Datum hinzufügen

Erlebnisse
Sa Pa

Unsere Empfehlungen für Sa Pa

Sa Pa: Muong Hoa Valley Trek und Tour durch die ethnischen Dörfer

1. Sa Pa: Muong Hoa Valley Trek und Tour durch die ethnischen Dörfer

Lass dich in deinem Hotel in Sa Pa abholen und beginne dann deine 10 Kilometer lange Wanderung durch das wunderschöne Tal. Bewundere die Reisterrassen, die sich hinter dem Morgennebel verbergen, während du einem kleinen Pfad folgst, um den Muong Hoa Fluss zu überqueren. Auf dem Weg zum Dorf Lao Chai, in dem die ethnische Gruppe der Schwarzen Hmong lebt, fährst du an gepflegten, terrassenförmigen Reisfeldern vorbei. Wandere zum Dorf Ta Van Giay und wandere entlang des Muong Hoa Flusses, um eine kleine Hängebrücke etwa 2 Kilometer von der Siedlung entfernt zu überqueren. Entdecke eine faszinierende Sammlung antiker Felsritzungen, die Menschen, Stelzenhäuser und verschiedene dekorative Muster darstellen. Genieße das Mittagessen in einem einheimischen Haus im Dorf, bevor du durch einen Bambuswald wanderst und das Dorf der ethnischen Minderheit der Roten Dao, Giang Ta Chai, erreichst. Genieße eine kurze Pause an einem nahegelegenen Wasserfall, bevor du zur Hauptstraße hinaufsteigst, wo dein Fahrer auf dich wartet, um dich zurück nach SaPa zu bringen. 

Von Hanoi aus: 2-tägige Sa Pa Ethnic Homestay Tour mit Trekking

2. Von Hanoi aus: 2-tägige Sa Pa Ethnic Homestay Tour mit Trekking

Auf einer 2-tägigen Tour von Hanoi nach Sa Pa lernst du eine einfache Lebensweise kennen. Verbringe die Nacht in einer Gastfamilie der ethnischen Minderheiten und erfahre mehr über ihre Lebensweise in den Bergen. Tag 1: Steig am Morgen in den Schlafwagenbus, der dich über Lao Cai nach Sapa bringt. Fahre weiter nach Sa Pa und sieh dir die farbenfrohen Trachten der Hmong, Dzao und Tay an. Der Vertreter in Sapa empfängt dich an der Bushaltestelle und bringt dich zum Hotel, wo du dich entspannen und ein Mittagessen mit lokalen Gerichten in der Stadt Sapa genießen kannst. Wandere durch die Reisterrassen und entlang des Muong Hoa Baches. Du erreichst das schwarze Hmong-Dorf Lao Chai, das vom Berg Hoang Lien Son umgeben ist. Fahre weiter in das ethnische Dorf Ta Van, wo du in deine Unterkunft eincheckst und die Familie kennenlernst. Tag 2: Genieße das von der Familie zubereitete Frühstück, bevor du am Morgen durch die Reisfelder und den Bambuswald wanderst. Genieße den Panoramablick auf das Dorf Giang Ta Chai, bevor du die Giang Ta Chai-Brücke überquerst. Von dort aus bringt dich ein Bus zurück nach Sa Pa, wo du zu Mittag isst und duschst, bevor du die Rückfahrt nach Hanoi antrittst. Der Bus hält am Treffpunkt, von wo aus du selbst zu deinem Hotel fährst.

Ab Hanoi: 2-tägige Sapa Kulturaustausch-Tour mit Gastfamilie

3. Ab Hanoi: 2-tägige Sapa Kulturaustausch-Tour mit Gastfamilie

Tag 1: Der Tag beginnt mit der Abholung an deinem Hotel in der Altstadt von Hanoi (oder am Treffpunkt, wenn du außerhalb dieses Viertels wohnst). Steige in den Schlafbus und fahre nach Sapa. Lege ein paar Pausen ein, bevor du um die Mittagszeit in Sapa ankommst. Nach dem Essen geht es zu Fuß los nach Y Linh Lo. Wandere bergab durch das Muong-Hoa-Tal, vorbei an Reisfeldern und kleinen Weilern, wo du mehr über das Leben der lokalen Stämme erfährst. Weiter geht es durch Dörfer und Reisterrassenfelder zum Dorf Ta Van, das vom Volk der Dzay bewohnt wird und als das schönste Dorf der Gegend gilt. Im Dorf Lao Chai hast du außerdem die Möglichkeit, dich mit den Dorfbewohnern auszutauschen. Du übernachtest bei einer Familie des Dzay-Volkes in Ta Van. Bleibe über Nacht bei deiner Gastfamilie und genieße einen Abend der Ruhe und Entspannung.  Tag 2: Beginne deinen aufregenden Tag mit einem reichhaltigen Frühstück von deiner Gastfamilie und mache dich anschließend wieder auf den Weg. Die Trekkingstrecke für diesen Teil der Tour beträgt 4 Kilometer und dauert 2 Stunden. Beginne deine malerische Wanderung zu den Reisfeldern und mache dort einzigartige Urlaubsfotos von den umliegenden Landschaften. Genieße einen Spaziergang durch einen Bambuswald und bewundere den Panorama-Ausblick auf das Dorf Giang Ta Chai - die Heimat des roten Dzao-Volkes. Setze deine Wanderung über die Ciang-Ta-Chai-Brücke zur Hauptstraße fort und steige dort in den Bus, der dich zurück in die Stadt Sa Pa bringt.  Zurück in Sa Pa kannst du in deinem Hotel duschen, auschecken, eine Kleinigkeit essen und etwas entspannen, bis alle Gruppenmitglieder bereit sind für die Rückfahrt nach Hanoi. Steige in den Bus und fahre zurück nach Hanoi, mit 2 Pausen unterwegs, und lass dich an der Tran-Quang-Khai-Straße absetzen.

Von Hanoi aus: Zweitägige Sapa-Tour mit Besuch des Fansipan-Gipfels

4. Von Hanoi aus: Zweitägige Sapa-Tour mit Besuch des Fansipan-Gipfels

Genieße eine 2-tägige Tour von Hanoi nach Sapa, besuche das Dorf Lao Chai Ta Van und fahre mit der Seilbahn auf den Fansipan Peak - das Dach Indochinas. Detaillierte Route Tag 1: Hanoi - Sapa - Lao Chai Ta Van Dorf (Mahlzeiten: Mittagessen, Abendessen) Fahre frühmorgens von Hanoi nach Sapa. Halte für kurze Pausen in der Provinz Phu Tho und der Stadt Lao Cai, bevor du in der Stadt Sapa ankommst. In Sapa wirst du von einem Vertreter begrüßt und genießt ein Mittagessen mit lokalen vietnamesischen Gerichten. Am Nachmittag wanderst du durch die Reisterrassen und entlang des Muong Hoa Baches. Du erreichst das Schwarze Hmong-Dorf Lao Chai, das vom Hoang Lien Son-Berg umgeben ist, und erkundest die Natur der Ethnien in den Bergen. Das Auto bringt dich zum Abendessen zurück ins Hotel Tag 2: Sapa - Fansipan Peak - Hanoi(Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen) Nach dem Frühstück fährst du zur Seilbahnstation. Dein Fahrer hilft dir, dein Ticket für die Seilbahn zu kaufen. Dann kannst du die 20-minütige Fahrt mit der Seilbahn auf den Fansipan selbst in Angriff nehmen. Bewundere die spektakuläre Landschaft, besuche die Pagode und erklimme die 600 Stufen zum Gipfel, der als das Dach Indochinas bekannt ist. Kehr zurück nach Sapa und iss im Hotel zu Mittag. Genieße die Zeit, um Sapa auf eigene Faust zu erkunden, bevor du in den Schlafwagenbus zurück nach Hanoi steigst.

Hanoi: Transfer nach oder von Sapa im Schlafwagenbus

5. Hanoi: Transfer nach oder von Sapa im Schlafwagenbus

Beginne mit der Abholung (Hanoi) oder mache dich auf den Weg zum Treffpunkt (Sapa), bevor du zu deinem nächsten Ziel aufbrichst. Informiere dich bei deinem Anbieter der Aktivität über die Zwischenstopps auf dem Weg. Lehne dich entspannt zurück, während du dich auf den Weg nach Sapa oder Hanoi machst. Genieße die Aussicht auf dem Weg oder ruhe dich einfach vor deinem nächsten Abenteuer aus. Komme gut und erfrischt an, bevor du den nächsten Teil deiner Reise antrittst. Da wir jeden Tag verschiedene Abfahrtszeiten anbieten, kannst du die Abfahrtszeit wählen, die am besten zu deinen Reiseplänen passt.

Von Hanoi aus: 2-tägige Sapa-Trekking-Tour mit Unterkunft und Mahlzeiten

6. Von Hanoi aus: 2-tägige Sapa-Trekking-Tour mit Unterkunft und Mahlzeiten

Tag 1: Hanoi - Sapa - Wanderung nach Lao Chai - Ta Van Dorf (Mahlzeit: L,D ) 06:00 - 06:45 Uhr: Du wirst mit einem Shuttlebus an deiner Unterkunft in der Altstadt von Hanoi abgeholt und in einen klimatisierten Schlafbus gebracht. Je nachdem, wo sich dein Hotel in der Altstadt von Hanoi befindet, liegt die Abholung zwischen 6:00 und 6:45 Uhr. Die genaue Abholzeit bestätigen wir dir nach Erhalt deiner Buchung per E-Mail oder WhatsApp. Entspanne dich auf der malerischen Fahrt in die Stadt Sapa. Halte unterwegs an, um dir die Beine zu vertreten und die atemberaubenden Landschaften zu genießen. 12:30 - 13:00: Nach der Ankunft im Busbüro in Sapa holt dich dein Reiseleiter ab und wir gehen zum Mittagessen in ein lokales Restaurant. Du beginnst eine 12 Kilometer lange geführte Wanderung durch terrassierte Reisfelder, Maisfelder und Kartoffelfelder. Du kommst durch die charmanten ländlichen Dörfer Ylinh Ho, Lao Chai und Ta Van. Probiere zum Mittagessen vietnamesisches Essen. Triff einige der einheimischen H'Mong und erfahre mehr über ihre Bräuche und ihr tägliches Leben. Unterwegs kannst du an einem atemberaubenden Wasserfall eine Pause einlegen. Erreiche das Haus deines ortskundigen Guides und werde wie ein Familienmitglied empfangen. Pflücke Gemüse aus dem Garten und koche mit deinem Gastgeber ein Abendessen, während du Geschichten erzählst. Genieße die Abendstimmung und erfahre mehr über die lokale Kultur, bevor du im Haus übernachtest. Tag 2: Ta Van - Giang Ta Chai Dorf - Sapa - Hanoi (Mahlzeiten: B, L) Beginne den Tag früh, indem du gemeinsam mit deinem Gastgeber das Frühstück zubereitest. Du hast die Wahl zwischen einer Wanderung zu weiteren Dörfern und einem Bambuswald. Vielleicht hast du die Möglichkeit, dich auf dem Feld beim Ernten, Pflanzen oder Pflegen von Pflanzen zu versuchen. Nach dem Mittagessen in einem lokalen Restaurant fährst du mit dem Shuttlebus zurück in die Stadt Sapa. Du hast noch Zeit, den lokalen Markt in Sapa zu besuchen und Sapa auf eigene Faust zu erkunden, bevor du nach Hanoi zurückkehrst. 15:00 Uhr: Du steigst in den Schlafwagenbus und fährst zurück nach Hanoi. 21:30 Uhr: Ankunft im alten Viertel von Hanoi. Die Reise endet.

Von Hanoi aus: 2-tägige Sapa, Fansipan und Muong Hoa Tal Tour

7. Von Hanoi aus: 2-tägige Sapa, Fansipan und Muong Hoa Tal Tour

Tag 1: Hanoi - Sapa - Fansipan-Gipfel mit der Seilbahn Du wirst gegen 6:30 Uhr von der Altstadt von Hanoi oder deinem Hotel in der Altstadt von Hanoi abgeholt und fährst über die Hochstraße Hanoi - Laocai nach Sapa, wo du die Gelegenheit hast, die atemberaubende Berglandschaft im Norden Vietnams zu entdecken. Du kommst gegen 12:30 Uhr in Sapa an, wo du von deinem örtlichen Reiseleiter begrüßt wirst, der dich dann zum Einchecken in dein Hotel bringt, wo du eine heiße Dusche nimmst und dich kurz entspannst, bevor du deine Reise beginnst. Gegen 14:00 Uhr machst du dich auf den Weg zur Seilbahnstation, von wo aus du in 25 Minuten zum Fansipan-Berg fährst, der als die schönste Landschaft Vietnams gilt. Wenn du die Höhe von 2800 Metern erreicht hast, kannst du die Aussicht genießen, Fotos machen, die Pagode, das spirituelle Ziel, besuchen und über 600 Stufen den Gipfel des Fansipan - das Dach Indochinas - erklimmen. Tag 2: Sapa - Muong Hoa Tal - Hanoi Nach dem Frühstück startest du deine Wanderung durch das Muong Hoa Tal und besuchst das Lao Chai Dorf der Hmong und das Ta Van Dorf der Dzay. Unterwegs besuchst du auch Häuser und Schulen und kommst mit den Einheimischen ins Gespräch. (Je nach deinem Fitnesslevel kannst du zwischen einer leichten und einer schweren Wanderung wählen). Bereite deine Kamera für faszinierende Fotos entlang des Weges vor. Mittagessen in einem einheimischen Haus im Dzay-Dorf Ta Van. Genieße etwas Zeit, um herumzuwandern oder im Muong Hoa Bach zu schwimmen. Du wirst von einem Van zurück nach Sapa gebracht und hast Zeit, die Stadt zu erkunden. 14:30 Uhr: Transfer zurück nach Hanoi. 19:30 UHR: Ankunft im Hotel in Hanoi, Einchecken und Entspannen (Hotel auf eigene Kosten).

Sa Pa: 2-tägige Trekking-Tour mit Unterkunft bei einer ethnischen Minderheit

8. Sa Pa: 2-tägige Trekking-Tour mit Unterkunft bei einer ethnischen Minderheit

Lerne auf einer 2-tägigen Wanderung durch das Muong Hoa-Tal von Sa Pa aus die Bräuche der verschiedenen ethnischen Minderheiten kennen. Verbringe die Nacht in einer Dzay-Unterkunft. Tag 1: Sa Pa -  Y Linh Ho - Lao Chai - Ta Van (L, D) Beginne deine 11 Kilometer lange Wanderung durch das Muong Hoa-Tal und treffe die ethnische Minderheit der Schwarzen H'mong im Dorf Y Linh Ho. Du hast einen wunderschönen Blick auf den Berg Fansipan und die umliegenden Reisfelder und kannst einen Blick in eines der typischen Holzhäuser werfen. Auf dem Weg zum Dorf Ta Van kommst du an verschiedenen Siedlungen ethnischer Minderheiten vorbei, wie z.B. Lao Chai. Du übernachtest in einer Gastfamilie der ethnischen Minderheit der Dzay.  Tag 2: Ta Van - Bambuswald -  Giang Ta Chai - Sa Pa   (B, L) Genieße das Frühstück in der Gastfamilie, bevor du deine 8 Kilometer lange Wanderung über einen unbefestigten Weg startest. Vorbei an einem kleinen Dorf des H'mong-Volkes erreichst du einen wunderschönen Bambuswald. Mach eine Pause an einem Wasserfall und kühle dich mit einem Bad im Muong Hoa Fluss ab. Genieße das Mittagessen in einem lokalen Restaurant, bevor du zurück nach Sa Pa fährst.

Von Hanoi aus: 2-Tage-2-Nächte-Sapa-Tour mit dem Nachtzug

9. Von Hanoi aus: 2-Tage-2-Nächte-Sapa-Tour mit dem Nachtzug

Begib dich auf eine mehrtägige Tour von Hanoi in die Stadt Sapa, entdecke malerische Dörfer auf dem Weg und nimm an einer malerischen Wanderung zu einem wunderschönen Wasserfall teil. Genieße Tickets für den Nachtzug in der ersten Klasse und einige inbegriffene Mahlzeiten. Tag 0: Mit dem Nachtzug von Hanoi nach Lao Cai Wenn dein Hotel in der Altstadt liegt, werden unsere Mitarbeiter gegen 21 Uhr ein Taxi für dich nehmen und dich zum Bahnhof von Hanoi (120 Lê Duẩn Straße) bringen, wo du in den Nachtzug von Hanoi nach Lao Cai steigst. Wenn unser Hotel außerhalb der Altstadt liegt, begeben Sie sich bitte zum Zielort, um unsere Mitarbeiter zu treffen. Der Zug fährt um 22 Uhr ab. Genieße die Nacht im Zug und erreiche dein Ziel am nächsten schönen Morgen. Tag 1: Hanoi nach Sapa und Cat Cat Dorf (B, L, D) Treffe deinen Tourguide am Bahnhof und fahre um 6 Uhr morgens nach Sapa. Transfer vom Bahnhof zurück zu deinem Hotel in Sapa, wo du dein Gepäck abstellen kannst. Danach genießt du das Frühstück in deinem Hotel. Bitte beachte, dass das Zimmer erst ab 14 Uhr zur Verfügung steht. Wenn du früher einchecken möchtest, wähle bitte eine zusätzliche Option. Nach dem Frühstück beginnt das Trekking in den Südwesten von Sapa (ca. 4 km), um das Cat Cat Dorf der Schwarzen H'mong zu besuchen. Entspanne dich am Fuße des atemberaubenden Wasserfalls und den Überresten eines Wasserkraftwerks, das von den Franzosen während der Kolonialzeit in Vietnam gebaut wurde. Genieße die Umgebung. Nach der Wanderung isst du in einem lokalen Restaurant zu Mittag. Der Nachmittag und Abend stehen dir zur freien Verfügung, um dich auszuruhen und zu entspannen oder die Gegend auf eigene Faust zu erkunden. Übernachtung in einem 3-Sterne-Hotel Tag 2: Sapa - Y Linh Ho - Lao Chai - Ta Van (B, L) Genieße das Frühstück in deinem Hotel und wandere dann hinunter in den Südosten von Sapa entlang des Muong Hoa Tals zum Y Linh Ho Dorf der Schwarzen H'mong. Setze dein Trekking hinunter zum Lao Chai Dorf der H'mong fort. Genieße dein Mittagessen und wandere dann durch terrassenförmige Reisfelder zum Dorf Ta Van der Dzay-Minderheit. Gegen 14 Uhr packst du deine Sachen und machst dich bereit, Sapa zu verlassen. Steig um 14:30 Uhr in deine Limousine zurück nach Hanoi. Du wirst gegen 21:00 - 22:00 Uhr an deinem Hotel in Hanoi abgesetzt. ***Bitte beachte, dass dich während des gesamten Trekkings einheimische Ethnien begleiten werden, um dich um Geld zu bitten oder dir hochpreisige Gegenstände zu verkaufen. Bitte ignoriere sie und halte dich an den Reiseführer. Dies ist ein dringendes Problem in Sapa, das von den Behörden noch nicht gelöst wurde. Wir entschuldigen uns schon im Voraus für diese Unannehmlichkeiten!

Von Sapa aus: Terrassenfelder und lokale Dörfer Trek mit Mittagessen

10. Von Sapa aus: Terrassenfelder und lokale Dörfer Trek mit Mittagessen

08:00 - 08:45 Uhr: Der örtliche Reiseleiter holt dich an deinem Hotel in Sapa ab. Der Tourguide geht zum Hotel, um die Gäste abzuholen. Je nachdem, wo sich dein Hotel in Sapa befindet, kann das 30 bis 45 Minuten dauern. Das ist eine schöne Erfahrung, um die Stadt Sapa besser zu verstehen. Entdecke die Schönheit der Terrassenfelder von Sapa auf dieser Wanderung mit einem einheimischen Führer. Du lernst die Dörfer und ihre ethnischen Minderheiten kennen und bekommst mittags eine Kostprobe der lokalen Küche. Nachdem du deinen Guide in deinem Hotel in Sapa getroffen hast, wanderst du durch die Stadt Sapa, um das tägliche Leben zu beobachten. Nachdem du die Stadt verlassen hast, erkundest du die terrassenförmig angelegten Reis-, Mais- und Kartoffelfelder auf einer nicht-touristischen Route. Genieße spektakuläre Ausblicke auf die Landschaft und atme beim Wandern die frische Luft ein. Auf dem Weg nach Lai Chai, einem kleinen Dorf auf dem Stammeshügel, erfährst du von deinem Reiseleiter mehr über die Kultur, Bräuche und Gewohnheiten der Einheimischen. Fühle dich wie ein Teil der Familie, während du durch die Dörfer wanderst, um die ethnische Minderheit in Sapa besser zu verstehen. Du siehst ein Terrassenfeld nach dem anderen vor dir und hältst an einem schönen Wasserfall an, um zu entspannen und Fotos zu machen. Nach deinem Trekking kannst du deine Energie mit einem Mittagessen in einem lokalen Restaurant wieder auffüllen. Lass deine Geschmacksnerven von den vielfältigen Aromen der lokalen Küche verwöhnen und nimm dann den Shuttlebus zurück zu deinem Hotel in Sapa.

Alle Aktivitäten

267 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Häufig gestellte Fragen über Sa Pa

Was muss man in Sa Pa unbedingt gesehen haben?

Sa Pa: Was sind die besten Tagesausflüge, die dort beginnen?

Die besten Tagesausflüge von dort aus sind:

Fansipan

Weitere Sightseeing-Optionen in Sa Pa

Möchten Sie alle Aktivitäten in Sa Pa entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Sa Pa: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.2
(984 Bewertungen)

Der dreitägige Ausflug war bewölkt und neblig und die Waldwege waren unpassierbar, aber unser Guide Ai machte alle Wettermängel wett. Da die Reisterrassen noch nicht bepflanzt waren, konnte Ai unsere Wanderung mitten durch sie führen. Hätte Ai nicht über regionale Kenntnisse verfügt, wäre die Reise in die Dörfer vielleicht kommerziell erschienen. Das Hotel und die Gastfamilie haben großen Spaß gemacht (obwohl die Gastfamilie nicht beheizt war). Nach einem langen, nassen Wandertag hatten wir sogar eine Massage im Homestay. Es war insgesamt ein fantastisches Abenteuer.

Trotz eines schwierigen Starts aufgrund der Pflege war der Aufenthalt ausgezeichnet. Der Verbraucherdienst schrieb mir regelmäßig, um sicherzustellen, dass meine Schaltung einwandfrei funktionierte. Und alleine zu reisen war sehr beruhigend. Vor Ort war die Reiseleiterin Sua wunderbar, aufmerksam, lustig und immer lächelnd. Auf dem Rückweg war der Fahrer geduldig und aufmerksam. Ein toller Ausflug dank eines tollen Teams.

Unser Reiseleiter Cu war fantastisch. Sie war sehr sachkundig und bot einen alternativen interessanten Weg an, da die Hauptroute sehr stark befahren war.

Es war alles perfekt organisiert und die Guides waren sehr aufmerksam!

wunderbare lokale Erfahrung mit einem netten Führer, sonnig!!