Diese Seite wurde automatisch übersetzt. Klicken Sie hier, um die Originalversion auf Englisch zu lesen.
Tagesausflug

Santiago de Compostela: Finisterre, Muxia & Costa da Morte

Santiago de Compostela: Finisterre, Muxia & Costa da Morte

Anbieter: Toxo Travel
Hohe Nachfrage
Hohe Nachfrage

Ab 39 € pro Person

Erkunden Sie die dramatischen Landschaften der "Costa da Morte" auf dieser ganztägigen Tour ab Santiago de Compostela. Entdecken Sie ein Land voller Mythen und Legenden, dramatischer Küsten und einer reichen Geschichte.

Über diese Aktivität

Kostenlose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Schutz vor Covid-19
Es gelten besondere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Mehr erfahren
Jetzt reservieren, später zahlen
Reserviere jetzt kostenlos deinen Platz und bezahle erst später. Mehr erfahren
Dauer 9 Stunden
Überprüfe die Verfügbarkeit, um die Startzeiten zu sehen.
Guide
Spanisch, Englisch, Galizisch

Dein Erlebnis

Highlights
  • Überqueren Sie die mittelalterliche Brücke über den Fluss Tambre
  • Spüren Sie die Meeresbrise in Muxía und erfahren Sie mehr über die heiligen Steine
  • Entdecken Sie Finisterre, das "Ende der Welt"
  • Entdecken Sie den dramatischen Wasserfall von Ézaro
  • Lernen Sie von Ihrem professionellen Guide
Beschreibung
Beginnen Sie die Tour mit einem Besuch in Ponte Maceira, einem charmanten Städtchen, das für Pilger, die auf ihrer Reise zum „Ende der Welt“ reisen, ein obligatorischer Halt ist. Bewundern Sie die Brücke aus dem 14. Jahrhundert über den Fluss Tambre und sehen Sie die malerischen mittelalterlichen Mühlen. Fahren Sie als nächstes in Richtung Küste und genießen Sie eine der schönsten Aussichten auf die Küste von Carnota. Fahren Sie an den wunderschönen Küstensehenswürdigkeiten von Lira, Carnota Beach, Boca do Río, Mount Pindo und Cape Fisterra vorbei. Danach erreichen Sie Ézaro, wo der Fluss Xallas ins Meer mündet und einen Wasserfall bildet, den zaro-Wasserfall, der wahrscheinlich der berühmteste in Galicien und einzigartig in Kontinentaleuropa ist. Fahren Sie weiter zum Kap Fisterra (Finisterre), das einst als westlichster Punkt Europas galt, wo sich der Leuchtturm und Kilometer Null (Km 0) des Jakobsweges befinden. Hier essen Sie zu Mittag und haben Freizeit, um die Stadt und ihren Fischerhafen zu erkunden. Setzen Sie die Route fort und fahren Sie nach Muxia, wo Sie ein wunderschönes Heiligtum am Fuße des Atlantiks und drei von den Galiciern als heilig angesehene Steine begegnen. Erkunden Sie auf dem Rückweg nach Santiago eine der größten Scheunen an der Costa da Morte. Das „Hórreo“ von San Martiño de Ozón stammt aus dem 16. Jahrhundert und befindet sich neben einer romanischen Kirche aus dem 12. Jahrhundert und einem kleinen Kloster, das heute in eine Pilgerherberge umgewandelt wurde.
Inbegriffen
  • Transport im klimatisierten Fahrzeug
  • Handbuch
  • Reiseversicherung
  • Speisen oder Getränke
Schutz vor Covid-19
Bestehende Sicherheitsmaßnahmen
  • Alle Kundenkontaktpunkte werden regelmäßig gereinigt
Anforderungen an Reisende
  • Du bist verpflichtet, eine Maske mitzubringen und zu tragen

Teilnehmende und Datum wählen

Teilnehmende

Datum

Treffpunkt

Treffen Sie sich am Galicia Square, in der Ecke neben der Santander Bank. Der Reiseleiter trägt einen grünen Mantel oder ein grünes Hemd.

In Google Maps öffnen ⟶
Wichtige Informationen

Bitte mitbringen

  • Bequeme Schuhe
  • Schutzmaske, Schal oder Tuch
Kundenbewertungen

Gesamtbewertung

4,7 /5

basierend auf 179 Bewertungen

Übersicht

  • Guide
    4,7/5
  • Transport
    4,9/5
  • Preis-Leistung
    4,8/5

Sortieren nach:

Reisetyp:

Sternebewertung:

Komplette Exkursion. Besuch vieler schöner Orte. Informationen ohne langweilig, präzise und klar, aber nicht schwer. Die ganze Fahrt ist sehr angenehm. Ana sehr angenehm und herzlich und die besuchten Orte zeitlich sehr gut verteilt, sie gibt alles. Das einzige ist, dass sie ein Restaurant zum Mittagessen in Fisterra empfehlen und es mit Abstand das teuerste ist. Als wir den Brief sahen, standen wir auf und gingen zu einem anderen, mit der gleichen Qualität und dem halben Preis.

Weiterlesen

6. April 2022

Die Auswahl an Orten, die auf der Reise abgedeckt wurden, war gut und interessant. Der Führer war sachkundig und beantwortete Fragen, die weiter gefasst waren als die Tagesroute. Sie war manchmal etwas schwer zu hören am Fuß der Kutsche. Gerne empfehle ich dieses Unternehmen weiter. Der Bus war komfortabel und absolut sauber.

12. Oktober 2021

Der Ausflug ist wirklich großartig, er hat viele Stopps, an denen Sie die wunderbaren Orte genießen können, es gibt auch genug Zeit, um sie zu sehen, jeder Stopp dauert eine halbe Stunde, mit Ausnahme des Essens in Finisterre, das zwei Stunden dauert. Schließlich werden etwa sieben Stationen gemacht, vier bis Finisterre und drei bis nach Santiago. Mir hat alles im Allgemeinen gut gefallen, es ist sehr gut organisiert, aber wenn ich etwas bemängeln sollte, dann ist es, dass die Fahrgäste während der Fahrt im Bus mehr darauf bestehen sollten, die Maske aufzusetzen, da viele sie abnehmen und andere mitnehmen unter der Nase, im Grunde das gleiche. Ich denke, in der Situation, in der wir uns befinden, ist es sehr wichtig, auf uns selbst aufzupassen, wir wissen, dass es in der Verantwortung aller liegt, aber manchmal muss man Menschen wie Kinder behandeln und Anweisungen geben, damit die Regeln eingehalten werden.

Weiterlesen

9. September 2021

Produkt-ID: 390157