Rom: Halbtägige „Illuminati“-Tour in kleiner Gruppe

Ab 60 € pro Person

Datum wählen und buchen
Wichtige Informationen
Dauer
3.5 Stunden
Mobiler Voucher akzeptiert
Fremdenführer
Englisch, Deutsch

Abholung

Eine Abholung ist für Hotels innerhalb der Aurelianischen Mauer verfügbar.

Datum und Teilnehmer auswählen:

Laden...

Was Sie erleben
  • Begeben Sie sich auf die Spuren von Dan Browns Bestseller durch Rom
  • Erleben Sie eine geführte Tour auf dem Pfad der Illuminati
  • Genießen Sie eine Mischung aus Geschichte und Literatur mit einem fachkundigen, örtlichen Reiseleiter
Überblick
Entdecken Sie auf einer von Dan Browns Bestseller „Illuminati“ inspirierten Tour die Geheimnisse und die alten Wahrzeichen der Stadt Rom. Folgen Sie dem Weg des Protagonisten Robert Langdon, entlang dem Pfad der Illuminati.
Was Sie erwartet
Erkunden Sie Rom und folgen Sie der Spur von Robert Langdon aus Dan Browns Bestsellerroman „Illuminati“.

Die 3,5-stündige Tour beginnt am Pantheon, wo Robert Langdon, der Protagonist aus Dan Browns Bestsellerroman, nach einem falsch verstandenen Hinweis ankommt.

Sein angestrebtes Ziel war die Kirche Santa Maria del Popolo, und das ist der zweite Halt der Tour. Die Kirche ist für ihre Chigi-Kapelle bekannt, wo Langdon den ersten toten Kardinal, mit dem Wort „Erde“ auf der Brust gebrandmarkt, auffindet.

Ihr nächster Halt ist der Petersdom, das Zentrum des Christentums. In der Mitte des Petersplatzes befindet sich ein Obelisk, umgeben von einer Kompassrose. Auf der runden Fliese auf der westlichen Ponente findet der Protagonist noch einen toten Kardinal, gebrandmarkt mit dem Wort „Luft“. Danach begibt sich Langdon in die geheimen Archive des Vatikans, wo er nach Informationen über die Illuminati sucht.

Vom Vatikan aus geht es zur Kirche von Santa Maria della Vittoria, wo Sie Berninis Skulptur, „Verzückung der heiligen Theresa“, sehen. Hier findet Langdon den dritten toten Kardinal, gebrandmarkt mit dem Wort „Feuer“.

Ihr Reiseleiter führt Sie durch die wichtigsten Orte des alten Stadtzentrums, wie die Piazza della Repubblica und Piazza Navona, wo Sie Berninis herrlichen Vierströmebrunnen und den Obelisk sehen. Im Buch findet Langdon hier den letzten toten Kardinal, gebrandmarkt mit dem Wort „Wasser“.

Von der Piazza Navona geht es zum letzten Stopp, zur Engelsburg, einem Treffpunkt der Illuminati. Sie erfahren mehr über den „Passetto“, einen versteckten Gang zum Vatikan. Diese Abkürzung wurde von ehemaligen Päpsten als Fluchtweg genutzt, und in dem Buch ist sie ein Versteck für den Mörder.
Inbegriffen
  • Örtliche Reiseleitung
  • Transfer ab/bis Ihrem Hotel (innerhalb der Aurelischen Mauer)
  • Tour in kleiner Gruppe
  • Karte der Illuminati
Nicht inbegriffen
  • Eintritt für die Engelsburg
  • Trinkgelder (optional)

Ab 60 € pro Person

Datum wählen und buchen
Unser Versprechen an Sie
  • Schnelle Online-Buchung mit Platzgarantie
  • Bestpreise garantiert
Was andere Reisende berichten (3 Bewertungen)

Angeboten von

Romaetravel

Produkt-ID: 59571