Rike-Park

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Rike-Park: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Tiflis-Rundgang mit kostenloser Seilbahn, traditioneller Bäckerei

1. Tiflis-Rundgang mit kostenloser Seilbahn, traditioneller Bäckerei

Tiflis ist eine romantische Stadt mit einer reichen Geschichte, die während ihres Bestehens Hunderttausende von Reisenden aus der ganzen Welt angezogen hat. Die Schönheit der Bergregion und die unverwechselbare georgische Kultur machen Tiflis zu einer sehenswerten Stadt. Erkunden Sie zusammen mit Ihrem lokalen Reiseleiter verschiedene faszinierende Orte und verborgene Schätze in der atemberaubenden Stadt, darunter die Metekhi-Kirche, das Denkmal von Vakhtang Gorgasali, die Statue der Mutter von Georgia, die Festung Narikala, das Schwefelbadviertel, die Shardeni-Straße, die Sioni-Kirche, die Anchiskhati-Kirche und den einzigartigen Glockenturm von das Puppentheater Rezo Gabriadze, die Friedensbrücke und vieles mehr. Ihre Reise beginnt, sobald Sie Ihren Reiseleiter vor dem Eingang der U-Bahn-Station Avlabari treffen . Genießen Sie einen schönen Spaziergang durch die alte Straße zur Metekhi-Kirche. Von dort aus erkunden Sie die Stadt weiter und erfahren mehr über ihre Geschichte und Ursprünge von Tiflis. Bei einem Spaziergang durch die alte Shardeni-Straße entdecken Sie einen Open-Air-Markt, die Sioni-Kirche und den einzigartigen Glockenturm des Puppentheaters Rezo Gabriadze. Fahren Sie weiter zur Anchiskhati-Kirche und über die Friedensbrücke, um den Rike Park zu erreichen. Genießen Sie hier die Möglichkeit, mit der Seilbahn zu fahren und das große Denkmal der Mutter Georgiens zu erreichen. Dann steigen Sie vom Berg ab, durch die engen Gassen zur Festung Narikala. Von der Festung aus können Sie herrliche Ausblicke genießen und unvergessliche Fotos der Altstadt von Tiflis machen: Metekhi-Kirche, Denkmal von Vakhtang Gorgasali und das Viertel der Schwefelbäder. Nach Ihrem Besuch des Schwefelbadviertels spazieren Sie zum Wasserfall, der sich im Zentrum der Stadt befindet.

Tiflis: Private Tour zu Fuß mit Weinverkostung und Seilbahn

2. Tiflis: Private Tour zu Fuß mit Weinverkostung und Seilbahn

Entdecke das Beste von Tiflis' Geschichte, Kultur und Architektur auf diesem Rundgang. Nachdem du von deinem Hotel abgeholt wurdest, schlenderst du durch die Straßen der Altstadt zur Metekhi-Kirche und erfährst alles über die Entstehungsgeschichte von Tiflis. In der Shardeni Straße entdeckst du einen Teppichmarkt unter freiem Himmel, besuchst die Sioni-Kirche und siehst den einzigartigen Uhrenturm des Rezo Gabriadze Puppentheaters. Außerdem erfährst du die faszinierende Geschichte der Anchiskhati-Kirche und kannst lokalen Wein probieren. Als Nächstes fährst du mit der Panoramaseilbahn hinauf zum imposanten Kartlis-Deda-Denkmal, von wo aus du einen Panoramablick über die ganze Stadt genießen kannst. Besuche die Narikala-Festung, bevor du den Berg hinunterfährst. Mach dich auf den Weg zu den Schwefelbädern und halte unterwegs an, um die beeindruckende Aussicht auf die Leghvtakhevi-Schlucht und das Vakhtang-Gorgasali-Denkmal zu genießen. Beende deinen Spaziergang mit einem romantischen Spaziergang über die Brücke der Liebe, die zu einem malerischen Wasserfall im Zentrum der Stadt führt. Am Ende des Tages wirst du wieder an deinem Hotel abgesetzt.

Tiflis: Rundgang durch die Altstadt

3. Tiflis: Rundgang durch die Altstadt

Selbst wenn Ihr Aufenthalt in Tiflis sehr kurz ist, sollten Sie es nicht verpassen die Altstadt zu erkunden. Die Architektur des alten Stadtbezirks ist eine Mischung aus georgischen, byzantinischen, orientalischen und klassizistischen, europäischen Stilen. Zu den Sehenswürdigkeiten, die Sie auf dieser Tour besuchen, gehört die griechisch-orthodoxe Antschischati-Basilika, die älteste Kirche der Stadt. Sie sehen auch die aus dem 13. Jahrhundert stammende Sioni-Kathedrale und Metechi-Kirche sowie den klassischen Freiheitsplatz. Außerdem besuchen Sie die Nariqala-Festung, die dank ihrer Lage auf einem Hügel eine fantastische Aussicht über die Stadt bietet. Danach geht es weiter zur neusten Touristenattraktion in Tiflis, der 2010 eröffneten Friedensbrücke, die den Fluss Kura überquert. Da Tiflis sehr kompakt ist, können Sie die nahegelegene Synagoge, die armenische Kirche und die Mosche, die neben den georgisch-orthodoxen Kirchen einen bedeutenden Teil der georgischen Kultur ausmachen, leicht und schnell erreichen. Das friedvolle Miteinander verschiedener Religionen hilft, die Toleranz Georgiens zu unterstreichen.

Tiflis: Private Fototour mit Snacks

4. Tiflis: Private Fototour mit Snacks

Beginne deine Tour im Stadtzentrum, am Freiheitsplatz. Von hier aus gehst du in das alte Tiflis. Gehe durch enge Gassen und steige die Treppen zur Betlemi-Kirche hinauf. Während du schlenderst, wird der Fotograf elegante Fotos von dir aus verschiedenen Blickwinkeln machen. Nachdem du den malerischen Garten von Betlemi besucht hast, gehst du weiter zur Galerie 21, die erstaunliche Fenster in verschiedenen Farben hat. Du wirst auch Zeit haben, um ein Foto an der Regenbogentreppe zu machen. Weitere Orte, an denen du anhalten und dich fotografieren lassen kannst, sind die Schwefelbäder, ein lokaler Wasserfall und die Parks von Narikala und Rike.

Tiflis: Szenische Instagram-Tour

5. Tiflis: Szenische Instagram-Tour

Triff deinen Guide und erlebe die Schönheit der Straßen dieser Stadt am frühen Morgen, wenn das Licht perfekt zum Fotografieren ist. Beginne deine Erkundung der Sehenswürdigkeiten und atemberaubenden Aussichtspunkte der Stadt, einschließlich eines Besuchs der orthodoxen Anchiskhati-Basilika, der ältesten Kirche der Stadt. Außerdem siehst du die Kirchen Sioni und Metekhi aus dem 13. Jahrhundert, die prächtige Narikala-Festung, die auf einem Hügel thront und einen herrlichen Blick auf die Stadt bietet, und den klassischen Freiheitsplatz. Weiter geht es zu einer der neuesten Attraktionen von Tiflis, der Brücke des Friedens, die 2010 über den Fluss Mtkvari (auch bekannt als Kura) eröffnet wurde. Da die Stadt so kompakt ist, kannst du neben den georgisch-orthodoxen Kirchen, die für die georgische Kultur so wichtig sind, auch die nahegelegene Synagoge, die armenische Kirche und die Moschee erkunden. Erfahre mehr über die friedliche Koexistenz der verschiedenen Religionen in Georgien. Dein Fotograf wird dir an jeder Sehenswürdigkeit nützliche Tipps und Tricks zu Komposition, Bildausschnitt, Einstellungen und einigen wirklich faszinierenden Techniken verraten. Wenn du dich für die Ganztagestour entscheidest, besuchst du noch viele weitere interessante Orte außerhalb von Tiflis.

Aus Tiflis: Georgische Highlights in einer eintägigen Privattour

6. Aus Tiflis: Georgische Highlights in einer eintägigen Privattour

Ihr Reiseleiter holt Sie morgens in einem komfortablen Auto ab und macht sich auf den Weg zum Meer von Tiflis. Sie werden vielleicht von der Existenz eines Meeres in der georgischen Hauptstadt überrascht sein, aber tatsächlich ist das Tiflis-Meer der inoffizielle Name des Stausees, das 1952 geschaffen wurde, um die Stadt mit Wasser zu versorgen. Der Stausee von Tiflis liegt auf einer Höhe von mehr als 500 m über dem Meeresspiegel und es ist ein Vergnügen, hier während der Sommerhitze Zeit zu verbringen. Hier besuchen Sie auch ein Denkmal, das mit seiner Größe begeistert. Bekannt als das georgische Stonehenge, trägt das Denkmal den offiziellen Titel "Chronicle of Georgia" und wurde vom georgisch-russischen Maler, Bildhauer und Architekten Zurab Tsereteli geschaffen. Das Denkmal wurde errichtet, um 3000 Jahre georgische Souveränität und 2000 Jahre Christentum in Georgien zu feiern. Die nächste Station ist das Jvari-Kloster, ein georgisch-orthodoxes Kloster aus dem 6. Jahrhundert, das auf einem Hügel gegenüber von Mzcheta am Zusammenfluss der Flüsse Aragvi und Mtkvari errichtet wurde. Das Kloster Jvari wurde in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Weiter geht es in die Region Shida Kartli, wo Sie Uplistsikhe besuchen, eine alte Höhlenstadt und eine der ältesten städtischen Siedlungen in Georgien. Uplistsikhe - wörtlich "Festung Gottes" - ist eine antike Stadt, die über einen Zeitraum von etwa 3.000 Jahren eine bedeutende Rolle in der georgischen Geschichte spielte. Archäologische Ausgrabungen haben außergewöhnliche Artefakte von der späten Bronzezeit bis zum späten Mittelalter zutage gefördert . Die nächste Station ist der Borjomi Central Park, in dem die bemerkenswertesten Tugenden von Borjomi mit seiner auffälligen Natur und dem einzigartigen Mineralwasser zu Hause sind. Einer der besten Orte, um dies zu erleben, ist der Mineralwasserpark. Der Park selbst stammt aus den 1850er Jahren und ist das ganze Jahr über ein attraktives Reiseziel. Hier können Sie das natürliche Borjomi-Mineralwasser probieren und in einer wunderschönen Umgebung entspannen oder mit der Seilbahn auf den Gipfel des Parks fahren. Nach dieser letzten Station wird Ihr Guide Sie in Borjomi oder Bakuriani absetzen oder Sie können zu Ihrer Unterkunft in Tiflis zurückkehren.

Tiflis: Private Highlights-Tour mit Guide

7. Tiflis: Private Highlights-Tour mit Guide

Erleben Sie die Highlights von Tiflis auf diesem privaten Rundgang. Sie werden von Ihrer Unterkunft abgeholt und genießen einen bequemen Transport mit Ihrem erfahrenen lokalen Reiseleiter zum ersten Halt der Tour. Die Tour basiert auf Nachhaltigkeit und ist daher vollständig umweltfreundlich. Sie können die georgische Architektur, Kultur und Traditionen erkunden und die Altstadt von Tiflis besuchen. Narikala-Festung, Sameba-Kathedrale, Betlemi-Kirche und Rike-Park sowie die Möglichkeit, georgische Snacks wie Churchkhela und Tklapi zu probieren. Als Landeshauptstadt und Treffpunkt zwischen Europa und Asien sowie unter russischer und persischer Herrschaft ist Tiflis eine vielfältige und multikulturelle Stadt voller Wunder und einer Vielzahl verschiedener Kunst- und Architekturstile. All das erfahren Sie von Ihrem professionellen Guide.

Sightseeing in Rike-Park

Möchten Sie alle Aktivitäten in Rike-Park entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Rike-Park: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.9 / 5

basierend auf 184 Bewertungen

Wir waren sehr beeindruckt von unseren Guide Maia. Sehr kompetent , mit sehr guten Deutschkenntnissen, freundlich und kundenorientiert. Sie liebt einfach was sie tut.

Toller Guide,sehr freundlich,gute Deutschkenntisse.Sehr informativer und schöner Rundgang.Uneingeschränkt zu empfehlen.

Khatuna did a great tour!!! A supernice person and she gave us a good mix of all kinds of informations.

Marina ist eine selbstbewusste und kluge Frau mit sehr viel auch historischem Wissen.

Perfekter Rundgang mit deutscher Führung.sehr gut zum Einstieg