Ab Marrakesch: 3-tägiges Wüsten-Abenteuer

Ab Marrakesch: 3-tägiges Wüsten-Abenteuer

Ab 435,28 US$ pro Person

Freuen Sie sich auf eine 3-tägige Tour durch die Wüste, von Marrakesch zu den Merzouga-Dünen. Entdecken Sie weitläufige Sanddünen, sehen Sie Oasen, reiten Sie Kamele und besuchen Sie eine Kasbah.

Über diese Aktivität

Mühelose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Ausgedruckter oder mobiler Voucher akzeptiert
Nutzen Sie Ihr Telefon oder drucken Sie Ihren Voucher aus
Dauer 3 Tage
Startzeit 07:30
Sofortige Bestätigung
Guide
Spanisch, Englisch, Französisch
Abholung inbegriffen
Abholung an Ihrem Hotel in der Altstadt.

Ihr Erlebnis

Highlights
  • Besuchen Sie die Kasbah Ait ben Haddou, die seit 1987 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört
  • Fahren Sie durch das beeindruckende Atlasgebirge
  • Verbringen Sie eine Nacht in den Erg Chebbi Dünen
  • Freuen Sie sich auf einen Kamelritt durch die atemberaubende Wüstenlandschaft
Beschreibung
Lassen Sie sich am Morgen gegen 7:30 Uhr entspannt an Ihrem Hotel in Marrakesch abholen und fahren Sie über den Hohen Atlas nach Ait Benhaddou. Passieren Sie den Tizi N'tichka Pass auf beeindruckenden 2.260 Metern Höhe und besuchen die dann die Kasbah von Ait Ben Haddou. Machen Sie eine Mittagspause in einem örtlichen Restaurant und freuen Sie sich auf köstliche marokkanische Gerichte. Am Nachmittag fahren Sie nach Ouarzazate. Machen Sie einen Zwischenstopp in der Nähe der Atlas Filmstudios, um ein paar Erinnerungsfotos zu schießen. Fahren Sie weiter in die Innenstadt und genießen Sie einen Panoramablick auf die Kasbah von Taourirt. Erreichen Sie am Abend die Unterkunft für Ihre erste Nacht in Boumalne du Dades und genießen Sie ein leckeres Abendessen in Ihrem Hotel. Erkunden Sie am nächsten Tag fantastische Sehenswürdigkeiten wie das Dades-Tal und die Todra-Schlucht. Auf Wunsch erhalten Sie ein köstliches Mittagessen in einem Restaurant Ihrer Wahl. Erreichen Sie Merzouga, steigen Sie auf ein Kamel und erkunden Sie die Dünen von Erg Chebbi. Verbringen Sie Ihre zweite Nacht auf besondere Art und Weise und übernachten Sie in einem authentischen Berber-Wüstencamp. Genießen Sie am Morgen den herrlichen Sonnenaufgang zwischen den Sanddünen und lassen Sie sich dabei Ihr Frühstück schmecken. Reiten Sie mit dem Kamel zurück nach Merzouge, wo Ihr Fahrer bereits auf Sie wartet. Beginnen Sie die Rückfahrt nach Marrakesch und machen Sie unterwegs ein paar Zwischenstopps. Genießen Sie ein köstliches Mittagessen, bevor es weiter in die rote Stadt Marrakesch geht. Fahren Sie über die Berge des Hohen Atlas und durch den Tizi N'tichka Pass zurück zur Stadt. Lassen Sie sich nach einem unvergesslichen Abenteuer an Ihrer Unterkunft absetzen.
Inbegriffen
  • Transport während der Tour
  • 1 Übernachtung in einem Hotel in Dadestal (Abendessen und Frühstück inbegriffen)
  • 1 Übernachtung in einem Camp in Merzouga (Frühstück und Abendessen)
  • Kamelritt
  • Alkoholfreie Getränke
  • Mineralwasser
  • Trinkgeld
  • Eintrittsgebühren zu den Denkmälern

Teilnehmende und Datum wählen

Teilnehmende

Datum

Vorbereitung für diese Aktivität

Wichtige Informationen

Wichtige Informationen

  • Die Tour findet in einer kleinen Gruppe mit maximal 17 Teilnehmern statt
  • Sie können optional einen ortskundigen Guide für die Kasbah-Tour mieten, Sie können allerdings auch eine selbstgeführte Tour unternehmen
Kundenbewertungen

Gesamtbewertung

4 / 5

basierend auf 26 Bewertungen

Übersicht

  • Guide
    4.6 / 5
  • Transport
    4.1 / 5
  • Preis-Leistung
    4,3 / 5
  • Sicherheit
    4,2 / 5
Sortieren nach

Ich kann die Tour nur empfehlen und jedem Marokkoreisenden ans Herz legen. Wir wurden sehr pünktlich abgeholt, alle Sehenswürdigkeiten wurden angefahren, Aït-Ben-Haddou, die Todra-Schlucht usw., auch wenn die Zeitfenster manchmal sehr knapp waren. Überall wird man halt auch etwas Geld los, wenn man mag, für ein Buff Sahara Tuch zum Beispiel. Die Übernachtung im Beduinencamp war definitiv ein Highlight, tolles Essen, tolle Stimmung, Musik am Abend, alles perfekt. Es sind Menschen von überall aus der Welt dabei, vorher der Sonnenuntergang über der Wüste, ein Kamelausritt, wirklich unvergesslich. Die Rücktour ist relativ anstrengend, die Distanz hat es halt in sich. Es wurden aber genug Pausen gemacht usw., man kommt halt etwas geschafft, inkl. vieler, vieler Eindrücke in Marrakesch an:-)

Weiterlesen

2. Dezember 2019

Ein einzigartiges Erlebnis, atemberaubende Landschaften und schöne Begegnungen. Die Führer waren größtenteils freundlich. Die letzte Nacht im Camp war sowohl für die Gastfreundschaft als auch für die Mahlzeiten außergewöhnlich. Kleine Minuspunkte, das Mittagessen ist nicht im Preis inbegriffen (kein Problem), aber ich finde es schade, dass die Restaurants uns auferlegt werden, weil die Menüs sehr ähnlich sind. Bringen Sie warme Kleidung mit, da die Temperaturen nachts enorm sinken und bequem installiert werden können, da die Reise, insbesondere die Rückreise, sehr lang ist (10 Stunden). Achtung, die Schals bei Aït Ben Haddou werden für 10 EUR verkauft, während wir sie später bei der Exkursion viel billiger finden können, als dies bei gleicher Qualität der Fall ist. Und schließlich finde ich es schade, dass der Stopp in Ouarzazate nicht im "Hollywood of Marroco" gemacht wird. Trotz dieser kleinen negativen Punkte wird diese Erfahrung immer in unseren Köpfen bleiben. Ich kann e

Weiterlesen

27. Oktober 2019

Guter Ausflug, aber die Details stimmen nicht genau mit dem überein, was Sie mieten

Im Allgemeinen ist die Reise gut, das Preis-Leistungs-Verhältnis ist gut, trotzdem werde ich eine Reihe von Paste detailliert. Die Abholung war im Riad nicht einfach und am Tag bevor sie nicht kontaktiert hatten, schlugen wir einen nahe gelegenen Punkt vor. Sie antworteten uns mit einer allgemeinen Sammelstelle, es gab viele Ausflüge, sie holten uns ab, ohne ihnen Beweise zu zeigen, und es war nicht die beauftragte Firma , mischen Sie Menschen aus gleichen Ausflügen. Das war ein bisschen komisch, aber ok. Kleiner Minibus ohne Klimaanlage und der Fahrer sprach kein Spanisch wie wir gemietet hatten, es gab kein Problem, der Mann war sehr freundlich und wir sprachen Englisch. Das Dades Valley Hotel ist ein Hostel von sehr geringer Qualität (keine Vorhänge, kaputtes Bett ...). Wenn Sie in Merzouga ankommen, gehen Sie nicht zum Kamellager. Dies ist neben dem Zugang und Sie machen keine Kamelroute im Morgengrauen Unsere Bedingungen setzen Haima als Paar und wir mussten in einem gemeinsamen 6

Weiterlesen

2. Oktober 2019

Angeboten von

Produkt-ID: 175386