Tagesausflug

Ab Rom: Tagestour nach Pompeji und zum Vesuv

Ab Rom: Tagestour nach Pompeji und zum Vesuv

Hohe Nachfrage

Ab 129 € pro Person

Hohe Nachfrage

Entdecke die intakten Reste der römischen Stadt und den Vulkan, der die Stadt einst zerstörte, mit einem Guide Genieß vom Gipfel des Vesuvs (im Sommer) einen Panoramablick auf die Bucht von Neapel und die Amalfiküste.

Über diese Aktivität

Kostenlose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Jetzt reservieren, später zahlen
Bleib flexibel – jetzt buchen, erst später bezahlen.
Dauer 13 Stunden
Überprüfe die Verfügbarkeit, um die Startzeiten zu sehen.
Kein Anstehen an der Kasse
Tourguide
Englisch
Audioguide inklusive
Englisch

Dein Erlebnis

Highlights
  • Genieße einen "Skip-the-line"-Zugang zum UNESCO-Weltkulturerbe Pompeji
  • Reise von Rom aus bequem in einem vollklimatisierten Privatbus
  • Besteige den Vesuv mit Blick auf den Golf von Neapel (April-Mitte November)
  • Genieße freie Zeit, um die historische Stadt Neapel zu erkunden (Mitte November-März)
  • Erkunde die intakten Überreste der römischen Stadt Pompeji mit einem Führer
Beschreibung

Reise von Rom nach Pompeji in einem klimatisierten Privatbus, begleitet von einem archäologischen Reiseleiter. Nutze die Möglichkeit, die Warteschlange zu überspringen und genieße eine geführte Tour durch die antike Stadt. In den Ruinen kannst du einen Abguss eines unglücklichen Bürgers entdecken, der durch die überhitzte Vulkanasche konserviert wurde. Nach dem Besuch von Pompeji fährst du auf den Vesuv (von April bis Mitte November), einen der wenigen aktiven Vulkane Europas, der im Vesuv-Nationalpark liegt. Von hier aus kannst du eine kurze Wanderung zum dampfenden Krater unternehmen und einen atemberaubenden Blick auf Capri und Sorrento genießen. In der Wintersaison zwischen November und März ist der Vesuv geschlossen, daher folgt deine Tour der Küste und führt dich in die Stadt Neapel. Erkunde das ikonische Castello Nuovo, die berühmte Art-déco-Galerie Umberto I oder schlendere einfach über den monumentalen Plebiscito-Platz.

Inbegriffen
  • Hin- und Rückfahrt im klimatisierten Bus
  • Skip-the-line-Ticket nach Pompeji
  • Reiseleiter
  • Eintrittskarte für den Vesuv-Nationalpark (April-Mitte November)
  • Freie Zeit in Neapel (Mitte November bis März)
  • Abholung vom Hotel und Rücktransport
  • Essen und Getränke
  • Trinkgelder
Nicht geeignet für
  • Personen im Rollstuhl

Teilnehmende und Datum wählen

Teilnehmende

Datum

Treffpunkt

Der Treffpunkt kann je nach gebuchter Option variieren.

Wichtige Informationen

Bitte mitbringen

  • Bequeme Schuhe
  • Jacke

Nicht erlaubt

  • Kinderwagen
  • Gepäck oder große Taschen

Bitte beachten

  • Es liegt in der Verantwortung aller Besucher, die offiziellen COVID-19-Reisehinweise und -beschränkungen auf der Website der jeweiligen Regierung zu prüfen und einzuhalten. Der Anbieter übernimmt keine Verantwortung, wenn dir der Zugang zu Museen und touristischen Attraktionen verweigert wird. Du erhältst in diesem Fall auch keine Rückerstattung.
  • Du musst bei der Buchung die Namen aller Teilnehmenden angeben, um den Vesuv zu besuchen, andernfalls kann dir der Zutritt verweigert werden.
  • In den Sommermonaten kann der Krater des Vesuvs bei schlechtem Wetter oder Streiks für Besucher gesperrt sein. In diesem Fall wird stattdessen die Stadt Neapel besucht. Von Ende November bis März ist der Vesuv nicht zugänglich und wird durch eine andere Tour ersetzt.
Kundenbewertungen

Gesamtbewertung

4,6 /5

basierend auf 2067 Bewertungen

Übersicht

  • Guide
    4,7/5
  • Transport
    4,7/5
  • Preis-Leistung
    4,4/5
  • Sicherheit
    4,8/5

Sortieren nach:

Reisetyp:

Sternebewertung:

Für Pompeji hat es sich auf jeden Fall gelohnt!! Der Vulkan war leider nicht begehbar, dafür sind wir nach Neapel gefahren. Wir hatten dort eine Stunde Zeit. Man bekommt einen kleinen Einblick, aber mehr auch nicht. Die Zeit ist dort zu kurz. Schön, dass Meer kurz noch zu sehen! Der Bus hält auf halber Strecke auf Hin- und Rückfahrt bei einem überteuerten Touristenstop. Auch die Stände vor dem Ein-/Ausgang Pompeji haben hohe Preise.

Weiterlesen

7. November 2022

Die Tour war 13 Stunden lang, aber gut organisiert. Unsere Gruppe füllte mit 50 Personen einen Reisebus. Auf dem Hinweg hat unser Guide (eine Lehrerin) allerlei Informationen zur Landschaft und zur Geschichte gegeben. Die Anreise nach Pompeji hat 3 Stunden gedauert (inkl. 25 Minuten Pause), das war genau nach Plan. Vor Ort etwa 2 Stunden Aufenthalt, das ist natürlich nicht wirklich lang, man sieht nur einen kleineren Teil des Geländes, aber wir waren darauf eingestellt. Die Führung dort durch einen anderen Guide, routiniert, aber freundlich. Das anschließende freiwillige Mittagessen vor Ort (Pizza oder Pasta zur Wahl, mit kleinem Nachtisch und einem alkoholfreien Getränk für pauschal 15 Euro) war qualitativ gut und man saß angenehm im Schatten. Ärgerlich allerdings, dass der Wirt beim Bezahlen auf Barzahlung bestand. Der Tonfall wurde plötzlich frostig, das Kartenlesegerät schließlich stumm auf den Tisch geknallt. Auf dem Rückweg Aufstieg zum Vesuv, ein toller Blick aufs Meer.

Weiterlesen

29. Oktober 2022

Emiliano ist sehr witzig und die Tour hat viel Spaß gemacht. Pompeji muss man gesehen haben. Mein persönliches Highlight war jedoch der Aufstieg zum Vesuv und der atemberaubende Blick auf Neapel und den Krater. Alles in allem sehr gut organisiert, das wäre auf eigene Faust sehr anstrengend bis unmöglich gewesen. Ich empfehle die Tour unbedingt weiter! :)

Weiterlesen

25. Oktober 2022

Produkt-ID: 10453