich morgens am falschen Treffpunkt war (es gibt mehrere Cafè Nero in Edinburgh ;-) ) hat John (unser Guide/Fahrer) sich um mich gekümmert und auf gewartet bis ich auch da war. Wir fuhren zu fünft ab, in Glasgow kamen dann noch fünf weitere Personen dazu - insgesamt eine schöne Größe. John hat schon auf dem Weg nach Glasgow spannende Geschichten über Edinburgh und seine Ganoven erzählt und glänzte mit viel Wissen und Unterhaltungsfaktor. An jedem Zwischenstopp hatten wir ausreichend Zeit für Erkundungen auf eigene Faust (natürlich immer mit den besten Tipps von John "in petto"). Alles in allem, war es eine wunderschöne Tour, die ich jedem empfehlen kann! Danke "Lord John" :)

Ab Edinburgh: Oban, Lochs & Inveraray Bewertet von Sandra, 12.08.2019

Klasse Tag der früh anfängt und lang dauert.

Kurz vor 6 Uhr geht es in Edinburgh mit dem Bus in Richtung Highlands los. Es wurden immer wieder kleine Stopps gemacht, um Sehenswürdigkeiten zu fotografieren oder sich die Beine zu vertreten. Um ca. 10 Uhr waren wir dann in Fort William, um dort in den Jacobite-Train, also den Hogwarts-Express, einzusteigen. Über die berühmte Brücke in Glenfinnan sind wir extra langsam gefahren, um alles schön zu fotografieren und sind nach ca 2 1/2 Stunden Zugfahrt an der Endstation in Mallaig angekommen. Dort gibts leckere Fish and Chips und kleine Läden zum Bummeln. Auf dem Rückweg wird dann wieder Bus gefahren, um den Zug zu sehen wenn er über die Brücke fährt. Dort hat man auf einem kleinen Bergvorsprung auch eine super Sicht auf den vorbeikommenden Zug. Dann stand die Rückfahrt an. Es wurde noch an zwei Stopps gehalten und dann waren wir gegen halb 8 in Edinburgh. Also rund um ein gelungener Tag und jedem zu empfehlen, der die Highlands nicht auf eigene Faust erkunden will.

Eine super Tour, die uns sehr gut gefallen hat.

Newen als Guide war fantastisch. Viele, viele Information über das Land, die Geschichte und sonstige interessante Details. Auch die B&B-Unterkunft war hervorragend, besonders das Frühstück. Und natürlich die Führungen mit den Verkostungen in den Destillerien. Nach einer Tour in Islay vor drei Jahren, wieder viel Neues dazugelernt. Besonders über die regionalen Spezialitäten und Verfahren.

Speyside Whisky Pfad: 3-tägige Tour ab Edinburgh Bewertet von Anonym, 18.10.2019

Schöner Ausflug, vielleicht etwas zu lang

Der Ausflug ist eigentlich toll, es gibt viel zu sehen und ein Besuch bei Nessy ist ja auch irgendwie Pflicht. Der Busfahrer ist gleichzeitig Reiseführer, Unterhalter und Ticket-Verkäufer, da kann man nur den Hut ziehen ! Bei 12 Stunden, die man unterwegs ist, wird es allerdings auch etwas anstrengend ! Trotzdem würde ich diesen Ausflug weiter empfehlen

Sehenswertes Ziel mit leider sehr langer Anreise

Loch Ness ist sehr sehenswert und die Highlands ebenso. Allerdings verbringt man von den 12 Stunden insgesamt 9 bis 10 Stunden im Bus, was sehr anstrengend ist. Wenn man das auf sich nehmen möchte, ist die Tour jedoch zu empfehlen, da man innerhalb eines Tages sehr viel zu sehen bekommt.