Schiefer Turm von Pisa
Geben Sie Ihr Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen
Top-Empfehlung
von florenz toskanatagesausflug mit optionalem mittagessen und wein

Von Florenz: Toskana-Tagesausflug mit optionalem Mittagessen und Wein

Dauer: 12 Stunden
51 Bewertungen
GetYourGuide Originals
51

Entdecken Sie die Weinberge und die mittelalterliche Architektur von Siena, San Gimignano und Pisa auf einer kleinen oder privaten ganztägigen…

Schiefer Turm von Pisa: Tickets & Besichtigungen

Schiefer Turm von Pisa: Alle Touren & Aktivitäten
Alle 77 Tickets & Touren

5 interessante Fakten zum Schiefen Turm von Pisa

Der Schiefe Turm von Pisa hat einen solchen Kultstatus, dass man schnell mal vergisst, was für ein seltsames Bauwerk er eigentlich ist. Falls Sie es noch nicht wussten: Er ist der freistehende Glockenturm des Doms zu Pisa und verfügt über eine Geschichte, die genauso merkwürdig ist wie die berühmte Schieflage des Turms.

Ein schlechtes Fundament

Ein schlechtes Fundament

Der Schiefe Turm von Pisa ist so schief, weil der Untergrund auf einer Seite weicher ist als auf der anderen. Der Turm begann sich schon Jahrzehte vor seiner Fertigstellung im Jahr 1372 zu neigen!

Er wurde vom Krieg gerettet

Er wurde vom Krieg gerettet

Der Bau wurde wegen Kriegen zwischen der Stadt Pisa und ihren Nachbarn unterbrochen, sodass sich der Boden unter dem Fundament festigen konnte. Wäre der Turm rechtzeitig fertig gebaut worden, wäre er schon längst umgefallen!

Keiner weiß, wer der Architekt des Turms ist

Keiner weiß, wer der Architekt des Turms ist

Jüngste Studien nennen nicht, wie bisher, die Pisano-Brüder als Architekten, sondern den geheimnisvollen Diotisalvi, obwohl der normalerweise seine Signatur auf den Gebäuden hinterlassen hat. Ob er sich wohl für den schiefen Turm geschämt hat?

Galileos Experiment fand vermutlich nicht statt

Galileos Experiment fand vermutlich nicht statt

Der Schiefe Turm von Pisa half dabei, Galileos Gesetz des freien Falls zu beweisen. Allerdings hinterließ er dazu keine Aufzeichnungen, sodass die meisten Historiker glauben, dass das Experiment eine reine Legende ist!

Deutschland ist schiefer

Deutschland ist schiefer

Der schiefe Turm von Suurhusen gilt als der am stärksten ungeplant zur Seite geneigte Turm der Welt. Der zweite Platz geht auch an Deutschland: der Kirchturm der Oberkirche von Bad Frankenhausen!

Unsere Tipps

Was ist die beste Zeit für einen Besuch?

Ein besonders tolles Erlebnis ist ein Pisa-Besuch Mitte Juni: Am 16. Juni findet das Lichterfest Luminara und am 17. Juni die historische Regatta zu Ehren des Schutzpatrons San Ranieri statt. Die beste Tageszeit für eine Besichtigung des Schiefen Turms hängt ganz von Ihren ab. Frühaufsteher können den touristischen Trubel vermeiden. Allerdings sollten Sie auf das Wetter achten, denn meistens klärt es sich erst später richtig auf. Das ist wichtig, wenn Sie ein paar gelungene Selfies schießen wollen!

Wie kommt man am besten hin?

Zum Schiefen Turm von Pisa gelangt man mit einem gemütlichen Spaziergang von der Station Pisa Centrale aus Richtung Norden. Man kann aber auch mit dem Bus fahren, der vor dem Jolly Hotel (gegenüber der Station Pisa Centrale) hält. Die Busse in Pisa sind farblich und nicht mit Nummern gekennzeichnet. Nehmen Sie den Bus mit dem roten LAM-Zeichen (LAM rossa) auf der Vorderseite und steigen Sie an der Haltestelle "Torre" aus.

Wieviele Stufen hat der Schiefe Turm von Pisa?

Für den Aufstieg auf den Schiefen Turm von Pisa sollte man realtiv fit sein. Falls Sie sich nicht entscheiden können, nehmen Sie lieber die nördliche Treppe. Sie verfügt über zwei Stufen weniger (294 anstatt 296)!

Gut zu wissen

  • Besuchszeiten
    Die Öffnungszeiten variieren je nach Saison und Feiertagen, aber meistens ist der Schiefe Turm zwischen 10:00 und 17:00 Uhr geöffnet.
  • Preis
    Der Eintritt für den Schiefen Turm kostet 18 EUR pro Ticket.
  • Brauche ich einen Reiseführer?
    Es ist auf jeden Fall hilfreich. Es lohnt sich einen Blick auf unsere beliebtesten Touren zu werfen.
  • Anfahrt
    Der Turm ist 5 Minuten zu Fuß von der Piazza del Duomo entfernt.
  • Weitere Tipps
    *Tragen Sie festes Schuhwerk und verausgaben Sie sich nicht, wenn Sie die 296 Stufen hinaufsteigen.
    *Sie können bis zu 20 Tage im Voraus Tickets für den Schiefen Turm buchen.

Schiefer Turm von Pisa: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung
4.5 / 5
basierend auf 7.215 Bewertungen

Super Treffpunkt, leicht zu finden! Top ausgewählte Aktivitäten und Ziele, ausreichend Freizeit neben den gemeinsamen Führungen. GANZ BESONDER HERAUSZUHEBEN war unser Guide OLIVIA, die sich superviel Mühe gab, alles in ihrer Macht stehende zu tun, zu erzählen und zu helfen wo sie konnte, dass der Trip ein voller Erfolg wurde! Auch ROBERTA in Siena war großartig! Toller Ausflug, sehr zu empfehlen!!!!

Sehr schöne Tour durch die Toskana. Das Mittagessen sollte unbedingt mitgebracht werden. Es findet in einer Organic Farm statt, super toller Ausblick, gutes Essen und freundliches Personal. Man bekommt sogar Nachschlag von Essen und Wein. Guide Liva und Fabio sehr freundlich, gute Englische Aussprache.

Es war ein super Ausflug. Top Guide! Stefano war sehr humorvoll und hat immer gut auf die Gruppe geachtet. Diese Tour ist sehr empfehlenswert wenn man etwas von der Toskana sehen will. Man hat nicht wahnsinnig viel Zeit an den einzelnen Orten aber es hat völlig gereicht.

Führung war sehr gut, Guide ging auf alle Fragen ein und beantwortete sie. Beeindruckend war auch die "Vorführung" der Akustik in der Taufkirche. Dauer der Führung war auch ok für Kinder zwischen 8-10 Jahre

Anastasia war eine sehr gute Reiseleitung. Sie hatte viele interessante Infos parat und auf Fragen konnte sie gut eingehen. sie ließ einem genug Zeit Fotos zu machen. Sprachlich ist sie super zu verstehen.