Rom Hop-On/Hop-Off-Touren
Geben Sie Ihr Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen
Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Beliebte Hop-On/Hop-Off-Touren in Rom

Alle Hop-On/Hop-Off-Touren in Rom anzeigen
Alle 1379 Tickets & Touren

5 gute Gründe für eine Hop-On/Hop-Off-Bustour durch Rom

Bei einer Stadttour durch Rom stolpern Sie geradewegs von einer historischen und bedeutenden Sehenswürdigkeit zur nächsten. Hüpfen Sie einfach aus dem Bus, wenn Ihnen etwas gefällt und steigen Sie schnell wieder zu, wenn die Fahrt weitergehen soll. Es gibt wohl keine bessere Art, die Ewige Stadt zu entdecken!

Sehen Sie einfach mehr von Rom

Sehen Sie einfach mehr von Rom

Rom zu Fuß anzuschauen ist schön, aber eine Entdeckungsreise mit dem Bus ist einfach deutlich angenehmer. Eine Bustour ist daher die beste Entscheidung, wenn man möglichst viel von dieser wunderschönen und historischen Stadt sehen möchte.

Tolle Sehenswürdigkeiten ohne müde Beine

Tolle Sehenswürdigkeiten ohne müde Beine

Falls Sie nur einen Tag in der Stadt verbringen können oder schweres Gepäck bei sich haben - kein Problem! Sie können einfach mit Ihrem Gepäck in den Bus steigen und die Stadt ganz bequem vom Sitz aus betrachten.

Spaß für die ganze Familie!

Spaß für die ganze Familie!

Der Hop-On/Hop-Off-Bus ist das beste Verkehrsmittel, um die Stadt Ihren Kindern zu zeigen. Kleine Reisende sind häufig schnell müde - und bei einer Busfahrt kann jeder Besucher die Stadt in seiner eigenen Geschwindigkeit kennenlernen.

Halten Sie spontan wo es Ihnen gefällt

Halten Sie spontan wo es Ihnen gefällt

Während Sie mit dem Bus durch Rom fahren brauchen Sie sich keine Gedanken über Ihren nächsten Halt zu machen - bis Sie direkt vor der nächsten Sehenswürdigkeit stehen. Sie können bestimmte Haltestellen im Voraus planen und bei anderen einfach spontan aussteigen und sich überraschen lassen.

Erfahren Sie mehr über die Geschichte von Rom

Erfahren Sie mehr über die Geschichte von Rom

Sie werden überrascht sein, wieviel Sie von Ihrem Bus-Sitz aus über Rom erfahren können. Historische Touren fahren besonders berühmte Orte der italienischen Hauptstadt ab. Genießen Sie die Sehenswürdigkeiten und die atemberaubende Geschichte der Stadt.

Planen Sie Ihren Besuch

Welche Bustour sollte ich wählen?

Es gibt verschiedene Arten von Hop-On/Hop-Off Bussen in Rom. Während sich historische Touren hervorragend dazu eignen, die berühmten Sehenswürdigkeiten und Hintergründe kennenzulernen, sind Bustouren ohne Führung oder Kommentar perfekt für Reisende, die die Stadt auf eine Faust entdecken wollen.

Wie oft kann ich in den Bus ein- und aus dem Bus aussteigen?

Sie können so oft ein- und aussteigen wie Sie wollen - und zwar solange wie Ihr Ticket gültig ist. Wenden Sie sich bitte bei weiteren Fragen direkt an Ihren Reiseleiter.

Rom: Was andere Reisende berichten

Tolle Möglichkeit, vieles an einem Tag zu sehen

Wir sind mit dem Zug nach Rom Termini gefahren. Dort standen viele Verkäufer, die immer wieder fragten, ob wir ein Hop on - Ticket möchten. Der Vorteil war - wir hatten bereits eines online gebucht - dass sie auch die Haltestelle wussten. Die hätten wir alleine erstmal nicht gefunden, da wir am anderen Ende des Bahnhofs ankamen. Der Service an der Haltestelle war sehr freundlich und hilfsbereit. Wir konnten dort auch noch Tickets für das Colosseum kaufen, was ich tags zuvor vergeblich im Internet versuchte. So kamen wir auch schnell an der Colosseum Schlange vorbei. Kleiner Nachteil: Wir hatten zwei Kinder dabei, für die man die Freitickets innen im Colosseum holen musste. Da mussten wir eine Weile warten. Und Ausweis nicht vergessen, muss für die Kinder vorgelegt werden. Die Busfahrt ist toll organisiert, das Personal sehr freundlich und es kam auch in regelmäßigen Abständen ein Bus, mussten nie zu lange warten. Würde ich jederzeit wieder machen!

Die Hop on hop off Touren waren sehr gut.

Alle Bustouren waren sehr gut. Bei der Big Bus Nachttour gab es ein Problem. Ausgangspunkt sollte der Haltepunkt 1 sein, an dem wir schon zweimal eingestiegen waren, an dem aber entgegen unserer Erwartung und entgegen dem Fahrplanananschlag die Nachtbusse doch nicht abfuhren. So fuhr der erste Nachtbus ohne uns ab. Wir mussten uns erst zum Stop direkt vor dem Bahnhof durchfahren und 1 Stunde auf den nächsten Bus warten. Besonders lobend erwähnen möchte ich die Fremdenführerin Chiara, die eine wunderbare und fachlich sehr kompetente Führung durch das Kolosseum geleitet hat. Tolle Fachfrau.

Tolle Tour, alle wichtigen Sehenswürdigkeiten angefahren.

Tolle Tour. Leider war nicht klar, wie die geführten Touren ablaufen. Man wurde auch im Bus nicht daraufhingewiesen. War für uns aber auch nicht entscheidend. Wir sind die 1.Tour einmal komplett gefahren, um uns zu orientieren und die 2. Tour sind wir dann auch an einigen Stellen ausgestiegen und haben Kirchen etc besichtigt. Da noch Zeit blieb, haben wir noch eine Runde mitgenommen. :-) Unser Tip die erste Tour nehmen, ab Mittags wird es sehr voll im Bus. Es könnten wesentlich mehr Busse eingesetzt werden. Wir mussten schon manchmal Recht lange auf den Anschluss warten.

Interessant, aber viele Fragen bleiben offen

Die Tour mit Kopfhörern war interessant und informativ, aber einige Aspekte bzw Sehenswürdigkeiten wurden nicht oder nur sehr oberflächlich erwähnt. Gut war, dass immer freundliche Mitarbeiter an Bord waren, die halfen oder den Weg erklärten. Zur ersten Orientierung und zum Erreichen der Hotspots eine gute Option

Die Tour war toll und gab uns einen guten Überblick über Rom.

Leider gab es online keinen guten Plan über die einzelnen Stops u d wir mussten lange suchen, um den Busstop an der Piazza di Spagna zu finden. Dies könnte verbessert werden, indem genau die Haltestellen abgedruckt werden.