Datum wählen

Erlebnisse San Carlos de Bariloche

Unsere Empfehlungen für San Carlos de Bariloche

Arrayanes-Nationalpark: Bootstour zur Victoria-Insel & Wald

1. Arrayanes-Nationalpark: Bootstour zur Victoria-Insel & Wald

Beginnen Sie den ersten Abschnitt der Tour auf der Halbinsel Quetrihue und besuchen Sie den Wald im Arrayanes-Nationalpark.  Nach einem kurzen Spaziergang erreichen Sie Bosque de Arrayanes, wo Sie 45 Minuten verbringen und auf einem 800 Meter langen Pfad den Wald durchqueren. Besuchen Sie dann eine mythische Hütte, die als Teehaus dient. Von dort aus geht es an Bord eine Katamarans und weiter zur Bahía Anchorena. Nach einigen Minuten Fahrt erreicht der Katamaran Puerto Anchorena, wo Sie von Bord gehen, um die Insel zu erkunden. Freuen Sie sich auf verschiedene Aktivitäten und entdecken Sie historische Route. Bei Ihrer 1-stündigen Tour erfahren Sie allerlei Wissenswertes über die Geschichte der Insel und ihre Flora und Fauna. Alternativ können Sie eine 8 Kilometer lange Wanderung nach Piedras Blancas unternehmen. Besuchen Sie auch den Strand von Toro, wo Sie Höhlenmalereien sehen oder das Erholungsgebiet, in dem Sie eine Pause einlegen und sogar zu Mittag essen können. Die Insel verfügt über eine Konditorei, in der Sie ein Mittagessen oder einen Snack genießen können.

Ab Bariloche: Tour Siete Lagos und San Martin de Los Andes

2. Ab Bariloche: Tour Siete Lagos und San Martin de Los Andes

Freu dich auf eine Tagestour auf der berühmten 7-Seen-Route ab San Carlos de Bariloche. Genieß den unglaublichen Blick auf die umliegende Landschaft. Besuche ein echtes Bergdorf, Villa La Angostura, das sich auszeichnet durch seine Holzarchitektur im Alpenstil.  Ein paar Kilometer weiter beginnt die 7-Seen-Route, vorbei an den wunderschönen Seen Correntoso, Espejo, Escondido, Villarino, Falkner, Hermoso und Machonico. Jeder der Seen verfügt über eine einzigartige Landschaft und ist umgeben von alten, grünen Wäldern von unvergleichlicher Naturschönheit. In San Martín de Los Andes am Ufer des Lacar kannst du die Gegend in deinem eigenen Tempo erkunden. Kehr zu deinem Hotel in Bariloche mit tollen Erinnerungen im Gepäck.

Ab Bariloche: Puerto Blest & Wasserfall Los Cantaros Tour

3. Ab Bariloche: Puerto Blest & Wasserfall Los Cantaros Tour

Begeben Sie sich zum Treffpunkt am Hafen Pañuelo oder lassen Sie sich bequem an Ihrem Hotel abholen und dorthin bringen. Setzen Sie die Segel Pañuelo für eine etwa 1-stündige Fahrt über den Blest-Arm, den wichtigsten Arm des Nahuel Huapi-Sees. Schippern Sie vorbei an der Insel Centinela, auf der die Überreste von Perito Moreno ruhen, und bestaunen Sie den Wasserfall Los Cantaros.   Gehen Sie von Bord und wandern auf einem Holzweg, der tief in der üppigen Vegetation des "Valdivianischen Regenwal" verborgen liegt. Am See Los Cantaros angekommen, können Sie einen 1.500 Jahre alten Lärchenbaum bestaunen, bevor Sie zum Boot zurückkehren, das Sie zum Hafen von Blest bringt. Erkunden Sie die Bucht und sehen Sie den Fluss Frias, der bekannt ist für seine smaragdgrünen Gewässer, die von den Gletschern des Tronador gespeist werden.

Cruce Andino: Puerto Varas nach San Carlos de Bariloche

4. Cruce Andino: Puerto Varas nach San Carlos de Bariloche

Verlasse Puerto Varas in Chile und genieße während der Fahrt den Blick auf die herrliche Landschaft mit Naturwundern und glasklaren Seen. Dein Ziel ist San Carlos de Bariloche in Argentinien, das du per Boot und Bus erreichst. Fahre entlang einer Route, die seit 400 Jahren genutzt wird von den indigenen Huillichen und Mapuche. Die Andenüberquerung ist die einzige Überquerung, die durch die Anden führt und 3 Seen mit 4 Landabschnitten zwischen San Carlos de Bariloche in Argentinien und Puerto Varas in Chile miteinander verbinden.   Freu dich auf folgendes Tourprogramm: 8:00 Uhr - Überland-Fahrt von Puerto Varas nach Petrohue 10:30 Uhr - Bootsfahrt von Petrohue nach Peulla über den Lago Todos los Santos 12:30 Uhr - Freizeit in Peulla für Mittagessen 15:00 Uhr - Überland-Fahrt von Peulla zum Hafen von Frías 17:00 Uhr - Bootsfahrt vom Hafen Frías nach Blest am Frías-See 18:00 Uhr - Bootsfahrt vom Hafen Blest zum Hafen Pañuelo am Nahuel Huapi-See 19:00 Uhr - Überland-Fahrt vom Hafen Pañuelo nach San Carlos de Bariloche 20:00 Uhr - Ankunft in San Carlos de Bariloche

Bariloche: Teleférico Cerro Otto

5. Bariloche: Teleférico Cerro Otto

Bei einer Fahrt mit der Seilbahn Teleférico Cerro Otto haben Sie das ganze Jahr über einen hervorragenden Blick auf die atemberaubende Natur. Jede Saison hat dabei ihren ganz eigenen Charme. In jeder der 42 Panoramagondeln finden 4 Personen Platz. Fahren Sie zum Gipfel auf 1.405 Metern Höhe über dem Meeresspiegel und genießen Sie schon unterwegs die atemberaubende Aussicht.  Entspannen Sie auf dem Gipfel bei einem leckeren Essen und einem heißen Getränk in einer sich drehenden Cafeteria (Confitería giratoria). So etwas gibt es nur einmal in Südamerika. Während Sie die exzellenten regionalen Gerichte genießen, sehen Sie die gesamte Landschaft der Umgebung durch die großen Fenster. Dort gibt es auch eine Kunstgalerie mit lebensgroßen Abgüssen der bedeutendsten Werke von Michelangelo Buonarroti: David, die Statue des Mose und die Römische Pietà. Besuchen Sie das kleine Kino und die Disco Otto House Music. Freuen Sie sich auf eine Schneeschuhwanderung durch die Wälder und nutzen Sie die Schlittenbahnen.

Bariloche: BRC-Flughafentransfer (einfache Fahrt oder Hin- und Rückfahrt)

6. Bariloche: BRC-Flughafentransfer (einfache Fahrt oder Hin- und Rückfahrt)

Beginnen oder beenden Sie Ihre Zeit in Bariloche stressfrei mit einem zuverlässigen Transferservice zwischen Ihren Unterkünften im Stadtzentrum und dem Flughafen. Genießen Sie einen Hin- oder Rücktransfer zwischen dem Flughafen BRC-Teniente Luis Candelaria und Ihrem Hotel im Stadtzentrum. Sparen Sie sich mit diesem Tür-zu-Tür-Transferservice die Mühe, schwere Taschen zu schleppen und im öffentlichen Verkehrssystem zu navigieren. Genießen Sie Komfort und Sicherheit und profitieren Sie von dem Wissen, dass alle Fahrzeuge regelmäßig nach hohen Standards gewartet werden.

Cruce Andino: Von Bariloche (ARG) nach Puerto Varas (CL)

7. Cruce Andino: Von Bariloche (ARG) nach Puerto Varas (CL)

Verlasse San Carlos de Bariloche in Argentinien und genieße auf der Reise die herrliche Landschaft mit Naturwundern und glasklaren Seen. Dein Ziel ist Puerto Varas in Chile, das du per Boot und Bus erreichst. Fahre entlang einer Route, die seit 400 Jahren genutzt wird von den indigenen Huillichen und Mapuche.   Programm 8:00 Uhr - Reise auf dem Landweg von Bariloche zum Hafen von Pañuelo 10:00 Uhr - Segle vom Hafen Pañuelo auf dem Lago Nahuel Huapi nach Blest 11:00 Uhr- Segle von Blest zum Hafen von Frías auf dem Frías-See 12:00 Uhr - Überlandfahrt vom Hafen Frías nach Peulla 14:00 Uhr - Freizeit in Peulla zum Mittagessen 15:30 Uhr - Fahr im Boot von Peulla über den Lago Todos los Santos nach Petrohue 17:30 Uhr - Reise im Bus von Petrohue nach Puerto Varas 20:00 Uhr - Ankunft in Puerto Varas

Patagonien: Cerro Tronador

8. Patagonien: Cerro Tronador

Auf diesem ganztägigen Ausflug werden Sie einige der atemberaubenden Sehenswürdigkeiten des Nahuel Huapi Nationalparks besichtigen. Besuchen Sie Seen, Strände, Berge und Wasserfälle und bewundern Sie den höchsten Berg Patagoniens. Der 3.478 Meter hohe Berg Tronador bildet eine natürliche Grenze zwischen Chile und Argentinien. Sehen Sie vom Aussichtspunkt den unglaublichen Gletscher, der den Fluss Manso speist. Bestaunen Sie den Ventisquero Negro (Black Glacier), der aus riesigen bräunlich-grauen Blöcken besteht, die von Lawinen aus Eis und Schlamm gebildet werden. Besuchen Sie La Garganta del Diablo (Die Kehle des Teufels), einen Wasserfall aus geschmolzenem Gletschereis, umgeben von hohen Felswänden, und sehen Sie den Saltillo de las Nalcas, einen versteckten Wasserfall inmitten des Waldes. Der Name dieses Berges, Tronador, stammt von den donnernden Geräuschen, die von den massiven Eisblöcken beim Abbruch vom Gletscher erzeugt werden.

Circuito Chico: Erkundungstour

9. Circuito Chico: Erkundungstour

Genieß diese beliebte Tour von Bariloche. Beginne die halbtägige Rundtour in der Stadt und mach dich auf zum Nahuel-Huapi-See und zur Playa Bonita. Sieh von der Playa Bonita aus die Insel Huemul. Fahr bei deiner Ankunft am Fuße des Cerro Campanario mit einem Sessellift zum Gipfel in 1.050 Metern Höhe. Wenn du dich für diese optionale Fahrt auf den Gipfel entscheidest, wirst du einige der spektakulärsten Aussichten der Region genießen können. Weiter geht es bei dieser Rundtour auf der Halbinsel San Pedro zur Gegend Llao Llao. Bewundere die Kapelle San Eduardo, ein Architekturjuwel, und mach dich auf zum Puerto Pañuelo am Nahuel-Huapi-See, von dem du Segelausflüge auf dem See unternehmen kannst. Genieß in Richtung Süden die herrliche Aussicht auf das Llao Llao Hotel, umgeben von den Bergen Cerro Catedral und Cerro Lopez. Bewundere die herrliche Aussicht auf die Halbinsel Llao Llao und die umliegenden Seen bei deiner Ankunft am Punto Panorámico. Überquere die Brücke über den Lago Moreno, die den See mit der Halbinsel LLlao Llao verbindet, und folge der Route rund um den See La Laguna El Trébol, bevor du zur Stadt Bariloche zurückkehrst.

Bariloche: Bootstour zur Victoria-Insel und zum Arrayanes-Wald

10. Bariloche: Bootstour zur Victoria-Insel und zum Arrayanes-Wald

Die Tour beginnt im Hafen von Pañuelo auf der Halbinsel Llao Llao. Die Fahrt dauert etwa 1 Stunde, bis das Boot die Halbinsel Quetrihué erreicht. Gehe von Bord und beginne deine Tour durch den einzigartigen Myrtenwald, der als der einzige auf der Welt gilt. Auf einem hölzernen Pfad kannst du diese 100 Jahre alten Arten bewundern. Finde heraus, dass die Myrte (in der Sprache der Mapuche "quetrihué" genannt) ein Strauch mit einer exquisiten Safranfarbe und weißen Blüten ist. Der Strauch, der in dieser Region heimisch ist, nimmt die Form eines Baumes an und bildet ein zauberhaftes und weitläufiges Walddach. Er ist zimtfarben und hat eine dünne Rinde, die sich ablöst und darunter einige weiße Flecken zum Vorschein bringt, die die Bäume einzigartig machen. Am Ende des Weges kannst du die berühmte "Casita del Bosque" besuchen. Nachdem du durch den spektakulären Wald gewandert bist, gehst du an Bord des Bootes und fährst weiter zum Anchorena-Hafen auf der Victoria-Insel, wo du eine üppige Vegetation und einen unglaublichen Blick auf den Nahuel Huapi-See vorfindest. Auf den Pfaden dieser wunderschönen, 1000 Jahre alten Insel geht es weiter zur Playa del Toro, wo du die Malereien der Ureinwohner sehen kannst, die einst in dieser Gegend lebten, umgeben von einem herrlichen Vulkansandstrand. Schließlich fährst du mit dem Boot zurück zum Hafen von Pañuelo, wo die Tour endet. Wenn du die Option mit Transfers wählst, kannst du deine Tour um einen Hin- und Rücktransfer zu einer Auswahl von Hotels in Bariloche erweitern.

Verfügbare Aktivitäten

  • Eintrittskarten
  • Führungen
  • Abenteuer
  • Wasseraktivitäten
  • Tagesausflüge
  • Transfers
  • City Cards
  • Sonstige Erlebnisse
24 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:
Seite 1 von 2

Top-Sehenswürdigkeiten in San Carlos de Bariloche

Häufig gestellte Fragen über San Carlos de Bariloche

Was muss man in San Carlos de Bariloche unbedingt gesehen haben?

Top-Attraktionen, die man gesehen haben muss:

San Carlos de Bariloche: Was sind die besten Tagesausflüge, die dort beginnen?

Die besten Tagesausflüge von dort aus sind:

Villa La Angostura

San Carlos de Bariloche: Was sind die besten günstigen Aktivitäten?

Sightseeing in San Carlos de Bariloche

Möchten Sie alle Aktivitäten in San Carlos de Bariloche entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

San Carlos de Bariloche: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 485 Bewertungen

Sehr angenehme Schiffsfahrt. Der Aufpreis für die Lounge hat sich wegen des Comforts gelohnt - nicht unbedingt für das beinhaltete Essen. Melinda führte mich bei beiden Ausflügen, und es war eine absolute Freude, mit ihr zu gehen und ihren guten und enthusiastischen Erklärungen zuzuhören

Die Tour ist sehr vollständig, die Führerin Johanna erklärt die Route sehr gut, es zeigt, dass sie die besuchten Orte sehr gut kennt und weiß, wie man sie übermittelt; Unter anderem gibt er gutes Wetter für Fotos und Empfehlungen für ein unvergessliches Erlebnis in Bariloche.

Es war eine sehr schöne Tour nach San Martín de los Andes. Der Führer, Alfredo, wusste sehr viel und hat uns wunderbar unterhalten.

Insgesamt ein toller Ausflug, die Reiseleiterin Joanna war sehr sachkundig und charismatisch.

Wirklich sehr spannende, kurzweilige Tour durch Bariloche mit einem netten Guide.