Datum wählen

Salinas Grandes

Salinas Grandes: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Von Salta: Ganztagesausflug nach Salinas Grandes und Purmamarca

1. Von Salta: Ganztagesausflug nach Salinas Grandes und Purmamarca

Entdecken Sie auf dieser ganztägigen Tour die atemberaubende Naturschönheit Argentiniens. Lassen Sie sich bequem von Ihrem Hotel in Salta abholen und machen Sie sich auf den Weg in die Nachbarprovinz Jujuy, vorbei an den Städten Volcán und Tumbaya. Ihre erste Station des Tages ist die schöne Stadt Purmamarca, eines der malerischsten Dörfer der UNESCO-Weltkulturerbestätte Quebrada de Humahuaca. Besuchen Sie den lebhaften Hauptplatz der Stadt und kaufen Sie vielleicht ein paar Souvenirs an einem der vielen umliegenden Kunsthandwerksstände. Genießen Sie anschließend einen Besuch des atemberaubenden und treffend benannten 7-Farben-Hügels. Später setzen Sie Ihren Aufstieg entlang der majestätischen Cuesta del Lipan fort, um die Salinas Grandes, eines der 7 Wunder der Argentinischen Republik, zu erreichen. Genießen Sie hier etwas Freizeit, um die einzigartigen Salzebenen und berühmten Pools zu bewundern. Danach kehren Sie nach Purmamarca zurück und machen eine Mittagspause in einem der vielen traditionellen Restaurants, bevor Sie nach Salta zurückkehren.

Ab Salta: Wanderung zur Salzwüste & im Valle Colorado

2. Ab Salta: Wanderung zur Salzwüste & im Valle Colorado

Starten Sie Ihre Tour im Zentrum von Salta und fahren Sie durch die malerischen Städte Yala, Volcán und Tumbaya. Halten Sie am "Cerro de los Siete Colores", dem Berg der Sieben Farben und bewundern Sie den farbenreichen Berg im Licht der Sonne vom Aussichtspunkt. Erreichen Sie das charmante Dorf Purmamarca am Fuße des Berges der sieben Farben. Steigen Sie hinauf an den Hängen von Cuesta del Lipán, Cuesta del Saladillo und Abra de Potrerillos. Halten Sie Ausschau nach Tieren entlang des Weges und entdecken Sie Vikunas und Lamas. Steigen Sie hinauf bis auf 4.150 Meter über dem Meeresspiegel und erblicken Sie die Salinas Grandes. Lassen Sie sich faszinieren vom starken Kontrast zwischen der weißen Salzebene und dem blauen Himmel. Verbringen Sie etwa 45 Minuten dort oben und erkunden Sie die Gegend.  Machen Sie sich auf den Rückweg ins Dorf und nutzen Sie etwas Zeit zur freien Verfügung, um sich dort mit einem Mittagessen zu stärken (nicht im Tourpreis inbegriffen). Schlendern Sie durch die hübschen Gassen von Purmamarca und genießen Sie den Blick auf den Berg. Besuchen Sie den örtlichen Handwerksmarkt. Begeben Sie sich anschließend auf den Paseo de los Colorados. Lassen Sie sich in die Wüstenlandschaft führen, die sich zwischen den Bergen hindurch schlängelt. Steigen Sie in den Bus und fahren Sie zurück nach Salta. Dort endet Ihre Tour.

Von Salta aus: 4-tägige Reise in die Provinz Salta und Salinas Grandes

3. Von Salta aus: 4-tägige Reise in die Provinz Salta und Salinas Grandes

Tag 1. Tour nach Cafayate. Du fährst auf der Provinzstraße 68 und genießt den Panoramablick auf die Bauernhöfe und Tabakplantagen im Lerma-Tal. Du fährst an der Stadt Alemania vorbei und bestaunst die roten Berge und Felsformationen mit Attraktionen wie dem "Teufelsschlund" und dem "Haus der Papageien". In Cafayate angekommen, besuchst du 1 Weingut, um mehr über die lokale Weinindustrie und die berühmten Torrontes-Weine zu erfahren. Nach dem Mittagessen fährst du über eine andere Route zurück nach Salta, um eine ganz andere Landschaft als am Morgen zu sehen. 2. tag: Tour nach Cachi. Fahre die Provinzstraße 68 und dann die Provinzstraße 33, um die dramatische Schlucht von Escoipe und Los Laureles zu passieren. Als Nächstes fährst du die berühmte kurvenreiche Straße Cuesta del Obispo (Bischofsabhang) entlang. Bewundere die großartigen Felsformationen auf dem Weg zum Gipfel auf 3.348 m ü.d.M. Fahrt durch den Parque Nacional los Cardones ("Nationalpark der Kakteen") Komme rechtzeitig zum Mittagessen in der schönen Stadt Cachi an. Anschließend schlenderst du durch die Straßen mit ihrer perfekt erhaltenen Kolonialarchitektur. Besuche die Stadtkirche auf dem Central Plaza und besuche das historische Museum, das die Geschichte der Aborigines-Gemeinschaften zeigt. TAG 3. Tour nach Salinas Grandes. Du machst dich auf den Weg in die Nachbarprovinz Jujuy und kommst dabei an den Städten Volcán und Tumbaya vorbei. Dein erster Halt an diesem Tag ist die wunderschöne Stadt Purmamarca, eines der malerischsten Dörfer im UNESCO-Welterbe Quebrada de Humahuaca. Besuche den lebhaften Hauptplatz der Stadt und kaufe vielleicht ein paar Souvenirs an einem der vielen Kunsthandwerksstände. Danach besuchst du den atemberaubenden und treffend benannten 7 Color Hill. Später setzt du deinen Aufstieg entlang der majestätischen Cuesta del Lipan fort und erreichst die Salinas Grandes, eines der 7 Weltwunder der Argentinischen Republik. Hier hast du etwas Freizeit, um die einzigartigen Salzebenen und die berühmten Becken zu bewundern. Danach kehrst du nach Purmamarca zurück und machst eine Mittagspause in einem der vielen traditionellen Restaurants, bevor du nach Salta zurückkehrst. TAG 4. Tour nach Hornocal. Du reist bequem in einem klimatisierten Van und genießt die wunderschöne Landschaft entlang der Nationalstraße 9 auf dem Weg in die Provinz Jujuy, wo wir die Quebrada de Humahuaca besuchen, ein enges Bergtal, das 2003 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. In Purmamarca halten wir an und bewundern den Berg der sieben Farben mit seinen auffälligen Rot- und Orangetönen, bevor wir den Hauptplatz und die lokalen Kunsthandwerksstände erkunden. Weiter auf der Route 9 erreichen wir die Stadt Humahuaca, die auf 2.939 Metern über dem Meeresspiegel liegt. Wir wandern hinunter zur Kirche La Candelaria und besuchen das Unabhängigkeitsdenkmal, bevor wir Zeit für das Mittagessen haben. Nach dem Mittagessen hast du 45 Minuten zur freien Verfügung, um Hornocal und den Berg der vierzehn Farben zu erkunden. Auf der Route 9 geht es zurück nach Salta City.

Ab Jujuy: Salinas Grandes, Purmamarca & Los Colorados Wanderung

4. Ab Jujuy: Salinas Grandes, Purmamarca & Los Colorados Wanderung

Nach der Abholung vom Treffpunkt in Jujuy fahren Sie durch die malerischen Städte Yala, Volcán und Tumbaya. Machen Sie auf Ihrem Weg Halt am Aussichtspunkt Seven Colors Hill und bewundern Sie die herrliche Aussicht auf den von der Sonne beleuchteten, vielfarbigen Berg. Dann erreichen Sie das Dorf Purmamarca am Fuße des Seven Colors Hill, wo Sie Ihre Wanderung beginnen. Beginnen Sie mit der Besteigung der Hänge von Cuesta del Lipán, Cuesta del Saladillo und Abra de Potrerillos. Achten Sie auf gelegentliche lokale Wildtiere wie Vikunjas und Lamas auf dem Weg. Wenn Sie 4.150 Meter über dem Meeresspiegel erreichen, genießen Sie einen beeindruckenden Blick auf die Salinas Grandes, eine spektakuläre weiße Salzebene, die einen markanten Kontrast zum blauen Himmel bildet. Verbringen Sie etwa 45 Minuten auf dem Gipfel, erkunden Sie die blauen Vulkane und bewundern Sie die atemberaubende Aussicht. Auf der Rückwanderung folgen Sie dem Weg zurück nach Purmamarca, wo Sie Zeit zum Mittagessen haben (nicht im Tourpreis enthalten). Nutzen Sie die Gelegenheit, durch die charmanten engen Gassen zu schlendern, die Aussicht auf die Berge zu bewundern und den Kunsthandwerksmarkt zu erkunden. Genießen Sie nach dem Mittagessen eine 30-40-minütige Wanderung entlang des atemberaubenden Colorados Trail, der in die umliegenden Wüstenlandschaften zwischen den Bergen führt. Am Ende der Tour kehren Sie nach Jujuy zurück.

Von Salta aus: Salinas und Hornocal 2-Tages-Tour mit Transfer

5. Von Salta aus: Salinas und Hornocal 2-Tages-Tour mit Transfer

TAG 1: Dein erster Halt an diesem Tag ist die wunderschöne Stadt Purmamarca, eines der malerischsten Dörfer im UNESCO-Welterbe Quebrada de Humahuaca. Besuche den lebhaften Hauptplatz der Stadt und kaufe vielleicht ein paar Souvenirs an einem der vielen Kunsthandwerksstände in der Umgebung. Danach kannst du den atemberaubenden 7 Color Hill besuchen, der den treffenden Namen trägt. Später setzt du deinen Aufstieg entlang der majestätischen Cuesta del Lipan fort und erreichst die Salinas Grandes, eines der 7 Weltwunder der Argentinischen Republik. Hier hast du etwas Zeit, um die einzigartigen Salzebenen und die berühmten Becken zu bewundern. Danach kehrst du nach Purmamarca zurück und machst eine Mittagspause in einem der vielen traditionellen Restaurants, bevor du nach Salta zurückkehrst. TAG 2: Wir reisen bequem in einem klimatisierten Van und genießen die wunderschöne Landschaft entlang der Nationalstraße 9 auf dem Weg in die Provinz Jujuy, wo wir die Quebrada de Humahuaca besuchen, ein enges Bergtal, das 2003 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. In Purmamarca hältst du an und bewunderst den Berg der sieben Farben mit seinen auffälligen Rot- und Orangetönen, bevor du den Hauptplatz und die lokalen Handwerksstände erkundest. Weiter auf der Route 9 erreichen wir die Stadt Humahuaca, die auf 2.939 Metern über dem Meeresspiegel liegt. Wir wandern hinunter zur Kirche La Candelaria und besuchen das Unabhängigkeitsdenkmal, bevor wir Zeit für ein Mittagessen haben. Nach dem Mittagessen hast du 45 Minuten zur freien Verfügung, um Hornocal und den Hügel der vierzehn Farben zu erkunden. Auf der Route 9 geht es zurück nach Salta City. Wichtig: Diese Tour (HORNOCAL) wird nur auf Spanisch angeboten und die Passagiere müssen um 6.30 Uhr im Büro des Reisebüros Tiamar, Caseros 420, sein. Das liegt daran, dass es sich um den längsten Ausflug handelt.

Von Salta aus: Cafayate, Humahuaca & Salinas Grandes 3-Tages-Tour

6. Von Salta aus: Cafayate, Humahuaca & Salinas Grandes 3-Tages-Tour

Tag 1: Du verlässt Salta und fährst auf der Provinzstraße 68 in Richtung Süden, wo du einen Panoramablick auf die Bauernhöfe und Tabakplantagen des Lerma-Tals hast. Bewundere die neuen und alten Tabakschornsteine aus Lehm und Ton und sieh zu, wie die Tabakblätter in der Sonne getrocknet werden. Passiere die Stadt Alemania und bestaune die roten Berge und Felsformationen von Attraktionen wie dem "Teufelsschlund" und dem "Haus der Papageien". In Cafayate angekommen, besuchst du 1 Weingut, um mehr über die lokale Weinindustrie und die berühmten Torrontes-Weine zu erfahren. Nach dem Mittagessen fährst du über eine andere Route zurück nach Salta, um eine ganz andere Landschaft als am Morgen zu sehen. Tag 2: Auf dieser Ganztagestour fährst du von der Stadt Salta nach San Salvador de Jujuy. Hier beginnt dein Abenteuer mit dem Besuch der Städte La Quebrada de Humahuaca. Die erste Stadt auf dem Reiseplan ist Purmamarca, hinter der sich der spektakuläre Cerro de Siete Colores (Berg der 7 Farben) erhebt. Mach einen Spaziergang zum Hauptplatz, wo Handwerker ihre Arbeiten ausstellen und verkaufen. Danach kannst du die Kirche besuchen, die in der lokalen Geschichte eine wichtige Rolle gespielt hat. Von der Straße aus kannst du den Hügel Paleta del Pintor sehen, bevor du die Stadt Humahuaca erreichst. Lege eine Mittagspause ein und nimm dir etwas Zeit, um die Stadt zu erkunden. Bewundere das beeindruckende Monumento de la Independencia (Unabhängigkeitsdenkmal). Auf dem Rückweg nach Salta besuchst du eine Kapelle, die vor 700 Jahren gebaut wurde und deren Altar mit Gold überzogen ist. Außerdem siehst du unbezahlbare Gemälde der Cusco-Schule und ein kleines Denkmal, das die imaginäre Linie des Wendekreises markiert. In der Stadt Tilcara kannst du einen Spaziergang zum Hauptplatz und zur Kirche machen. Hier hast du auch Zeit, das Anthropologiemuseum zu besuchen. Der letzte Halt auf der Tour ist Las Ruinas Incaicas del Pucara de Tilcara. Diese Ruinen gehen auf eine Gesellschaft zurück, die noch älter ist als die Inkas. Tag 3: Entdecke Argentiniens atemberaubende Naturschönheiten auf dieser Ganztagestour. Nachdem du von deinem Hotel in Salta abgeholt wurdest, fährst du in die Nachbarprovinz Jujuy und kommst dabei an den Städten Volcán und Tumbaya vorbei. Dein erster Halt an diesem Tag ist die wunderschöne Stadt Purmamarca, eines der malerischsten Dörfer im UNESCO-Welterbe Quebrada de Humahuaca. Besuche den lebhaften Hauptplatz der Stadt und kaufe vielleicht ein paar Souvenirs an einem der vielen Kunsthandwerksstände in der Umgebung. Danach kannst du den atemberaubenden 7 Color Hill besuchen, der den treffenden Namen trägt. Später setzt du deinen Aufstieg entlang der majestätischen Cuesta del Lipan fort und erreichst die Salinas Grandes, eines der 7 Weltwunder der Argentinischen Republik. Hier hast du etwas Zeit, um die einzigartigen Salzebenen und die berühmten Becken zu bewundern. Danach kehrst du nach Purmamarca zurück und machst eine Mittagspause in einem der vielen traditionellen Restaurants, bevor du nach Salta zurückkehrst.

Von Salta aus: Humahuaca & Salinas Grandes 2-Tages-Tour

7. Von Salta aus: Humahuaca & Salinas Grandes 2-Tages-Tour

Tag 1: Auf dieser Ganztagestour fährst du von Salta nach San Salvador de Jujuy. Hier beginnt dein Abenteuer mit dem Besuch der Städte La Quebrada de Humahuaca. Die erste Stadt auf dem Reiseplan ist Purmamarca, hinter der sich der spektakuläre Cerro de Siete Colores (Berg der 7 Farben) erhebt. Mach einen Spaziergang zum Hauptplatz, wo Handwerker ihre Arbeiten ausstellen und verkaufen. Anschließend kannst du die Kirche besuchen, die in der Geschichte der Stadt eine wichtige Rolle gespielt hat. Von der Straße aus kannst du den Hügel Paleta del Pintor sehen, bevor du die Stadt Humahuaca erreichst. Lege eine Mittagspause ein und nimm dir etwas Zeit, um die Stadt zu erkunden. Bewundere das beeindruckende Monumento de la Independencia (Unabhängigkeitsdenkmal). Auf dem Rückweg nach Salta besuchst du eine Kapelle, die vor 700 Jahren gebaut wurde und deren Altar mit Gold überzogen ist. Außerdem siehst du unbezahlbare Gemälde der Cusco-Schule und ein kleines Denkmal, das die imaginäre Linie des Wendekreises markiert. In der Stadt Tilcara kannst du einen Spaziergang zum Hauptplatz und zur Kirche machen. Hier hast du auch Zeit, das Anthropologiemuseum zu besuchen. Der letzte Halt auf der Tour ist Las Ruinas Incaicas del Pucara de Tilcara. Diese Ruinen gehen auf eine Gesellschaft zurück, die noch älter ist als die Inkas. Tag 2: Entdecke Argentiniens atemberaubende Naturschönheiten auf dieser Ganztagestour. Nachdem du von deinem Hotel in Salta abgeholt wurdest, fährst du in die Nachbarprovinz Jujuy und kommst dabei an den Städten Volcán und Tumbaya vorbei. Dein erster Halt an diesem Tag ist die wunderschöne Stadt Purmamarca, eines der malerischsten Dörfer im UNESCO-Welterbe Quebrada de Humahuaca. Besuche den lebhaften Hauptplatz der Stadt und kaufe vielleicht ein paar Souvenirs an einem der vielen Kunsthandwerksstände in der Umgebung. Danach kannst du den atemberaubenden 7 Color Hill besuchen, der den treffenden Namen trägt. Später setzt du deinen Aufstieg entlang der majestätischen Cuesta del Lipan fort und erreichst die Salinas Grandes, eines der 7 Weltwunder der Argentinischen Republik. Hier hast du etwas Zeit, um die einzigartigen Salzebenen und die berühmten Becken zu bewundern. Danach kehrst du nach Purmamarca zurück und machst eine Mittagspause in einem der vielen traditionellen Restaurants, bevor du nach Salta zurückkehrst.

Von Salta: Lokale Landschaft, Weingut und Kulturtour

8. Von Salta: Lokale Landschaft, Weingut und Kulturtour

Bewundern Sie die Felsformationen und die lokale Kultur auf dieser Rundreise durch die Anden rund um Salta. Probieren Sie einzigartige Weine und Küche. Erkunden Sie die historischen Städte Cachi und Purmamarca. Besuchen Sie Las Ruinas Incaicas del Pucara de Tilcara und erfahren Sie mehr über die frühesten Bewohner der Region. Tag 1: Treffen Sie Ihren Reiseleiter in Ihrem Hotel und machen Sie es sich im Van bequem, bevor Sie von Salta aus losfahren. Genießen Sie die Aussicht auf die Farmen und Tabakplantagen des Lerma-Tals. Fahren Sie an der Stadt Alemania vorbei und bestaunen Sie die roten Berge und Felsformationen wie den Teufelsschlund und das Papageienhaus. Besuchen Sie nach Ihrer Ankunft in Cafayate ein Weingut, um mehr über die lokale Weinindustrie zu erfahren. Probieren Sie verschiedene Weine. Ein Highlight ist die aus Argentinien stammende Sorte Torrontés. Erleben Sie auf Ihrer Rückfahrt nach Salta eine völlig andere Landschaft. Tag 2: Fahren Sie auf der Provinzstraße 33 und genießen Sie die Aussicht auf die dramatische Schlucht des Flusses Escoipe und Los Laureles. Fahren Sie entlang der berühmten kurvenreichen Straße von Cuesta del Obispo. Bewundern Sie die herrlichen Felsformationen auf dem Weg zum Gipfel. Fahren Sie durch den Parque Nacional los Cardones. Der Name des Parks stammt von seiner Fülle an Cardon-Grande-Kaktusbüschen. In der Stadt Cachi haben Sie Zeit, die Gegend zu erkunden und einen Platz zum Mittagessen zu finden. Schlendern Sie in Ihrer Freizeit durch Straßen mit kolonialer Architektur. Besuchen Sie die Kirche am Central Plaza oder ein Museum, das der lokalen Geschichte gewidmet ist. Stöbern Sie in Geschäften und finden Sie ein Souvenir, bevor Sie nach Salta zurückfahren. Tag 3: Besuchen Sie Purmamarca, hinter dem sich der spektakuläre Hügel der 7 Farben erhebt. Sehen Sie sich auf dem Hauptplatz der Stadt Werke lokaler Handwerker an. Besuchen Sie die Kirche, die wichtig für die lokale Geschichte ist. Machen Sie eine Mittagspause in der Stadt (Kosten nicht inbegriffen) und erkunden Sie sie. Bewundern Sie von der Straße aus den Hügel Paleta del Pintor und das beeindruckende Monumento de la Independencia. Besuchen Sie eine vor 700 Jahren erbaute Kapelle mit einem goldverzierten Altar. Sehen Sie unbezahlbare Gemälde der Cusco-Schule und ein kleines Denkmal, das den Wendekreis des Steinbocks markiert. Stoppen Sie in Tilcara für einen Spaziergang zum Hauptplatz und zur Kirche. Beenden Sie Ihre Tagestour in Las Ruinas Incaicas del Pucara de Tilcara. Erfahren Sie im Museum mehr über die Menschen, die zuerst auf dem Gelände lebten, bevor Sie nach Salta zurückkehrten. Tag 4: Fahren Sie in Richtung Jujuy und passieren Sie dabei die Städte Volcán und Tumbaya. Erleben Sie die UNESCO-Welterbestätte Quebrada de Humahuaca, einst vor Tausenden von Jahren eine wichtige Handelsroute. Rückkehr nach Purmamarca. Erleben Sie den lebhaften Hauptplatz der Stadt, falls Sie ihn am Vortag verpasst haben. Vielleicht kaufen Sie ein paar Souvenirs an einem der vielen Kunsthandwerksstände. Genießen Sie einen Besuch des atemberaubenden Hügels der 7 Farben. Setzen Sie Ihren Aufstieg entlang der Cuesta del Lipan fort, um die Salinas Grandes zu erreichen, die als eines der 7 Wunder der Argentinischen Republik gelten. Genießen Sie etwas Freizeit, um die einzigartigen Salzebenen und berühmten Pools zu bewundern. Zurück in Purmamarca nehmen Sie sich etwas Zeit für ein Mittagessen in einem der vielen traditionellen Restaurants. Erkunden Sie etwas mehr von der Stadt, bevor Sie nach Salta zurückkehren.

Von Salta aus: Cafayate, Salinas Grandes, & Hornocal Tour

9. Von Salta aus: Cafayate, Salinas Grandes, & Hornocal Tour

Entdecke Argentiniens atemberaubende Naturschönheiten auf einer Tour nach Cafayate, Salinas Grandes und Hornocal. Besuche eine Torrontes-Weinkellerei, halte in der Stadt Purmamarca an und bestaune die atemberaubende Landschaft entlang der Strecke. Tag 1: Cafayate - Du verlässt Salta und fährst auf der Provinzstraße 68 nach Süden. Genieße den Panoramablick auf die Farmen und Tabakplantagen im Lerma-Tal. Bewundere die neuen und alten Tabakschornsteine aus Lehm und Ton und sieh zu, wie die Tabakblätter in der Sonne getrocknet werden. Vorbei an der Stadt Alemania bestaunst du die roten Berge und Felsformationen wie den Teufelsschlund und das Haus der Papageien. In Cafayate angekommen, besuchst du eine Weinkellerei und erfährst mehr über die lokale Weinindustrie und die berühmten Torrontes-Weine. Nach dem Mittagessen fährst du über eine andere Route zurück nach Salta, um eine ganz andere Landschaft als am Morgen zu sehen. Tag 2: Salinas Grandes und Purmamarca. Nachdem du von deinem Hotel in Salta abgeholt wurdest, machst du dich auf den Weg in die Nachbarprovinz Jujuy und kommst dabei an den Städten Volcán und Tumbaya vorbei. Dein erster Halt des Tages ist Purmamarca, eines der malerischsten Dörfer in der UNESCO-Welterbestätte Quebrada de Humahuaca. Besuche den Hauptplatz des Ortes und kaufe an einem der vielen umliegenden Kunsthandwerksstände Souvenirs. Danach besuchst du den atemberaubenden Hügel der sieben Farben. Setze deinen Aufstieg entlang der Cuesta del Lipan fort und erreiche die Salinas Grandes, eines der 7 Weltwunder der Argentinischen Republik. Genieße freie Zeit, um die einzigartige Saline und die berühmten Pools zu bewundern. Danach kehrst du nach Purmamarca zurück und hast Zeit für ein Mittagessen, bevor du nach Salta zurückkehrst. Tag 3: Du reist bequem in einem klimatisierten Van und genießt die wunderschöne Landschaft entlang der Nationalstraße 9 auf dem Weg in die Provinz Jujuy, wo wir die Quebrada de Humahuaca besuchen, ein enges Bergtal, das 2003 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. In Purmamarca hältst du an und bewunderst den Berg der sieben Farben mit seinen auffälligen Rot- und Orangetönen, bevor du den Hauptplatz und die lokalen Handwerksstände erkundest. Weiter auf der Route 9 erreichen wir die Stadt Humahuaca, die auf 2.939 Metern über dem Meeresspiegel liegt. Wir wandern hinunter zur Kirche La Candelaria und besuchen das Unabhängigkeitsdenkmal, bevor wir Zeit für ein Mittagessen haben. Nach dem Mittagessen hast du 45 Minuten zur freien Verfügung, um Hornocal und den Hügel der vierzehn Farben zu erkunden. Auf der Route 9 geht es zurück nach Salta City. Wichtig: Diese Tour (HORNOCAL) wird nur auf Spanisch angeboten und die Passagiere müssen um 6.30 Uhr im Büro des Reisebüros Tiamar, Caseros 420, sein. Das liegt daran, dass es sich um den längsten Ausflug handelt.

Salta oder Jujuy: 2-Tages-Tour Iruya und Salinas Grandes

10. Salta oder Jujuy: 2-Tages-Tour Iruya und Salinas Grandes

Wählen Sie aus, ob Sie ab Jujuy oder Salta aufbrechen möchten zu Ihrer mehrtägigen Tour. Tag 1 Starten Sie Ihre Tour im Zentrum von Salta oder Jujuy und fahren Sie durch die malerischen Städte Yala, Volcán und Tumbaya. Halten Sie am "Cerro de los Siete Colores", dem Berg der Sieben Farben, und bewundern Sie den farbenreichen Berg im Licht der Sonne vom Aussichtspunkt. Erreichen Sie das charmante Dorf Purmamarca am Fuße des Berges der sieben Farben. Steigen Sie hinauf an den Hängen von Cuesta del Lipán, Cuesta del Saladillo und Abra de Potrerillos. Halten Sie Ausschau nach Tieren entlang des Weges und entdecken Sie Vikunjas und Lamas. Steigen Sie hinauf bis auf 4.150 Meter über dem Meeresspiegel und erblicken Sie die Salinas Grandes. Lassen Sie sich faszinieren vom starken Kontrast zwischen der weißen Salzebene und dem blauen Himmel. Verbringen Sie etwa 45 Minuten dort oben und erkunden Sie die Gegend. Bestaunen Sie blaue Vulkane und die atemberaubende Aussicht.   Machen Sie sich auf den Rückweg ins Dorf und nutzen Sie etwas Zeit zur freien Verfügung, um sich dort mit einem Mittagessen zu stärken (nicht im Tourpreis inbegriffen). Schlendern Sie durch die hübschen Gassen von Purmamarca und genießen Sie den Blick auf den Berg. Besuchen Sie den örtlichen Handwerksmarkt. Begeben Sie sich anschließend auf den Paseo de los Colorados. Lassen Sie sich in die Wüstenlandschaft führen, die sich zwischen den Bergen hindurch schlängelt. Übernachten Sie in Purmamarca; Bitte beachten Sie, dass die Unterkunft nicht inbegriffen ist im Preis. Ihr Guide hilft Ihnen aber gerne, die bestmögliche Option für Ihre Übernachtung zu finden. Tag 2 Fahren Sie über die Quebrada de Humahuaca, die im Jahr 2003 von der UNESCO zum Welterbe erklärt wurde, und erreichen Sie die Stadt Iruya. Diese einzigartige Stadt wurde mitten in die Berge geschlagen. Anschließend haben Sie Zeit zur freien Verfügung, um etwas zu Mittag zu essen (nicht inbegriffen im Tourpreis). Kehren Sie zurück nach Salta oder Jujuy, wo Ihre Tour endet.

  • Mehrtagesausflüge
  • Tagesausflüge
16 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Sightseeing in Salinas Grandes

Möchten Sie alle Aktivitäten in Salinas Grandes entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Salinas Grandes: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 293 Bewertungen

Wunderschöne Landschaft, auf jeden Fall zu empfehlen. Lange Reise, aber es ist auch eine beträchtliche Entfernung. Auf dem Weg dorthin gibt es genügend Haltestellen für Toiletten oder etwas Kleines zum Kaufen (Getränk, Souvenir). 30-40 min bei salinas grandes, Möglichkeit, die Füße in ein Salzwasserloch zu tauchen. Danach 2h Purmamarca, zum Mittagessen / Markt / Spaziergang. Schöne ethnische Souvenirs von guter Qualität und nicht teuer. Führer, Übersetzer und Fahrer haben eine gut organisierte Reise arrangiert.

Die Beste Erfahrung in Salta!!! Der Guid Martin war einfach nur spitze! Er hatte ein Wissen, wie kein anderer. Wir haben also nicht nur die wunderschöne Natur rund um Salta kennen lernen dürfen, sondern auch super viele Informationen erhalten können. Martin sprach perfektes Englisch und die Kommunikation war daher einwandfrei.

Exzellenter Service, sehr geeignete Leute, wenn es um das Erbe, die Kultur und die Geographie jedes besuchten Ortes geht.

Ein wesentlicher Ausflug für die Schönheit der Tour, wenn auch etwas lang

Wunderschöne Natur, super Timing, toller Guide und Fahrer!