Mostar und die Städte von Herzegowina: Tagesausflug von Sarajevo

Mostar und die Städte von Herzegowina: Tagesausflug von Sarajevo

Ab $85,06 pro Person

Mostar, die Stadt, die für ihre Alte Brücke berühmt ist, ist sicherlich einer der schönsten Orte, die Sie sehen werden, aber es ist nicht alles, was Herzegowina zu bieten hat. Konjic, Blagaj und Pocitelj sind auch die Juwelen von Herzegowina, also warum nicht auch sehen?

Über diese Aktivität

Mühelose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Covid-19-Schutzmaßnahmen
Es gelten besondere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Mehr erfahren
Ausgedruckter oder mobiler Voucher akzeptiert
Nutzen Sie Ihr Telefon oder drucken Sie Ihren Voucher aus
Dauer 10 Stunden
Startzeit 08:00
Kein Anstehen an der Kasse
Sofortige Bestätigung
Guide
Englisch
Abholung inbegriffen
Abholung möglich an Ihrem Hotel. Bitte geben Sie Name und Adresse Ihrer Unterkunft an. Ansonsten wird vorausgesetzt, dass Sie sich eigenständig zum Treffpunkt begeben am der Info Bosnia Touristeninformation.
Private oder Kleingruppe möglich

Ihr Erlebnis

Highlights
  • Erleben Sie Konjic, die Stadt, die für ihre alte Brücke aus dem 17. Jahrhundert, den geheimnisvollen jugoslawischen Atomschutzbunker und die erstaunliche Holzverarbeitung bekannt ist
  • Genießen Sie das milde Klima von Blagaj
  • Besuchen Sie die berühmte Stadt Mostar
Beschreibung
Der Ausgangspunkt befindet sich in der Regel vor dem Info Bosnia Touristeninformationszentrum in der Fußgängerzone Ferhadija, gleich neben dem "Sarajevo Treffen der Kulturen", kann jedoch auf Wunsch von woanders aus organisiert werden. Die erste Station des Tages ist ein kurzer Besuch in Konjic, einem einzigartigen, prähistorisch bewohnten Ort, aus dem die Herzegowina stammt. Es ist berühmt für seine 6-Bogen alte Brücke aus dem 17. Jahrhundert und eine perfekte Einführung in den smaragdgrünen Fluss Neretva. Ihre Reise geht dann weiter zu einem Restaurant, das berühmt für seine hausgemachte Pita ist, die Ihren Geschmack befriedigen wird! Mit vollem Magen geht es weiter in Richtung des schönen mittelalterlichen und osmanischen Steindorfes Počitelj. Bei Ihrer Ankunft unternehmen Sie eine leichte Wanderung in Richtung der Kula, einer Festung in Siloform mit Blick auf das Dorf von der Spitze des Hügels. Es wurde verwendet, um Wächter und Militär als Wächter gegen mögliche Intrusionen vom Neretva-Tal zu beherbergen. Nach einer kurzen Wanderung geht es weiter nach Blagaj. Diese Stadt liegt an der Quelle des Bunaflusses, der mächtigsten, saubersten und trinkbaren Flussquelle Europas. Nach Pocitelj Mittagessen am Ufer des Flusses Buna, nur wenige Kilometer von Blagaj entfernt. Im Schatten der Bäume, lauschen Sie dem Rauschen des Flusses, genießen Sie eine lokale Forelle mit der traditionellen Wüste "Smokvara". Nach einem guten Essen ist es Zeit, den besten Teil Ihrer Reise, die Stadt Mostar, zu besuchen. Mostar ist seit langem für seine alten türkischen Häuser und die Alte Brücke bekannt. Der historische Teil von Mostar ist ein Ergebnis der Interaktion zwischen den natürlichen Phänomenen und der menschlichen Kreativität während einer langen historischen Periode. Die Architektur hier ist ein Symbol der Toleranz: ein gemeinsames Leben von Muslimen, Christen und Juden. Konzentrieren Sie sich auf Mostars Old Bridge, Old Bazaar und Old Town und hören Sie Geschichten über Mostars Einzigartigkeit und kosmopolitisches Erbe. Nach Mostar ist es Zeit, sich von Herzegowina zu verabschieden. Gehen Sie in etwas mehr als 2 Stunden zurück zu Ihrer Unterkunft in Sarajevo.
Inbegriffen
  • Fahrer / Führer
  • Transport mit einem klimatisierten Auto / Minivan
  • Flasche Wasser
  • traditionelles Kuchenfrühstück (vegetarisch freundlich)
  • Abholservice vom Hotel (wenn Sie außerhalb der Altstadt von Sarajevo übernachten)
  • Hotelabgabe am Ende der Tour
  • Tour in kleiner Gruppe
  • Eintrittsgebühren für Museen
  • Mittagessen und Getränke
Covid-19-Schutzmaßnahmen
Bestehende Sicherheitsmaßnahmen
  • Alle erforderliche Schutzausrüstung wird bereitgestellt
  • Alle Kundenkontaktpunkte werden regelmäßig gereinigt
  • Um Menschenmassen zu vermeiden, ist die Zahl der Besucher begrenzt

Teilnehmende und Datum wählen

Teilnehmende

Datum

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung

4,9 / 5

basierend auf 42 Bewertungen

Übersicht

  • Guide
    4.9/5
  • Transport
    4.8/5
  • Preis-Leistung
    4,9/5
  • Sicherheit
    4,9/5
Sortieren nach

Sortieren nach

Eine großartige Tour, die es ermöglicht, in kurzer Zeit sehr viel der Herzegowina zu sehen! Highlights waren für mich das schöne Festungsdorf Pocitelj und natürlich Mostar! Mein Guide Edin ist ein total sympathischer und lustiger Kerl, der zum einen unfassbar viel Wissen hat und dies toll rüberbringt und zum anderen aber auch für Smalltalk zu haben ist! Da ich allein an der Tour teilgenommen habe, war es eine sehr exklusive Sache und die 10 Stunden vergingen wie im Flug! Am Folgetag hat Edin mich zum Flughafen gefahren und mir vorher u.a. noch den Jüdischen Friedhof und den Sarajevo-Tunnel gezeigt! Es hat riesigen Spaß gemacht! Vielen Dank!!

Weiterlesen

25. Februar 2020

Ich bin von meinem Führer und Fahrer Edin überpünktlich abgeholt und erstklassig betreut worden. Habe schon vile gute Erfahrungen mit über "Get your Guide" Touren, aber der Ausflug am Sonntag war hervorragend und kann jederzeit immer ohne Einschränkung empfohlen werden. Edin hat einen hohen und guten Lenntnisstand über Geschichte, Land und Leute, und er kann dieses Wissen in gutem Englisch sehr gut vermitteln.

Weiterlesen

5. November 2019

Ein super heisser Tag machte die kurzen Trips außerhalb des klimatisierten Autos schweisstreibend, besonders, als es steil bergauf zur Festungsanlage ging. Aber die Aussicht war großartig und wer interessiert ist am (mystischen) Islam und der besonderen Lebensweise der Derwische, der kann in einem wunderschön gelegenen „Kloster“ ein bisschen darin eintauchen. Mostar ist beeindruckend, besonders, wenn das ‚Red Bull‘ Turmspringfestival ist....quierlig, jung, tolle Stimmung, auch wenn während der competition die Brücke leider gesperrt ist. Eine bosnische Kaffeezeremonie gehört unbedingt dazu . Die Gespräche während der längeren Autosequenzen schaffen Atmosphäre für persönliche Schilderungen über die Geschichte Bosniens und den grausamen Krieg 1992-1996. Wer einen ausgearbeiteten historischen oder politischen Diskurs erwartet, wird enttäuscht. Eher in Landschaft und Stimmung eintauchen und an einem Tag relativ viel Unterschiedliches sehen, das ist realistisch.

Weiterlesen

24. August 2019

Angeboten von

Produkt-ID: 139253