Erlebnisse
Rila National Park

Alle Aktivitäten

17 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Rila National Park: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Ab Sofia: 7 Rila-Seen & Kloster Rila - Selbstgeführte Tour

Ab Sofia: 7 Rila-Seen & Kloster Rila - Selbstgeführte Tour

Beginne deine Tour am Morgen in Sofia und reise in einem Shuttlebus mit einem freundlichen englischsprachigen Fahrer. Genieße den Komfort an Bord des klimatisierten Busses und fahre nach Panichishte im wunderschönen Nationalpark Rila. Erhalte von deinem Fahrer bei der Ankunft nützliche Informationen über die verschiedenen Möglichkeiten und Routen, um den Berg zu entdecken. Nimm den Sessellift zu den 7 Rila-Seen und nutze etwa 5 Stunden Freizeit vor Ort, um die fantastische Natur zu erkunden und die Gletscherseen aus verschiedenen Perspektiven zu erleben. Kehre anschließend zurück zum vereinbarten Treffpunkt, mach es dir im Shuttlebus bequem und entspanne auf der 2-stündigen Fahrt zum Kloster Rila, das dich in einem tiefen Tal am Fluss Rila erwartet. Diese im 10. Jahrhundert gegründete Klosteranlage gilt als eines der wichtigsten kulturellen und historischen Denkmäler in Bulgarien. Hier hast du etwa 1,5 Stunden Freizeit, um das größte orthodoxe Kloster Bulgariens in deinem eigenen Tempo zu besichtigen. Am Abend kehrst du nach Sofia zurück und wirst zum ursprünglichen Treffpunkt gebracht.

Von Sofia aus: Die Ganztagestour zu den sieben Rila-Seen

Von Sofia aus: Die Ganztagestour zu den sieben Rila-Seen

Genieße eine ganztägige Wanderung ins Rila-Gebirge, um die malerischste Gegend in der Nähe von Sofia und eine der schönsten Naturlandschaften Bulgariens zu erkunden: die Sieben Rila-Seen. Diese Gruppe von Gletscherseen liegt zwischen 2.100 und 2.500 Metern über dem Meeresspiegel, umgeben von schroffen Gipfeln und tiefen Tälern. Von Sofia aus fährst du 90 Minuten bis zum Ferienort Panichishte, von wo aus du mit dem Sessellift zur Rila-Seen-Hütte fährst. Von hier aus gehst du zu Fuß weiter und erkundest die Landschaft und ihre majestätischen blauen Perlen - das Auge, die Träne, die Niere, die Zwillinge, das Kleeblatt, den Fischsee und den Unteren See. Die Route ist nicht schwierig und kann vor Ort je nach Fitness und Kraft geändert werden, entweder auf sanfteren Wegen oder mit größeren Steigungen. Nutze deine Chance, die Blauen Perlen des Rila-Gebirges und die Sieben Rila-Seen zu erkunden. Der lokale Reiseveranstalter Traventuria wurde von der bulgarischen Biodiversitätsstiftung für seine Initiative "Tours with a Cause" mit dem Zertifikat "Business Which Supports Biodiversity" ausgezeichnet.

7 Rila-Seen und Rila-Kloster Tagestour ab Sofia

7 Rila-Seen und Rila-Kloster Tagestour ab Sofia

Das Auge, die Niere, die Träne, das Kleeblatt, der Zwilling, der Fisch, der Untere - das sind die 7 Rila-Seen. Du wirst die wunderschöne Natur, die Gletscherseen mit kristallklarem Wasser und die unglaublichen Landschaften nie vergessen. Nach der Wanderung warten die wunderschönen Fresken im Rila-Kloster auf uns, um dir die Geschichte dieses heiligen Ortes zu erzählen. !!!Der Ausgangspunkt der Wanderung ist mit dem Sessellift auf 2100 Meter über dem Meeresspiegel zu erreichen und der obere Aussichtspunkt zu den Seen liegt auf etwa 2550 Metern. Die Wanderzeit beträgt etwa 2 Stunden in der Richtung. Das Tragen von Wanderschuhen, Hut, Sonnencreme, Sonnenbrille und Jacke sind sehr empfehlenswert!!!

Einzigartige Erfahrung, im Rila-Kloster zu schlafen

Einzigartige Erfahrung, im Rila-Kloster zu schlafen

Eine einzigartige Erfahrung, im Rila-Kloster zu übernachten und das spirituelle Leben dieses heiligen Ortes zu erleben! Wenn du an dieser ganz besonderen Gelegenheit interessiert bist, schick uns bitte eine Anfrage und wir werden alles für dich arrangieren, einschließlich eines privaten Transports, wenn du einen brauchst. Vergiss nicht, dass du von Sofia zum Rila-Kloster fahren musst, was mit dem Bus etwa 3,5 Stunden und mit dem Auto 2,5 Stunden dauert! Die Höhle des heiligen Iwan Rilski ist ein heiliger Ort, den du unbedingt besuchen solltest. Sie ist nur 3,4 km entfernt und sehr gut zu Fuß zu erreichen! BITTE PLANE DEINE REISE MINDESTENS EINE WOCHE IM VORAUS UND BUCHE NICHT IN LETZTER MINUTE, UM PROBLEME ZU VERMEIDEN!

Sieben Rila-Seen und das Rila-Kloster von Sofia aus auf einer Tagestour

Sieben Rila-Seen und das Rila-Kloster von Sofia aus auf einer Tagestour

Die Tour dauert ca. 11 Stunden, das Rila-Kloster wird besichtigt (1 Stunde und 45 Minuten ab Sofia) mit einem Vortrag über die Geschichte (ca. 1 Stunde) zurück im Fahrzeug nach ca. 1 Stunde und 30 Minuten sind wir in der Startposition und steigen in den Lift von 1500 Meter über dem Meeresspiegel auf 2000 Meter (ca. 25 Minuten in eine Richtung, da der Ticketpreis nicht in der Veranstaltung enthalten ist 13€/25bgn.lv) von dort aus hat man einen Blick in das Herz des Rila-Nationalparks die Dauer der Wanderung beträgt ca. 3 Stunden, einzigartige Natur mit einem Blick auf die Seen, danach zurück zum Lift und ca. 1 Stunde und 40 Minuten nach Sofia mit dem Fahrzeug.

Kleingruppentour zu den sieben Rila-Seen mit Führung ab Sofia

Kleingruppentour zu den sieben Rila-Seen mit Führung ab Sofia

Wir starten in Sofia und fahren ca. 2 Stunden zum Startpunkt der Wanderung, von wo aus wir 25 Minuten mit einem 2-Personen-Sessellift auf eine Höhe von 2000 Metern hinauffahren. Das ist der Ausgangspunkt für unsere Wanderung auf 2500 Meter über dem Meeresspiegel. (Hinweis: Das Ticket für den Sessellift ist nicht im Preis der Tour enthalten) Eine gute körperliche Fitness ist erforderlich, und die Kunden sind dafür verantwortlich, dass sie für die Wetterbedingungen in der Höhe geeignete Kleidung und Schuhe tragen. Auf eine 2-stündige Wanderung mit atemberaubenden Panoramablicken auf die Seen folgt eine 30-minütige Mittagspause. Danach wandern wir etwa 1,5 Stunden weiter, bevor wir wieder mit dem Sessellift nach Sofia zurückfahren.

Die 7 Rila-Seen: Geführte Ganztageswanderung von Plovdiv aus

Die 7 Rila-Seen: Geführte Ganztageswanderung von Plovdiv aus

Verbringe einen außergewöhnlichen Wandertag im Rila-Nationalpark und bewundere die unglaubliche Landschaft aus Gletscherseen und Berggipfeln. Das Rila-Gebirge, das sich innerhalb des Parks befindet, ist das höchste Gebirge Bulgariens und der Balkanhalbinsel. Auf diesem Ganztagesausflug wirst du sehen, warum das Gebiet der 7 Rila-Seen das beliebteste Trekkingziel im Rila-Gebirge ist. Fahre zur Pionerska-Hütte und nimm den Sessellift zur Rila-Seen-Hütte. Von hier aus machst du eine Rundwanderung um die 7 Rila-Seen und entdeckst die spektakuläre Schönheit der Seen und der hoch aufragenden Gipfel. Der erste See, an dem du vorbeikommst, ist die Niere, gefolgt vom Auge, dem tiefsten See Bulgariens. Der nächste ist der höchste See, die Träne. Von hier aus hast du eine unglaubliche Aussicht auf alle Seen und das Balkangebirge in der Ferne. Nach einer Pause auf dem Gipfel erkundest du auf dem Weg nach unten die restlichen Seen. Als Nächstes kommt der größte See, der Zwillingssee, gefolgt vom Kleeblatt, dem Fischsee und dem Unteren See, in dem sich das Wasser der anderen 6 Seen sammelt. Deine Wanderung endet an der Rila-Seen-Hütte, von wo aus du mit dem Sessellift zurück zur Pionerska-Hütte fährst, bevor du nach Plovdiv zurückkehrst.

Rila-Kloster,,Höhle Ivan Rilski,Stob-Pyramide.tour Von SOFIA

Rila-Kloster,,Höhle Ivan Rilski,Stob-Pyramide.tour Von SOFIA

Eine Tagestour zu einem der meistbesuchten Reiseziele Bulgariens in den letzten Jahren, dem Rila-Kloster, ein Vortrag über die Geschichte des größten Klosters in Bulgarien /etwa 1 Stunde und 30 Minuten/, ein Spaziergang zur Höhle des Heiligen Ivan Rila, dem Ort, an dem der Bau des Klosters begann /etwa 1 Stunde und 30 Minuten /Wanderung. Besuch des Naturphänomens Stobski-Pyramiden (ca. 1 Stunde und 30 Minuten), auf Wunsch Besuch eines Restaurants mit einheimischen Speisen am Fuße des Rila-Gebirges. Dauer der Tour 9 bis 10 Stunden.

Die besten Sehenswürdigkeiten in Oblast Blagoewgrad

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Rila National Park

Mehr Reisetipps

Weitere Sightseeing-Optionen in Rila National Park

Möchten Sie alle Aktivitäten in Rila National Park entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Rila National Park: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

5.0
(1 Bewertungen)

Ich kann diese Tour nur wärmstens empfehlen. Unser Guide Stoyan war ausgezeichnet. Er hat der Gruppe und mir mit seiner Geduld und Führung wirklich geholfen. Es lag immer noch ziemlich viel Schnee herum und er tat sein Bestes, um Spuren im Schnee zu hinterlassen, damit die Wanderung leichter wurde. Ratschläge für Mitreisende: Informieren Sie sich über das Wetter. Bringen Sie gute Wanderschuhe mit. Ich hatte leichte Schuhe und die waren nicht ganz so gut. Es lohnt sich also auf jeden Fall, anständige Stiefel/Schuhe dabei zu haben. Eine gute wasserdichte Jacke, mehrere Schichten und leichte Hosen. Keine Jeans. Ich habe das im Mai gemacht. Es war winterlicher als erwartet. Habe die Erfahrung aber sehr genossen. 👌

Es ist eine 1000-prozentig anspruchsvolle Wanderung, vor allem wegen des tiefen Schnees, der steilen Abschnitte, der Wasserpfützen, des Nebels und der insgesamt langen Distanz. Verzichten Sie auf keinen Fall auf die Seilbahn! Wenn Sie ein Hochleistungswanderer mit guter Ausdauer sind, ist diese Wanderung genau das Richtige für Sie! Sie können viele tolle Fotos von verschiedenen Aussichtspunkten aus machen. Tragen Sie Ihre robusten, strapazierfähigen Schneestiefel. – Turnschuhe reichen nicht! Viel Glück :-)

Ein wirklich toller Ausflug. Wir konnten im Schnee wandern und hatten ziemlich gutes Wetter, also Ausblicke auf 5 der Seen. Unser Reiseleiter Stoyan war wirklich großartig, er hat uns bei den schwierigeren Abschnitten der Wanderung geholfen. Eine wunderschöne Jahreszeit mit den Blumen. Ich würde es empfehlen!

Unvergesslicher Tag! Ich kann diese Aktivität nur wärmstens empfehlen. Wunderbare und einzigartige Landschaft. Unsere Reiseleiterin Nadia war jederzeit aufmerksam für uns und kennt die Umgebung perfekt.

Der Reiseführer war sehr hilfreich und bot ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis, aber ich hätte mir mehr Zeit gewünscht, um die wunderschönen 7 Rila-Seen zu genießen