Santa Cruz de Tenerife
Geben Sie Ihr Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Die besten Sehenswürdigkeiten in Santa Cruz de Tenerife

Santa Cruz de Tenerife: Alle Touren & Aktivitäten

Santa Cruz de Tenerife: Was andere Reisende berichten

Wir haben eine 1 stündige jetsky tour auf Englisch gebucht. Wir wurden sehr freundlich empfangen und hatten einen jungen netten guid der gut englisch sprach. Er hat uns verständlich erklärt wie alles mit dem Fahren funktioniert. Wir haben noch einen badestop eingelegt und er hat viele Videos und Fotos von uns gemacht die man am Ende geldlich erwerben konnte, was sich sehr gelohnt hat. Die Tour empfehlen wir auf jeden Fall weiter und für uns sind die Videos und Fotos tolle Erinnerungen mit guter Qualität.

Teneriffa: Jet-Ski-Erlebnis an der Südküste Bewertet von Martin, 17.09.2020

Jaime ist der beste Guide, den wir jemals hatten. Er liebt seine Heimat Tennerifa und seinen Beruf, hat richtig Tourismus studiert und ist aus diesem Grunde schlicht weg der Wahnsinn. Er spricht super Deutsch und strahlt eine solche Begeisterung für Tennerifa aus, dass wir diesen Ausflug auf keinen Fall vergessen werden. Ich war mit meinem 12jährigen Sohn unterwegs, auf den Jaime auch sehr gut eingegangen ist. Vielen Dank Jaime für diesen wunderschönen Tag. Lorenz & Julia

Es war sehr sportlich. Aber 120 Euro für 2 h Single Jetski ist schon etwas teuer . Da wären 80€ besser denn man will ja nicht nur ein Mal fahren. Der fun Faktor war auf alle Fälle da , denn die Wellen waren schon gut zum springen was sehr viel Spaß gemacht hat. Schade da die Ausgangssperre gekommen ist . Na ja dann nächstes Jahr. Aber vielleicht etwa günstiger für Single Fahrer .

Teneriffa: Jet-Ski-Erlebnis an der Südküste Bewertet von Anonym, 20.03.2020

Wir hatten eine herrliche Wanderung mit Alberto, der uns sooooooo viel zu Land und Leuten, Flora und Fauna erzählte. Ein sehr, sehr netter Herr mit dem man viel Spaß haben kann. Nur zu empfehlen. Die Strecke war gut zu bewältigen auch mit Turnschuhen. Alberto hatte dennoch für jeden einen Wanderstock zu Unterstützung dabei. Von uns: alle Daumen hoch!

Wir wurden pünktlich an der Plaza Espagna abgeholt . Mit Minivan , teilweise zu Fuss zeigte uns Maria die Sehenswürdigkeiten der Stadt bevor wir in Richtung Pico del Teide von unserem Fahrer Alberto chauffiert wurden. Die 6 Stunden gingen schnell vorbei und wir haben viel über Teneriffa erfahren. Danke Maria und Alberto.