Rozafa Castle

Rozafa Castle
28 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Rozafa Castle: Top-Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Rozafa Castle: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Albanische Alpen Off-Road Abenteuer: Shkodër, Bogë & Theth 1Tag

Albanische Alpen Off-Road Abenteuer: Shkodër, Bogë & Theth 1Tag

Erlebe die raue Schönheit der albanischen Alpen bei diesem aufregenden Offroad-Abenteuer. Dein Tag beginnt in Shkodër, wo du die alten Straßen der Altstadt erkundest und die historische Burg Rozafa besuchst, von der aus du einen Panoramablick über die Stadt und die umliegende Landschaft hast. Danach geht es ins Herz der albanischen Alpen, vorbei an malerischen Dörfern und einer atemberaubenden Berglandschaft nach Bogë. Hier hast du die Möglichkeit, in die lokale Kultur einzutauchen, Sehenswürdigkeiten wie die Kirche von Shen Mehli zu besuchen und ein traditionelles albanisches Mittagessen zu genießen. Nach dem Mittagessen setzen wir unsere Reise nach Theth fort, einem versteckten Juwel in den Bergen. Erkunde die traditionellen Steinhäuser des Dorfes, besuche den kultigen Lock-in Tower und wandere zum atemberaubenden Blue Eye Wasserfall, wo du dich mit einem erfrischenden Bad im kristallklaren Wasser abkühlen kannst. Den ganzen Tag über wird dir unser erfahrener Reiseleiter Einblicke in die Geschichte, die Kultur und die Naturschönheiten der Region gewähren und dir so ein unvergessliches Erlebnis bescheren. Dieses Off-Road-Abenteuer ist perfekt für Naturliebhaber, Geschichtsinteressierte und alle, die die verborgenen Schätze Nordalbaniens entdecken wollen.

Tirana: Shkoder, Lezhe und Kruje Tagestour mit Burg Rozafa

Tirana: Shkoder, Lezhe und Kruje Tagestour mit Burg Rozafa

Auf dieser geführten Tagestour nach Shkodër, Lezhe und Kruje entdeckst du nicht nur Tirana, sondern noch mehr von Albanien. Besuche Sehenswürdigkeiten wie die Burg Rozafa, Gjuhadol und die Burg Kruja und erfahre alles über die geschichtsträchtigen Monumente, während du sie erkundest. Fahrt von Tirana nach Shkoder. Besuche die imposante Burg Rozafa und bewundere den atemberaubenden 360-Grad-Blick über das Tal, die Flüsse Buna und Drin sowie den See von Shkoder und die umliegenden Berge. Mach einen Rundgang in Gjuhadol, einer neu renovierten Fußgängerzone mit italienischen und österreichischen architektonischen Einflüssen, die von den historischen Verbindungen der Stadt mit diesen beiden Ländern zeugen. Anschließend besuchst du das Marubi-Museum (fakultativ), in dem alte Drucke ausgestellt sind. In Lezhe besichtigst du das Mausoleum von Skanderbeg, dem albanischen Nationalhelden, in der Kirche des Heiligen Nikolaus. Weiter geht es nach Kruja, dem Zentrum des albanischen Widerstands gegen die Osmanen. Besuche das Skanderbeg-Museum und ein reichhaltiges ethnografisches Museum, in dem fast alle Gegenstände aus dem Ende des 19. Zum Schluss kannst du noch über den berühmten Basar von Kruja schlendern, auf dem traditionelles Kunsthandwerk und Souvenirs angeboten werden, bevor du nach Tirana zurückkehrst.

Von Tirana aus: Tagestour nach Shkodra und Lezha (Scutari & Lisus)

Von Tirana aus: Tagestour nach Shkodra und Lezha (Scutari & Lisus)

Nimm an dieser unvergesslichen Reise teil und erkunde die bezaubernden Attraktionen von Shkodra und Lezha, zwei der historischsten Städte Albaniens. Der Tourguide holt dich von deiner Unterkunft in Tirana ab, damit das Abenteuer beginnen kann. Das erste Ziel ist die charmante Stadt Lezha. Tauche ein in ihre reiche Geschichte und huldige Albaniens Nationalhelden Gjergj Kastriot Skanderbeg an seinem verehrten Grabmal. Danach besuchen wir das Zentrum von Lezha. Danach geht es zur kultigen Burg Rozafa, die majestätisch nur 3 km südlich des geschäftigen Zentrums von Shkodra thront. Diese alte Festung blickt auf eine faszinierende Vergangenheit zurück, die bis in die frühe Bronzezeit zurückreicht und durch faszinierende archäologische Funde belegt wird. Wenn du die Burgmauern betrittst, entdeckst du architektonische Wunderwerke und Überreste venezianischer Verwaltungsgebäude. Von den Aussichtspunkten der Burg hast du einen herrlichen Blick auf die malerische Landschaft, die von den Flüssen Buna und Drin durchzogen wird. Unsere Reise geht weiter zum atemberaubenden Shkodra-See, der sich an der Grenze zwischen Montenegro und Albanien befindet. Einst eine Bucht der Adria, ist dieser ausgedehnte See heute der größte auf dem Balkan. Er ist über 41 km lang und beherbergt eine vielfältige Vogelwelt, darunter die majestätischen Pelikane. Nach dem Mittagessen hast du Zeit zur freien Verfügung und kannst den Panoramablick auf den See genießen. Zum Abschluss unserer Tour besuchst du den pulsierenden Hauptboulevard von Shkodra und tauchst ein in die dynamische Mischung aus Geschichte, Kultur und Moderne der Stadt. Besuche auch die beeindruckende katholische Kathedrale, die dem heiligen Stephanus gewidmet ist und als eine der größten auf dem Balkan gilt. Zurück in Tirana übernachtest du in deinem Hotel.

Shkodra Fahrradtour

Shkodra Fahrradtour

Wir beginnen den Tag mit einem Treffen im Stadtzentrum von 08:00-10:00 Uhr (wie du es entscheidest). Nach einer kurzen Präsentation des Hauptplatzes und der ihn umgebenden Gebäude fahren wir durch die Hauptstraße "Pedonale", die zu einer der beliebtesten Touristenattraktionen des Landes geworden ist. Der Fußgängerweg verbindet das Stadtzentrum mit dem Historischen Museum. Danach radeln wir zur Burg der Stadt und erfahren mehr über die Legende dieser Burg. Nach der Burg radeln wir zum Touristendorf Shiroka, wo wir die Geschichte und die Fischertradition dieses Dorfes kennenlernen. Wir werden auch den kleinen Strand des Sees, die weißen Steine, besuchen und eine Pause einlegen, um einen Snack zu essen. Wir radeln weiter am See entlang bis zum letzten Dorf Zogaj. Dann radeln wir am See entlang und kehren ins Stadtzentrum zurück.

Ab Tirana: 2-tägige Tour durch Theth und Shkoder

Ab Tirana: 2-tägige Tour durch Theth und Shkoder

Verlassen Sie Tirana am ersten Tag und fahren Sie in Richtung Norden Albaniens, um an der Burg von Rozafa Halt zu machen. Erfahren Sie mehr über die Rolle der Burg in der albanischen Geschichte aus der Antike und den illiryisch-römischen Kriegen und sehen Sie die Burg, die auf einem Hügel erbaut wurde. Entdecken Sie die faszinierenden Legenden des albanischen Epos und wie es mit der Geschichte der Burg zusammenhängt. Verlassen Sie das Schloss und fahren Sie hinunter in die Stadt Shkoder. Bewundern Sie die Stadt, die für ihre typische Architektur, ihren Sinn für Humor und ihre freundliche Atmosphäre bekannt ist und eines der wichtigsten Stadtzentren Albaniens ist. Genießen Sie die religiöse Vielfalt der Stadt, in der eine katholische Kirche, eine orthodoxe Kirche und eine muslimische Moschee nebeneinander liegen. Spazieren Sie durch Shkoder und erkunden Sie einige der interessantesten Teile der Stadt, darunter die berühmteste „Pedonale“, eine fußgängerfreundliche Gegend mit Bars und Restaurants. Am Nachmittag verlassen Sie Shkoder, um nach Norden in Richtung Theth zu fahren, um dort zu übernachten. Fahren Sie auf der kurvenreichen Straße nach Theth und wenn Sie das Ziel erreicht haben, werden Sie von einer einheimischen Familie in ihrem Gästehaus begrüßt. Nach dem Frühstück im Gästehaus wandern Sie zum schönen Gurnas-Wasserfall. Genießen Sie einen gemütlichen 45-minütigen Spaziergang vom Dorfzentrum bis zum Wasserfall. Besuchen Sie auch die katholische Kirche von Theth auf der Fahrt von Theth und sehen Sie den Lock-in-Turm. Mit mehr als 4 Jahrhunderten Geschichte ist dieses Gebäude das Symbol für die Beilegung der Blutfehden in Albanien.

Von Tirana aus: Tagesausflug nach Shkoder, zur Burg Rozafa und zum Skadar-See

Von Tirana aus: Tagesausflug nach Shkoder, zur Burg Rozafa und zum Skadar-See

Abreise aus Tirana. Ankunft in Shkodra und Beginn der Tour mit einem Besuch der Burg und des Museums im Inneren, das eine interessante Sammlung von Gegenständen und Dokumenten beherbergt, die die Geschichte der Stadt von der illyrischen bis zur osmanischen Zeit, die Kriege, die Skutari gegen Römer, Byzantiner und Slawen führte, und den heldenhaften Widerstand der Einheimischen gegen die Belagerung durch die osmanische Armee illustrieren. Führung durch die Stadt und das Marubi-Museum (optional), das wichtigste Fotomuseum des Landes und eines der wichtigsten auf dem Balkan. Im Gegenzug besteht die Möglichkeit, am Skadar-See zu Mittag zu essen, in einem Gebiet, das allgemein als "Shiroke" bekannt ist, wo Fischliebhaber die Gelegenheit haben, die lokale Spezialität Karp zu probieren, die in Casarole gekocht wird.

Tagestour Shkodra und Mrizi i Zanave ab Tirana/Durres/Golem

Tagestour Shkodra und Mrizi i Zanave ab Tirana/Durres/Golem

Begib dich auf eine bereichernde Tagestour von Tirana, Durres oder Golem aus, um die historische Stadt Shkodra und den bekannten Agrotourismusbetrieb Mrizi i Zanave zu erkunden. Unser Abenteuer beginnt mit der Abholung von deinem Hotel um 08:00 Uhr in Golem, um 08:30 Uhr in Durres und um 09:00 Uhr in Tirana. Dann geht es auf eine malerische Fahrt durch die albanische Landschaft nach Shkodra. In Shkodra, das für seine reiche Geschichte und sein kulturelles Erbe bekannt ist, tauchen wir in die Vergangenheit der Stadt ein und besichtigen die berühmte Burg Rozafa. Auf einem Hügel gelegen, bietet die Burg einen Panoramablick auf den Skadar-See und die umliegende Landschaft und gibt einen Einblick in die alten Wurzeln Albaniens. Bei einem Spaziergang durch die charmanten Straßen von Shkodra erkunden wir Wahrzeichen wie die Große Moschee, die katholische Kathedrale und die lebhafte Fußgängerzone und tauchen ein in die vielseitige Architektur und die lebhafte Atmosphäre der Stadt. Nach unserer Erkundung von Shkodra setzen wir unsere Reise zum malerischen Bauernhof Mrizi i Zanave fort. Eingebettet in eine üppige Landschaft ist die Farm ein Zeugnis für nachhaltige Landwirtschaft und Gemeindeentwicklung und bietet einen Einblick in das ländliche Leben in Albanien. Auf dem Bauernhof lernen wir bei einer Führung mehr über die Geschichte, die landwirtschaftlichen Praktiken und das Engagement für den Erhalt der lokalen Bioprodukte. Wir haben die Möglichkeit, mit den Tieren auf dem Hof zu interagieren, die Felder und Obstgärten zu erkunden und die traditionellen Methoden zur Herstellung handwerklicher Produkte kennenzulernen. Genieße ein köstliches Mittagessen mit frischen Zutaten vom Bauernhof und probiere traditionelle albanische Gerichte, die mit Sorgfalt und Leidenschaft zubereitet werden. Danach kannst du auf dem Markt des Bauernhofs handgefertigtes Kunsthandwerk, Bioprodukte und andere lokale Köstlichkeiten kaufen, die du als Souvenir mit nach Hause nehmen kannst. Am Ende des Tages verabschieden wir uns von der ruhigen Umgebung von Mrizi i Zanave und treten die Rückreise nach Tirana, Durres oder Golem an, um die unvergesslichen Erlebnisse und kulturellen Einblicke unserer Tagestour Revue passieren zu lassen.

3 Tage in den Albanischen Alpen

3 Tage in den Albanischen Alpen

Tag 1: Tirane - Theth Beginne dein Theth-Abenteuer, indem du Tirana in aller Frühe verlässt. Unser erster Halt ist in Shkodra, wo wir am Morgen die faszinierende Burg Rozafa erkunden und die atemberaubende Aussicht genießen werden. Danach schlendern wir durch die charmante Altstadt von Shkodra, die voller Geschichte und Charakter ist, und essen in einem lokalen Lokal zu Mittag. Nachdem wir uns die Sehenswürdigkeiten angesehen haben, machen wir uns wieder auf den Weg, diesmal nach Theth. In Theth angekommen, checken wir in unsere Unterkunft ein und machen uns bereit, um uns von der Reise zu erholen. Lass den Tag mit einem leckeren Abendessen ausklingen und probiere vielleicht ein traditionelles albanisches Gericht, um die lokalen Geschmäcker und die Atmosphäre von Theth kennenzulernen. Tag 2: Theth - Blue Eye - Nderlysaj - Theth Am zweiten Tag unserer sorgfältig geplanten Reiseroute beginnen wir mit der Erkundung der malerischen Ortschaften in Theth. Der Tag beginnt mit einem ausgiebigen Frühstück, das die Grundlage für einen Tag voller fesselnder Erlebnisse bildet. Unser erstes Ziel ist das Dorf Nderlysaj, wo ein erfrischendes Bad in den Naturbädern auf uns wartet. Die Gäste können ein Bad im belebenden kalten Wasser nehmen, bevor sie sich auf eine Wanderung zum berühmten Blauen Auge begeben. Die Wanderung dauert etwa 40 Minuten pro Strecke und bietet atemberaubende Aussichten. Am Blue Eye angekommen, haben die Gäste die Möglichkeit, inmitten dieses Naturwunders in aller Ruhe zu Mittag zu essen oder ein erfrischendes Bad im kristallklaren Wasser zu nehmen. Alternativ kann man sich auch einfach in der herrlichen Umgebung sonnen. Nach dieser erholsamen Erfahrung führt uns unsere Reise zurück ins Dorf. Hier besuchen wir die berühmte Kirche von Theth, ein kulturelles Juwel inmitten der malerischen Bergkulisse. Tauche ein in die reiche Geschichte und die Ruhe, die dieses ehrwürdige Wahrzeichen bietet. Tag 3: Theth - Grrunas-Wasserfall - Theth Der letzte Tag unserer Theth-Tour beginnt nach dem Frühstück mit einer Wanderung zum Grrunasi-Wasserfall, die etwa 25-30 Minuten pro Strecke dauert. Diese landschaftlich reizvolle Wanderung führt zu dem faszinierenden Wasserfall und bietet ein ruhiges Naturerlebnis. Im Anschluss an die Erkundung des Wasserfalls steht ein kurzer Besuch in "Kulla Ngujimit" auf dem Programm. Hier erhalten die Teilnehmer/innen wertvolle Einblicke in die historischen Verwicklungen der Blutrache und die proaktiven Maßnahmen, die zur Lösung des Problems ergriffen wurden. Dieser Bildungsbesuch bietet ein umfassendes Verständnis des kulturellen Kontextes und der effektiven Strategien, die zur Bewältigung dieses komplexen gesellschaftlichen Problems eingesetzt werden. Als Höhepunkt unserer bereichernden Tour treten wir die Rückreise nach Tirana an. Unser Transportservice sorgt dafür, dass du bequem an deinem Wunschort ankommst und damit eine gründlich kuratierte und aufschlussreiche Erkundungstour durch Theth abschließt.

Von Ulcinj: Burg Rozafa, Skadar See und Skadar Tour

Von Ulcinj: Burg Rozafa, Skadar See und Skadar Tour

Skadar-See Eingebettet in die atemberaubende Landschaft des Balkans liegt der Skadar-See, ein wahres Naturwunder, das seine Besucher mit seiner atemberaubenden Schönheit und reichen Artenvielfalt in seinen Bann zieht. An der Grenze zwischen Montenegro und Albanien gelegen, ist dieses schimmernde Juwel der größte See der Balkanhalbinsel und bietet Naturliebhabern, Fotografen und Abenteurern gleichermaßen eine Vielzahl an bezaubernden Erlebnissen. Burg Rozafa Die Burg Rozafa thront majestätisch auf einem Hügel über der Stadt Shkodër in Nordalbanien und ist ein Symbol für Widerstandskraft, Geschichte und ewige Legenden. Mit ihrer imposanten Präsenz und ihrem Panoramablick bietet diese alte Festung den Besuchern einen Einblick in die reiche Vergangenheit der Region und fesselt sie mit ihren faszinierenden Geschichten und architektonischen Wundern. Skadar-Shkoder Schlendere durch die belebte Fußgängerzone von Shkodër, die Rruga Kolë Idromeno, die von Geschäften, Cafés und Restaurants gesäumt ist. Diese lebhafte Straße führt zum historischen Zentrum der Stadt, wo du wunderschön erhaltene Architektur aus der osmanischen Zeit bewundern und Sehenswürdigkeiten wie die Bleimoschee und die katholische Kathedrale von Shkodër besuchen kannst.

Mini-Tour: Nationalparks von Theth & Valbone - 4 Tage

Mini-Tour: Nationalparks von Theth & Valbone - 4 Tage

Tag 1: Theth-Nationalpark über die Festung Rozafa Du beginnst deine Reise in Tirana, von wo aus du direkt in die Stadt Shkoder fährst. Genieße atemberaubende Aussichten und die faszinierende Geschichte der Festung Rozafa. Lege eine Kaffeepause in der kleinen Stadt Shiroke well ein, die bei den Einheimischen für ihre Ruhe und natürliche Schönheit bekannt ist. Anschließend fährst du nach Theth, wo du unterwegs in dem von Bergen umgebenen Bergdorf Boge und am Thore-Pass Halt machst. In Theth kannst du dich im Gästehaus einquartieren und einen entspannten Nachmittag verbringen, bevor du das Dorf zu Fuß erkundest. Ein vierhundert Jahre alter Turm, der als Versöhnungsturm genutzt wird, und die 100 Jahre alte, gut erhaltene Kirche sind die Highlights, bevor du ein rustikales Abendessen mit einem oder zwei Gläsern Raki genießt. Tag 2: Das Blaue Auge von Theth & Grunas Wasserfall und Schlucht Verbringe einen Tag damit, den Theth-Nationalpark bei einer Freizeitwanderung zu erkunden. Bestaune die Aussicht und den Klang des Grunas-Wasserfalls und des Canyons. Genieße ein erfrischendes Bad und ein Picknick-Mittagessen an den natürlichen Pools und dem Blauen Auge von Theth, nachdem du durch die atemberaubende Landschaft gewandert bist. Tag 3: Pass von Theth nach Valbone Mach dich auf zu einer geführten Wanderung auf einem gut ausgebauten Weg, der auch für Familien und "Sonntagswanderer" geeignet ist. Die Route über die Verfluchten Berge dauert insgesamt 8 Stunden mit vielen Stopps zum Genießen, Essen (Picknick) und Fotografieren von atemberaubenden Panoramen. Tag 4: Tirana über Koman See Bootsfahrt Genieße am Morgen die herrliche Lage Valbonas in einer weiten Ebene, die von hohen Berggipfeln umgeben ist. Erkunde das Dorf Kukaj oder genieße den Vormittag im Valbone-Tal, bevor du zum Fierze-Stausee fährst und dort auf ein Boot steigst, das dich an felsigen Bergen und grünen Hügeln vorbeifährt.

Die besten Sehenswürdigkeiten in Shkodra

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Rozafa Castle

Mehr Reisetipps

Weitere Sightseeing-Optionen in Rozafa Castle

Möchten Sie alle Aktivitäten in Rozafa Castle entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.