Rom: Architektur des Faschismus – Privater Rundgang

Ab 423 € Pro Gruppe bis 6

Datum wählen und buchen
Wichtige Informationen
Dauer
3 Stunden
Mobiler Voucher akzeptiert
Sofortige Bestätigung
Fremdenführer
Englisch

Datum und Teilnehmer auswählen:

Laden...

Was Sie erleben
  • Sehen Sie italienische Vorkriegsgeschichte am Beispiel der Architektur
  • Erkunden Sie Mussolinis Baukunst
  • Besichtigen Sie die Esposizione Universale di Roma
  • Spazieren Sie über eine der geschichtsträchtigsten Landschaften des 20. Jahrhunderts
Überblick
Erkunden Sie das 20. Jahrhundert der Geschichte Italiens durch die Architektur des Faschismus. Sehen Sie die berühmten EUR-Gärten und ihre atemberaubende Architektur der Moderne, gebaut, um die faschistische Direktive Mussolinis zu unterstützen.
Was Sie erwartet
Entdecken Sie einige der interessantesten Beispiele der modernen Architektur Italiens auf dieser faszinierenden Tour durch Mussolinis faschistisches Regime. Auf dem Höhepunkt seiner Macht hat Mussolini den Bau von mehreren eindrucksvollsten Denkmälern und Gebäude angeordnet, um der Welt seine faschistische Philosophie zu präsentieren.

Auf dieser faszinierenden Tour erkunden Sie eine Vielzahl eindrucksvoller Vorkriegsgebäude rund um Rom und erfahren mehr über das Leben in den 1930er Jahren in Italien unter faschistischer Herrschaft. Der Spaziergang beginnt in Testaccio im Süden Roms, um dort einen Blick auf eines der bedeutendsten Beispiele zu werfen: dem 1935 erbauten Postamt von Architekt Adalberto Libera.

Von dort aus ist es nur ein Katzensprung zur Esposizione Universale di Roma (EUR), einem riesigen Messegelände, das das beste Design dieser Ära präsentiert. Höhepunkte dieser Tour sind der Palazzo della Civiltà, das Kongressgebäude sowie der Palazzo degli Uffici dell'Ente Autonomo.

Ihr Fremdenführer wird erklären, wie die Architektur als Propaganda für das faschistische Regime genutzt wurde und ihre Rolle im modernen Italien in der Vorkriegszeit. Es ist eine hervorragende Tour, die sowohl Geschichtsliebhabern als auch Architekturfans jede Menge zu bieten hat.
Inbegriffen
  • Reiseleiter
Nicht inbegriffen
  • Trinkgelder
Treffpunkt

Treffen Sie Ihren Fremdenführer vor dem weiß-grauen Mosaik in der Metrostation Piramide (B Linie). Wenn Sie die U-Bahnstation über die Piazzale Ostiense betreten, befindet sich das Mosaik auf der linken Wand, die durch die Eingänge zur U-Bahn geteilt wird. (In Google Maps öffnen)

Was Sie wissen müssen
Die Touren finden bei jedem Wetter statt, mit einigen an die Witterungsbedingungen angepassten Abweichungen.

Ab 423 € Pro Gruppe bis 6

Datum wählen und buchen
Unser Versprechen an Sie
  • Schnelle Online-Buchung mit Platzgarantie
  • Bestpreise garantiert
Angeboten von

Context Travel

Produkt-ID: 14656