Erlebnisse
Saranda

Alle Aktivitäten

Unsere besten Empfehlungen für Aktivitäten in Saranda

Ab Korfu: Tagestour Saranda und Nationalpark Butrint

Ab Korfu: Tagestour Saranda und Nationalpark Butrint

Entdecke die Schönheit Albaniens auf einem geführten Tagesausflug ab Korfu. Unternimm eine Reise in die Vergangenheit in der antiken griechischen und römischen Stadt Butrint. Besuche ein archäologisches Museum in einer venezianischen Burg. Freu dich auf ein köstliches Mittagessen vom Buffet in einem Restaurant in Saranda.  Steig am Treffpunkt auf der Insel Korfu in den klimatisierten Bus. Lehne dich zurück und genieße die Fahrt in die Hafenstadt Saranda. Entspanne bei der 20 km langen geführten Bustour entlang der atemberaubenden Südküste mit ihren unberührten Stränden und Inseln. Durchquere kleine Dörfer und fahr durch die schier unendlichen fruchtbaren Ebenen, die zu einem großen See führen. Schließlich erreichst du die UNESCO-Welterbestätte Butrint, wo die antike griechische Stadt Buthrotum unter Schlamm- und Vegetationsschichten verschwand, bis sie von Archäologen gefunden wurde.  Besichtige einen venezianischen Turm und die Überreste des Theaters und des Asklepios-Tempels. Auch eine antike Sporthalle und römische Bäder gibt es hier zu bestaunen. Der Mosaikboden im römischen Baptisterium ist von unschätzbarem Wert. Erlebe auf der Rückfahrt die zyklopischen Mauern und genieße den Panoramablick über den See und die Ebenen von einer Hügelkuppe. Rechtzeitig zu einem köstlichen Mittagessen triffst du wieder in Saranda ein. Unternimm dort frisch gestärkt einen geführten Rundgang, bevor du zurücksegelst nach Korfu.

Sarande: Blue Eye Spring und Lekursi Castle Sunset Tour

Sarande: Blue Eye Spring und Lekursi Castle Sunset Tour

Beginne mit der Abholung von einem Treffpunkt im Stadtzentrum von Sarande, der günstig gelegen ist. Steig in einen klimatisierten Kleinbus und genieße die Schönheit der albanischen Landschaft auf der malerischen Fahrt zum Parkplatz der Blue Eye Quelle. Du hast genügend Zeit, um den 15-minütigen Spaziergang zur Quelle zu unternehmen, am Rande des türkisfarbenen Wassers entlang zu spazieren und die grüne Natur zu genießen. Verbringe deine Zeit damit, deine Füße in das erfrischende Wasser zu tauchen, eine Tasse Kaffee zu trinken oder Fotos von dieser atemberaubenden Umgebung zu machen. Steig wieder in den Van und fahre zu den Ruinen der Burg Lekursi mit ihren imposanten Rundtürmen. Bewundere das Licht der untergehenden Sonne und genieße den weiten Blick auf Korfu-Stadt, das Dorf Ksamil, den Fluss Bistrica, den Butrint-See und das Ionische Meer. Kehr zu deinem Treffpunkt in Sarande zurück, mit unvergesslichen Erinnerungen an die Blue Eye Quelle und die Burg Lekursi.

Saranda: Korfu Stadt und Palaiokastritsa Tagesausflug mit Kreuzfahrt

Saranda: Korfu Stadt und Palaiokastritsa Tagesausflug mit Kreuzfahrt

Nachdem wir den Hafen von Saranda verlassen haben, fahren wir entlang der albanischen Küste, bis wir uns dem Hafen von Korfu nähern. Der Tag beginnt mit einem Besuch der Altstadt von Korfu - eine der attraktivsten Altstädte Griechenlands, in der der Einfluss der großen Zivilisationen noch deutlich zu spüren ist. Genieße eine Führung durch das Zentrum der Altstadt, einschließlich des größten Platzes von Korfu, Spianada (bekannt als "Liston"), der Kirche des Heiligen Spiridon (Spiridon ist der Schutzpatron der Insel), in der die Reliquien des Heiligen Spyridon aufbewahrt werden, des Königspalastes, der das Museum für asiatische Kunst beherbergt, und der Neuen und Alten Festung. Du wirst auch Zeit haben, durch die engen Gassen zu schlendern und die Souvenirläden zu erkunden. Der nächste Halt ist das malerische Dorf Palaiokastritsa. Der Name bedeutet alte Festung und bezieht sich auf die Burg, die einst auf der Spitze des Hügels stand, auf dem sich heute das Kloster der Jungfrau Maria befindet. Das byzantinische Kloster stammt aus dem Jahr 1228 und beherbergt eine Sammlung von seltenen Ikonen, Büchern und anderen heiligen Reliquien. Genieße die vielen lokalen Tavernen, Bars und Hotles, die alle einen wunderschönen Blick auf die blaue Bucht und den Hafen bieten. Von hier aus kannst du ein Boot mieten (fakultativ), um die nahegelegenen Höhlen zu erkunden und das kristallklare Wasser zu genießen oder um einige der abgelegeneren Strände der Insel zu erreichen und im Paradies zu entspannen. Der Strand von Paleokastritsa gilt als einer der besten Strände von Korfu und ist zweifellos der meistfotografierte. Mit seinem schönen Hafen und dem klaren Wasser vor der dramatischen Kulisse der mit Olivenbäumen und Zypressen bewachsenen Klippen wirst du sicher verstehen, warum. Wenn es an der Zeit ist, das Schiff zu besteigen und zurückzufahren, hoffen wir, dass Korfu einen Platz in deinem Herzen gewonnen hat!

Das Beste von Saranda: Blue Eye, Butrint, Ksamil & Lekuresi Castle

Das Beste von Saranda: Blue Eye, Butrint, Ksamil & Lekuresi Castle

Entdecke die Schönheit der albanischen Riviera auf einer Ganztagestour ab Saranda. Besuche die Burg Lekuresi, die Quelle des Blauen Auges, den Butrint-Nationalpark und die Ksamili-Inseln. Beginne deinen Tag mit einer Abholung im Zentrum von Saranda oder am Hafen. Steig auf und fahre zur Burg Lekuresi, die auf einem strategischen Hügel über der Stadt Saranda liegt. Von hier aus kannst du einen Panoramablick auf die Stadt und die Inseln Ksamil und Korfu in Griechenland genießen. Als Nächstes besuchst du die Blue Eye Spring, eine Quelle mit klarem, blauem Wasser, das aus einem atemberaubenden, über 50 Meter tiefen Becken sprudelt. Genieße die Ruhe in diesem Naturschutzgebiet mit seinen hoch aufragenden Eichen und Platanen. Weiter geht es in den Nationalpark Butrint, eine UNESCO-Welterbestätte. Erkunde den Trionch-Palast, das Baptisterium, die Basilika, die Stadtmauern und -tore, die Akropolis und zahlreiche andere bedeutende Stätten. Zum Abschluss besuchst du die Ksamili-Inseln, wo du einen atemberaubenden Blick auf das Meer und die Inseln genießen und gleichzeitig Sonne tanken kannst. Du hast die Möglichkeit, ein erfrischendes Bad zu nehmen, bevor du zu deinem Standort zurückkehrst.

Von Sarandë aus: Bootsfahrt nach Kroreza mit Getränk

Von Sarandë aus: Bootsfahrt nach Kroreza mit Getränk

Besuche insgesamt fünf Strände und eine kleine Höhle auf einer Bootsfahrt von Sarande nach Kroreza. Dein erster Halt ist Kepi i Qefalit, eine großartige Felsformation, die aussieht, als wäre sie von den Meereswellen selbst geformt worden. Hier hast du 30 Minuten Zeit, um nach Herzenslust zu schwimmen oder zu tanzen. Der nächste Ort ist Kakome. Lass dich von dem kristallklaren Wasser verzaubern, wenn du hier eine weitere halbe Stunde Pause machst, bevor du zur Kroreza-Bucht fährst, wo du die meiste Zeit zum Entspannen und Schwimmen verbringen kannst. An diesem Strand gibt es alles, was du brauchst, einschließlich eines Restaurants und Sonnenschirmen, damit du dich entspannen und den Tag mit deiner Gruppe genießen kannst. Auf dem Rückweg hältst du noch zweimal an der Rrojdhe-Bucht und am Plazhi i Ushtarit für jeweils 20 Minuten. Genieße zwei weitere kurze Stopps an der Schildkrötenhöhle und am Secret Beach, bevor du zurück nach Sarande fährst.

Von Tirana/Durres: Ksamil, Saranda, und Blue Eye Tagestour

Von Tirana/Durres: Ksamil, Saranda, und Blue Eye Tagestour

Begib dich auf eine Tagestour an die Riviera und erkunde einige der schönsten Teile Albaniens. Auf dem Weg zu den unberührten Stränden von Dhermi, Himare, Porto Palermo und Ksamil hast du eine atemberaubende Aussicht, während du durch Llogara fährst und die gesamte Meeresküste überblickst. Erlebe eine Tagestour, die Geschichte, Kultur und atemberaubende Natur miteinander verbindet. Besuche die Burg von Lekursi und erlebe einen Teil der albanischen Geschichte oder besuche die 1969 erbaute U-Boot-Basis von Porto Palermo. Besuche Ksamil, ein Geschenk der Natur, und erfahre, warum es als "Malediven Europas" bezeichnet wird, oder genieße ein leckeres Mittagessen in der meistbesuchten Stadt des Südens, Saranda. Genieße eine interessante Erkundung der albanischen Riviera und lerne schöne Strände, malerische Dörfer, Olivenbäume, historische Orte und eine wunderschöne Meeresküste kennen. Erlebe das Beste von Albanien auf einer 500 km langen Rundreise, die es dir ermöglicht, jedes Stückchen der Schönheit Südalbaniens zu berühren und zu genießen. Entspanne dich auf der Fahrt, die aus mehreren Stopps besteht, einem Mittagessen in Sarande, damit die Reise nicht langweilig wird, und Gelegenheiten, um Instagram-Fotos vor der atemberaubenden Aussicht während der Tour zu machen.

Sarande: Tagestour zur Burg Lekursi, zum Blauen Auge und nach Gjirokastra

Sarande: Tagestour zur Burg Lekursi, zum Blauen Auge und nach Gjirokastra

Beginne mit der Abholung in Saranda und entspanne dich in einem komfortablen und klimatisierten Van auf dem Transfer zur auf einem Hügel gelegenen Burg Lekuresi. Du hast Zeit, die osmanische Architektur zu erkunden und den Panoramablick auf das Ionische Meer, die umliegende Landschaft und die nahe gelegene griechische Insel Korfu zu genießen. Entspanne dich auf der landschaftlich reizvollen Fahrt zum Blauen Auge, einer tiefen Karstquelle, die sich durch ihre leuchtend blaue Farbe auszeichnet, die in starkem Kontrast zum umliegenden Grün steht. Mache eine kurze Wanderung zur Quelle oder kaufe ein Ticket für den Zug. Verbringe einige Zeit damit, die Ruhe dieses einzigartigen Ortes aufzusaugen. Als Nächstes entdeckst du eine der größten und am besten erhaltenen Burgen Albaniens: die Burg Gjirokastra. Kaufe ein Ticket, um diese imposante Festung zu erkunden, die eine Mischung aus reicher Geschichte, beeindruckender Architektur und Panoramablick auf die UNESCO-gelistete Stadt Gjirokastër und das Drino-Tal bietet. Weiter geht es zum Basar von Gjirokastra, einem lebendigen und geschichtsträchtigen Markt im Herzen von Gjirokastër, der bis ins 17. Jahrhundert stammt. Hier kannst du lokales Kunsthandwerk wie traditionelle Kleidung, Textilien und Töpferwaren kaufen und den traditionellen osmanischen Baustil bewundern. Am Ende deiner Tagestour kehrst du mit unvergesslichen Erinnerungen an deine Zeit in Albanien zu deinem Treffpunkt zurück.

Albanische Abenteuertagestour ab Korfu

Albanische Abenteuertagestour ab Korfu

Die Tour nach Butrint erkundet die alte Geschichte des Landes und besucht eine erstaunliche archäologische Stätte, die in einem Nationalpark von großer Schönheit liegt. Hier finden sich griechische, römische und venezianische Überreste. Wir können diese Tour sehr empfehlen. Die Führung findet jeden Tag auf Englisch, jeden Tag außer Samstag auf Deutsch, jeden Tag außer Sonntag auf Französisch und jeden Freitag auf Russisch statt. *15 Euro pro Person Hafengebühr (Visum), zahlbar am Hafen. *Die Tour durch das antike Butrint kostet 20 Euro pro Person (Visum), zahlbar am Hafen, wenn du diese Option wählst.

Von Saranda aus: Gjirokastra Stone City & Blue Eye Tagestour

Von Saranda aus: Gjirokastra Stone City & Blue Eye Tagestour

Erkunde die Stadt Gjirokastra bei einer spannenden Tagestour von Saranda aus. Du beginnst deine Reise mit einer einstündigen Tour durch die historische Festung Gjirokastra. Schlendere durch den faszinierenden Alten Basar und mach dich auf den Weg zum Tunnel des Kalten Krieges, wo du die Gelegenheit hast, die faszinierende Stätte 30 Minuten lang zu besichtigen. Anschließend schlenderst du gemütlich zurück zum Alten Basar, wo du 30-60 Minuten Zeit hast, um die örtlichen Souvenirläden zu erkunden oder ein leckeres Mittagessen zu genießen. Besuche das Skenduli-Haus, ein prächtiges 300 Jahre altes Museumshaus, und erfahre weitere 30 Minuten lang alles über die lokale Kultur. Zum Schluss fährst du zum atemberaubenden Blue Eye Nature Park, wo du auf einem 1,2 km langen Pfad zu den herrlichen Quellen wanderst. Genieße eine spannende und informative Art, die Schätze der Stadt Gjirokastra zu erkunden.

Von Sarandë aus: Das Blaue Auge und die Burg Lekuresi

Von Sarandë aus: Das Blaue Auge und die Burg Lekuresi

Wage dich in das üppige Grün Südalbaniens, um das Naturphänomen des Blauen Auges zu entdecken. Besuche die alte Burg Lekursi am Berghang und genieße einen atemberaubenden Blick auf Saranda, die Lagune von Butrint und die griechische Insel Korfu. Du fährst am Morgen von Saranda aus los. Dein Reiseleiter führt dich zu einem der atemberaubendsten Aussichtspunkte in Südalbanien, dem Blauen Auge, um seine Einzigartigkeit zu bewundern. Lass dich von dem umliegenden grünen Wald und dem vielen Süßwasser verzaubern. In der Mitte der Tarnquelle wirst du verstehen, warum sie das "Blaue Auge" genannt wird. Lass dich von dem kristallklaren Wasser verzaubern, denn du bekommst einen klaren Blick auf den Grund des über 50 Meter tiefen Beckens. Weiter geht es zur Burg Lekursi, die nur eine halbe Stunde vom Blauen Auge entfernt auf einem Hügel liegt, von dem aus du einen Panoramablick auf Saranda, die Lagune von Butrint und die Insel Korfu hast. Besuche die Ruinen des gleichnamigen Dorfes.

Häufig gestellte Fragen über Saranda

Was muss man in Saranda unbedingt gesehen haben?

Top-Attraktionen, die man gesehen haben muss:

Saranda: Alle Top-Attraktionen ansehen

Saranda: Was sind die besten Tagesausflüge, die dort beginnen?

Die besten Tagesausflüge von dort aus sind:

Saranda: Alle Tagesausflüge von dort aus bei GetYourGuide anzeigen

Saranda: Was sind die beliebtesten Museen und Ausstellungen?

Die beliebtesten Museen und Ausstellungen dort sind:

Saranda: Alle Museen und Ausstellungen bei GetYourGuide anzeigen

Die besten Sehenswürdigkeiten in Saranda

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Saranda

Mehr Reisetipps

Weitere Sightseeing-Optionen in Saranda

Möchten Sie alle Aktivitäten in Saranda entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Saranda: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.3
(266 Bewertungen)

Wir hatten großes Glück, dass wir bei unserer Ankunft im Hafen von Saranda keinen Reiseführer auf Italienisch hatten, wie wir ihn in „Holen Sie sich Ihren Reiseführer“ ausgewählt hatten. Es gab keine auf Spanisch. Fatos Demiri von der albanischen Inbound-Agentur Terini stellte uns 5 Freunden in 15 Minuten einen neuen komfortablen Minivan mit einem freundlichen Fahrer und einem tollen albanischen Reiseführer auf Italienisch zur Verfügung. Ich arbeite seit 33 Jahren in einem Reisebüro und weiß zu schätzen, was diese Veränderung bedeutete. Der Nationalpark Butrint hat uns sehr gut gefallen.

Es ist das Geld definitiv wert. Das Einchecken vom Hafen von Korfu ist ganz einfach und auch die Bootsfahrt dorthin ist großartig. Die Reiseleiterin war so nett und hat einen sehr guten Job gemacht. Sie hatte sogar einen sehr guten deutschen Akzent, was schwer zu erreichen ist. Sie hat uns viele interessante Dinge erzählt. Das im Preis inbegriffene Mittagessen dort ist so lecker. Besonders die Cevapcici!! Ich kann diese Tour nur wärmstens empfehlen!

Es war ein toller Tagesausflug! Unser Reiseleiter sprach sehr gut Deutsch und gab uns viele tolle Informationen. Die Tour und die Wanderung im Butrint Nationalpark waren sehr schön! Die Überfahrt von Korfu war sehr gut organisiert und verlief reibungslos! Das Essen im Restaurant war auch super! Vor allem die Cevapcici! Viele Grüße auch an unsere liebe Reisebegleiterin Jenny aus Deutschland! Auf solchen Reisen lernt man immer tolle Leute kennen :-)

Schöne Reise nach Albanien, die sich auf jeden Fall lohnt. Der Reiseleiter war die ganze Zeit über sehr hilfsbereit und auch die Zeiteinteilung war gut. Etwa 2 Stunden in Butrint und 1 Stunde in Sarande reichten aus, um alles zu sehen. Nur das Mittagessen war etwas schnell, nicht viel Abwechslung, aber gutes Essen.

sehr gut organisiert durch das griechische und das albanische Team. pünktlich, kompetent, fürsorglich gegenüber den Gästen