Erlebnisse in
San José de Maipo

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Top-Sehenswürdigkeiten in San José de Maipo

Unsere Empfehlungen für San José de Maipo

Santiago: Cajon del Maipo Heiße Quellen & Grillerlebnis

1. Santiago: Cajon del Maipo Heiße Quellen & Grillerlebnis

Entdecke den Cajon del Maipo bei einem Tagesausflug von Santiago aus. Entspanne dich in den heißen Heilquellen, genieße ein traditionelles chilenisches Barbecue und besuche den atemberaubenden Wasserfall Veil of the Bride. Verlasse Santiago gegen 6:00 Uhr morgens und fahre in die Anden, um einen majestätischen Sonnenaufgang zu erleben. Überquere die alte Bahnlinie und den Maipo-Fluss, um nach Cajón del Maipo zu gelangen. Du fährst an malerischen Dörfern vorbei, bevor du in einem Restaurant ein leckeres Frühstücksbuffet einnimmst. Während du isst, kannst du den Blick auf den Vulkan bewundern. Nach dem Frühstück fährst du weiter durch die Hügel zu den natürlichen heißen Quellen von Termas Valle de Colina. Entspanne dich in 7 Pools mit Temperaturen zwischen 130ºF und 86ºF, die vom nahe gelegenen Vulkan erhitzt werden. Wenn du fertig bist, fährst du zu verschiedenen Aussichtspunkten und genießt den Panoramablick auf den Vulkan und die Berge. Zurück im Restaurant kannst du je nach Jahreszeit und Wetter ein chilenisches Barbecue oder Empanadas genießen. Während du isst, trinkst du Weine aus Zentral- und Südchile. Wenn du fertig gegessen hast, fährst du zum tosenden Wasserfall Veil of the Bride, der vom Wasser eines nahe gelegenen Gletschers gespeist wird. Gegen 16 Uhr kehrst du nach Santiago zurück.

Ab Santiago: Tour zum Cajón del Maipo und den Thermalquellen

2. Ab Santiago: Tour zum Cajón del Maipo und den Thermalquellen

Starten Sie Ihre Tour in Santiago und machen Sie sich auf ins Vorgebirge der Anden zu den abgelegenen Thermalquellen Baños Colina. Fahren Sie los um 07:00 Uhr und erreichen Sie San José de Maipo gegen 09:00 Uhr. Bewundern Sie unterwegs die atemberaubende Schönheit der Schlucht Cajón del Maipo. Am Vulkan von San José de Maipo angekommen, begeben Sie sich auf eine 2-stündige und 4 Kilometer lange Rundwanderung zu einem einmaligen Aussichtspunkt. Genießen Sie den atemberaubenden Blick auf einen der aktivsten Vulkane in der Metropolregion. Erfahren Sie mehr darüber, warum dieser Ort geologisch aktiver ist als irgendein anderer auf der Welt. Genießen Sie um 12:30 Uhr ein Mittagessen und dazu ein Glas Wein. Weiter geht's zu den Thermalquellen Baños Colina. Diese liegen etwa 100 Kilometer von Santiago entfernt auf einer Höhe von 2.500 Metern über dem Meeresspiegel. Baden Sie in einem natürlichen Pool, der eine Wassertemperatur von bis zu 50°C erreichen kann, und genießen Sie dabei einen herrlichen Panoramablick auf die Anden. Um 15:30 Uhr treten Sie die Rückfahrt nach Santiago an und treffen dort gegen 19:00 Uhr ein.  

Santiago: Andenritt mit Weintour und Verkostung

3. Santiago: Andenritt mit Weintour und Verkostung

Nach einer zweistündigen Fahrt von Chiles Hauptstadt erreichen Sie eine Ranch in einer kleinen Stadt am Ufer des Maipo-Flusses. Dort angekommen, machen Sie sich bereit für ein spektakuläres Reitabenteuer, das von „Arrieros“ (lokalen Cowboys) geführt wird. Genießen Sie die atemberaubende Aussicht und bewundern Sie die reiche Flora und Fauna vom Pferderücken aus. Erklimmen Sie schmale Bergpfade und machen Sie eine kurze Pause auf einem Plateau, während Sie die herrliche Umgebung genießen. Versuchen Sie, chilenische Kondore zu sehen, die hoch am Himmel fliegen. Nach dem Reiten haben Sie etwas Freizeit zum Mittagessen. Besuchen Sie anschließend das international bekannte Weingut Concha y Toro in der malerischen Stadt Pirque. Spazieren Sie durch die Gärten der Residenz, entdecken Sie den Sortengarten, besuchen Sie ihre Keller und probieren Sie eine Auswahl von drei ihrer erlesenen Weine.

Von Santiago aus: Cajón del Maipo Tour und Besuch des El Morado Pools

4. Von Santiago aus: Cajón del Maipo Tour und Besuch des El Morado Pools

Cajón del Maipo & El Morado Piscina & SPA Eines der unglaublichsten Erlebnisse, die man in dieser Jahreszeit genießen kann. Wir besichtigen eine der Haupttouristenattraktionen, die imposante "Cordillera de los Andes", in der Cajón del Maipo liegt, ein Ort, der vier Jahre in Folge zum "Besten Abenteuertourismusziel in Südamerika" in der Kategorie der World Travel Awards (WTA) 2018, auch bekannt als die "Oscars des Tourismus", gewählt wurde. Unser Erlebnis beginnt an unserem ersten Halt, der Plaza de San José de Maipo, die zum Nationaldenkmal Chiles erklärt wurde. San José de Maipo wurde 1792 auf Geheiß von Don Ambrosio O'Higgins als Villa gegründet. Der Gouverneur von Chile und spätere Vizekönig von Peru hielt es für notwendig, die Stadt in eine Villa umzuwandeln, um den Bergbau in der Gegend zu unterstützen, denn in diesen Minen wurde viel Silber gefördert, was für die Kassen der Kolonie von großer Bedeutung war. Dann geht es weiter ins Innere des Cajón del Maipo, nach San Alfonso, zur Casa del Chocolate, die für ihre großartige Architektur in der Region bekannt ist. Sie wurde vor 37 Jahren von dem Künstler Sergio Andrade erbaut, der ihr mit recycelten Materialien wie Holz, Ton und schönen Steinen Leben einhauchte. Hier können Besucher nun natürliche Produkte aus dem Land ohne Chemikalien erleben und genießen. Es gibt eine Eisdiele und einen Schokoladenladen mit einzigartigen Produkten, die von Lorenzo Andrade und seiner Mutter Liliana Astorga geführt werden. Nach diesem süßen Zwischenstopp setzen wir unsere Erkundung der Anden in Richtung des Sektors El Morado fort, wo wir nach etwa einer Stunde an unserem "Fotopunkt" ankommen, an dem wir verstehen können, wie dieses Andengebirge entstanden ist, eines der größten Gebirgssysteme der Welt, das Mineralien wie Kupfer und Gips enthält. Zum Abschluss unseres Abenteuers in der Gebirgskette kommen wir in der El Morado Lodge & Spa an, die sich in einem der Precordillera-Dörfer des Cajón del Maipo in Lo Valdés befindet. Es ist das erste sich selbst versorgende Hotel in der Gegend, das auf einem der höchsten Punkte des Cajón del Maipo liegt und ein Restaurant, ein Fitnesscenter, ein Spa-Center, eine Sauna, ein türkisches Bad und einen Innenpool beherbergt. An diesem wunderschönen Ort werden wir ein "gesundes Mittagessen" genießen und danach haben wir Zeit, die Pools inmitten der Natur zu genießen.

Santiago: Wildwasser-Rafting-Abenteuer mit Weinverkostung

5. Santiago: Wildwasser-Rafting-Abenteuer mit Weinverkostung

Beginnen Sie den Tag mit einem Besuch des Weinguts Concha y Toro in der malerischen Stadt Pirque. Der Gründer war Don Melchor Concha y Toro, der die ersten Reben aus der Bordeaux-Region in Frankreich nach Chile brachte, die im Einzugsgebiet des Maipo-Flusses gedeihen. Spazieren Sie durch die Gärten der Residenz, entdecken Sie den Sortengarten, besuchen Sie ihre Keller und probieren Sie eine Auswahl von drei ihrer erlesenen Weine. Anschließend haben Sie etwas Freizeit zum Mittagessen in einem malerischen Restaurant im Andendorf San Jose de Maipo. Am Nachmittag genießen Sie eine 50-minütige kontinuierliche Folge von Wildwasser-Stromschnellen, das längste Rafting-Erlebnis auf dem Maipo-Fluss. Machen Sie sich bereit für Abenteuer mit Stromschnellen der Klassen 3 und 4, spektakulärer Landschaft der Anden und unerbittlichem Wildwasser.

Sightseeing in San José de Maipo

Möchten Sie alle Aktivitäten in San José de Maipo entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

San José de Maipo: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.9 / 5

basierend auf 48 Bewertungen

Wahnsinn! Diese Tour ist unbeschreiblich und man sollte sie auf jeden Fall machen! Unsere guides waren Carlos und Gonzalo. Es gab spannende Fakten zu allem und nebenbei ist Carlos ein guter Fotograf. Wer Angst hat, weil Chile in letzter Zeit in den Nachrichten war, dem sei gesagt: Wir haben von alldem nichts mitbekommen und nur nette Menschen getroffen. Man kann frühstücken und bekommt zum Mittag Sandwiches und geht noch Tapas essen nach der Tour. Sogar Wasserflaschen waren für alle dabei. Die Tour ist auch für ungeübte Wanderer geeignet, weil es vor allem darum geht die Berge zu genießen. Es war einfach traumhaft

Sehr pünktliche Abholung in bequemen Kleinbus. Sehr guter Fit der Guides Padro und Pancho mit der relativ jungen Gruppe, keine einseitige Beschallung sondern auf die Wünsche der Gruppe eingehend. Verpflegung insgesamt sehr gut für das Setting einer Wanderung und sehr guter Musikgeschmack auf der Fahrt. Fantastische Landschaft in den Anden und nette kleine Wanderung mit Sichtung mehrerer Kondore. Ausreichend Zeit bei den Thermalquellen mit mehreren Pools von angenehm warm zu sehr heiß (55 Grad). Keine Luxus Spa aber dafür großartiger Blick in das Tal - Achtung: sehr hohe Sonnenbrandgefahr.

Gonzalo ging auf die Wünsche der Gäste ein und wirkte ausgeglichen, obwohl etwa die Hälfte der Teilnehmer die klaren Hinweise (Ausrüstung, Essenswünsche) nicht gelesen haben dürfte. Trotz der teilnehmerbedingten Verspätung wurde das volle Programm durchgezogen. Gonzalo und Fahrer Carlos machten mehr als einen guten Job!! Jede Frage wurde bestmöglichst beantwortet. Fazit: Ein toller Tag!!

Die Tour war sehr gut organisiert. Fahrer Carlos und die beiden Guides Fernanda und Mayara waren ein echtes Dreamteam, die uns einen sehr schönen Tag mit all dem beschwerten, was man sich unter der Tour vorstellen kann.

Super guides, tolle Planung des Ausfluges, auf spontane Wünsche wurde reagiert. Top und sehr empfehlenswert