Riga
Tickets & Eintrittskarten

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere beliebtesten Riga Tickets & Eintrittskarten

Schwarzhäupterhaus in Riga: Eintrittskarte

1. Schwarzhäupterhaus in Riga: Eintrittskarte

Begeben Sie sich auf eine Reise durch die Jahrhunderte in Rigas Schwarzhäupterhaus. Tauchen Sie ein in die magische Atmosphäre der prachtvollen Festsäle. Bewundern Sie die glanzvollen Kronleuchtern und die Galerie der königlichen Portraits. Erkunden Sie die geheimnisvollen mittelalterlichen Kellerräume und die kunstvoll gestalteten historischen Zimmer mit einer erstaunlichen Sammlung von Silberwaren. Das Schwarzhäupterhaus erfreut sich bereits seit 700 Jahren größter Beliebtheit und begeistert sowohl Rigas Einwohner als auch die Besucher der Stadt. Das Gebäude zählt zu den prächtigsten Bauwerken Rigas. Innerhalb dieser Mauern wird sowohl das historische Erbe der legendären Compagnie der Schwarzen Häupter sowie die Geschichte von Riga bewahrt. Das Schwarzhäupterhaus stellte über Jahrhunderte hinweg das kulturelle Zentrum von Riga dar. Hier trafen sich die angesehensten Bürger der Stadt und ihre Gäste im Rahmen von Festen, die von den Schwarzhäuptern und ihren Nachfolgern veranstaltet wurden. Das Gebäude im Herzen der Altstadt gilt als Symbol von Riga und nimmt auch für repräsentative Zwecke eine zentrale Rolle ein. Nicht umsonst entschied sich der Präsident von Lettland für das Schwarzhäupterhaus als vorübergehende Residenz für fast vier Jahre.

Riga: 1,5-stündige lettische Weinprobe

2. Riga: 1,5-stündige lettische Weinprobe

Gönnen Sie sich eine authentische Weinprobe im Herzen von Riga. Probieren Sie Weine aus dem ganzen Land und lernen Sie die Tricks und Geheimnisse der Herstellung von Mönchen kennen. Betreten Sie einen mittelalterlichen Weinkeller und lassen Sie sich von Mönchen begrüßen. Entdecken Sie die jahrhundertealten Methoden und geheimen Zutaten, die verwendet werden, um den perfekten lettischen Wein zu kreieren. Probieren Sie als Nächstes 6 lettische Weine mit einer Auswahl an lokalen Snacks. Lernen Sie jeden Wein kennen, bevor Sie Ihr Wissen mit lustigen Spielen und Herausforderungen unter Beweis stellen. Errate die Zutaten und entdecke beim Spielen überraschende Fakten und Geschichten.

Lettische Paläste und mittelalterliche Burgen: Private Tour

3. Lettische Paläste und mittelalterliche Burgen: Private Tour

Lassen Sie sich entspannt an Ihrer Unterkunft in Riga abholen und genießen Sie die Fahrt nach Bauska. Besuchen Sie mehrere Paläste aus dem 18. Jahrhundert und eine Kreuzritterburg aus dem 16. Jahrhundert. Der Rundale-Palast, ehemals Ruhenthal, dann  Ruhendahl, ist einer von zwei großen Barockpalästen, die für die Herzöge von Kurland im heutigen Lettland erbaut wurden. Der zweite ist der Jelgava-Palast. Der Rundale-Palast wurde in zwei Etappen erbaut - von 1736 bis 1740 und von 1764 bis 1768. Er befindet sich in Pilsrundāle, 12 km westlich von Bauska.   Der Mežotne-Palast ist ein Herrenhaus in der Gemeinde Mežotne im Stadtteil Bauska in der Region Semigallia in Lettland. Der Palast gilt als eines der herausragendsten Beispiele klassizistischer Architektur in Lettland.  Die Burg Bauska ist ein Komplex, der aus den Ruinen einer früheren Burg und einem späteren Palast am Rande der lettischen Stadt Bauska besteht. Der Jelgava-Palast, auch bekannt als Mitava-Palast, ist der größte Barockpalast im Baltikum. Er wurde im 18. Jahrhundert erbaut nach dem Entwurf von Bartolomeo Rastrelli als Residenz für die Herzöge von Kurland in ihrer Hauptstadt Mitava, heute Jelgava. Die Herzöge von Kurland hatten auch einen Sommerpalast bei Rastrelli in der Nähe, den Rundāle-Palast.  Besuchen Sie zum Abendessen entweder ein örtliches Restaurant oder lassen Sie von Ihrem Fahrer ein gemütliches Picknick organisieren.  Kehren Sie nach dem Besuch der Burg Jelgava zurück zu Ihrer Unterkunft. 

Ab Riga: Tagestour Sigulda mit Burgruine und Gutmannshöhle

4. Ab Riga: Tagestour Sigulda mit Burgruine und Gutmannshöhle

Besuchen Sie Sigulda, das so viele Sehenswürdigkeiten besitzt, dass Sie gar nicht wissen, wo Sie anfangen sollen. Schließen Sie sich dieser Tour mit einem professionellen Guide an, der Ihnen die wichtigsten historischen Highlights an nur einem Tag zeigt. Unternehmen Sie eine Fahrt mit der Seilbahn von Sigulda. Sie wurde 1969 eröffnet und ist die einzige ihrer Art auf dem Baltikum. Genießen Sie spektakuläre Ausblicke auf die Stadt von der Seilbahn, einem Gemeinschaftsprojekt der Städte Sigulda und Tschiatura in Georgien. Erkunden Sie die Burgruine von Sigulda und die neue Burg. Der Orden der Schwertbrüder begann 1207 mit dem Bau der Burg Sigulda. Während des Großen Nordischen Krieges wurde die Burg zerstört und danach nie wieder aufgebaut. Erhalten Sie dennoch einen guten Einblick in ein vergangenes Zeitalter bei der Besichtigung der bis heute erhaltenen Überreste: das Klostergebäude mit seinem berühmten gotischen Fenster und der Wachturm am Haupttor. Wagen Sie sich weit unter die Erde in der Gutmannshöhle, der beliebtesten und größten in Lettland. Erforschen Sie dieses geschützte geologische Kleinod, das durch Wasser entstand, das den Sandstein 10.000 Jahre lang erodierte. Bewundern Sie die urzeitlichen Inschriften an den Höhlenwänden dieser ältesten Touristenattraktion Lettlands. Versäumen Sie nicht einen Abstecher zum Museumsreservat Turaida. Entdecken Sie auf diesem 42 Hektar großen Gelände archäologische, architektonische, historische und künstlerische Schätze, die bis ins 11. Jahrhundert zurückreichen.

Jurmala: Fahrradtour am Meer mit Guide

5. Jurmala: Fahrradtour am Meer mit Guide

Beginnen Sie die Tour in Jurmala, indem Sie sich mit Fahrrad und Helm ausstatten und sich einige kurze Anweisungen anhören. Erkunden Sie die speziellen Fahrradrouten von Jurmala, die das Radfahren einfach und sicher machen sollen. Machen Sie Ihren ersten Halt am Schildkrötendenkmal am Strand von Riga in der Nähe des historischen Baltic Beach Hotels. Bewundern Sie die Architektur dieses historischen Badehauses aus dem Jahr 1907. Dann radeln Sie entlang der Meeresküste oder der Straße auf der anderen Seite der Dünen. Bewundern Sie die Holzvillen, die in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts erbaut wurden. Beobachten Sie die sowjetische Architektur dieser jetzt privaten Strandhäuser, die die Popularität und den Reichtum dieses Ferienortes widerspiegelt. Machen Sie als nächstes Halt in der historischen Dzintari-Konzerthalle, die 1936 erbaut wurde. Erfahren Sie mehr über die weltberühmten Opernsänger, die hier aufgetreten sind, und die herrliche Akustik des Gebäudes, die im 20. Jahrhundert in ganz Europa und der UdSSR bekannt war. Kommen Sie im nahe gelegenen Park an und erklimmen Sie den Turm, wo Sie die Möglichkeit haben, Jurmala aus der Luft zu fotografieren. Folgen Sie der Route weiter in die ruhigen Straßen von Jurmala, die von historischen und zeitgenössischen Villen gesäumt sind. Machen Sie einen kurzen Zwischenstopp im Lielupe Fishing Museum. Besuchen Sie die Ausstellung und erfahren Sie mehr über die Fischindustrie im 19. Jahrhundert. Sehen Sie die schwarze Sauna "Pirts" (eine Art lokales Bad), den Eiskeller, das Fischräucherhaus und das historische Thalassotherapiezentrum, in dem Meerwasser als Therapieform verwendet wurde. Auf dem Rückweg radeln Sie entlang der Dünen, bis Sie am Ausgangspunkt ankommen.

Riga: Jugendstil-Architektur-Tour

6. Riga: Jugendstil-Architektur-Tour

Erkunden Sie die Jugendstilarchitektur von Riga mit einem sachkundigen lokalen Führer. Schlendern Sie durch die Straßen der lettischen Hauptstadt und bestaunen Sie die Gebäudefassaden, die mit Drachen, Wölfen und Wasserspeiern bedeckt sind - Jugendstil-Spielerei im Makabren. Erfahren Sie mehr über das unverwechselbare Aussehen der Stadt und wie 40 Prozent aller Gebäude im Zentrum von Riga im Jugendstil gebaut wurden und die Stadt wie keine andere auf der Welt prägen. Beginnen Sie in der Nähe der Altstadt, die von einem Bogen aus Boulevards und Parks umgeben ist, und genießen Sie die schönen Blumenbeete, Bäume, Süßwasserquellen und Statuen. Hören Sie Geschichten über die produktivsten Jugendstilarchitekten der Stadt wie Mikhail Eisenstein und finden Sie die Sammlung seiner Gebäude in Alberta Iela, die für ihre ungewöhnlichen Skulpturen, farbigen Fliesen, geometrischen Ornamente und einzigartig geformten Fenster berühmt ist. Weiter geht es im Jugendstilmuseum für einen faszinierenden Blick auf eine Jugendstilwohnung, in der sogar Bad und Küche mit Jugendstil-Elementen geschmückt sind.

Ab Riga: Privater Tagesausflug nach Cesis, Sigulda und Turaida

7. Ab Riga: Privater Tagesausflug nach Cesis, Sigulda und Turaida

Entdecken Sie die charmanten Städte Cesis, Sigulda und Turaida auf diesem privaten Tagesausflug von Riga aus. Erfahren Sie von Ihrem Fahrer grundlegende historische Informationen sowie die besten Restaurants für eine Mittagspause. Verlassen Sie Riga mit einem privaten Transportmittel und fahren Sie nach Cesis, wo Sie eine 800 Jahre alte mittelalterliche Burg finden. Erfahren Sie mehr über ihre Verbindung zur Geschichte der Stadt und ihre kontinuierliche Expansion im Laufe der Jahre. Dann begeben Sie sich zum Archäologischen Park Āraiši Lake Castle, wo Sie das Schloss besichtigen können, das 2021 zum lettischen archäologischen Denkmal ernannt wurde. Sehen Sie sich die Dauerausstellung mit faszinierenden archäologischen Funden aus der Region an. Als nächstes geht es weiter zum Schloss des Livländischen Ordens in Sigulda, das 1207 erbaut wurde und derzeit Gastgeber des Internationalen Opernmusikfestivals von Sigulda ist. Schließlich begeben Sie sich zum Turaida Museum Reserve, wo Sie Archäologie, Kultur und Kunst aus dem 11. Jahrhundert entdecken.

Häufig gestellte Fragen zu Tickets & Eintrittskarten in Riga

Was ist neben Tickets & Eintrittskarten in Riga sonst noch einen Besuch wert?

Mehr Erlebnisse in Riga, die du nicht verpassen solltest:

Tickets & Eintrittskarten in Riga – wo werden zusätzliche COVID-19-Vorsichtsmaßnahmen getroffen?

Sightseeing in Riga

Möchten Sie alle Aktivitäten in Riga entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Riga: Was andere Reisende berichten

We really enjoyed the tour. Rundale Palace was far more abundant and interesting than expected. The gardens must be even more beautiful in summer. Bauska castle is situated in a very nice landscape on a kind of peninsula between two rivers. As it was unexpectedly closed, our guide brought us to a very beautiful nature reserve (bog/swamp area) which is similar to Kemeri National park, but much less crowded. We had a very nice walk there on wooden planks leading through the whole area. It was a remarkable day. We highly recommend the tour and the company Baltic Transfers and Tours which provides reliable and professional service.

Ein interessanter und wichtiger Ort in der Geschichte von Riga. Das Kind betrachtete gerne die wunderbaren Hallen und Artefakte.

Charmant, einladend, wir haben die Kommentare des Führers sehr geschätzt, um die Geschichte der Stadt Riga besser zu verstehen

schneller Zugriff, interessante Geschichte der Struktur und Werbespots. . schöne Sammlung von Silberwaren

Ein interessanter Ort und Geschichte! Es ist bequem, Tickets über GYG zu kaufen.