Schloss Ambras

Schloss Ambras
4 Aktivitäten gefunden

Schon unterwegs? Entdecke verfügbare Aktivitäten

Top-Aktivitäten in Innsbruck

76 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Schloss Ambras: Top-Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Schloss Ambras: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Innsbruck: Stadtkarte mit öffentlichem Nahverkehr

Innsbruck: Stadtkarte mit öffentlichem Nahverkehr

Die Stadtkarte für Innsbruck ist dein Schlüssel zur Stadt und bietet das perfekte Sightseeing-Erlebnis. Profitiere vom Eintritt zu vielen der besten Museen, Sehenswürdigkeiten, Attraktionen und einige Seilbahnen, leih Fahrräder aus oder nutz den Shuttlebus zu den Swarovski Kristallwelten und erkunde die Stadt nach Belieben.  Nutze die Stadtbusse und Straßenbahnen der IBV, den Hop-On/Hop-Off-Bus, die Innsbrucker Nordkettenbahnen oder die Patscherkofelbahn. Freue dich auf erstklassige Ermäßigungen im Casino, am Golfplatz, beim Mountaincart-Verleih, bei Stadtrundfahrten und verbringe sogar einen traditionellen Tiroler Abend. Wähle zwischen einer Karte für 24, 48 oder 72 Stunden und stürze dich in dein Sightseeing-Abenteuer. Liste der Sehenswürdigkeiten und Attraktionen:StadtrundgangMuseum Goldenes DachlStadtturmStadtarchiv/Stadtmuseum InnsbruckHofkircheMuseum of Jewish HeritageHofburg InnsbruckAusstellung Maximilian 1Alpenzoo Innsbruck-TirolTiroler Landesmuseum FerdinandeumArsenal MuseumTAXISPALAIS Kunsthalle TirolGlockenmuseum & Glockengießerei GrassmayrDas Tirol Panorama mit KaiserjägermuseumBergisel Stadion & SkisprungschanzeSchloss Ambras InnsbruckAUDIOVERSUM WissenschaftszentrumLokalbahnmuseum der Tiroler MuseumsbahnenAnatomisches MuseumBurg Hasegg/Münzmuseum HalleSwarovski Kristallwelten

Innsbruck: Tickets für Schloss Ambras

Innsbruck: Tickets für Schloss Ambras

Die wunderbare Welt der Renaissance Schloss Ambras zählt zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten von Innsbruck. Auf Schloss Ambras kannst du in das Leben und die Sammelleidenschaft des Renaissancefürsten Erzherzog Ferdinand II. (1529-1595) eintauchen: Entdecke seine Kunst- und Wunderkammer, seine Rüstkammern und sein Antiquarium. Bewunder die Habsburger-Porträtgalerie mit Gemälden aus der Zeit von Albrecht III. (1349 – 1395) bis Kaiser Franz II. (I.) (1768 – 1835). Ausgestellt sind mehr als 200 Gemälde der großen Meister, darunter die wertvollsten Arbeiten von Lukas Cranach, Giuseppe Arcimboldo, Peter Paul Rubens, Anton van Dyck und Diego Velázquez. Die Kunst- und Wunderkammer auf Schloss Ambras Die Kunst- und Wunderkammer der Renaissance ist eine enzyklopädische Universalsammlung, die das gesamte Wissen der damaligen Zeit umfasst. Die Sammlung enthält daher nicht nur herausragende Kunstwerke wie das Tödlein, sondern auch wissenschaftliche Gegenstände wie den Aufsatz mit Kompass, Objekte aus fernen Ländern wie die „Ryukyu-Schale", seltene Naturprodukte, Korallen, Porträts von Menschen, die als „Wunder" galten wie der Haarmensch, und nicht zuletzt auch faszinierende Spiele und ungewöhnliche Musikinstrumente. Die Rüstkammern In den Rüstkammern befinden sich unter anderem seltene Turnierharnische, Prunkrüstungen für höfische Feste, Rüstungen berühmter Feldherrn und nicht zuletzt auch Ferdinands II. Türkenkammer, die einerseits die Furcht vor den Türken und andererseits die Begeisterung für den Orient im 16. Jahrhundert dokumentiert.

Innsbruck: Selbstgeführte Audiotour

Innsbruck: Selbstgeführte Audiotour

Willkommen in der bezaubernden Stadt Innsbruck, wo sich Geschichte, Kultur und Mythen inmitten einer atemberaubenden Alpenlandschaft verflechten. Begib dich auf eine Reise durch die Zeit und entdecke die reiche Geschichte dieses österreichischen Juwels mit unserer Innsbruck Self-Guided Audio Tour. Im Herzen der Alpen gelegen, kann Innsbruck auf eine jahrhundertealte Geschichte zurückblicken. Einst ein geschäftiger Handelsposten an der Via Claudia Augusta, entwickelte sich die Stadt zu einem pulsierenden Zentrum für Kultur und Handel. Von seinen bescheidenen Anfängen als kleine Siedlung bis hin zu seinem Aufstieg zur Hauptstadt Tirols hat Innsbruck die Ebbe und Flut der Reiche miterlebt und ein ebenso vielfältiges wie fesselndes Erbe hinterlassen. Während du durch die kopfsteingepflasterten Straßen schlenderst, werden die Geschichten von Kaisern und Adligen, Handwerkern und Abenteurern durch unseren Audioguide zum Leben erweckt. Entdecke die Mythen und Legenden, die sich um die Stadt ranken, von den geheimnisvollen Geschichten des Goldenen Dachls bis zu den legendären Figuren der Tiroler Folklore. Innsbrucks Architektur ist ein Zeugnis seiner geschichtsträchtigen Vergangenheit: Gotische Kathedralen, barocke Paläste und mittelalterliche Stadthäuser zieren die Skyline der Stadt. Bestaune die filigranen Details des Jakobsdoms mit seiner atemberaubenden Fassade und seinem prunkvollen Inneren. Bewundere die kaiserliche Pracht der Hofburg, die einst Sitz der Tiroler Herrscher war, und schlendere durch die charmanten Straßen der Altstadt, wo du an jeder Ecke ein neues architektonisches Wunder entdecken kannst. Bei unserer Tour geht es aber nicht nur um Geschichte und Architektur, sondern auch darum, Innsbruck auf eigene Faust zu erleben. Mit unserer selbstgeführten Audiotour hast du die Freiheit und die Flexibilität, die Stadt in deinem eigenen Tempo zu erkunden, innezuhalten, um die Sehenswürdigkeiten zu bewundern, die dich fesseln, und tiefer in die Geschichten einzutauchen, die dich am meisten faszinieren. Egal, ob du ein Geschichtsfan, ein Kulturliebhaber oder einfach nur ein neugieriger Reisender bist, unsere Tour ist auf deine Vorlieben und Interessen zugeschnitten. Erfahre mehr über die 11 wichtigsten Touristenattraktionen in Innsbruck. Die Geschichte, die Kultur, die Mythen, die Architektur und andere wichtige Fakten sind in diesem Audiokommentar enthalten, der am Hauptbahnhof der Stadt beginnt und die Route nach und nach abläuft 1. Innsbruck Hauptbahnhof 2. Maria-Theresien-Straße 3. Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum 4. Hofkirche mit Silberner Kapelle (Hofkirche), 5. Altstadt Innsbruck, 6. Goldenes Dachl (Goldenes Dachl) 7. Stadtturm 8. Dom zu St. Jakob (St. James' Cathedral) 9. Nordkette Seilbahn 10. Bergisel Skisprungschanze 11. Schloss Ambras Also, schnapp dir deine Kopfhörer, schnüre deine Wanderschuhe und mach dich bereit für eine unvergessliche Reise durch die Straßen von Innsbruck. Lass die Vergangenheit lebendig werden, während du in die Geschichte, Kultur und Mythen dieser bemerkenswerten Stadt eintauchst.

Schloss Ambras: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Innsbruck: Stadtkarte mit öffentlichem Nahverkehr

Innsbruck: Stadtkarte mit öffentlichem Nahverkehr

Die Stadtkarte für Innsbruck ist dein Schlüssel zur Stadt und bietet das perfekte Sightseeing-Erlebnis. Profitiere vom Eintritt zu vielen der besten Museen, Sehenswürdigkeiten, Attraktionen und einige Seilbahnen, leih Fahrräder aus oder nutz den Shuttlebus zu den Swarovski Kristallwelten und erkunde die Stadt nach Belieben.  Nutze die Stadtbusse und Straßenbahnen der IBV, den Hop-On/Hop-Off-Bus, die Innsbrucker Nordkettenbahnen oder die Patscherkofelbahn. Freue dich auf erstklassige Ermäßigungen im Casino, am Golfplatz, beim Mountaincart-Verleih, bei Stadtrundfahrten und verbringe sogar einen traditionellen Tiroler Abend. Wähle zwischen einer Karte für 24, 48 oder 72 Stunden und stürze dich in dein Sightseeing-Abenteuer. Liste der Sehenswürdigkeiten und Attraktionen:StadtrundgangMuseum Goldenes DachlStadtturmStadtarchiv/Stadtmuseum InnsbruckHofkircheMuseum of Jewish HeritageHofburg InnsbruckAusstellung Maximilian 1Alpenzoo Innsbruck-TirolTiroler Landesmuseum FerdinandeumArsenal MuseumTAXISPALAIS Kunsthalle TirolGlockenmuseum & Glockengießerei GrassmayrDas Tirol Panorama mit KaiserjägermuseumBergisel Stadion & SkisprungschanzeSchloss Ambras InnsbruckAUDIOVERSUM WissenschaftszentrumLokalbahnmuseum der Tiroler MuseumsbahnenAnatomisches MuseumBurg Hasegg/Münzmuseum HalleSwarovski Kristallwelten

Innsbruck: Tickets für Schloss Ambras

Innsbruck: Tickets für Schloss Ambras

Die wunderbare Welt der Renaissance Schloss Ambras zählt zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten von Innsbruck. Auf Schloss Ambras kannst du in das Leben und die Sammelleidenschaft des Renaissancefürsten Erzherzog Ferdinand II. (1529-1595) eintauchen: Entdecke seine Kunst- und Wunderkammer, seine Rüstkammern und sein Antiquarium. Bewunder die Habsburger-Porträtgalerie mit Gemälden aus der Zeit von Albrecht III. (1349 – 1395) bis Kaiser Franz II. (I.) (1768 – 1835). Ausgestellt sind mehr als 200 Gemälde der großen Meister, darunter die wertvollsten Arbeiten von Lukas Cranach, Giuseppe Arcimboldo, Peter Paul Rubens, Anton van Dyck und Diego Velázquez. Die Kunst- und Wunderkammer auf Schloss Ambras Die Kunst- und Wunderkammer der Renaissance ist eine enzyklopädische Universalsammlung, die das gesamte Wissen der damaligen Zeit umfasst. Die Sammlung enthält daher nicht nur herausragende Kunstwerke wie das Tödlein, sondern auch wissenschaftliche Gegenstände wie den Aufsatz mit Kompass, Objekte aus fernen Ländern wie die „Ryukyu-Schale", seltene Naturprodukte, Korallen, Porträts von Menschen, die als „Wunder" galten wie der Haarmensch, und nicht zuletzt auch faszinierende Spiele und ungewöhnliche Musikinstrumente. Die Rüstkammern In den Rüstkammern befinden sich unter anderem seltene Turnierharnische, Prunkrüstungen für höfische Feste, Rüstungen berühmter Feldherrn und nicht zuletzt auch Ferdinands II. Türkenkammer, die einerseits die Furcht vor den Türken und andererseits die Begeisterung für den Orient im 16. Jahrhundert dokumentiert.

Innsbruck: Selbstgeführte Audiotour

Innsbruck: Selbstgeführte Audiotour

Willkommen in der bezaubernden Stadt Innsbruck, wo sich Geschichte, Kultur und Mythen inmitten einer atemberaubenden Alpenlandschaft verflechten. Begib dich auf eine Reise durch die Zeit und entdecke die reiche Geschichte dieses österreichischen Juwels mit unserer Innsbruck Self-Guided Audio Tour. Im Herzen der Alpen gelegen, kann Innsbruck auf eine jahrhundertealte Geschichte zurückblicken. Einst ein geschäftiger Handelsposten an der Via Claudia Augusta, entwickelte sich die Stadt zu einem pulsierenden Zentrum für Kultur und Handel. Von seinen bescheidenen Anfängen als kleine Siedlung bis hin zu seinem Aufstieg zur Hauptstadt Tirols hat Innsbruck die Ebbe und Flut der Reiche miterlebt und ein ebenso vielfältiges wie fesselndes Erbe hinterlassen. Während du durch die kopfsteingepflasterten Straßen schlenderst, werden die Geschichten von Kaisern und Adligen, Handwerkern und Abenteurern durch unseren Audioguide zum Leben erweckt. Entdecke die Mythen und Legenden, die sich um die Stadt ranken, von den geheimnisvollen Geschichten des Goldenen Dachls bis zu den legendären Figuren der Tiroler Folklore. Innsbrucks Architektur ist ein Zeugnis seiner geschichtsträchtigen Vergangenheit: Gotische Kathedralen, barocke Paläste und mittelalterliche Stadthäuser zieren die Skyline der Stadt. Bestaune die filigranen Details des Jakobsdoms mit seiner atemberaubenden Fassade und seinem prunkvollen Inneren. Bewundere die kaiserliche Pracht der Hofburg, die einst Sitz der Tiroler Herrscher war, und schlendere durch die charmanten Straßen der Altstadt, wo du an jeder Ecke ein neues architektonisches Wunder entdecken kannst. Bei unserer Tour geht es aber nicht nur um Geschichte und Architektur, sondern auch darum, Innsbruck auf eigene Faust zu erleben. Mit unserer selbstgeführten Audiotour hast du die Freiheit und die Flexibilität, die Stadt in deinem eigenen Tempo zu erkunden, innezuhalten, um die Sehenswürdigkeiten zu bewundern, die dich fesseln, und tiefer in die Geschichten einzutauchen, die dich am meisten faszinieren. Egal, ob du ein Geschichtsfan, ein Kulturliebhaber oder einfach nur ein neugieriger Reisender bist, unsere Tour ist auf deine Vorlieben und Interessen zugeschnitten. Erfahre mehr über die 11 wichtigsten Touristenattraktionen in Innsbruck. Die Geschichte, die Kultur, die Mythen, die Architektur und andere wichtige Fakten sind in diesem Audiokommentar enthalten, der am Hauptbahnhof der Stadt beginnt und die Route nach und nach abläuft 1. Innsbruck Hauptbahnhof 2. Maria-Theresien-Straße 3. Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum 4. Hofkirche mit Silberner Kapelle (Hofkirche), 5. Altstadt Innsbruck, 6. Goldenes Dachl (Goldenes Dachl) 7. Stadtturm 8. Dom zu St. Jakob (St. James' Cathedral) 9. Nordkette Seilbahn 10. Bergisel Skisprungschanze 11. Schloss Ambras Also, schnapp dir deine Kopfhörer, schnüre deine Wanderschuhe und mach dich bereit für eine unvergessliche Reise durch die Straßen von Innsbruck. Lass die Vergangenheit lebendig werden, während du in die Geschichte, Kultur und Mythen dieser bemerkenswerten Stadt eintauchst.

Die besten Sehenswürdigkeiten in Innsbruck

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Schloss Ambras

Mehr Reisetipps

Weitere Sightseeing-Optionen in Schloss Ambras

Möchten Sie alle Aktivitäten in Schloss Ambras entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Schloss Ambras: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6
(93 Bewertungen)

Wenn Sie zum ersten Mal in Innsbruck sind, lohnt es sich auf jeden Fall. Sie sollten jedoch wissen, dass Sie, wenn Sie in einem Hotel übernachten, das eine Partnerschaft mit der Regierung hat, ebenfalls eine Willkommenskarte erhalten, die jedoch den öffentlichen Nahverkehr kostenlos beinhaltet. Mit der Innsbruck-Karte haben Sie erweiterten Nahverkehr (z. B. Seilbahn). Ich habe die 48-Stunden-Karte gekauft und sie war fantastisch. Wie bei den meisten Karten gilt: Je häufiger Sie sie nutzen, desto besser ist Ihr Preis-Leistungs-Verhältnis. Bedenken Sie, dass die Seilbahn nach Innsbruck mehr als 40 Euro pro Person kostet. Wenn Sie also das machen und auch den Alpenzoo besuchen möchten (Sie können beides an einem Tag machen), lohnt sich die Karte.

Patscherkofelgipfelwanderung von der Mittelbahstation mit schönen Ausblicken u.a. auf Karawendel, Nordkette, auch Bergkristallwelten Swarowsky ist einfach Hammer, magical Atmosphäre, sehr freundliches Personal! Gute Busverbindung, mit Innsbruck Card sehr praktisch. Sehr freundliches Personal an der Tooristeninformation in Innsbruck

Meine Erfahrung in Innsbruck war außergewöhnlich. Der einzige Vorschlag ist, den Shuttleservice zum Swarovski Crystal Park häufiger anzubieten, denn an dem Tag, als ich dort war, fuhr er nur alle zwei Stunden und der Bus war so voll, dass viele Leute keinen Sitzplatz im Bus bekamen und den ganzen Weg zum Park stehen mussten.

Sensationelle Räume ,atemberaubende Ausstellungen coole Ritterrüstung und der wunderschöne Park

Es sind mehrere Sehenswürdigkeiten inbegriffen, sehr toll