Datum wählen
Erlebnisse in

Santander

Top-Sehenswürdigkeiten in Santander

Unsere Empfehlungen für Santander

Santander: 1-stündige Stadtrundfahrt durch die Bucht

1. Santander: 1-stündige Stadtrundfahrt durch die Bucht

Mach deinen Besuch in der Stadt zu einem unvergesslichen Erlebnis und nimm an dieser 1-stündigen Tour zu den kulturellen Highlights der Bucht von Santander teil, die als eine der schönsten Buchten der Welt gilt. Von der Anlegestelle in Santander aus geht es entlang der Küste ins Innere der Bucht, durch Puertochico. Du siehst u.a. den Magdanela-Palast, die Strände Sardinero, Loredo, Somo und El Puntal, bis du das Botín Center erreichst, ein international bekanntes Kunstzentrum und ein Treffpunkt in Santander. Dein Live-Guide gibt dir auf Englisch und/oder Spanisch Auskunft über die Geschichte und die lokale Kultur. Wechsle zwischen dem geschützten Teil des Bootes und dem unbedeckten Teil, von dem aus du einen atemberaubenden Panoramablick über die Bucht hast.

Von Santander aus: Halbtagesausflug in den Naturpark Cabarceno

2. Von Santander aus: Halbtagesausflug in den Naturpark Cabarceno

Besuchen Sie den Naturpark Cabarceno mit einem Führer, um zu verstehen und zu sehen, was diesen Park so einzigartig macht. Der Park, der einst ein Tagebau war, wurde zurückerobert und in einen Naturschutzpark umgewandelt. Er bietet auch Umweltbildung. Der Park beherbergt fast 150 Tierarten aus den fünf Kontinenten, die in einer Halbfreiheit leben und in großen Gehegen verteilt sind. Erkunden Sie den Park mit einem Minivan und erleben Sie ihn auch aus der Luft, während Sie eine kurze Fahrt mit der Seilbahn unternehmen. Während Ihres Besuchs können Sie eine Vielzahl von Tieren beobachten, unter anderem Gorillas, Tiger, Bären und Elefanten. Je nach Jahreszeit und Wetterbedingungen haben Sie die Möglichkeit, Flugvorführungen von Raptoren sowie eine Demonstration von Seelöwen zu sehen.

Santander: Picos, Kloster Santo Toribio und Potes Tagestour

3. Santander: Picos, Kloster Santo Toribio und Potes Tagestour

Abfahrt von Santander in Richtung Fuente Dé um 8:30 Uhr. Um 10:30 Uhr kommst du in Fuente Dé an, wo du auf Wunsch mit der Seilbahn zur Bergstation fahren kannst (nicht im Preis enthalten). Die Fahrt dauert 4 Minuten und bringt dich auf eine Höhe von 1.823 m über dem Meeresspiegel. Oben hast du etwa eine Stunde Zeit, um die atemberaubende Aussicht zu genießen und die Umgebung der Station zu erkunden. Wenn du nicht hinauffahren möchtest, kannst du auch einen Spaziergang machen. Danach besuchst du das Kloster Santo Toribio, eine heilige Stätte für Christen, die das Lignum Crucis beherbergt, das größte erhaltene Holzstück des Kreuzes von Jesus. Schließlich kommst du in Potes an, der Hauptstadt von Liébana, die mit ihren gepflasterten Straßen, Brücken und dem mittelalterlichen Turm Torre del Infantado als eine der schönsten Städte Spaniens gilt. Nach einem kurzen Rundgang durch die Stadt hast du Zeit zum Essen und Einkaufen in einem der vielen Souvenirläden.

Von Santander aus: Geführter Tagesausflug zu den Seen von Covadonga

4. Von Santander aus: Geführter Tagesausflug zu den Seen von Covadonga

Asturien ist die Region, die alles hat. Finde heraus, warum man sagt, dass das Paradies in Asturien liegt, auf einem ganztägigen Ausflug, der dich an blauen Seen, grünen Hängen und einer atemberaubenden Küste vorbeiführt. Bestaune die Berge von Covadonga und erfahre die Geheimnisse, die sie bergen. Die Tour startet in Santander und führt dich an vielen asturischen und kantabrischen Schätzen vorbei. Erfahre mehr über die Geschichte dieser Region, während du in den Nationalpark der Covadonga-Berge fährst und hinauf zum Mirador de Entrelagos - dem Aussichtspunkt zwischen 2 Seen - fährst, von wo aus du einen Blick auf Ercina und den darunter liegenden Enol werfen kannst. Nachdem du die Seen von Covadonga besucht hast, fährst du hinunter zur königlichen Stätte von Covadonga, der Heimat der Virgen von Covadonga. Die majestätische Basilika, auch bekannt als La Santina, wurde aus den Steinen der umliegenden Berge gebaut. Der nächste Halt ist Cangas de Onís. Diese kleine Stadt war einst die Hauptstadt des Königreichs Asturien und beherbergt eine charmante Brücke mit einer unglaublichen Geschichte. Erfahre alles über diese Stadt von deinem Reiseleiter und mach ein Foto von dem berühmten Siegeskreuz. Der letzte Halt an diesem Tag ist Santillana del Mar. Schlendere durch eine der charmantesten Städte Kantabriens und bestaune ihr einzigartiges Kulturerbe. Nach dem Besuch fährst du mit dem Bus zurück nach Santander.

Santander: Santander on Fire 1941 Historischer Rundgang

5. Santander: Santander on Fire 1941 Historischer Rundgang

Es gibt viele Möglichkeiten, Santander, die Hauptstadt Kantabriens, kennenzulernen. Sie können El Sardinero, den Adel der Magdalena, besuchen, ein Regma-Eis essen oder eine der schönsten Buchten der Welt besuchen. Weißt du, was wirklich dahinter steckt? Um Santander zu verstehen, müssen Sie sein historisches Zentrum und die Geschichte des großen Feuers von 1941 verstehen, der Katastrophe, die einen Großteil der Stadt zerstört hat. Sehen Sie auf einer Tour, die die für das Feuer wichtigsten Orte hervorhebt, wie Santander in die heute bekannte Stadt umgebaut wurde. Eine Geschichte voller Intrigen, Verfall, anonymer Helden und Feuer und Zerstörung, wohin Sie auch schauen. Es wird versprochen, dass Sie die Straßen von Santander nach ein paar Stunden mit Ihrem äußerst sachkundigen Führer nie wieder auf die gleiche Weise sehen werden.

Kantabrien: Tagesausflug zu den Höhlen von El Castillo und den Tälern des Pasiego

6. Kantabrien: Tagesausflug zu den Höhlen von El Castillo und den Tälern des Pasiego

Entdecken Sie die Juwelen Kantabriens bei einem Besuch der faszinierenden Höhlen von El Castillo und Las Monedas. Fahren Sie durch die malerischen Dörfer und Flüsse der Pasiegos-Täler. Erfahren Sie mehr über die Geschichte der Region im ethnografischen Museum von Vega de Pas. Erkunden Sie die berühmten Höhlen von El Castillo und Las Monedas, beides Weltkulturerbe der UNESCO seit 2008 für ihre Höhlenmalereien. Besuchen Sie eine authentische Höhle mit Gemälden aus der Altsteinzeit. Bestaunen Sie das Erbe unserer Vorfahren vor Tausenden von Jahren. Machen Sie anschließend einen Spaziergang durch die Stadt Puente Viesgo und genießen Sie die Aussicht auf den Fluss Pas. Machen Sie das Beste aus Ihrer Zeit in der Gegend, indem Sie in einem lokalen Restaurant essen. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie eine malerische Fahrt durch die Pasiego-Täler, die Täler, Flüsse und Berge überquert, bis Sie den Bergpass von Estacas de Trueba erreichen. Die Landschaft auf dem Weg ist spektakulär und wird Sie verzaubern. Beenden Sie die Fahrt am Wasserfall, der die Quelle des Yera-Flusses bildet. Machen Sie sich auf den Weg nach Vega de Pas, einer kleinen Stadt zwischen Bergen, die als eines der authentischen Pasiego-Dörfer bekannt ist. Besuchen Sie das Ethnographische Museum der Tres Villas Pasiegas. Erfahren Sie von Ihrem Guide, wie die Pasiegos früher gelebt haben. Machen Sie auf der Rückseite nach Santander Halt, um die herrliche Aussicht über das Kantabrische Gebirge zu genießen, die der Mirador de la Braguía bietet.

Santander: Surfunterricht am Playa de Somo

7. Santander: Surfunterricht am Playa de Somo

Lernen Sie Surfen mit erfahrenen Instruktoren von einer der renommiertesten Surfschulen Europas. Reiten Sie die Wellen an den Ufern der Playa de Somo, die sich etwas außerhalb der Stadt Santander befindet. Wählen Sie aus 3 Unterrichtsoptionen: Anfänger: Lernen Sie mit erfahrenen und qualifizierten Lehrern schnell, sicher und mit Spaß zu surfen. Lernen Sie in einer kleinen Gruppe entspannt die Grundlagen des Surfens. Mittlere: Verbessere deine Surffähigkeiten mit Intermediate-Lektionen. Korrigiere deine Fehler, verbessere deine Technik und entwickle deinen eigenen Surfstil. Fortgeschritten: Erweitern Sie Ihren Manöverbereich und verbessern Sie Ihren Stil mit fortgeschrittenem Tutoring. Bereiten Sie sich auf das Wettkampfsurfen vor und beherrschen Sie die fortgeschrittenen Elemente des Sports.

Von Santander oder Torrelavega: Höhlenausflug nach Soplao

8. Von Santander oder Torrelavega: Höhlenausflug nach Soplao

Beginnen Sie mit der Abholung in Santander oder Torrelavega und fahren Sie zur El Soplao-Höhle in den kantabrischen Bergen. Bewundern Sie die Landschaft der Täler, Wälder und Berggipfel während der gesamten Reise. Machen Sie nach Ihrer Ankunft eine einstündige Führung durch die verschiedenen Kammern oder "Galerien" der Höhle. Erfahren Sie zunächst mehr über seine Entdeckung im frühen 20. Jahrhundert. Lassen Sie sich von einem natürlichen geologischen Wunder aus spektakulären Stalaktiten, Stalagmiten, Waschungen, Säulen, Höhlenperlen und anderen interessanten Merkmalen überraschen. Nach dem Besuch der Höhle fahren Sie weiter in Richtung des wunderschönen Aussichtspunkts Tina Menor außerhalb der Stadt Pechón. Genießen Sie die herrliche Aussicht auf das Kantabrische Meer und die Strände.

Santander: Comillas und Capricho de Gaudí

9. Santander: Comillas und Capricho de Gaudí

Ihre Tour beginnt mit der Abfahrt von Santander in Richtung Comillas um 9:30 Uhr. Das Dorf Comillas ist ein Musterbeispiel der katalanischen Moderne. Mit seinen knapp 18,6 Quadratkilometern westlicher Kantabrien-Comillas umfasst es alle notwendigen Elemente, um jeden Touristen und Liebhaber der modernistischen Architektur zufrieden zu stellen. Auf Ihrem Weg in Richtung Comillas machen Sie einen 5-minütigen Spaziergang durch den kleinen Sequoya-Wald von Cabezón de la Sal. In Comillas angekommen, genießen Sie eine geführte Besichtigung der Kapelle des Sobrellano-Palastes, Eintrittskarten inbegriffen. Anschließend entdecken Sie den „Capricho de Gaudí“ bei einer Führung. Dies ist ein Herrenhaus, das vom berühmten katalanischen Architekten Antonio Gaudí erbaut wurde und tatsächlich eines der wenigen Bauwerke von Gaudí in Katalonien ist. Bevor Sie losfahren, genießen Sie eine malerische Fahrt durch die Stadt, um den Palast von Sobrellano, den Alten Friedhof mit seiner prächtigen Skulptur im „Ángel Exterminador“ und den wunderschönen Strand und Hafen von Comillas zu sehen.

Santoña: Anchovy Factory Tour und Bootsfahrt

10. Santoña: Anchovy Factory Tour und Bootsfahrt

Sie verlassen Santander um 9:00 Uhr in Richtung Santoña, einem kleinen Fischerdorf, das für seine Sardellenherstellung bekannt ist. Sie besuchen zunächst die Sardellenfabrik "Conservas Emilia", wo Sie den Prozess der Sardellenherstellung kennenlernen. Anschließend genießen Sie eine einstündige Bootsfahrt entlang der Bucht bis zum berühmten Leuchtturm von "El Caballo". Auf Ihrem Weg nach Santoña fahren Sie entlang der Sümpfe von Santoña, Vitoria und Jose. Diese natürliche Bucht ist einer der besten Orte in Kantabrien für die Vogelbeobachtung und steht als geschützter Naturpark. Anschließend unternehmen Sie eine kurze und landschaftlich reizvolle Tour mit dem Auto, bevor Sie Ihre Reise zurück nach Santander antreten. Dies ist ein ruhiger Ausflug für alle Altersgruppen und besonders für Liebhaber von Seefahrerstädten.

Sightseeing in Santander

Möchten Sie alle Aktivitäten in Santander entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.