Sahara Wüstensafaris
Geben Sie Ihr Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen
bis
Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
Zertifiziert
Bald ausverkauft

Marrakesch nach Zagora: 2 Tage Wüstensafari

Zum Wunschzettel hinzufügen
Von Wunschzettel entfernen
Dauer: 2 Tage
50 Bewertungen
50

Entdecken Sie das Leben der Berber bei einer 2-tägigen Wüstensafari von Marrakesch nach Zagora. Schlafen Sie in einem Wüstencamp in der Sahara, sehen…

Dauer: 2 Tage
Bald ausverkauft
Ab 85 €

Beliebte Wüstensafaris in Sahara

Zertifiziert
Bald ausverkauft

Marrakesch nach Merzouga: 3 Tage Wüstensafari

Zum Wunschzettel hinzufügen
Von Wunschzettel entfernen
Dauer: 3 Tage
65 Bewertungen
65

Erleben Sie die marokkanische Sahara bei einer 3-tägigen Safari von Marrakesch nach Merzouga. Verbringen Sie die Nacht im Beduinencamp in Erg Chebbi.…

Dauer: 3 Tage
Bald ausverkauft
Ab 110 €
Alle Wüstensafaris in Sahara anzeigen
Alle 240 Tickets & Touren

Sahara: Was andere Reisende berichten

Gut organisierter Einblick in das Wüstenleben

Uns hat die Tour, vor allem die Sternennacht in der Wüste, sehr sehr gut gefallen! Die Guides und Karawanenführer vor Ort sind alle sehr gastfreundlich und geben ihr Bestes, den Trip zu etwas Besonderem zu machen. Die lange Fahrtzeit, die hier mehrmals bemängelt wurde, ist mit logischen Verstand als zwingend notwendig zu sehen, da die Wüste nun mal nicht direkt vor den Stadttoren Marrakeschs beginnt. Die 8-10h Fahrt ging aber schnell vorbei, außerdem erhält man somit beeindruckende Einblicke in die Flora und Fauna des Atlasgebirges. Die Abholung vom Hostel lief problemlos, kurzfristige Anfragen an den Veranstalter vor Ort wurden prompt und professionell beantwortet. Zusätzliche Informationen für Unentschlossene: Großes Gepäck kann sorglos im Auto und Schlafsäcke daheim gelassen werden, da am Morgen der selbe Fahrer wie am Vortag die Heimfahrt mit der Gruppe antritt und es in den Wüstenzelten mollig warm ist und genügend Decken vorhanden sind. Alles in allem eine wärmste Empfehlung!

Marrakesch nach Zagora: 2 Tage Wüstensafari Bewertet von Corinna, 03.11.2016

Drei Tage die sich wirklich sehr gelohnt haben!

Von der Abholung direkt im Riad in der Medina bis zum absetzten dort hat alles wunderbar reibungslos geklappt. Unser Guide war sehr bemüht das es uns gut geht, hat immer wieder gefragt ob uns etwas fehlt oder es uns gefällt usw. Wenn nicht hat er uns sofort eine Alternative vorgeschlagen (zB zu einem total überfüllten und ungemütlichen Restaurant). Die Riads in denen wir übernachten bzw duschen konnten waren sehr schön wenn auch einfach, aber eben authentisch. Man sieht sehr viel vom Land und wie unterschiedlich es sein kann. Natürlich sitzt man viel im Auto in den drei Tagen aber wenn man nur begrenzt Zeit hat ist es das absolut Wert. Unser Guide hat uns alles mögliche über das Land, die Kultur, die Geschichte und die Religion Marokkos erzählen können. Er hat versucht uns jede Frage die wir hatten zu beantworten und das waren sehr viele. Den ein oder anderen Witz gab es auch dazu. Er ist sehr ordentlich gefahren, auch bei dem teils Wahnwitzigen Verkehr. Ganz klare Empfehlung von uns!

Marokko individuell und authentisch erleben

Mit unserem Fahrer Hassan haben wir Marokko von allen Seiten kennen und lieben gelernt. Zuerst haben wir gemeinsam die Route auf einer Karte besprochen, und dann ging es sofort los. Hassan lässt sich ganz auf seine Mitfahrer ein und wählt entsprechend Zwischenstopps, Umwege durchs Hinterland, befreundete Guides auf lokalen Märkten und Karawansereien, Mittagessen und nicht zuletzt wirklich ausgezeichnete Unterkünfte für die Übernachtung aus. Dabei spricht er bis zu 14 verschiedene Sprachen, die meiste Zeit konnten wir uns auf Deutsch unterhalten und mussten nur selten zu Englisch oder Französisch wechseln. Wir haben die Zeit sehr genossen und Einblicke in das Land und die Kultur Marokkos gewonnen, die auf eine schöne Art und Weise unbezahlbar sind. Für uns war es DIE Alternative zum selber fahren und suchen, oder gar dem Reisebus, denn man kann sich hier auf das lokale Wissen des Guides verlassen, der einem die schönen und interessanten Dinge direkt zeigen kann.

Ab Marrakesch: 4-tägige Geländetour durch die Sahara Bewertet von einem GetYourGuide-Kunden, 27.10.2016

Super empfehlenswerte Tour; ein Muss wenn man Zeit dafür hat!

Pünktliche Abholung im Riad. Komfortabler, klimatisierter 15-Sitzer und super Fahrer (Mohammed). Tour zwar allgemein anstrengend - aufgrund langer Busfahrten, aber absolut empfehlenswert. Gigantische Bilder vom Atlasgebirge über die Filmstadt, Tal der Rosen, Canyon-Gebirge, Teppichhersteller, Fossilhauer, uvm...bis hin zum Highlight der Wüste. Man kann sagen, all 2 Stunden Stop für Bilder bzw. Supermärkte. Sehr abwechslungsreich. Hotel die 1. Nacht ist nichts besonderes aber mehr als in Ordnung. Bei uns im Bus war sogar ein Paar mit einem 2 1/2 Jährigen Kind dabei. Am 2. Tag gegen Spätmittag dann Ankunft in der Wüste. Von da geht es mit dem Kamel in einer Stunde ins Wüstencamp. Sehr beeindruckend ist die unendliche Weite und Dünen. Camp mit Zelten zwar simpel, aber sehr abenteuerlich. Der 3. Tag ist aufgrund der langen Rückfahrt zwar anstrengend, aber durch die gigantischen Erlebnisse der vorigen Tage aushaltbar. Tour vor Ort buchen (~85€ bei guten Verhandlungsgeschick) SONST 5*****!

Ab Marrakesch: 3 Tage günstige Gruppentour der Sahara Bewertet von Christian, 24.10.2016

Insgesamt eine sehr empfehlenswerte Tour

Wir fuhren durch das Atlasgebirge Richtung UNESCO Weltkulturerbe Äit Ben Haddou. Dort hatten wir einen Guide der uns für umgerechnet 2,50€ durch die Kasbah geführt hat. Anschließend haben wir gemeinsam zu Mittag gegessen. Rechtzeitig zum Sonnenuntergang sind wir bei den Kamelen angekommen, auf welchen wir dann ca. 1 Stunde Richtung Camp geritten sind. Das Camp verfügte über richtige Toiletten und Duschen und war sehr sauber. Nach dem gemeinsamen Abendessen haben sich alle am Lagerfeuer getroffen wo die Guides getrommelt und gesungen haben. Der Sternenhimmel ist sehr schön, man sieht die Milchstrasse und sehr viele Sternschnuppen. Es ist sehr zu empfehlen, die Nacht auf einer Sanddüne unter freiem Himmel zu verbringen. Am Morgen sind wir eine Düne hochgelaufen um den Sonnenaufgang zu sehen. Anschließend gab es Frühsrück und wir ritten wieder ca. Eine Stunde zu unserem Bus zurück. Eir hatten einen sehr freundlichen Fahrer der sehr bemüht war uns vieles zu erklären.

Marrakesch nach Zagora: 2 Tage Wüstensafari Bewertet von Xenia, 05.10.2016

Sahara Wüstensafaris
4.3
Basierend auf 179 Rezensionen von GetYourGuide-Kunden