Royal Opera House, Valletta

Royal Opera House, Valletta: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Valletta: Selbstgeführte Audio-Tour, Karte & Wegbeschreibung

1. Valletta: Selbstgeführte Audio-Tour, Karte & Wegbeschreibung

Erkunde Valletta in deinem eigenen Tempo mit einem praktischen Audioguide, der direkt an dich verschickt wird. Auf diese Weise kannst du ihn ganz einfach auf deinen MP3-Player oder ein anderes mobiles Gerät laden und jederzeit anhören. Entscheide selbst, welche der Attraktionen du sehen möchtest und ändere ganz nach Belieben deine Tour spontan ab, um nur die Orte zu besuchen, die dich auch wirklich interessieren. Zusammen mit den Guides erhältst du Wegbeschreibungen und eine Karte zum Ausdrucken, um dir eine rundum benutzerfreundliche Erfahrung zu garantieren. Hör dir die 29 professionell produzierten Audiotitel an, die von erfahrenen Sprechern, Autoren und Historikern erstellt wurden. Betritt die herrliche Festungsstadt Valletta und tauche ein in die reichhaltige Geschichte des Malteser Ritterordens. Besuche den Großmeisterpalast, die St. John’s Co-Kathedrale und viele weitere faszinierende Orte. Trackliste: • Valletta Introduction (Valletta-Einführung) • City Gate (Stadttor) • Freedom Square (Freiheitsplatz) • Republic Street (Straße der Republik) • Royal Opera House (Königliches Opernhaus) • Saint Francis Church (Franziskuskirche) • Museum of Archaeology (Archäologisches Museum) • St. John’s Co-Cathedral (St. John's Co-Kathedrale) • Great Siege Square (Platz der Großen Belagerung) • National Library (Nationalbibliothek Malta) • Saint George’s Square (Platz des Hl. Georg) • Grand Master’s Palace (Großmeisterpalast) • Main Guard (Hauptwache) • National War Museum (Nationales Kriegsmuseum) • Fort Saint Elmo (Fort St Elmo) • Sacra Infermeria (Krankenhaus des Malteserordens aus dem 16. Jahrhundert) • Siege Bell Monument (Glocken-Denkmal zur Erinnerung an die Belagerung Maltas im 2. Weltkrieg) • Lower Barracca Gardens (Lower Barrakka Gardens, Parkanlage in Valletta) • Saint Barbara Bastions (Bastion der Hl. Barbara) • Victoria Gate (Victoria-Tor) • Merchants Street (Straße mit beeindruckender Barock-Architektur und Shopping-Möglichkeiten) • Castellania (ehemaliges Gerichtsgebäude und Gefängnis) • Palazzo Parisio (Adelspalast in Valletta) • Auberge de Castille (Sitz des maltesischen Premierministers) • Upper Barracca Gardens (Parkanlage in Valletta) • Our Lady of Victories (Kirche Unserer Lieben Frau vom Siege) • Saint James’ Cavalier • Museum of Fine Arts (Museum der Bildenden Künste) • Hastings Garden (Parkanlage in Valletta)

Valletta : Rundgang zu den Highlights und versteckten Juwelen

2. Valletta : Rundgang zu den Highlights und versteckten Juwelen

Beginne am beeindruckenden Stadttor von Valletta, dem Tor zur UNESCO-geschützten Hauptstadt, und besuche dann die Pjazza Teatru Rjal, um die Geschichten über die Kirche Our Lady of Victories und Maltas heldenhafte Vergangenheit zu erfahren. Bewundere die Fassade der Il-Berga ta' Kastilja und genieße den Panoramablick von den malerischen Upper Barrakka Gardens. Tauche in der Auberge d'Italie, die heute das Museum der Schönen Künste beherbergt, in die Geschichte ein und bewundere die Opulenz des Palazzo Parisio. Entdecke die künstlerischen Wunder der St. John's Co-Cathedral, bevor du in die Lebendigkeit des St. George Square und des Großmeisterpalastes eintauchst. Zum Abschluss kannst du in den ruhigen Lower Barrakka Gardens über das reiche Erbe und die Kultur Vallettas nachdenken. Die fesselnden Erzählungen deines Reiseleiters werden dein Verständnis für dieses UNESCO-Juwel noch vertiefen.

Kleine Gruppe: Valletta und zentrale Highlights

3. Kleine Gruppe: Valletta und zentrale Highlights

Die Tour beginnt in der Nähe des Tritonenbrunnens, wo sich Einheimische mit Freunden treffen, bevor sie die Stadt betreten. Die Tour konzentriert sich auf den Johanniterorden, auch bekannt als die Malteserritter, die die meisten Gebäude und Befestigungen der Stadt geplant haben. Der Rundgang beginnt am Parlamentsplatz, wo du das moderne Parlamentsgebäude und das alte Königliche Opernhaus siehst, das im Zweiten Weltkrieg zerstört wurde. Die Tour geht weiter zum Castille Place und den Upper Barraka Gardens, von wo aus du einen atemberaubenden Blick auf den Grand Harbour hast. Die Tour geht dann weiter mit einem Besuch der St. John's Co. Kathedrale, dem wichtigsten historischen Monument Maltas, mit Werken des italienischen Künstlers Caravaggio, darunter sein größtes Werk "Die Enthauptung Johannes des Täufers". Nach dem Mittagessen hast du Zeit zur freien Verfügung, um den Platz der Republik zu erkunden, der auch Victoria Square genannt wird und wo es mehrere Cafés gibt, darunter das Cafe Cordina. Der nächste Teil der Tour führt dich ins Zentrum Maltas, wo du wichtige Sehenswürdigkeiten und Städte besuchst und etwas über das Leben vor Ort und historische Fakten erfährst, die das maltesische Volk beeinflusst haben. Die Mosta-Basilika, eines der bekanntesten Gebäude Maltas, ist wegen ihrer wundertätigen Kuppel auch als "Wunderkirche" bekannt. Während eines Luftangriffs im Zweiten Weltkrieg durchschlug eine Bombe die Kuppel und fiel während eines Gottesdienstes in das Innere der Kirche, explodierte aber nicht, was zur Legende der Bombe führte. Rabat, die alte Stadt, wird mit der Zeit der Römer (218 v. Chr. bis 879 v. Chr.) und dem Heiligen Paulus in Verbindung gebracht, der nach einem Schiffbruch für kurze Zeit hier blieb. Die Einheimischen behaupten, dass die Ursprünge des maltesischen Christentums hier begannen, als der Heilige zu ihnen predigte. Die Tour beinhaltet einen kurzen Halt bei "Is-Sirkien", der berühmten Pastizzeria der Insel, wo du die köstlichen "Pastizzi" probieren kannst, rautenförmige Blätterteigpakete, die mit Erbsenpüree oder Ricotta-Käse gefüllt sind. Mdina, die mittelalterliche Stadt Maltas, ist der ganze Stolz der Insel. Erbaut auf einem Plateau in der Mitte der Insel, war Mdina unter den Namen Melite (römische Besatzung), Medina (arabische Besatzung), Citta Notabile (nachdem Valletta gebaut wurde) und Citta Vecchia (nachdem Valletta gebaut wurde) bekannt. Die einzige Möglichkeit, Mdina wirklich zu erleben, ist zu Fuß, um die malerischen Gassen, engen Straßen, alten Gebäude und die atemberaubende Aussicht von den hohen Bastionsmauern zu erkunden.

Valletta Private geführte Tour auf Englisch, Französisch oder Italienisch

4. Valletta Private geführte Tour auf Englisch, Französisch oder Italienisch

Willkommen in Maltas atemberaubender Hauptstadt, Valletta! Mit seiner fast fünfhundertjährigen Geschichte gehört Valletta in seiner Gesamtheit zum UNESCO-Weltkulturerbe und wird weithin als Freilichtmuseum angesehen. Mit ihren imposanten Festungsanlagen und Bastionen, den beeindruckenden Barockpalästen, den herrlichen Kirchen, den wunderschönen Gärten und der wunderschönen Architektur, die vom Barock aus der Mitte des 16. Jahrhunderts bis zur Moderne reicht, ist sie zweifellos eine der atemberaubendsten Städte, die du je besuchen wirst! Bei diesem Rundgang erfährst du, wie alles begann, wie es sich im Laufe der Jahrhunderte entwickelt hat und welche Ereignisse Valletta zu der Stadt gemacht haben, die sie heute ist. Dieser Spaziergang führt dich an den wichtigsten Highlights der Stadt vorbei und abseits der ausgetretenen Pfade. In etwa 3 bis 3,5 Stunden wirst du die berühmtesten Wahrzeichen Vallettas sehen und kennenlernen und die vielen versteckten Reize der Stadt entdecken. Du spazierst durch die belebten Straßen und bewunderst die atemberaubenden Gebäude und die unverwechselbare Architektur der Stadt. Ein Besuch in den Upper Barrakka Gardens ist ein Muss; hier hast du einen atemberaubenden Blick auf den imposanten Grand Harbour und die Drei Städte. Zu den wichtigsten Highlights, die du auf dieser Tour bewundern kannst, gehören der Triton-Brunnen, das neu errichtete Stadttor und das Parlament von Malta (entworfen von dem weltberühmten Architekten Renzo Piano), das Königliche Theater, der Castille Square, die Auberge de Castille, die Upper Barrakka Gardens, die Merchants Street, der Palace Square (auch bekannt als St. George's Square), der Republic Square, Vallettas einzigartige und charmante Seitenstraßen und andere historische Gebäude, Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Während der gesamten Tour wird dich unser sachkundiger und erfahrener Reiseleiter mit fesselnden Informationen versorgen und dein Erlebnis durch Erzählungen und mitreißende Geschichten bereichern. Du wirst auch die Gelegenheit haben, die St. John's Co-Cathedral zu besuchen (der Eintritt ist nicht inbegriffen), wo dir unser Guide eine Führung durch die Kathedrale gibt. Diese wunderbare Kathedrale aus dem 16. Jahrhundert war ursprünglich die Klosterkirche des Johanniterordens. In nur fünf Jahren erbaut und im Laufe von mehr als zweihundert Jahren verschönert, wurde sie nach und nach in ein spektakuläres Kunstwerk verwandelt. Die St. John's Co-Cathedral ist eine Kirche wie keine andere - eine Kirche von überwältigender Schönheit und mit einer interessanten und einzigartigen Geschichte. Mit ihren vielen Schätzen und ihrem geschmückten Innenraum ist sie zweifellos eine der prächtigsten Kathedralen der Welt.

4 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Royal Opera House, Valletta: Top-Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Royal Opera House, Valletta: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Valletta: Selbstgeführte Audio-Tour, Karte & Wegbeschreibung

Valletta: Selbstgeführte Audio-Tour, Karte & Wegbeschreibung

Erkunde Valletta in deinem eigenen Tempo mit einem praktischen Audioguide, der direkt an dich verschickt wird. Auf diese Weise kannst du ihn ganz einfach auf deinen MP3-Player oder ein anderes mobiles Gerät laden und jederzeit anhören. Entscheide selbst, welche der Attraktionen du sehen möchtest und ändere ganz nach Belieben deine Tour spontan ab, um nur die Orte zu besuchen, die dich auch wirklich interessieren. Zusammen mit den Guides erhältst du Wegbeschreibungen und eine Karte zum Ausdrucken, um dir eine rundum benutzerfreundliche Erfahrung zu garantieren. Hör dir die 29 professionell produzierten Audiotitel an, die von erfahrenen Sprechern, Autoren und Historikern erstellt wurden. Betritt die herrliche Festungsstadt Valletta und tauche ein in die reichhaltige Geschichte des Malteser Ritterordens. Besuche den Großmeisterpalast, die St. John’s Co-Kathedrale und viele weitere faszinierende Orte. Trackliste: • Valletta Introduction (Valletta-Einführung) • City Gate (Stadttor) • Freedom Square (Freiheitsplatz) • Republic Street (Straße der Republik) • Royal Opera House (Königliches Opernhaus) • Saint Francis Church (Franziskuskirche) • Museum of Archaeology (Archäologisches Museum) • St. John’s Co-Cathedral (St. John's Co-Kathedrale) • Great Siege Square (Platz der Großen Belagerung) • National Library (Nationalbibliothek Malta) • Saint George’s Square (Platz des Hl. Georg) • Grand Master’s Palace (Großmeisterpalast) • Main Guard (Hauptwache) • National War Museum (Nationales Kriegsmuseum) • Fort Saint Elmo (Fort St Elmo) • Sacra Infermeria (Krankenhaus des Malteserordens aus dem 16. Jahrhundert) • Siege Bell Monument (Glocken-Denkmal zur Erinnerung an die Belagerung Maltas im 2. Weltkrieg) • Lower Barracca Gardens (Lower Barrakka Gardens, Parkanlage in Valletta) • Saint Barbara Bastions (Bastion der Hl. Barbara) • Victoria Gate (Victoria-Tor) • Merchants Street (Straße mit beeindruckender Barock-Architektur und Shopping-Möglichkeiten) • Castellania (ehemaliges Gerichtsgebäude und Gefängnis) • Palazzo Parisio (Adelspalast in Valletta) • Auberge de Castille (Sitz des maltesischen Premierministers) • Upper Barracca Gardens (Parkanlage in Valletta) • Our Lady of Victories (Kirche Unserer Lieben Frau vom Siege) • Saint James’ Cavalier • Museum of Fine Arts (Museum der Bildenden Künste) • Hastings Garden (Parkanlage in Valletta)

Valletta : Rundgang zu den Highlights und versteckten Juwelen

Valletta : Rundgang zu den Highlights und versteckten Juwelen

Beginne am beeindruckenden Stadttor von Valletta, dem Tor zur UNESCO-geschützten Hauptstadt, und besuche dann die Pjazza Teatru Rjal, um die Geschichten über die Kirche Our Lady of Victories und Maltas heldenhafte Vergangenheit zu erfahren. Bewundere die Fassade der Il-Berga ta' Kastilja und genieße den Panoramablick von den malerischen Upper Barrakka Gardens. Tauche in der Auberge d'Italie, die heute das Museum der Schönen Künste beherbergt, in die Geschichte ein und bewundere die Opulenz des Palazzo Parisio. Entdecke die künstlerischen Wunder der St. John's Co-Cathedral, bevor du in die Lebendigkeit des St. George Square und des Großmeisterpalastes eintauchst. Zum Abschluss kannst du in den ruhigen Lower Barrakka Gardens über das reiche Erbe und die Kultur Vallettas nachdenken. Die fesselnden Erzählungen deines Reiseleiters werden dein Verständnis für dieses UNESCO-Juwel noch vertiefen.

Kleine Gruppe: Valletta und zentrale Highlights

Kleine Gruppe: Valletta und zentrale Highlights

Die Tour beginnt in der Nähe des Tritonenbrunnens, wo sich Einheimische mit Freunden treffen, bevor sie die Stadt betreten. Die Tour konzentriert sich auf den Johanniterorden, auch bekannt als die Malteserritter, die die meisten Gebäude und Befestigungen der Stadt geplant haben. Der Rundgang beginnt am Parlamentsplatz, wo du das moderne Parlamentsgebäude und das alte Königliche Opernhaus siehst, das im Zweiten Weltkrieg zerstört wurde. Die Tour geht weiter zum Castille Place und den Upper Barraka Gardens, von wo aus du einen atemberaubenden Blick auf den Grand Harbour hast. Die Tour geht dann weiter mit einem Besuch der St. John's Co. Kathedrale, dem wichtigsten historischen Monument Maltas, mit Werken des italienischen Künstlers Caravaggio, darunter sein größtes Werk "Die Enthauptung Johannes des Täufers". Nach dem Mittagessen hast du Zeit zur freien Verfügung, um den Platz der Republik zu erkunden, der auch Victoria Square genannt wird und wo es mehrere Cafés gibt, darunter das Cafe Cordina. Der nächste Teil der Tour führt dich ins Zentrum Maltas, wo du wichtige Sehenswürdigkeiten und Städte besuchst und etwas über das Leben vor Ort und historische Fakten erfährst, die das maltesische Volk beeinflusst haben. Die Mosta-Basilika, eines der bekanntesten Gebäude Maltas, ist wegen ihrer wundertätigen Kuppel auch als "Wunderkirche" bekannt. Während eines Luftangriffs im Zweiten Weltkrieg durchschlug eine Bombe die Kuppel und fiel während eines Gottesdienstes in das Innere der Kirche, explodierte aber nicht, was zur Legende der Bombe führte. Rabat, die alte Stadt, wird mit der Zeit der Römer (218 v. Chr. bis 879 v. Chr.) und dem Heiligen Paulus in Verbindung gebracht, der nach einem Schiffbruch für kurze Zeit hier blieb. Die Einheimischen behaupten, dass die Ursprünge des maltesischen Christentums hier begannen, als der Heilige zu ihnen predigte. Die Tour beinhaltet einen kurzen Halt bei "Is-Sirkien", der berühmten Pastizzeria der Insel, wo du die köstlichen "Pastizzi" probieren kannst, rautenförmige Blätterteigpakete, die mit Erbsenpüree oder Ricotta-Käse gefüllt sind. Mdina, die mittelalterliche Stadt Maltas, ist der ganze Stolz der Insel. Erbaut auf einem Plateau in der Mitte der Insel, war Mdina unter den Namen Melite (römische Besatzung), Medina (arabische Besatzung), Citta Notabile (nachdem Valletta gebaut wurde) und Citta Vecchia (nachdem Valletta gebaut wurde) bekannt. Die einzige Möglichkeit, Mdina wirklich zu erleben, ist zu Fuß, um die malerischen Gassen, engen Straßen, alten Gebäude und die atemberaubende Aussicht von den hohen Bastionsmauern zu erkunden.

Valletta Private geführte Tour auf Englisch, Französisch oder Italienisch

Valletta Private geführte Tour auf Englisch, Französisch oder Italienisch

Willkommen in Maltas atemberaubender Hauptstadt, Valletta! Mit seiner fast fünfhundertjährigen Geschichte gehört Valletta in seiner Gesamtheit zum UNESCO-Weltkulturerbe und wird weithin als Freilichtmuseum angesehen. Mit ihren imposanten Festungsanlagen und Bastionen, den beeindruckenden Barockpalästen, den herrlichen Kirchen, den wunderschönen Gärten und der wunderschönen Architektur, die vom Barock aus der Mitte des 16. Jahrhunderts bis zur Moderne reicht, ist sie zweifellos eine der atemberaubendsten Städte, die du je besuchen wirst! Bei diesem Rundgang erfährst du, wie alles begann, wie es sich im Laufe der Jahrhunderte entwickelt hat und welche Ereignisse Valletta zu der Stadt gemacht haben, die sie heute ist. Dieser Spaziergang führt dich an den wichtigsten Highlights der Stadt vorbei und abseits der ausgetretenen Pfade. In etwa 3 bis 3,5 Stunden wirst du die berühmtesten Wahrzeichen Vallettas sehen und kennenlernen und die vielen versteckten Reize der Stadt entdecken. Du spazierst durch die belebten Straßen und bewunderst die atemberaubenden Gebäude und die unverwechselbare Architektur der Stadt. Ein Besuch in den Upper Barrakka Gardens ist ein Muss; hier hast du einen atemberaubenden Blick auf den imposanten Grand Harbour und die Drei Städte. Zu den wichtigsten Highlights, die du auf dieser Tour bewundern kannst, gehören der Triton-Brunnen, das neu errichtete Stadttor und das Parlament von Malta (entworfen von dem weltberühmten Architekten Renzo Piano), das Königliche Theater, der Castille Square, die Auberge de Castille, die Upper Barrakka Gardens, die Merchants Street, der Palace Square (auch bekannt als St. George's Square), der Republic Square, Vallettas einzigartige und charmante Seitenstraßen und andere historische Gebäude, Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Während der gesamten Tour wird dich unser sachkundiger und erfahrener Reiseleiter mit fesselnden Informationen versorgen und dein Erlebnis durch Erzählungen und mitreißende Geschichten bereichern. Du wirst auch die Gelegenheit haben, die St. John's Co-Cathedral zu besuchen (der Eintritt ist nicht inbegriffen), wo dir unser Guide eine Führung durch die Kathedrale gibt. Diese wunderbare Kathedrale aus dem 16. Jahrhundert war ursprünglich die Klosterkirche des Johanniterordens. In nur fünf Jahren erbaut und im Laufe von mehr als zweihundert Jahren verschönert, wurde sie nach und nach in ein spektakuläres Kunstwerk verwandelt. Die St. John's Co-Cathedral ist eine Kirche wie keine andere - eine Kirche von überwältigender Schönheit und mit einer interessanten und einzigartigen Geschichte. Mit ihren vielen Schätzen und ihrem geschmückten Innenraum ist sie zweifellos eine der prächtigsten Kathedralen der Welt.

Die besten Sehenswürdigkeiten in Valletta

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Royal Opera House, Valletta

Mehr Reisetipps

Weitere Sightseeing-Optionen in Royal Opera House, Valletta

Möchten Sie alle Aktivitäten in Royal Opera House, Valletta entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Royal Opera House, Valletta: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7
(3 Bewertungen)