Datum hinzufügen

Santiago de Compostela
Kirchen und Kathedralen

Kirchen und Kathedralen

Unsere beliebtesten Kirchen und Kathedralen in Santiago de Compostela

Santiago: Besuch der Kathedrale und optionaler Besuch des Pórtico de Gloria

1. Santiago: Besuch der Kathedrale und optionaler Besuch des Pórtico de Gloria

Erlebe eine Reise in die Vergangenheit, entdecke die Geschichte des Apostels Santiago und lerne das Kathedralenmuseum und die Kathedrale in ihrer ganzen Pracht mit dieser Tour kennen. Wähle die Option, die am besten zu deinem Geschmack passt: Führung nur Museum und Kathedrale oder die Option, die den Portikus der Herrlichkeit beinhaltet. Lerne jeden Winkel unserer wunderschönen Kathedrale kennen, entdecke ihre romanische Architektur, erfahre mehr über den Bau im Laufe der Jahrhunderte und bewundere die Reliquienkapelle, das königliche Pantheon, die Kapitelsbibliothek und den berühmten Botafumeiro.

Von Santiago aus: Finisterre, Muxia & Costa da Morte Exkursion

2. Von Santiago aus: Finisterre, Muxia & Costa da Morte Exkursion

Lass dich bequem abholen an deinem Hotel in Santiago de Compostela und beginne deine Erkundungstour entlang der galicischen Küste. Dein erster Halt führt dich in ein traditionelles galicisches Dorf. Hier kannst du auf eine römische Brücke steigen und einen atemberaubenden Blick auf den Fluss genießen. Danach geht es weiter zum Muxia-Leuchtturm, wo du das berühmte Heiligtum besuchst und die Spitze des Leuchtturms erklimmen kannst, um ein einzigartiges Küstenerlebnis zu genießen. Setz deine Tour fort mit einem Besuch des wichtigsten Leuchtturms der Region, Finisterre. Von der Spitze dieses malerischen Leuchtturms aus kannst du den Panoramablick auf das bewundern, was die Römer für das Ende der Welt hielten. Nach einer Mittagspause in Finisterre geht es weiter zum Ezaro-Wasserfall, dem einzigen Wasserfall, der direkt in den Ozean mündet. Später fährst du nach Carnota, wo du den größten noch existierenden Horréo, einen von Säulen getragenen alten Getreidespeicher, besichtigen kannst. Anschließend führt dich dein Weg nach Muros, einem traditionellen Küstendorf. Genieße die freie Zeit für einen Kaffee oder einen Spaziergang über den Hauptplatz, bevor du mit tollen Erinnerungen im Gepäck nach Santiago zurückkehrst.

Ganztagestour von Porto nach Santiago de Compostela

3. Ganztagestour von Porto nach Santiago de Compostela

Entdecke 2 bezaubernde Länder Südeuropas bei einer ganztägigen Sightseeing-Tour ab Porto. Überquere die Grenze nach Spanien, um die Pilgerstadt Santiago de Compostela in Galicien zu erkunden, und mach auf dem Rückweg nach Porto einen Halt in Valença do Minho.  Steige in einen komfortablen Van oder Bus und begib dich auf eine Reise zu einem der wichtigsten Pilgerziele der Welt, Santiago. Besichtige den Jakobsweg (Caminhos de Santiago) und besuche die prächtige Kathedrale aus dem 11. Jahrhundert. Bewundere die Architektur der Kathedrale, die ursprünglich im romanischen Stil erbaut wurde und heute eine harmonische Mischung aus unterschiedlichen Einflüssen ist. Du hast die Möglichkeit, an einer Messe teilzunehmen und die freie Zeit für einen Spaziergang durch die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Innenstadt zu nutzen. Fahre anschließend zurück nach Porto und lege einen Zwischenstopp in Valença ein. Diese historische Stadt liegt im Norden Portugals, direkt an der spanischen Grenze. Valença war im Mittelalter von großer Bedeutung und Teil der "Caminhos de Santiago".  Bewundere die Festung mit ihren zwei Türmen und doppelten Mauer, die Stadt dominiert, bevor du schließlich zurückkehrt zum Treffpunkt in Porto. 

Santiago de Compostela: Finisterre, Muxia & Costa da Morte

4. Santiago de Compostela: Finisterre, Muxia & Costa da Morte

Beginne die Tour mit einem Besuch in Ponte Maceira, einem charmanten Städtchen, das ein obligatorischer Halt für Pilger ist, die auf ihrer Reise zum "Ende der Welt" unterwegs sind. Bewundere die Brücke aus dem 14. Jahrhundert über den Fluss Tambre und sieh dir die malerischen Kulissen der mittelalterlichen Mühlen an. Fahre entlang der wunderschönen Küste der Mündung des Muros e Noia bis zur historischen Stadt Muros. Halte hier für einen kurzen Besuch an, um deine Umgebung zu bewundern. Als nächstes fährst du in Richtung Küste und genießt einen der schönsten Ausblicke auf die Küste von Carnota. Du fährst an den wunderschönen Küstenwahrzeichen von Lira, dem Carnota-Strand, Boca do Río, dem Berg Pindo und dem Kap Fisterra vorbei. Danach kommst du in Ézaro an, wo der Fluss Xallas ins Meer stürzt und einen Wasserfall bildet. Der Ézaro-Wasserfall ist wahrscheinlich der berühmteste in Galicien und einzigartig in Kontinentaleuropa. Weiter geht es zum Kap Fisterra (Finisterre), das einst als westlichster Punkt Europas galt und wo sich der Leuchtturm und Kilometer Null des Jakobsweges befindet. Hier nimmst du dein Mittagessen ein und hast Zeit für einen Spaziergang durch die Stadt und den Fischereihafen. Nimm die Reiseroute wieder auf und fahre nach Muxia, wo dich ein wunderschönes Heiligtum am Fuße des Atlantiks mit drei Steinen erwartet, die von den Galiciern als heilig angesehen werden.>

Rias Baixas: Bootstour mit Wein, Meeresfrüchten und Weinkellerbesuch

5. Rias Baixas: Bootstour mit Wein, Meeresfrüchten und Weinkellerbesuch

Halte in O Grove Town, dem perfekten Ort, um eine ruhige Zeit zu verbringen und das echte und unverfälschte Galicien zu erleben. Genieße die ländliche Atmosphäre abseits des Tourismus und gönne dir eine angenehme Pause mit galicischem Essen. Mach einen Spaziergang durch die Weinberge des sehr renommierten Albariño. Erfahre mehr über die Herstellung dieses ausgezeichneten Weins und nimm in guter Gesellschaft an einer Verkostung von drei Weinen der Herkunftsbezeichnung Rias Baixas teil. Als Nächstes besuchst du den Schrein von "la Lanzada". Verschaffe dir einen umfassenden Überblick über diesen mystischen Ort, der im 9. Jahrhundert errichtet wurde, und mache einen schönen Spaziergang. Durchquere einen Teil der Bucht von Poio und sieh dir die Schönheit an, die auf einem riesigen Felsen liegt, auf dem sie gebaut ist. Sieh dir die Getreidespeicher an, die ihn umgeben, die Häuser mit Blick auf das Meer und die verschiedenen Steinkreuze, die für Galicien typisch sind und Cruceiros genannt werden. Besuche die charakteristischen Straßen und Plätze dieses Ortes und habe die Möglichkeit, eine echte und authentische Reise durch die Zeit zu unternehmen und ein Gebiet von großem ökologischen Wert zu besuchen. Nächster Halt auf der Insel Toja, die für die Herstellung von Seife und für ihre heißen Quellen bekannt ist und in einem Gebiet liegt, das als rotes Natura 2000-Gebiet bezeichnet wird. Entdecke ein kleines Museum in der alten Seifenfabrik und eine Kapelle, die komplett mit Muscheln bedeckt ist. Zum Abschluss machst du einen Rundgang durch das Meer, bei dem du die Produktion von Miesmuscheln, Austern und Jakobsmuscheln bewundern und hautnah miterleben kannst, wobei du verschiedene Stopps einlegst, um die Wasserstellen zu betrachten. Verkoste gedämpfte Muscheln in großen Mengen, begleitet von einem der besten lokalen Albariño-Weine (Condes de Albarei) und einem Schuss Crema de Orujo.

Santiago de Compostela: Führung Kathedrale und Museum

6. Santiago de Compostela: Führung Kathedrale und Museum

Erkunde die Geschichte von Santiago de Compostela bei einer Führung durch die Kathedrale und ihr Museum. Sie ist eines der 3 wichtigsten Zentren für katholische Pilger in der christlichen Welt. Die Kathedrale von Santiago de Compostela ist seit dem frühen Mittelalter eine Pilgerstätte auf dem Jakobsweg (Camino de Santiago). Wenn du das prächtige Bauwerk betrittst, erfährst du, warum: Dein Reiseleiter zeigt dir das Grab des Heiligen Jakobus und vieles mehr. Sieh dir den prächtigen Hauptaltar und die kunstvollen Kapellen drum herum an und erfahre mehr über die Rituale und Traditionen. Erfahre mehr über die historische und architektonische Bedeutung der Kathedrale und vertiefe dein Wissen im Museum, wo du den Schatz der Kathedrale, die Bibliothek und alle wichtigen Kunstwerke entdecken kannst.

Santiago de Compostela: Kathedrale, Museum und Altstadttour

7. Santiago de Compostela: Kathedrale, Museum und Altstadttour

Entdecke die Stadt zu 100 % mit unserer Tour, die einen Spaziergang durch die Stadt und eine Besichtigung des Museums und der Kathedrale von Santiago kombiniert: Lerne die Vergangenheit der Stadt kennen und verliebe dich in das Wesen der Stadt. Wir beginnen die Tour am Obradoiro-Platz, wo unser Guide mit einem orangefarbenen Regenschirm auf dich wartet: Wir schlendern durch die tausendjährigen Straßen der Altstadt, du genießt eine 40-minütige Pause zwischen den Touren und fährst mit einer Führung durch das Kathedralenmuseum und das Innere der Kathedrale mit unseren offiziellen Guides fort.

Ab Santiago: Tour nach Finisterre, Muxía & Costa da Morte

8. Ab Santiago: Tour nach Finisterre, Muxía & Costa da Morte

Mach dich bereit für ein unvergessliches Abenteuer und entdecke einer der außergewöhnlichsten Ecken Galiciens. Freu dich auf ein einzigartigen Erlebnis und tauche ein in die reiche Geschichte, Kultur und Gastronomie der Region. Deine Erkundungstour führt dich nach Pontemaceira, Muxia, Finisterre und zur Todesküste. Hier erwarten dich atemberaubende Landschaften und ikonische Orte, die seit Jahrhunderten Zeugen des Jakobsweges sind. Beginne dein Abenteuer um 9:00 Uhr an der Plaza Galicia und mach dich auf den Weg nach Pontemaceira, einer charmanten mittelalterlichen Brücke, die auf dem Weg zum spektakulären Cabo Finisterre liegt, dem Endpunkt des berühmten Jakobswegs. Nachdem du diese unglaubliche Brücke besichtigt hast, erreichst du Muxia, wo sich das Heiligtum der Jungfrau des Bootes majestätisch gegen das mächtige Meer erhebt, das unermüdlich gegen die Felsen bricht. An diesem Ort tauchst du ein in die reiche Geschichte des Jakobsweges und erfährst alles über seine Legenden. Danach geht es weiter zum Kap Finisterre, dem Ende der Welt, wie die alten Römer diesen Ort nannten. Dieses Kap bietet einen fantastischen 180º-Blick auf das offene Meer und ist ein Symbol für die Spiritualität der keltischen und römischen Pilger. Stärke dich mit einem Mittagessen, bevor es weitergeht zum wunderschönen Wasserfall des Dorfes Ézaro, wo du die Schönheit des Xallas-Flusses bewundern kannst, des einzigen Flusses in Europa, der in einem Wasserfall direkt ins Meer mündet. Hast du Lust bekommen? Deine nächste Station ist Hórreo de Carnota, eines der typischsten Bauwerke Galiciens, wo du einen der größten Hórreos Galiciens sehen wirst. Kannst du herausfinden, warum dieses Gebäude so groß ist? Runde dein Erlebnis ab mit einem Besuch der Stadt Muros, die mit ihrem besonderen historischen Zentrum und ihren Seefahrtsbögen alle Besucher in ihren Bann zieht. Freu dich auf ein absolut einzigartiges Galicien-Erlebnis. Von der bezaubernden mittelalterlichen Brücke von Pontemaceira bis zum spektakulären Cabo Finisterre, vorbei an der majestätischen Wallfahrtskirche der Jungfrau des Bootes und der Schönheit des Wasserfalls von Ézaro, führt dich diese Erkundungstour zu einigen der symbolträchtigsten Orte der Region. Zusätzlich versorgen dich die spezialisierten Guides mit faszinierende Geschichten und Legenden, mit denen du noch mehr in die reiche keltische und römische Kultur der Region eintauchen kannst. Und verpasse nicht die einzigartige Gelegenheit, in der charmanten Stadt Finisterre die exquisite lokale Küche zu probieren, vor allem die köstlichen Meeresfrüchte. All das und noch viel mehr erwartet dich bei diesem unvergesslichen Abenteuer in einer der besonderssten Ecken Galiciens. Sichere dir jetzt deinen Platz und mach dich bereit für ein Erlebnis, das du nie vergessen wirst.

Von Santiago aus: Rías Baixas Galicia Meeresfrüchte & Wein Tagestour

9. Von Santiago aus: Rías Baixas Galicia Meeresfrüchte & Wein Tagestour

Genieße einen Tagesausflug von Santiago de Compostela aus und entdecke das Beste der Rías Baixas. Tauche ein in den Albariño-Wein und die galicischen Meeresfrüchte. Genieße eine Bootsfahrt entlang der Flussmündung und lerne die Muschel-, Austern- und Jakobsmuschelzucht kennen. Erfahre von deinem Reiseleiter alles über die einzelnen Orte und genieße die Stopps an jedem Ort. Wir treffen uns um 10 Uhr an der Plaza de Galicia und beginnen unsere Tour von Santiago in die Rías Baixas. Am ersten Halt machst du einen Spaziergang entlang der örtlichen Albariño-Reben und erfährst von den örtlichen Führern einer der exklusivsten Kellereien der Region mehr über die Herstellung dieses wunderbaren Weißweins. Nach der Besichtigung kannst du einen der bekanntesten Albariño-Weine probieren, der nicht auf normalen Märkten oder in Restaurants zu finden ist, sondern in den besten Restaurants Europas und auf den exklusivsten Märkten der Welt verkauft wird. Weiter geht es zu einem der spektakulärsten Strände Galiciens, dem Strand von La Lanzada. Mach eine Zeitreise in das 10. Jahrhundert und lerne seine Geschichte und Legenden kennen. Als Nächstes erwartet dich die Insel La Toja mit ihrer Thermalgeschichte und ihrer interessanten industriellen Vergangenheit bei der Herstellung von Spaniens bester Seife. Entdecke die Welt der Muschelzucht bei einer Bootsfahrt. Du fährst auf einer Route vorbei an unzähligen "bateas", aus denen die besten Muscheln, Austern und Jakobsmuscheln kommen. Während der Bootsfahrt kannst du so viele Muscheln essen, wie du möchtest, frisch aus dem Wasser geholt und in Albariño-Wein gekocht. Dazu gibt es so viel einheimischen Weißwein, wie du willst, Softdrinks, Wasser und Likör-Shots. Nach der Fahrt wirst du in O Grove, dem "Fischparadies" Galiciens, abgesetzt. Nimm dir 90 Minuten Zeit, um in einem Restaurant zu Mittag zu essen. Dein Reiseleiter wird dir die besten empfehlen, je nachdem, wonach du suchst. Erlebe die Küste der Arousa-Mündung und fahre Richtung Süden zur Mündung von Pontevedra. Durchquere die Orte Portonovo, Sanxenxo und Raxó und besuche das Fischerdorf Combarro mit seinen gepflasterten Straßen, kleinen Geschäften und schönen Bars und Restaurants. Schließlich verlässt du die Rías Baixas und kehrst nach Santiago de Compostela zurück, wo du abgesetzt wirst.>

Ab Santiago de Compostela: Lugo und Kathedralenstrand

10. Ab Santiago de Compostela: Lugo und Kathedralenstrand

Deine Tour beginnt in Santiago de Compostela, von wo du zur wundervollen Stadt Lugo fährst. Diese ist für ihre beeindruckende römische Stadtmauer bekannt. Nimm teil an einer 1,5-stündigen Führung durch das historische Zentrum und bewundere die fast intakte römische Mauer sowie die Kathedrale. Schlendere durch die Straßen und verliere dich in dieser wundervollen alten Stadt. Mach dich im Anschluss auf den Weg zum Strand "Praia das Catedrais" oder auch "Playa de las Catedrales" (Strand der Kathedralen). Grund für diesen Namen sind die großen Felsformationen, die an die Strebebögen gotischer Kathedralen erinnern. Nutze die Ebbe, um die Felsformationen zu bewundern, die durch die Erosion des Meeres entstanden sind. Dies ist eine der schönsten Enklaven von Galizien.

11 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Das könnte dir auch gefallen...

Santiago de Compostela

Santiago de Compostela

Häufig gestellte Fragen zu Kirchen und Kathedralen in Santiago de Compostela

Was ist neben Kirchen und Kathedralen in Santiago de Compostela sonst noch einen Besuch wert?

Mehr Erlebnisse in Santiago de Compostela, die du nicht verpassen solltest:

Weitere Sightseeing-Optionen in Santiago de Compostela

Möchten Sie alle Aktivitäten in Santiago de Compostela entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Santiago de Compostela: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.8 / 5

basierend auf 124 Bewertungen

Wir möchten Mireya für die fantastische Tour danken, die sie uns gegeben hat. Mit seiner Freundlichkeit und Freude entdeckten wir auf fantastische Weise die Kathedrale von Santiago und den Portikus. Ohne Zweifel absolut empfehlenswert.

Ich war froh, der Mittagsmesse in Compostela beiwohnen zu können. Auch das Mittagessen war sehr lecker. Die Erklärungen des Reiseleiters waren sehr leicht zu verstehen und es war ein sehr bedeutungsvoller und unterhaltsamer Tag 🎵

Cristian war ein ausgezeichneter Führer, der sowohl historische als auch kulturelle Informationen hervorragend erklärte, freundlich, ausführlich in seinen Erklärungen und anpassungsfähig an die Bedürfnisse.

Alles war wunderbar! Unser Führer Paul war sehr aufmerksam. Das Mittagessen war sehr lecker und der Stopp in Valença do Minho war super angenehm.

Wunderbar 👍👍Es wäre schön wenn es die Führung auc in deutsch gäbe👍👍