Samaria-Schlucht

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Samaria-Schlucht: Tickets & Besichtigungen

Samaria-Schlucht: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Ab Chania: Ganztägige Wanderung durch die Samaria-Schlucht

1. Ab Chania: Ganztägige Wanderung durch die Samaria-Schlucht

Die Samaria-Schlucht, die längste und wahrscheinlich bekannteste Schlucht Europas, befindet sich 1.200 Meter über dem Meeresspiegel. Genießen Sie eine Wanderung durch die Schlucht bei einer 12-stündigen Tour. Lassen Sie sich am Morgen in Chania abholen und fahren Sie nach Omalos, mitten im Lefka Ori Gebirge. Die Wanderung führt über Stock und Stein, durch einen Wald mit mehr als tausend Jahre alten Bäumen und vorbei an einem Fluss und einer Quelle. Unterwegs haben Sie eine spektakuläre Aussicht auf die schönste Gebirgskette Kretas und sehen wahrscheinlich wilde Bergziegen. Am Ende der Wanderung besuchen das Dorf Agia Roumeli, in dem Sie zahlreiche Tavernen und Geschäfte finden. Spät am Nachmittag gehen Sie an Bord eines Boots, das Sie von Agia Roumeli nach Sfakia fährt. Hier erwartet Sie bereits ein Bus, der Sie zurück zum Ausgangspunkt bringt.

Ab Chania oder Rethymno: Wanderung Samaria-Schlucht

2. Ab Chania oder Rethymno: Wanderung Samaria-Schlucht

Die Samaria-Schlucht ist die längste Schlucht Europas. Ihre atemberaubende natürliche Schönheit entsteht durch zahlreiche Blumen und Kräuter, die am kristallklaren Quellwasser wachsen. Genieß den Blick auf diese malerische Landschaft mit den Bergen im Hintergrund. Deine Tour beginnt mit einer Abholung am frühen Morgen (zwischen 05:30 Uhr und 06:30 Uhr) an einem Treffpunkt in der Nähe Ihrer Unterkunft in Rethymno oder Chania. Während der Fahrt durch die Berge siehst du das Omalos-Plateau. Deine Wanderung beginnt an einer Holztreppe am Eingang zur Samaria-Schlucht. Entweder fängst du gleich mit der Wanderung an oder du frühstückst in der Taverne, bevor du losgehst. Wandere ungefähr 6 bis 7 Stunden 16 Kilometer durch die malerische Landschaft. Nach der Wanderung hast du ausreichend Zeit, um eine Runde zu schwimmen und ein Mittagessen in einer Taverne in Agia Roumeli zu genießen. Ungefährer Zeitplan: 05:20 Uhr bis 06:10 Uhr: Abholung 07:30 Uhr: Erster Stopp am Omalos-Plateau 08:00 Uhr: Beginn der Wanderung am Restaurant Xyloskalo 14:00 UHR: Ende der Wanderung im Dorf Agia Roumeli Bitte beachte, dass dieser Zeitplan davon abhängt, wie schnell du läufst und wie viel Zeit du dir zum Essen nimmst.

Ab Rethymno: Tagestour mit Wanderung durch Samaria-Schlucht

3. Ab Rethymno: Tagestour mit Wanderung durch Samaria-Schlucht

Die Samaria-Schlucht, die längste und wahrscheinlich bekannteste Schlucht Europas, befindet sich 1.200 Meter über dem Meerespiegel. Dein 12-stündiger Tagesausflug zur Samaria-Schlucht beginnt mit einer Abholung in Rethymno und der Fahrt zum Omalos-Plateau im Herzen der Lefka Ori. Hier kannst du ein köstliches Frühstück genießen, bevor du deine Wanderung beginnst. Die Wanderung führt über Fels und Stein, durch einen Wald voller tausendjähriger Bäume und entlang eines Flusses und einer Quelle. Unterwegs hast du eine spektakuläre Aussicht auf die schönste Gebirgskette Kretas und siehst wahrscheinlich wilde Bergziegen. Du wirst begleitet von einem professionellen englisch-, deutsch-, und griechischsprachigen Bergführer.  Dein Guide versorgt dich mit allen notwendigen Informationen über deine Wanderung und überreicht dir die Tickets für den Eintritt und die Fähre. Eintritt: 5 EUR (Kinder bis zum Alter von 15 Jahren erhalten kostenlosen Eintritt). Fährgebühr: 11 EUR (Sougia Fähre). Diese Gebühren musst du nach deiner Ankunft an deinen Guide bezahlen. Nach dem Frühstück kann dein Abenteuer in der Samaria-Schlucht losgehen. Wandere ganz entspannt durch die Schlucht, dein Guide läuft am Ende der Gruppe mit und ist dir jederzeit gerne behilflich. Am Ende der Wanderung besuchst du das Dorf Agia Roumeli, in dem sich einige Tavernen, Bars und Geschäfte befinden. Nutze etwas freie Zeit vor Ort, gehe schwimmen oder genieße ein köstliches Mittagessen. Finde dich anschließend an einem vereinbarten Treffpunkt ein und erhalte die Fährtickets von deinem Guide. Spät am Nachmittag gehst du an Bord eines Boots, das dich von Agia Roumeli nach Sfakia fährt, wo bereits ein Bus auf dich wartet, der dich zurück zum Ausgangspunkt bringt.

Tour ab Agia Pelagia, Heraklion & Malia: Samaria-Schlucht

4. Tour ab Agia Pelagia, Heraklion & Malia: Samaria-Schlucht

Genieße ein Frühstück in Rethymno, dem ersten Stopp deiner 17-stündigen Tour in die Samaria-Schlucht. Starte deine Wanderung bei Xiloskalo und erkunde den 18 Kilometer langen Canyon. Folge einem Pfad, der der Route des antiken Taras-Flusses folgt. Bewundere die Höhlen, die in Kriegszeiten einen natürlichen Unterschlupf für die Kreter bildeten und heute das Zuhause von wilden Ziegen sind. Sieh das verlassene Dorf Samaria, bevor du das Eiserne Tor erreichst, 3 Kilometer vor dem Ende der Schlucht. Erhole dich von der Wanderung und genieße ein Mittagessen (auf eigene Kosten) im kleinen Fischerdorf Agia Roumeli. Genieße ein erfrischendes Bad im Libyschen Meer und geh dann an Bord des Schiffes, das dich zurück ins Dorf Sfakia bringt.

Ab Georgioupolis: Hin- und Rücktransfer zur Samaria-Schlucht

5. Ab Georgioupolis: Hin- und Rücktransfer zur Samaria-Schlucht

Entdecke die berühmte Samaria-Schlucht bei einer Tour entlang der Nordküste Kretas und durch die Weißen Berge bis hinauf zum Omalos-Plateau. Die Samaria-Schlucht wurde 1962 zum Nationalpark erklärt. Heute bietet sie den letzten Rückzugsort für die Kretische Wildziege Kri-Kri. Lass dich früh morgens von einem Reisebus an deinem Hotel abholen. Genieß die bequeme Fahrt und mach eine Pause auf dem Omalos-Plateau, bevor es weiter geht zum Eingang der Schlucht. Der Startpunkt des Wanderweges durch die Schlucht liegt in einer Höhe von 1.200 Metern. Wandere durch die üppige Vegetation und hohen Felswände, auch bekannt als „Eiserne Pforten“. Füll deine Wasserflasche an einer der Quellen in der Schlucht. Erreiche am Ende der 17 Kilometer langen Wanderung das Libysche Meer. Genieß am Strand von Ayia Roumeli ein erfrischendes Bad oder verbring die Zeit in einer der Tavernen, bis eine Fähre deine Gruppe nach Chora Sfakion bringt. Fahr von dort mit dem Bus zurück zu deinem Hotel. 

Heraklion & Malia: Bustour zur Samaria-Schlucht

6. Heraklion & Malia: Bustour zur Samaria-Schlucht

Ihre Tagestour zur Samaria-Schlucht beginnt mit Ihrer Abholung in Iraklio und einer Fahrt nach Omalos im Herzen der Lefka Ori. Hier können Sie ein köstliches Frühstück genießen, bevor Sie Ihre Wanderung beginnen. Die Wanderung führt über Fels und Stein, durch einen Wald voller tausendjähriger Bäume entlang eines Flusses und einer Quelle. Unterwegs haben Sie eine spektakuläre Aussicht auf die schönste Gebirgskette Kretas und sehen wahrscheinlich wilde Bergziegen. Sie werden begleitet von einem professionellen englisch-, deutsch-, und griechischsprachigen Bergführer. Ihr Guide versorgt Sie mit allen notwendigen Informationen über Ihre Wanderung und überreicht Ihnen die Tickets für den Eintritt und Fähre. Nach dem Frühstück betreten Sie die Samaria-Schlucht. Gehen Sie hier in Ihrem eigenen Tempo; Ihr Guide läuft am Ende Ihrer Gruppe und steht Ihnen jeder Zeit zur Hilfe zur Verfügung. Am Ende der Wanderung besuchen Sie das Dorf Agia Roumeli, in dem sich einige Tavernen, Bars und Geschäfte befinden. Nutzen Sie etwas Freizeit vor Ort, gehen Sie schwimmen oder genießen Sie ein köstliches Mittagessen. Spät am Nachmittag gehen Sie an Bord eines Boots, das Sie von Agia Roumeli nach Sfakia fährt, wo bereits Ihr Bus auf Sie wartet, der Sie zurück zum Ausgangspunkt bringt.

Kreta: Wandertour in der Samaria-Schlucht

7. Kreta: Wandertour in der Samaria-Schlucht

Erkunden Sie die Samaria-Schlucht auf Kreta und wagen Sie den Abstieg von der Omalos-Hochebene. Beginnen Sie dort den Abstieg in die 18 Kilometer lange, 4 bis 150 Meter breite und bis zu 700 Meter tiefe Samaria-Schlucht. Für die Wanderung benötigen Sie etwa vier bis sechs Stunden.   Durchwandern Sie die längste Schlucht Europas und bewundern Sie ihre wilde Schönheit und landschaftliche Vielfalt. Die schmalste Stelle der Schlucht ist nur etwa vier Meter breit und die Felswände ragen an dieser Stelle stolze 350 Meter steil in die Höhe - freuen Sie sich also auf ein wirklich faszinierendes Erlebnis.  Am Nachmittag erreichen Sie das Fischerdörfchen Agia Roumeli am Libyschen Meer, wo Sie sich in den Tavernen oder beim Baden im kristallklaren, türkisfarbenen Meer von der Wanderung erholen. Am späten Nachmittag machen Sie von Agia Roumeli aus eine einstündige Bootsfahrt, vorbei an den mächtigen Felsen der Südküste Kretas, nach Chora Sfakion. Dort erwartet Sie der Bus für Ihre Heimreise.

Ab Chania: Tageswanderung in der Samaria-Schlucht

8. Ab Chania: Tageswanderung in der Samaria-Schlucht

Von den beeindruckenden Dörfern bis hin zur gesunden mediterranen Küche, Kreta ist ein Fest für die Sinne. Die beeindruckende Schönheit des Nationalparks Samaria-Schlucht ist ein wichtiger Teil der Anziehungskraft der Insel. Lassen Sie sich zu Beginn dieses ganztägigen Ausflugs in Chania abholen und fahren Sie in einem bequemen Bus zum Park. Staunen Sie beim Anblick der Schlucht, wo die hohen Kalksteinklippen und malerischen Dörfer eine perfekte Bühne für eine herrliche Wanderung bieten. Der Rundgang von einem Ende der Samaria-Schlucht zum anderen erstreckt sich über herausfordernde 18 Kilometer. Das Terrain in der Schlucht ist rau, felsig und uneben, wodurch diese Wanderung nicht für Personen mit Herzproblemen, Schwangere und körperlich eingeschränkte Menschen geeignet ist. Unterwegs gibt es viele Stopps, an denen Sie auf Toilette gehen und Wasser trinken können. An einigen Stellen ist die Schlucht nur 3 Meter breit und es kann sein, das Sie über Felsblöcke klettern müssen. In Agia Roumeli erreichen Sie das Ende der Schlucht. Hier machen Sie eine Pause und können etwas essen (der Preis für das Essen ist nicht im Tourpreis inbegriffen). Mit dem Boot fahren Sie nach Sougia zurück, wo Sie vom Bus abgeholt werden.

Kreta: Samaria-Schlucht Tagestour

9. Kreta: Samaria-Schlucht Tagestour

Nachdem Sie in Ihrem Hotel in Agios Nikolaos oder Elounda abgeholt wurden, geht es direkt auf die Hochebene von Omalos und weiter zum nördlichsten Zugang zur Samaria-Schlucht in Xyloskalo. Die Wanderung beginnt mit einem Abstieg in die Schlucht, bei dem Sie über 600 Höhenmeter überwinden. Bestaunen Sie die teils kahlen und teils üppig bewachsenen Wände der schmalen Schlucht und halten Sie Ausschau nach den seltenen endemischen kretischen Wildziegen, die für ihre enormen geschwungenen Hörner bekannt sind. Ungefähr auf halber Strecke kommen Sie an den Ruinen des kleine Ortes Samaria vorbei, dessen Bewohner alle umgesiedelt wurden, nachdem die Region zum Nationalpark erklärt wurde. Nach einer kurzen Pause wandern Sie weiter bis zur Kirche von Osia Maria, der die Schlucht ihren Namen verdankt. Kurz darauf erreichen Sie den bekanntesten Teil der Samaria-Schlucht, die sogenannte „eiserne Pforte“, wo der Abstand zwischen den senkrecht in den Himmel ragenden Wänden nur rund drei Meter beträgt. Sie haben bereits den Großteil der Strecken hinter sich gebracht, wenn sie Agia Roumeli am Ägäischen Meer erreichen. Von hier fahren Sie mit einem Boot zum Bus, der Sie zu Ihrer Unterkunft zurückbringt.

Ab Chania: Tagestour zum Süd-Ende der Samaria-Schlucht

10. Ab Chania: Tagestour zum Süd-Ende der Samaria-Schlucht

Verbringen Sie einen Tag in den beeindruckenden Landschaften der Samaria-Schlucht, beginnend mit einem Bustransfer nach Chora Sfakion. Gehen Sie bei Ihrer Ankunft an Bord der Fähre nach Agia Roumeli und erreichen Sie das Südende der Samaria-Schlucht, wo Sie spektakuläre Wanderungen durch die Felsen erleben können. Spazieren Sie bis zur eisernen Pforte, dem schmalsten Durchgang der Schlucht, und genießen Sie etwas Freizeit für ein erfrischendes Bad und Mittag. Sie können so viel oder wenig laufen wie Sie möchten, was diese Tour perfekt für Familien mit Kindern oder abenteuerlustige Reisende macht. Fahren Sie am Nachmittag mit der Fähre zurück zum wartenden Bus für den Rücktransfer zu Ihrem Hotel oder einem anderen Ort in der Nähe.

Sightseeing in Samaria-Schlucht

Möchten Sie alle Aktivitäten in Samaria-Schlucht entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Samaria-Schlucht: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 1.930 Bewertungen

Das hat alles super geklappt!Der bequeme Reisebus,von einem örtlichen Busunternehmen mit Stand u.a. gegenüber meines Hotels, war pünktlich am Treffpunkt genau vor diesem.Der Guide Giorgios oder wie er sagte George from the Gorge, nutzte die Fahrt für Hinweise zur Organisation und Infos zur Schlucht in sehr gutem englisch, französisch und deutsch. Um 9 Uhr,bevor die große Maße an Touristen da war, ging die Wanderung los.Jeder absolviert die Wanderung selbst,Giorgios ist später los. Wer während der Tour also Erklärungen wollte konnte sich an ihn halten,alle anderen,auch ich,gingen ihr eigenes Tempo.Nach einer anstrengenden,aber atemberaubend schönen Tour war ich um 14.45 am Ende der Schlucht.Auch die Rückfahrt war perfekt organisiert.Die Samaria ist sehr anstrengend,physisch und psychisch weil man beim Geröll sehr aufpassen muss wo man hintritt.Gutes Schuhwerk und eine solide Fitness sind unerlässlich.Mit Eintritt und Fähre aber 50 Euro perfekt eingesetzte Euro,ein Erlebnis fürs Leben.

Ich habe die Tour schon zu Hause gebucht. Froh war ich an meinen Bergschuhen und den Stöcken. Einige sind gestürzt. Das lag aber nur an den falschen Schuhen. Klasse war es, dass es immer wieder frisches Quellwasser zum nachfüllen der Wasserflasche gab. Besonders beindruckt haben mich die riesigen Blüten vom Gemeinen Drachenwurz (Dracunculus vulgaris). Hatte ich vorher noch nie gesehen.

Die Samaria Schlucht ist sehr schön aber auch anstrengend. Menschen mit Knieproblemen sollten die Tour auf jedenfall meiden. Falls man sich nicht sicher ist, ob man diese schafft, sollte man auf jedenfall am Start einen Stock kaufen. Dieser hat einer Person aus unserer Gruppe sehr geholfen.

Super organisierte Tour, es wurde alles gut erklärt und man hat sich gut aufgehoben gefühlt. Der Guide ( Thomas) war sehr bemüht und hat prima erklärt

Samaria Schlucht muss jede machen der auf Kreta urlsub macht ganz ganz toll tolle Gegend tolle Wanderung