Saadier-Gräber

Saadier-Gräber

Saadier-Gräber: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Marrakech: Journey into Marrakech’s History and Culture

1. Marrakech: Journey into Marrakech’s History and Culture

Genieße einen geführten Rundgang durch das quirlige Marrakesch in einer privaten oder gemeinsamen Gruppe. Bewundere einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie den Jemaa el-Fnaa-Platz, die Koutobia-Moschee, die Saadiergräber und den Bahia-Palast. Triff deinen Reiseleiter vor dem Café de France, einem Wahrzeichen auf dem belebten Jemaa el-Fnaa-Platz in Marrakesch. Entdecke zunächst die majestätische und lebendige Medina von Marrakesch. Bewundere dann die Koutobia-Moschee und ihr gewaltiges Minarett, das größte der Stadt. Erfahre mehr über die atemberaubende Architektur und die faszinierende Geschichte dieses Highlights eines jeden Besuchs in Marrakesch. Erkunde die Saadiergräber, die jahrhundertelang versiegelt waren, bis sie 1917 wiederentdeckt wurden. Bestaune die kunstvollen Schnitzereien im hispano-maurischen Stil, die die Krypten einer Königsfamilie aus dem 16. Mach dich anschließend auf den Weg zum ebenso kunstvollen Bahia-Palast, einer königlichen Residenz aus dem 19. Jahrhundert, die der prächtigste Palast seiner Zeit sein sollte. Bewundere die kunstvoll bemalten Decken, die gepflegten Gärten voller Obstbäume und die kunstvollen Stuckmuster, die fast jede Oberfläche des Gebäudes zieren. Zum Abschluss der Tour schlenderst du durch die quirligen Souks mit ihren zahlreichen lokalen Handwerkern und Kunsthandwerkern. Dein Reiseleiter wird dir Insidertipps zu den besten Ständen geben. Die Tour endet auf dem Jemaa el-Fnaa-Platz, wo sich die Einheimischen jeden Tag treffen, um die Geschichtenerzähler, Musiker und Künstler zu genießen.

Marrakech: Bahia & Badi Paläste & Saadische Gräber Geführte Tour

2. Marrakech: Bahia & Badi Paläste & Saadische Gräber Geführte Tour

Entdecke bei einem geführten Rundgang durch Marrakesch die schönen und spektakulären Schätze dieser mittelalterlichen Wüstenenklave. Schlendere mit einem lokalen Guide durch die alte Medina. Nutze den schnellen Zugang zu den Bahia- und Badi-Palästen und besuche dann optional die Saadiergräber. Beginne deinen Rundgang an den Ruinen des Grand Badi-Palastes von Sultan Ahmed El Mansour aus dem 16. Jahrhundert. Erhalte einen Eindruck vom einstigen Wohlstand dieser majestätischen Stadt. Erfahre, weshalb der Palast auf seinem Höhepunkt als 8. Weltwunder galt. Weiter geht es zum Bahia-Palast, dem Juwel in der Krone von Marrakesch und ein Denkmal von atemberaubender Pracht. Erfahre im Inneren, wie es in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts erbaut wurde und die geschicktesten Arbeiter und Handwerker 6 Jahre brauchten, um es fertigzustellen. Abschließend kannst du optional die Saadiergräber besuchen, die jahrhundertelang versiegelt waren, bis sie 1917 wiederentdeckt wurden. Sie stammen aus der Zeit von Sultan Ahmad al-Mansur. Sieh dir die 2 Hauptmausoleen innerhalb der Anlage an, die aus 66 Gräbern und 100 weiteren außerhalb der Gärten bestehen.

Marrakech: Bahia Palast, Saadische Gräber und Medina Tour

3. Marrakech: Bahia Palast, Saadische Gräber und Medina Tour

Entdecke einige der Highlights von Marrakesch auf einer gemeinsamen Gruppen- oder Privatführung. Besuche berühmte Sehenswürdigkeiten wie den El Bahia Palast, die Saadiergräber, die Koutoubia Moschee und den Djemaa El Fna Platz. Nachdem du deinen örtlichen Reiseleiter getroffen hast, kannst du die folgenden Attraktionen in der von dir gewünschten Reihenfolge besuchen. Erkunde den El Bahia Palast, der als "Palast der Schönen" bekannt ist und im Alaoui-Stil gestaltet wurde. Schlendere durch einige der 160 Räume des Palastes, die mit Stucktafeln, Zellij-Verzierungen, Fliesenböden, geschnitzten Zedernholzdecken, glänzenden Marmorverkleidungen und bemalten Decken verziert sind. Besuche die Koutoubia-Moschee, die größte Moschee der Stadt, die ihren Namen von ihrer historischen Verbindung zu Buchläden und Buchhändlern hat. Bewundere den traditionellen Baustil der Almohaden, deren Turm mit vier Kupferkugeln geschmückt ist. Schlendere durch die Saadischen Gräber aus der Zeit von Sultan Ahmad al-Mansur, in denen die Überreste von etwa sechzig Mitgliedern der Sa'adi-Dynastie liegen. Bummle durch die belebten Souks und den Platz Djemaa El Fna im Herzen von Marrakesch. Entdecke eine Vielzahl an traditionellem marokkanischem Kunsthandwerk, Gewürzen, medizinischen Heilmitteln und lokalen Unterhaltungsangeboten. Du kannst auch marokkanische Artikel wie Babouches, Lederwaren, Kleidungsstücke, Töpferwaren, Tajine-Gerichte und Silberschmuck finden.

Marrakech: Bahia Palace, Mederssa Ben Youssef & Medina Tour

4. Marrakech: Bahia Palace, Mederssa Ben Youssef & Medina Tour

Beginne deinen Rundgang mit einem Besuch der Koutoubia-Moschee, der größten Moschee der Stadt, die ihren Namen von ihrer historischen Verbindung zu Buchläden und Buchhändlern hat. Bewundere die traditionelle Almohaden-Architektur und einen Turm, der mit vier Kupferkugeln geschmückt ist. Anschließend erkundest du den Bahia-Palast mit seinen 160 Zimmern, die sich um kleine Höfe gruppieren, die Gerüchten zufolge von Konkubinen bewohnt wurden. Sieh dir den acht Hektar großen Garten an, der mit Stuckplatten, Zellij, Fliesenböden, geschnitzten Zedernholzdecken, glänzenden Marmoroberflächen und bemalten Decken verziert ist. Weiter geht es zur Ben Youssef Medersa, einer Koranschule, die auf die Herrschaft von Sultan Abou el Hassan zurückgeht und in den 1560er Jahren von den Saadiern wieder aufgebaut wurde. Bestaune das architektonische Meisterwerk, das typisch marokkanische Stilelemente wie Zellij-Kacheln, Stuck und geschnitztes Zedernholz aufweist. Beende dein Sightseeing-Abenteuer in den lebhaften Souks von Marrakesch - dem pulsierenden Herzen der Stadt, in dem traditionelles marokkanisches Kunsthandwerk, Gewürze, medizinische Heilmittel und lokale Unterhaltung angeboten werden. Entdecke Gegenstände wie Babouches, Lederwaren, Kleidung, Töpferwaren, Tagine-Gerichte und Silberschmuck.

Marrakech: Private Ganztagestour durch die Stadtführung

5. Marrakech: Private Ganztagestour durch die Stadtführung

Entdecke bei dieser Tour die Altstadt Marrakeschs und erkunde labyrinthähnliche Gassen, bekannte Märkte und den Majorelle-Garten. Besuch den berühmten Palais de Bahia, einen versteckten Palast mit verwunschenen Innenhöfen und Mosaik-Wänden.  Spaziere durch das jüdische Viertel, dessen Architektur sich deutlich vom Rest der Medina unterscheidet. Entdecke die unglaublichen Saadier-Gräber und die Medersa Ben Youssef, eine alte Koranschule mit schöner arabisch-andalusischer Architektur. Bestaune die Holzschnitzereien und besichtige die kleinen Schlafräume der Studenten. Sieh danach die Koutoubia-Moschee, die das Wahrzeichen von Marrakesch ist und vielen Touristen zur Orientierung dient. Gleich nebenan liegt der weltberühmte Platz Djemaa el Fna mit seinen unzähligen Orangensaft-Ständen, den Schlangenbeschwörern, traditionell gekleideten Wasserverkäufern und den Henna-Frauen. Freu dich auf eine erholsame Mittagspause auf einer der Panoramaterrassen der Restaurants und genieße das bunte Treiben rund um den Platz. Fah nach dem Mittagessen zum wunderschönen Majorelle-Garten und schlendere auf eigene Faust durch diese ruhige Oase mitten in der Neustadt. In der knallblauen Villa befindet sich heute das Berber Museum, in dem die Geschichte und Traditionen des Volks der Berber anschaulich erklärt und wunderschöne traditionelle Kleider ausgestellt werden. 

Marrakech: Fahrradtour mit einem ortskundigen Guide

6. Marrakech: Fahrradtour mit einem ortskundigen Guide

In der Medina von Marrakesch ist es nicht immer einfach, sich zurechtzufinden. Aus diesem Grund hast du deinen Fahrradguide dabei, der dir nicht nur die schönsten Locations in der Umgebung zeigt, sondern dir regelrecht das Gefühl gibt, dass die Gegend ganz dir gehört. Fühl dich wie der Sultan höchstpersönlich, wenn du durch Marrakesch radelst und das Innere dieser altehrwürdigen und imperialen Stadt entdeckst. Vor allem das Radfahren entlang der mittelalterlichen Stadtmauern aus rotem Ton macht deinen Besuch in Marrakesch zu einem außergewöhnlichen Erlebnis. Auf deiner Tour kommst du an verschiedenen Denkmälern und interessanten Gebäuden vorbei, die es wert sein könnten, genauer erkundet zu werden, wenn du deine erste Runde durch die Stadt gedreht hast. Am Ende deines Erlebnisses kehrst du zu deinem Ausgangspunkt zurück.

Marrakech: EcoScooter Stadtrundfahrt

7. Marrakech: EcoScooter Stadtrundfahrt

Genieße eine 1 oder 2-stündige EcoScooter-Tour mit einem lokalen Gruppenleiter. Entweder folgst du einem vordefinierten privaten Tourprogramm, um die wichtigsten Orte in Marrakesch zu entdecken, oder du legst deine eigene private Route fest und besuchst die Sehenswürdigkeiten, die dich am meisten interessieren. Die Tour beginnt im Sofitel Hotel Esplanade und führt dich zur berühmten Koutoubia-Moschee, von wo aus du den Jamaa El Fna-Platz, die Souks und die Medina (von Bab Ftouh bis Bab Laksour) besuchst. Dann geht es weiter nach Gueliz, dem modernen Viertel von Marrakesch, in dem sich Kunsthandwerksläden, schicke Geschäfte und exklusive Boutiquen befinden. Lege einen kurzen Stopp in den Menara-Gärten ein, die zur Zeit der Saadier-Dynastie im 16. Umgebe dich mit wunderschönen Obstgärten und Olivenhainen. Beende die Tour zurück im Sofitel Hotel Esplanade.>

Marrakech: Historische & kulturelle Sightseeing-Tagestour

8. Marrakech: Historische & kulturelle Sightseeing-Tagestour

Die Majorelle-Gärten, die ursprünglich von Jacques Majorelle entworfen wurden und später Yves Saint Laurent gehörten, bieten eine friedliche und malerische Atmosphäre mit Fischbecken, Brücken, Kakteen und Bäumen. Er verfügt über einen charmanten Laden, ein Café und ein Restaurant und ist für sein einzigartiges "Majorelle-Blau" bekannt, das Nachahmungen in der ganzen Stadt inspiriert hat. Die Koutoubia-Moschee, die größte Moschee der Stadt, verdankt ihren Namen der historischen Verbindung zu Buchläden und Buchhändlern. Ihr Turm ist im traditionellen Stil der Almohaden-Architektur gehalten und mit vier Kupferkugeln geschmückt. Miniaturnachbildungen der Moschee sind in Marokko weit verbreitet und zeugen von ihrer Beliebtheit. Der El Bahia Palast, auch bekannt als "der Palast der Schönen", wurde zwischen 1894 und 1900 im Alaoui-Stil für Ahmed Ibn Moussa erbaut. Er verfügt über 160 Zimmer, die von Höfen umgeben sind, und es gibt Gerüchte, dass dort Konkubinen leben. Die atemberaubende Innenausstattung des Palastes besteht aus Stucktafeln, Zellij-Dekorationen, geschnitzten Zedernholzdecken und glänzenden Marmorverkleidungen. Er ist von einem acht Hektar großen Garten umgeben. Die Ben Youssef Medersa, eine Koranschule, die auf die Herrschaft von Sultan Abou el Hassan zurückgeht, wurde in den 1560er Jahren von den Saadiern wieder aufgebaut. Sie ist ein beeindruckendes architektonisches Meisterwerk, das typisch marokkanische Stilelemente wie Zellij-Kacheln, Stuckarbeiten und geschnitztes Zedernholz aufweist. In der Schule lernten rund 800 Schüler den Koran auswendig. Die Saadischen Gräber aus der Zeit von Sultan Ahmad al-Mansur beherbergen die sterblichen Überreste von etwa sechzig Mitgliedern der Sa'adi-Dynastie. Die 1917 wiederentdeckten und sorgfältig restaurierten Gräber sind zu einer wichtigen Attraktion in Marrakesch geworden und dienen als letzte Ruhestätte für die Mitglieder der Dynastie aus dem Dra'a-Tal jenseits des Hohen Atlasgebirges. In Marrakesch gibt es eine jüdische Mellah, die seit jeher von Nicht-Muslimen, darunter auch Juden, bewohnt wird. Viele Synagogen stehen noch, auch wenn sie nur noch selten genutzt werden. Das Mellah-Viertel hat eine große kulturelle und historische Bedeutung. Die belebten Souks sind das Herz von Marrakesch und bieten eine Vielzahl an traditionellem marokkanischem Kunsthandwerk, Gewürzen, Heilmitteln und lokaler Unterhaltung. Hier findest du kultige Gegenstände wie Babouches, Lederwaren, Kleidungsstücke, Töpferwaren, Tajine-Gerichte und Silberschmuck. Feilschen ist eine gängige Praxis, die dem Einkaufserlebnis Spaß und Spannung verleiht.

Marrakech: 3-stündige Palast- und Monumententour

9. Marrakech: 3-stündige Palast- und Monumententour

Triff deinen Guide vor dem berühmten Restaurant Cafe de France auf dem Hauptplatz. Deine Tour beginnt mit einem Besuch des Bahia-Palastes, dem Kronjuwel von Marrakesch und einem Monument von atemberaubender Pracht. Hier erfährst du mehr über den Bau des Palastes und die Kunsthandwerker, die ständig an der Fertigstellung des Gebäudes gearbeitet haben. Vom Palast aus kannst du zur Koutoubia-Moschee spazieren, die im 11. Jahrhundert erbaut wurde, und das imposante Minarett der Moschee bestaunen. Hier erfährst du, wie das Wahrzeichen der Moschee die Inspiration für religiöse Gebäude auf der ganzen Welt war. Danach machst du dich auf den Weg zu den Saadier-Gräbern, die etwas außerhalb von Marrakesch liegen. Erfahre, welche wichtigen Familienmitglieder und Beamten hier ruhen und höre dir die Restaurierung der Gräber an. Bevor du deine Tour beendest, solltest du einen Spaziergang durch die lebhaften Souks machen. Genieße den Duft der Gewürzabteilung und lass dich von den komplizierten Designs der Schmuckstücke, Lederwaren, Laternen und anderen Produkten des Souks beeindrucken. Auf dem Jemaa el-Fna-Platz, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, kannst du Akrobaten, Geschichtenerzähler, Musiker und Schlangenbeschwörer beobachten.

Marrakech: Private Halbtagestour zu Fuß

10. Marrakech: Private Halbtagestour zu Fuß

Entdecke die wunderschöne Altstadt Marrakeschs und spaziere durch das Labyrinth aus belebten Straßen und Gassen. Besuch das bekannte Palais de Bahia, einen versteckten Palast mit verwunschenen Innenhöfen und Mosaik-Wänden, und streife durch das jüdische Viertel mit seiner interessanten Architektur. Entdecke die eindrucksvollen Sa'adischen Gräber aus der Zeit der Regentschaft von Sultan Ahmed el Mansour und besuch die Medersa Ben Youssef, eine alte Koranschule mit herrlicher arabisch-andalusischer Architektur. Bestaune die Holzschnitzereien und besichtige die kleinen Schlafräume der Studenten.  Begib dich anschließend zur Koutoubia Moschee, sie ist das Wahrzeichen von Marrakesch und dient den Touristen zur Orientierung. Gleich nebenan liegt der weltberühmte Platz Djemaa el Fna mit seinen unzähligen Orangensaft-Ständen, den Schlangenbeschwörern, den traditionell gekleideten Wasserverkäufern und den Henna-Frauen.

70 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Saadier-Gräber: Top-Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Saadier-Gräber: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Marrakech: Journey into Marrakech’s History and Culture

Marrakech: Journey into Marrakech’s History and Culture

Genieße einen geführten Rundgang durch das quirlige Marrakesch in einer privaten oder gemeinsamen Gruppe. Bewundere einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie den Jemaa el-Fnaa-Platz, die Koutobia-Moschee, die Saadiergräber und den Bahia-Palast. Triff deinen Reiseleiter vor dem Café de France, einem Wahrzeichen auf dem belebten Jemaa el-Fnaa-Platz in Marrakesch. Entdecke zunächst die majestätische und lebendige Medina von Marrakesch. Bewundere dann die Koutobia-Moschee und ihr gewaltiges Minarett, das größte der Stadt. Erfahre mehr über die atemberaubende Architektur und die faszinierende Geschichte dieses Highlights eines jeden Besuchs in Marrakesch. Erkunde die Saadiergräber, die jahrhundertelang versiegelt waren, bis sie 1917 wiederentdeckt wurden. Bestaune die kunstvollen Schnitzereien im hispano-maurischen Stil, die die Krypten einer Königsfamilie aus dem 16. Mach dich anschließend auf den Weg zum ebenso kunstvollen Bahia-Palast, einer königlichen Residenz aus dem 19. Jahrhundert, die der prächtigste Palast seiner Zeit sein sollte. Bewundere die kunstvoll bemalten Decken, die gepflegten Gärten voller Obstbäume und die kunstvollen Stuckmuster, die fast jede Oberfläche des Gebäudes zieren. Zum Abschluss der Tour schlenderst du durch die quirligen Souks mit ihren zahlreichen lokalen Handwerkern und Kunsthandwerkern. Dein Reiseleiter wird dir Insidertipps zu den besten Ständen geben. Die Tour endet auf dem Jemaa el-Fnaa-Platz, wo sich die Einheimischen jeden Tag treffen, um die Geschichtenerzähler, Musiker und Künstler zu genießen.

Marrakech: Bahia & Badi Paläste & Saadische Gräber Geführte Tour

Marrakech: Bahia & Badi Paläste & Saadische Gräber Geführte Tour

Entdecke bei einem geführten Rundgang durch Marrakesch die schönen und spektakulären Schätze dieser mittelalterlichen Wüstenenklave. Schlendere mit einem lokalen Guide durch die alte Medina. Nutze den schnellen Zugang zu den Bahia- und Badi-Palästen und besuche dann optional die Saadiergräber. Beginne deinen Rundgang an den Ruinen des Grand Badi-Palastes von Sultan Ahmed El Mansour aus dem 16. Jahrhundert. Erhalte einen Eindruck vom einstigen Wohlstand dieser majestätischen Stadt. Erfahre, weshalb der Palast auf seinem Höhepunkt als 8. Weltwunder galt. Weiter geht es zum Bahia-Palast, dem Juwel in der Krone von Marrakesch und ein Denkmal von atemberaubender Pracht. Erfahre im Inneren, wie es in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts erbaut wurde und die geschicktesten Arbeiter und Handwerker 6 Jahre brauchten, um es fertigzustellen. Abschließend kannst du optional die Saadiergräber besuchen, die jahrhundertelang versiegelt waren, bis sie 1917 wiederentdeckt wurden. Sie stammen aus der Zeit von Sultan Ahmad al-Mansur. Sieh dir die 2 Hauptmausoleen innerhalb der Anlage an, die aus 66 Gräbern und 100 weiteren außerhalb der Gärten bestehen.

Marrakech: Bahia Palast, Saadische Gräber und Medina Tour

Marrakech: Bahia Palast, Saadische Gräber und Medina Tour

Entdecke einige der Highlights von Marrakesch auf einer gemeinsamen Gruppen- oder Privatführung. Besuche berühmte Sehenswürdigkeiten wie den El Bahia Palast, die Saadiergräber, die Koutoubia Moschee und den Djemaa El Fna Platz. Nachdem du deinen örtlichen Reiseleiter getroffen hast, kannst du die folgenden Attraktionen in der von dir gewünschten Reihenfolge besuchen. Erkunde den El Bahia Palast, der als "Palast der Schönen" bekannt ist und im Alaoui-Stil gestaltet wurde. Schlendere durch einige der 160 Räume des Palastes, die mit Stucktafeln, Zellij-Verzierungen, Fliesenböden, geschnitzten Zedernholzdecken, glänzenden Marmorverkleidungen und bemalten Decken verziert sind. Besuche die Koutoubia-Moschee, die größte Moschee der Stadt, die ihren Namen von ihrer historischen Verbindung zu Buchläden und Buchhändlern hat. Bewundere den traditionellen Baustil der Almohaden, deren Turm mit vier Kupferkugeln geschmückt ist. Schlendere durch die Saadischen Gräber aus der Zeit von Sultan Ahmad al-Mansur, in denen die Überreste von etwa sechzig Mitgliedern der Sa'adi-Dynastie liegen. Bummle durch die belebten Souks und den Platz Djemaa El Fna im Herzen von Marrakesch. Entdecke eine Vielzahl an traditionellem marokkanischem Kunsthandwerk, Gewürzen, medizinischen Heilmitteln und lokalen Unterhaltungsangeboten. Du kannst auch marokkanische Artikel wie Babouches, Lederwaren, Kleidungsstücke, Töpferwaren, Tajine-Gerichte und Silberschmuck finden.

Marrakech: Bahia Palace, Mederssa Ben Youssef & Medina Tour

Marrakech: Bahia Palace, Mederssa Ben Youssef & Medina Tour

Beginne deinen Rundgang mit einem Besuch der Koutoubia-Moschee, der größten Moschee der Stadt, die ihren Namen von ihrer historischen Verbindung zu Buchläden und Buchhändlern hat. Bewundere die traditionelle Almohaden-Architektur und einen Turm, der mit vier Kupferkugeln geschmückt ist. Anschließend erkundest du den Bahia-Palast mit seinen 160 Zimmern, die sich um kleine Höfe gruppieren, die Gerüchten zufolge von Konkubinen bewohnt wurden. Sieh dir den acht Hektar großen Garten an, der mit Stuckplatten, Zellij, Fliesenböden, geschnitzten Zedernholzdecken, glänzenden Marmoroberflächen und bemalten Decken verziert ist. Weiter geht es zur Ben Youssef Medersa, einer Koranschule, die auf die Herrschaft von Sultan Abou el Hassan zurückgeht und in den 1560er Jahren von den Saadiern wieder aufgebaut wurde. Bestaune das architektonische Meisterwerk, das typisch marokkanische Stilelemente wie Zellij-Kacheln, Stuck und geschnitztes Zedernholz aufweist. Beende dein Sightseeing-Abenteuer in den lebhaften Souks von Marrakesch - dem pulsierenden Herzen der Stadt, in dem traditionelles marokkanisches Kunsthandwerk, Gewürze, medizinische Heilmittel und lokale Unterhaltung angeboten werden. Entdecke Gegenstände wie Babouches, Lederwaren, Kleidung, Töpferwaren, Tagine-Gerichte und Silberschmuck.

Marrakech: Private Ganztagestour durch die Stadtführung

Marrakech: Private Ganztagestour durch die Stadtführung

Entdecke bei dieser Tour die Altstadt Marrakeschs und erkunde labyrinthähnliche Gassen, bekannte Märkte und den Majorelle-Garten. Besuch den berühmten Palais de Bahia, einen versteckten Palast mit verwunschenen Innenhöfen und Mosaik-Wänden.  Spaziere durch das jüdische Viertel, dessen Architektur sich deutlich vom Rest der Medina unterscheidet. Entdecke die unglaublichen Saadier-Gräber und die Medersa Ben Youssef, eine alte Koranschule mit schöner arabisch-andalusischer Architektur. Bestaune die Holzschnitzereien und besichtige die kleinen Schlafräume der Studenten. Sieh danach die Koutoubia-Moschee, die das Wahrzeichen von Marrakesch ist und vielen Touristen zur Orientierung dient. Gleich nebenan liegt der weltberühmte Platz Djemaa el Fna mit seinen unzähligen Orangensaft-Ständen, den Schlangenbeschwörern, traditionell gekleideten Wasserverkäufern und den Henna-Frauen. Freu dich auf eine erholsame Mittagspause auf einer der Panoramaterrassen der Restaurants und genieße das bunte Treiben rund um den Platz. Fah nach dem Mittagessen zum wunderschönen Majorelle-Garten und schlendere auf eigene Faust durch diese ruhige Oase mitten in der Neustadt. In der knallblauen Villa befindet sich heute das Berber Museum, in dem die Geschichte und Traditionen des Volks der Berber anschaulich erklärt und wunderschöne traditionelle Kleider ausgestellt werden. 

Marrakech: Fahrradtour mit einem ortskundigen Guide

Marrakech: Fahrradtour mit einem ortskundigen Guide

In der Medina von Marrakesch ist es nicht immer einfach, sich zurechtzufinden. Aus diesem Grund hast du deinen Fahrradguide dabei, der dir nicht nur die schönsten Locations in der Umgebung zeigt, sondern dir regelrecht das Gefühl gibt, dass die Gegend ganz dir gehört. Fühl dich wie der Sultan höchstpersönlich, wenn du durch Marrakesch radelst und das Innere dieser altehrwürdigen und imperialen Stadt entdeckst. Vor allem das Radfahren entlang der mittelalterlichen Stadtmauern aus rotem Ton macht deinen Besuch in Marrakesch zu einem außergewöhnlichen Erlebnis. Auf deiner Tour kommst du an verschiedenen Denkmälern und interessanten Gebäuden vorbei, die es wert sein könnten, genauer erkundet zu werden, wenn du deine erste Runde durch die Stadt gedreht hast. Am Ende deines Erlebnisses kehrst du zu deinem Ausgangspunkt zurück.

Marrakech: EcoScooter Stadtrundfahrt

Marrakech: EcoScooter Stadtrundfahrt

Genieße eine 1 oder 2-stündige EcoScooter-Tour mit einem lokalen Gruppenleiter. Entweder folgst du einem vordefinierten privaten Tourprogramm, um die wichtigsten Orte in Marrakesch zu entdecken, oder du legst deine eigene private Route fest und besuchst die Sehenswürdigkeiten, die dich am meisten interessieren. Die Tour beginnt im Sofitel Hotel Esplanade und führt dich zur berühmten Koutoubia-Moschee, von wo aus du den Jamaa El Fna-Platz, die Souks und die Medina (von Bab Ftouh bis Bab Laksour) besuchst. Dann geht es weiter nach Gueliz, dem modernen Viertel von Marrakesch, in dem sich Kunsthandwerksläden, schicke Geschäfte und exklusive Boutiquen befinden. Lege einen kurzen Stopp in den Menara-Gärten ein, die zur Zeit der Saadier-Dynastie im 16. Umgebe dich mit wunderschönen Obstgärten und Olivenhainen. Beende die Tour zurück im Sofitel Hotel Esplanade.>

Marrakech: Historische & kulturelle Sightseeing-Tagestour

Marrakech: Historische & kulturelle Sightseeing-Tagestour

Die Majorelle-Gärten, die ursprünglich von Jacques Majorelle entworfen wurden und später Yves Saint Laurent gehörten, bieten eine friedliche und malerische Atmosphäre mit Fischbecken, Brücken, Kakteen und Bäumen. Er verfügt über einen charmanten Laden, ein Café und ein Restaurant und ist für sein einzigartiges "Majorelle-Blau" bekannt, das Nachahmungen in der ganzen Stadt inspiriert hat. Die Koutoubia-Moschee, die größte Moschee der Stadt, verdankt ihren Namen der historischen Verbindung zu Buchläden und Buchhändlern. Ihr Turm ist im traditionellen Stil der Almohaden-Architektur gehalten und mit vier Kupferkugeln geschmückt. Miniaturnachbildungen der Moschee sind in Marokko weit verbreitet und zeugen von ihrer Beliebtheit. Der El Bahia Palast, auch bekannt als "der Palast der Schönen", wurde zwischen 1894 und 1900 im Alaoui-Stil für Ahmed Ibn Moussa erbaut. Er verfügt über 160 Zimmer, die von Höfen umgeben sind, und es gibt Gerüchte, dass dort Konkubinen leben. Die atemberaubende Innenausstattung des Palastes besteht aus Stucktafeln, Zellij-Dekorationen, geschnitzten Zedernholzdecken und glänzenden Marmorverkleidungen. Er ist von einem acht Hektar großen Garten umgeben. Die Ben Youssef Medersa, eine Koranschule, die auf die Herrschaft von Sultan Abou el Hassan zurückgeht, wurde in den 1560er Jahren von den Saadiern wieder aufgebaut. Sie ist ein beeindruckendes architektonisches Meisterwerk, das typisch marokkanische Stilelemente wie Zellij-Kacheln, Stuckarbeiten und geschnitztes Zedernholz aufweist. In der Schule lernten rund 800 Schüler den Koran auswendig. Die Saadischen Gräber aus der Zeit von Sultan Ahmad al-Mansur beherbergen die sterblichen Überreste von etwa sechzig Mitgliedern der Sa'adi-Dynastie. Die 1917 wiederentdeckten und sorgfältig restaurierten Gräber sind zu einer wichtigen Attraktion in Marrakesch geworden und dienen als letzte Ruhestätte für die Mitglieder der Dynastie aus dem Dra'a-Tal jenseits des Hohen Atlasgebirges. In Marrakesch gibt es eine jüdische Mellah, die seit jeher von Nicht-Muslimen, darunter auch Juden, bewohnt wird. Viele Synagogen stehen noch, auch wenn sie nur noch selten genutzt werden. Das Mellah-Viertel hat eine große kulturelle und historische Bedeutung. Die belebten Souks sind das Herz von Marrakesch und bieten eine Vielzahl an traditionellem marokkanischem Kunsthandwerk, Gewürzen, Heilmitteln und lokaler Unterhaltung. Hier findest du kultige Gegenstände wie Babouches, Lederwaren, Kleidungsstücke, Töpferwaren, Tajine-Gerichte und Silberschmuck. Feilschen ist eine gängige Praxis, die dem Einkaufserlebnis Spaß und Spannung verleiht.

Marrakech: 3-stündige Palast- und Monumententour

Marrakech: 3-stündige Palast- und Monumententour

Triff deinen Guide vor dem berühmten Restaurant Cafe de France auf dem Hauptplatz. Deine Tour beginnt mit einem Besuch des Bahia-Palastes, dem Kronjuwel von Marrakesch und einem Monument von atemberaubender Pracht. Hier erfährst du mehr über den Bau des Palastes und die Kunsthandwerker, die ständig an der Fertigstellung des Gebäudes gearbeitet haben. Vom Palast aus kannst du zur Koutoubia-Moschee spazieren, die im 11. Jahrhundert erbaut wurde, und das imposante Minarett der Moschee bestaunen. Hier erfährst du, wie das Wahrzeichen der Moschee die Inspiration für religiöse Gebäude auf der ganzen Welt war. Danach machst du dich auf den Weg zu den Saadier-Gräbern, die etwas außerhalb von Marrakesch liegen. Erfahre, welche wichtigen Familienmitglieder und Beamten hier ruhen und höre dir die Restaurierung der Gräber an. Bevor du deine Tour beendest, solltest du einen Spaziergang durch die lebhaften Souks machen. Genieße den Duft der Gewürzabteilung und lass dich von den komplizierten Designs der Schmuckstücke, Lederwaren, Laternen und anderen Produkten des Souks beeindrucken. Auf dem Jemaa el-Fna-Platz, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, kannst du Akrobaten, Geschichtenerzähler, Musiker und Schlangenbeschwörer beobachten.

Marrakech: Private Halbtagestour zu Fuß

Marrakech: Private Halbtagestour zu Fuß

Entdecke die wunderschöne Altstadt Marrakeschs und spaziere durch das Labyrinth aus belebten Straßen und Gassen. Besuch das bekannte Palais de Bahia, einen versteckten Palast mit verwunschenen Innenhöfen und Mosaik-Wänden, und streife durch das jüdische Viertel mit seiner interessanten Architektur. Entdecke die eindrucksvollen Sa'adischen Gräber aus der Zeit der Regentschaft von Sultan Ahmed el Mansour und besuch die Medersa Ben Youssef, eine alte Koranschule mit herrlicher arabisch-andalusischer Architektur. Bestaune die Holzschnitzereien und besichtige die kleinen Schlafräume der Studenten.  Begib dich anschließend zur Koutoubia Moschee, sie ist das Wahrzeichen von Marrakesch und dient den Touristen zur Orientierung. Gleich nebenan liegt der weltberühmte Platz Djemaa el Fna mit seinen unzähligen Orangensaft-Ständen, den Schlangenbeschwörern, den traditionell gekleideten Wasserverkäufern und den Henna-Frauen.

Die besten Sehenswürdigkeiten in Marrakesch

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Saadier-Gräber

Mehr Reisetipps

Weitere Sightseeing-Optionen in Saadier-Gräber

Möchten Sie alle Aktivitäten in Saadier-Gräber entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Saadier-Gräber: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.3
(2.051 Bewertungen)

Unser Guide Said hat unsere Erwartungen an diese Tour weit übertroffen und wir sind sehr glücklich, dass er uns durch Marrakesch geführt hat. Sein umfangreiches Wissen, sein Witz, sehr guten Deutschkentnisse mit Berliner Akzent 😀 und sein fotografisches Auge haben die Tour für uns zu einem erlebnisreichen Tag in Marrakesch gemacht. Wir sind Said sehr dankbar für viele persönliche Empfehlungen und das er individuell auf unsere Wünsche eingegangen ist. Für unseren nächsten Besuch in Marrakesch möchten wir gerne wieder mit ihm auf Erkundung gehen.

Um in Marrakech einen ersten Überblick über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu bekommen, schnell und an den Warteschlangen vorbei in die Museen zu gelangen, ist diese Privatführung ideal!! Unser guide hat sehr gut deutsch gesprochen, uns viel über Land und Kultur erzählt und uns gute Tipps für die Einkäufe gegeben, ohne die man sonst bei der Fülle der Waren und Händler überfordert wäre! Also alles top und sehr zu empfehlen!

Der Tag war wunderbar! Unser Guide war unglaublich kompetent, die Führung perfekt, sehr interessant und kurzweilig. Sehr zu empfehlen!!!

Danke, Said, für die interessante Führung, deine wertvollen Tipps und die kleine Erfrischung mit der Kokosnuss!💞

Said ist ein ausgezeichneter Fremdenführer mit großem Wissen. Spricht perfekt deutsch