Rue des Rosiers

Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Rue des Rosiers: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 117 Bewertungen

Obwohl wir das Marais schon mehrmals erkundeten, wollten wir nun mit einer Führung vertiefen und wir waren sehr glücklich die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Ségolène war uns ein toller Guide, hat uns genau das gezeigt und erzählt, was wir uns erhofft hatten So konnten wir ein wenig abseits der Trampelpfade versteckte Winkel und Gassen erkunden, so manch versteckte Tür durchschreiten und haben eine Menge gelernt. Es haben aber auch die Highlights nicht gefehlt. Danke, Segolène, für die vielen Geschichten, die du uns erzählt hast. Hoffe, wir können wieder einmal mit dir einen Teil von Paris erkunden.

Wir hatten einen privaten Rundgang durch Les Marais gebucht. Es war eine sehr schöne, interessante Tour mit hervorragender Betreuung. Marlene war professionell und alle Details über alle Gebäude, Innenhöfe, Kirche die wir besuchen durften waren sehr spannend. Die Zeit war leider zu kurz da Les Marais so viel zu zeigen haben auch in Richtung Gastronomie. Das nächste Mal! Herzlichen Dank! wir empfehlen diesen privaten Rundgang unbedingt weiter.

Tolle Führung mit einer Führerin, die uns mit ihrem Wissen beindruckte

Wir lernten viele Seiten des Marais kennen, die wir ohne diese Führung nie gefunden hätten. Von vielen informativen geschichtlichen Details über schöne Hinterhöfe bis zum jüdischen Teil des Marais, wo es die besten Falafel und andere Spezialitäten gibt. Und das Beste, wir waren zusammen mit unserer Führerin nur zu dritt. Absolut empfehlenswert.

sehr gute Auswahl der Spezialitäten, Spaziergang war es nicht, eher gerenne waren auch in 3 von 3.5 h durch... etwas langsamer wäre sehr gut gewesen. Fixierung klar aufs kulinariche, kein Kulturrundgang, ist aber gut so, haben wir so auch erwartet.

Unsere Stadtführerin war sehr kompetent und erzählte uns viele interessante Details. Eine recht kurzweilige Führung. Es war toll, dass sie sich auch bereit erklärte, uns am Hotel abzuholen und die Führung dort zu starten. Einfach ganz toll!