Rom Sightseeingtouren
Geben Sie Ihr Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen
Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
rom streetfoodtour mit römischem tourguide

Rom: Streetfood-Tour mit römischem Tourguide

Dauer: 2,5 Stunden
569 Bewertungen
GetYourGuide Originals
569

Unternehmen Sie einen kulinarischen Rundgang durch die Ewige Stadt und entdecken Sie nicht nur die Top-Sehenswürdigkeiten, sondern auch die…

Beliebte Sightseeingtouren in Rom

Alle Sightseeingtouren in Rom anzeigen
Alle 1379 Tickets & Touren

Rom: Was andere Reisende berichten

ausführlich informiert ohne Wartezeit durch beeindruckende Kulisse

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Treffpunkt waren gut zu erkennen und haben mich zum passenden deutschen Guide geleitet. Lars hat uns kompetent und umsichtig geführt und sehr viele ausführliche Informationen gegeben. Auch ein keiner Witz lockerte das ganze hin und wieder auf. Durch den bevorzugten Einlass mit der Gruppe fielen lange Schlangen weg und es gab kaum Wartezeit. Die Reihenfolge war gut gewählt, die Kopfhörer nützlich. Alles in allem eine tolle Tour mit zweidreiviertel Stunden, die ihr Geld wert ist. Ich persönlich habe mich allerdings zeitweise etwas erschlagen gefühlt vom permanenten Informationsfluss, da hätte ich mir zumindest kurze Momente gewünscht, in denen man die beeindruckenden historischen Bauten auf sich wirken lassen, in Ruhe um die Ecke sehen oder fotografieren kann.

Der Führer war sehr gut - das Organisatorische weniger.

Ticket ohne Anstehen stimmt nicht ganz. Wir mussten trotzdem warten bis alle durch die Sicherheitskontrollen waren und zudem wird nur eine bestimmte Anzahl in Kolosseum gelassen. Und das im September, also nicht mal Hochsaison. Unser Führer, Herr Burk, hat diese Zeit aber gut genutzt und viel Information geliefert sowie Fragen beantwortet. Für mich persönlich war die Zeit im Kolosseum (1,5 Std.) etwas zu lange. Mir wäre es lieber gewesen mehr Zeit im Forum Romanum (1 Std. waren wir dort) zu verbringen. Zumal das Gelände viel größer und die Ruinen bzw. die Informationen dazu umfangreicher sind. Die sehr kompetente Führung hat das wieder etwas wett gemacht.

Rom: Kolosseum & Palatin - Führung ohne Anstehen Bewertet von Sonja, 10/02/2019

Spannende Tour, musste leider kurzfristig verschoben werden.

Wir buchten diese Tour drei Tage vor unserem Trip. Als wir mit der Tour starten wollten, teilte uns das Infobüro mit, dass diese Tour abgesagt wird, weil wir zu wenig deutschsprechende Personen sind. Wir sollten morgen nochmals kommen. Am nächsten Tag waren um elf Uhr wieder zu wenig Personen da. Deshalb mussten wir warten, bis mehr deutschsprechende Personen auftauchten. Schlussendlich (mit einer Stunde Verspätung) konnten wir mit der Tour starten. Unser Tourguide gab sich grosse Mühe. Schlussendlich hat sich die Tour trotzdem gelohnt. Zum Glück waren wir so flexibel, dass wir die Tour verschieben konnten.

Die Hop on hop off Touren waren sehr gut.

Alle Bustouren waren sehr gut. Bei der Big Bus Nachttour gab es ein Problem. Ausgangspunkt sollte der Haltepunkt 1 sein, an dem wir schon zweimal eingestiegen waren, an dem aber entgegen unserer Erwartung und entgegen dem Fahrplanananschlag die Nachtbusse doch nicht abfuhren. So fuhr der erste Nachtbus ohne uns ab. Wir mussten uns erst zum Stop direkt vor dem Bahnhof durchfahren und 1 Stunde auf den nächsten Bus warten. Besonders lobend erwähnen möchte ich die Fremdenführerin Chiara, die eine wunderbare und fachlich sehr kompetente Führung durch das Kolosseum geleitet hat. Tolle Fachfrau.

Interessante Führung durch einen erfahrenen, professionellen Guide.

Unser Guide, BERK OZTURK, hat uns bei einer mehr als dreistündigen Führung das Kolosseum und das Forum Romanum kenntnisreich und sehr interessant nahegebracht. Er war nicht nur historisch faktensicher, sondern lockerte auch das Thema mit den Geschichten hinter der Geschichte auf. Außerdem schleuste er uns an allen Schlangen vorbei. Die Gruppe war überschaubar groß, und die Tour unbedingt empfehlenswert.

Rom: Kolosseum & Palatin - Führung ohne Anstehen Bewertet von Karl-Eckhard, 10/21/2019