Rom
Audio Guides

Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Andre seværdigheder i Rom

Vil du se alle oplevelser i Rom? Klik her for en fuld oversigt

Rom: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.2 / 5

basierend auf 74.334 Bewertungen

Leider muss ich sagen, dass die Beschreibung sehr unpassend gewählt ist. Im ersten Moment denkt man nicht an die Bus Tour im Vatikan Garten. Das hat sich für mich leider erst am Tag der Ankunft so herausgestellt. Also hatte ich eine but Tour und keine Tickets für das Museum bestellt. Die Tour an sich war super. Das personal war auch super lieb, sie sind auf alle Wünsche eingegangen. Tickets mussten dennoch separat gekauft werden und es wurde dadurch ein etwas teureres unternehmen, aber es hat sich auf jeden Fall gelohnt.

Dank Corona hätte ich die Option "ohne Anstehen" nicht gebraucht, aber zu normalen Zeit ist dies sicher sinnvoll, wenn man keine Lust auf eine oder mehr Stunden warten hat. Die Museen sind wirklich toll - Kunstwerke aus allen Epochen und unterschiedlichsten Künstern. Wer hier mehr erfahren möchte, der sollte eine Führung oder einen Audiogudio hinzufügen, wenn es gibt einiges zu entdecken. Highlight ist sicherlich die Sixtinische Kapelle mit der atemberaubenden Deckenmalerei von Michelangelo.

Wir waren nur zu Viert bei dieser Führung. Unser Guide hat alles sehr lebendig erzählt, hatte Kartenmaterial dabei, um Vieles detaillierter erklären zu können. Wir konnten viele Fragen stellen, die er ALLE perfekt beantworten konnte. Leider waren die Gefängnisräume, die wir schon bei unserer 1. Besichtigung nicht gesehen hatten, aufgrund von Corona geschlossen. Sehr schade1

Es isr faszinierend, welche verborgenen Schätze noch ungeborgen unter der Statt Rom auf eine Entdeckung warten. So eine durften wir erleben und fühlten uns um 2000 Jahre zurückversetzt. Dass die Wasserwellen von vor Christi Geburt noch heute sprudeln und z. B. den Trevi Brunnen speisen ist wahrlich etwas unglaubliches.

Wir sind von den Sehenswürdigkeiten Roms tief beeindruckt. Ich drücke allen Unternehmen der Touristik die Daumen, dass sie die Corona-Zeit gut überstehen.