Weitere Bilder

Ab 30 € 24 € Sie sparen bis zu 20% pro Person

Rom: 3-stündiger Rundgang Trastevere & Römisches Ghetto

Wichtige Informationen
Dauer
3 Stunden
Mobiler Voucher akzeptiert
Sofortige Bestätigung
Fremdenführer
Englisch

Datum und Teilnehmer auswählen:

Laden...

Was Sie erleben
  • Lauschen Sie der Geschichte Trasteveres, dessen Wurzeln 2500 Jahre zurück liegen
  • Besuchen Sie die Piazza Santa Maria und deren Kirche, die zu den ältesten Sakralbauten Roms zählt
  • Erforschen Sie ab der Via del Portico d'Ottavia das Areal des Römischen Ghettos
Überblick
Enthüllen Sie die verborgenen Schätze Trasteveres bei einem 3-stündigen Rundgang. Lauschen Sie seiner faszinierenden Geschichte, die 2500 Jahre in die Vergangenheit reicht. Besuchen Sie eine der ältesten Kirchen Roms und erkunden Sie das Römische Ghetto.
Was Sie erwartet
Das idyllische Viertel Trastevere bietet eine gelungene Abwechslung zum touristenüberlaufenen, historischen Zentrum Roms. Die überwiegend als Wohnviertel fungierende Nachbarschaft schmückt sich mit charmanten Pflasterstraßen und mittelalterlicher Architektur, und wird von zahlreichen Studenten bewohnt.

Begeben Sie sich auf eine 3-stündige Erkundungstour durch Trastevere und stoßen Sie dabei auf eine beeindruckende Auswahl von insbesondere bei Einheimischen beliebten Restaurants, Bars und Cafés. Stöbern Sie in außergewöhnlichen Boutiquen und Studios nach einzigartigen Mitbringseln für Ihre Lieben zuhause.

Trastevere bedeutet wörtlich Jenseits des Tiber und war ursprünglich durch eine winzige Holzbrücke mit dem zentralen Rom verbunden. Einwanderer, insbesondere Juden und Syrier, kamen von Osten in das Areal und ließen sich dort nieder.

Als Zentrum des öffentlichen Lebens gilt die Piazza di Santa Maria, die von der majestätischen Kirche von Santa Maria in Trastevere überthront wird. Diese gilt als einer der ältesten und meistbesuchten Sakralbauten in Rom.

Durchstreifen Sie auch das Römische Ghetto, das sich in der Nähe des Tibers befindet und von der heutigen Via del Portico d’Ottavia, Lungotevere dei Cenci, Via del Progresso und Via di Santa Maria del Pianto umgeben wird. In italienischer Sprache wurde das Ghetto einst als Serraglio delli Ebrei bezeichnet, was so viel wie „Einschließung der Juden“ bedeutet.

Bewundern Sie abschließend die Synagoge in Rom, die sich in einem charmanten, mit Restaurants gespickten Viertel befindet, das besonders für sein gutes Essen bekannt ist.
Inbegriffen
  • 3-stündige Führung
Nicht inbegriffen
  • Transport
Treffpunkt

Treffpunkt ist die Kreuzung Largo di Torre Argentina/Via dei Cestari, zwischen dem Zeitschriftenkiosk und dem Geschäft Sermoneta. (In Google Maps öffnen)

Was Sie wissen müssen
Bitte beachten Sie, dass die Tour nicht barrierefrei ist.
Unser Versprechen an Sie
  • Schnelle Online-Buchung mit Platzgarantie
  • Bestpreise garantiert
Was andere Reisende berichten (24 Bewertungen)

Angeboten von

Enjoy Rome

Produkt-ID: 4899