Scharm-el-Scheich
Geben Sie Ihr Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Die besten Sehenswürdigkeiten in Scharm-el-Scheich

Scharm-el-Scheich: Alle Touren & Aktivitäten

Die besten Sehenswürdigkeiten in Scharm El-Scheich

Die Stadt am Roten Meer hat sich zu einem der beliebtesten Reiseziele Ägyptens entwickelt. An der sonnigen Spitze der Sinai-Halbinsel gibt es luxuriöse Resorts, wunderschöne Strände und eine Vielzahl an touristischen Attraktionen. Wir haben die interessantesten Orte und besten Aktivitäten in und um Scharm El-Scheich für Sie erkundet.

Pharao-Insel

Pharao-Insel

Dieses attraktive Ausflugsziel ist auch unter dem Namen Koralleninsel bekannt. Besucher bestaunen hier die natürliche Schönheit der Gegend sowie die historische Zitadelle aus dem 12. Jahrhundert. Entdecken Sie die Insel bei einer Bootstour!

Nabq-Naturschutzgebiet

Nabq-Naturschutzgebiet

Dieses wunderschöne Stück Natur bietet eine unglaubliche landschaftliche Vielfalt: Mangrovenwälder, Korallenriffe, Felsformationen und vieles mehr! Begeben Sie sich auf eine Safari, entdecken Sie beim Schnorcheln alte Schiffswracks oder tauchen Sie in die Kultur der Beduinen ein.

Naʿama Bay

Naʿama Bay

An der atemberaubenden Bucht dieser Ferienanlage befinden sich einige der besten Cafés, Restaurants und Basare der Stadt. Wenn Sie ausgehen wollen oder Unterhaltung suchen, sind Sie hier genau richtig.

Berg Sinai

Berg Sinai

Das ist der Berg, an dem Moses die Zehn Gebote erhalten haben soll. Die atemberaubende Aussicht von der Spitze kommt mit Sicherheit einer religiösen Erfahrung gleich. Eine Warnung: Bis zum Gipfel muss man 4000 Stufen erklimmen.

Katharinenkloster (Sinai)

Katharinenkloster (Sinai)

Besucher, die keine Lust auf den dreistündigen Aufstieg auf den Sinai haben, finden am Fuß des Berges eine tolle Sehenswürdigkeit. Das Katharinenkloster ist eines der ältesten christlichen Kloster. Es ist ganze 1500 Jahre alt!

Ras-Mohammed-Nationalpark

Ras-Mohammed-Nationalpark

An der Südspitze der Sinai-Halbinsel befindet sich eine der besten Stellen zum Schnorcheln. Im Nationalpark kann man eine riesige Artenvielfalt entdecken: Krustentiere, Schildkröten und verschiedenste Fischarten.

Die Riviera des Roten Meers

Die Riviera des Roten Meers

An der Riviera befinden sich zahlreiche Resorts, aber auch einige geschützte Gebiete. An der Küste können Sie Tauchen lernen oder einfach nur die archäologischen Schätze bewundern.

Tipps für Ihre Reise nach Scharm-el-Scheich

Wo liegt die Stadt?

Scharm El-Scheich ist ein ehemaliges Fischerdorf, das sich an der Südspitze der Sinai-Halbinsel befindet. In den 1990ern wurden strenge Umweltgesetze erlassen, um das Küstengebiet vor nicht nachhaltigen Fischereipraktiken zu schützen. Seitdem boomt der Tourismus in dieser Gegend.

Wann ist die beste Reisezeit?

Das kommt ganz darauf an, wie gut Sie heißes Wetter ertragen. Im Juli und August steigen die Temperaturen gern mal auf über 40 °C an. Im November und Dezember ist das Klima angenehmer, allerdings wird es dann auch schon gegen 18:00 Uhr dunkel. Wenn Sie sich nicht an Touristenmassen stören, kann man in Scharm El-Scheich wunderbar Weihnachten und Silvester feiern.

Gut zu wissen

  • Sprache
    Modernes Hocharabisch
  • Währung
    Ägyptisches Pfund EGP (£)
  • Zeitzone
    UTC (+02:00)
  • Landesvorwahl
    20
  • Beste Reisezeit
    Wenn Sie heißes Wetter lieben, dann kommen Sie im Sommer. Wenn Sie ein eher milderes Klima bevorzugen, sind die Monate November und Dezember am besten für Ihre Reise geeignet.

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Scharm-el-Scheich

Die besten Sehenswürdigkeiten in Scharm-el-Scheich

Mehr Reisetipps

Sightseeing in Scharm-el-Scheich

Möchten Sie alle Aktivitäten in Scharm-el-Scheich entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Scharm-el-Scheich: Was andere Reisende berichten

Immer wieder gerne, auch um in Kontakt mit Ägyptern zu bekommen

Ich habe die Tour für mich und meine 16-jährige Tochter gebucht. Es war grandios: Wir wurden pünktlich abgeholt, die Pick-up Time wurde 24h vorher konkret benannt. Zufällig sind wir in einem Boot gelandet, in dem 80% der Gäste ägyptische Touristen waren: eine bunte Mischung aus Bikinis, Burkinis, und voll verschleierten Frauen. Alle Guides gaben sich große Mühe, sich um alle Gäste individuell zu kümmern: bei den zwei Stopps wurde die Gruppe in Taucher und Schnorchler, sowie Schwimmer und Nicht-Schwimmer geteilt. Wir hatten ausreichend Zeit zum Schnorcheln. Das Essen war hervorragend: es gab Reis, Nudeln, Hühnchen, Salat in Buffet-Form. Nichts desto trotz handelt es sich natürlich um eine große Touristen-Show. Für Menschen die kein Arabisch sprechen oder sich unsicher fühlen, ist es perfekt, da die Guides für ein Rund-um-Sorglos-Paket sorgten. Dennoch ist es natürlich nicht das einzige Boot am Riff, sondern man tummelt sich mit vielen anderen Touristen, aus Ägypten und aller Welt.

TOP - immer wieder gerne, würde auch nur Quad fahren, ohne den Rest..

Ich habe die Tour für mich und meine 16-jährige Tochter gebucht. Es war grandios: Wir wurden pünktlich abgeholt, die Pick-up Time wurde 24h vorher konkret benannt. Trotz meiner Befürchtung, gab es zu keinem Zeitpunkt Personen, die uns etwas "aufquatschen" wollten - das bedeutet allerdings auch, dass man ein Tuch gegen den Wüstensand selber mitbringen sollte. Der Guide war super! Er hat sofort gesehen, dass meine Tochter doch nicht alleine mit dem Gerät zurecht kommt. Dann hat er zweimal höflich und zurückhaltend gefragt, ob er -als Mann- sie unterstützen dürfe. Sie war sehr glücklich. Im Vergleich mit den Anderen, ist unser Guide extra Umwege gefahren. Das Kamelreiten war Quatsch - das Essen dafür SUPER (Reis, Nudeln, Hühnchen, Köfte). Wie immer ist ein Fotograf dabei. Bakschisch mitnehmen! Natürlich handelt es sich um eine große Touristen-Show. Für Menschen die kein Arabisch sprechen oder sich unsicher fühlen, ist es perfekt, da der Guide für ein Rund-um-Sorglos-Paket sorgte.

Im Großen und Ganzen empfehlenswert, besonders Preis & Guide waren top

Der Trip ist in 7 Stufen unterteilt: 1.Kurze Pause bei Beduinen Raststätte mit Souvenirs und Getränken (war OK) 2.Leihgeschäft für Schnorchelausrüstung, man bekommt hier einiges aufgeschwatzt (der Neoprenanzug war meines Erachtens nicht nötig) 3.Stop beim Kamelreiten (15 Min), es waren massenhaft Touris da, war aber OK 4.Stop bei Beduinenrestaurant, von dort aus wird dann ins blue hole geschnorchelt (war Hammer & Schnorcheln hat ca. 45 Min insgesamt gedauert, aber auch wieder massig Touris) 5.Bei eben diesem Restaurant gibt es dann etwas zu essen (Essen inklusive , Getränke exklusive, das Essen selbst war sehr lecker) 6.Aufenhalt in einer "Mall"/Verkaufscenter ( dieser Stop war wirklich überflüssig, man bekommt Verkaufspräsentation gezeigt, wir sind rausgegangen und haben einen Tee genossen) 7.Spaziergang im Golden Canyon (Kurz aber abenteuerlich & sehr schön) Highlights waren das Schnorcheln,Essen & der Spaziergang, im Ganzen eben (für den Preis) sehr empfehlenswert :-)

Schnorchel – Kamelsafari in Blue Hole Bewertet von Nielufar, 19.06.2019

Ein wunderschöner, perfekt organisierter Tag !!!!!

Es hat alles einfach super geklappt. Von der Buchung übers Internet,den Transfer von und zum Hotel und der Preis ist viel günstiger als im Hotel. Diese Tour ist uneingeschränkt empfehlenswert. Es hat alles super geklappt. Ein sehr netter Mensch (Ali) unser guide hat uns pünktlich vom Hotel abgeholt und zur Tauchstation gebracht. Dort konnte man Schnorchel-Equipment leihen. Wir haben den Leihservice nicht genutzt, weil wir unsere eigenen Sachen dabei hatten.Wir haben verschiedene Korallenriffen mit vielen Fischen gesehen. Kamelreiten anstrengend aber hat unheimlich viel Spaß gemacht .Alles in allem ein sehr gelungener Tag

Schnorchel – Kamelsafari in Blue Hole Bewertet von Manfred, 20.06.2017

Gemütlicher Ausflug mit nettem Guide in kleiner Gruppe

- Moderne Schnorchel Aufrüstung (10 Euro statt 5 $) - Schöner Schnorchel Ausflug entlang des Blue Hole mit vielen verschiedenen Fischarten und div. Korallen - Leckeres Essen am Blue Hole - 10 minütiger Kamelritt entlang des Strands - Netter Guide, trotz Buchung auf Deutsch erfolgte die Durchführung auf Englisch/Russisch - Abholung laut Planung um 9 Uhr ... ohne Absprache sollte die Abholung um 7 Uhr erfolgen (Bitte nächstes Mal einfach kurz vorher bescheidsagen ... dann kann der Ausflug auch Pünktlich starten) Zusatzleistung: Canyon Safari mit traumhaften Ausblick :-)

Schnorchel – Kamelsafari in Blue Hole Bewertet von Florian, 15.01.2014