Riga
Sightseeing-Rundgänge

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere beliebtesten Riga Sightseeing-Rundgänge

Riga: Private Tour mit einem ortskundigen Guide

1. Riga: Private Tour mit einem ortskundigen Guide

Triff dich mit deinem ortsansässigen Guide an deiner Unterkunft in Riga und erkunde auf einem Rundgang gemeinsam die Stadt. Dein Guide kennt sich bestens aus und teilt gerne seine besten Tipps und Tricks, damit dein Aufenthalt zu etwas ganz Besonderem wird. Erkunde zunächst die nähere Umgebung deiner Unterkunft. Erfahre, wo man am besten essen oder einkaufen gehen kann und wie du von A nach B kommst. Bei dieser individuellen Tour besuchst du einige der bedeutendsten Attraktionen und erfährst von weiteren, die du nach der Tour auf eigene Faust erkunden kannst. Am Ende der Tour wirst du dich in der Stadt schon sehr viel besser zurechtfinden und das Gefühl haben, alles zu wissen, was du wissen musst.

Riga: Kultur- und Foodie-Tour

2. Riga: Kultur- und Foodie-Tour

Erkunden Sie 3 der wichtigsten Viertel Rigas bei einem halbtägigen kulturellen Rundgang mit Speisenverkostungen. Lauschen Sie der Geschichte der Stadt und sehen Sie die größte Sammlung an Jugendstilarchitektur der Welt. Beginnen Sie die Tour im charmanten Altriga, in dem die wunderschönen, jahrhundertealten Gebäude von der lettischen Kultur zeugen, einer der ältesten lebenden Kulturen der Welt. Zu den Highlights von Altriga (auch bekannt als „Vecrīga“) gehören eine Rekonstruktion der mittelalterlichen Stadtmauer, der Dom zu Riga und das Schwarzhäupterhaus. Besuchen Sie dann das erstaunliche Jugendstilviertel, in dem Ihnen ein ortskundiger Guide die Bedeutung der Symbole erklärt, die sich hinter den hübschen Fassaden verbergen. Sehen Sie Meisterwerke der Jugendstilarchitektur an Banken, Büros und Wohnblocks an fast jeder Ecke. Beenden Sie die Tour mit einer Verkostung typischer Produkte auf dem Zentralmarkt von Riga. Probieren Sie köstliche, ökologisch angebaute Produkte im wunderschönen Markt im Jugendstil und der Neoklassik, dem größten Markt und Basar Europas.

Riga: Geister der Sowjetunion - 3-stündiger Rundgang

3. Riga: Geister der Sowjetunion - 3-stündiger Rundgang

Ihr einheimischer Guide führt Sie bei diesem 3-stündigen Rundgang zu den Orten in Riga, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Besuchen Sie Orte, die für die sowjetische Vergangenheit stehen und andere, die das Streben Lettlands nach Unabhängigkeit verkörpern. Erfahren Sie mehr über die lokale Geschichte im 20. Jahrhundert, darunter drei Besatzungen und die unglaubliche Freiheitsbewegung. Sehen Sie typisch sowjetische Denkmäler und Gebäude, erfahren Sie mehr über das Leben während der Besatzung und genießen Sie großartige Panoramablicke.

Riga Highlights Selbstgeführte Schnitzeljagd und Wandertour

4. Riga Highlights Selbstgeführte Schnitzeljagd und Wandertour

Lerne Riga in deinem eigenen Tempo auf dieser interaktiven Schnitzeljagd zu Fuß auf deinem Handy kennen. Entschlüssele Rätsel, interagiere mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt und schalte interessante Fakten frei. Nachdem du die Schnitzeljagd-Tour auf dein mobiles Gerät heruntergeladen hast (über einen Link und die Anmeldedaten, die du bei der Buchung erhältst), kannst du die mobile App und die integrierten Karten nutzen, um 10 der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Rigas zu Fuß zu erreichen. Bei jedem Halt erfährst du etwas über die Attraktion und löst ein ortsbezogenes Rätsel, das nur gelöst werden kann, wenn du den jeweiligen Ort erreichst. Nutze Logik, Fantasie, Beobachtungsgabe und Teamgeist, um den richtigen Code zu entschlüsseln und das nächste Ziel der Tour zu enthüllen. Während du durch die Stadt läufst, kannst du dein Spiel jederzeit unterbrechen, um eine Pause zu machen, die perfekten Fotos zu schießen, eine Pause zum Mittagessen einzulegen oder ein Museum zu besuchen. Du kannst die Tour später fortsetzen oder dir den Rest für einen anderen Tag aufheben. Beginne die Aktivität jederzeit, der Zeitplan ist ein Richtwert. Du wirst folgendes besuchen: Lettisches Nationalmuseum für Kunst - Startpunkt Das Freiheitsdenkmal Laima-Uhr Bastejkalna Park Pulverturm Das Schwedische Tor Drei Brüder Rigaer Schloss Rigaer Dom Haus der Schwarzköpfe St. Peterskirche - Endpunkt und mehr...>

Riga: 2 Stunden klassischer Rundgang durch die Altstadt

5. Riga: 2 Stunden klassischer Rundgang durch die Altstadt

Entdecken Sie die Altstadt von Riga bei einem zweistündigen Rundgang durch das historische und geografische Zentrum der Stadt. Lauschen Sie Ihrem Stadtführer, der Ihnen die echten Geschichten und Legenden über die Altstadt erzählt und Ihnen Sehenswürdigkeiten zeigt. Besuchen Sie zuerst das beeindruckendste Gebäude von Riga, das Schwarzhäupterhaus. Es wurde während des Zweiten Weltkriegs komplett zerstört und 1999 wiederaufgebaut. Dann sehen Sie einen Komplex von Wohngebäuden mit dem Namen Drei Brüder, die ältesten Steinhäuser Rigas. Der Spaziergang geht weiter, vorbei am Rigaer Schloss, Dom zu Riga, der alten Stadtmauer und dem Schwedentor, dem Pulverturm und sogar dem Katzenhaus. Nach Ende der Tour können Sie die historische Altstadt und Geschichte Rigas besser verstehen und schätzen.

Ab Riga: Rundale Palace & Hill of Crosses Privater Tagesausflug

6. Ab Riga: Rundale Palace & Hill of Crosses Privater Tagesausflug

Der Fahrer holt dich von deiner Adresse in Riga ab und bringt dich zunächst nach Bauska, wo sich der Rundale Palast befindet (ca. 1 Stunde Fahrt). Dort triffst du den örtlichen Reiseleiter, der dich durch den Palast führt und dir viele interessante Geschichten über diesen Ort erzählt. Nach der Tour hast du etwas Zeit, um die wunderschönen französischen Gärten des Rundale Palace zu bewundern. Danach fährst du eine weitere Stunde nach Litauen und zu einem der wichtigsten Highlights des Landes - dem Berg der Kreuze. Der Berg der Kreuze ist ein Ort in der Nähe der Stadt Šiauliai mit hunderttausenden von Kreuzen, die von Menschen aus der ganzen Welt mitgebracht wurden. Dort kannst du spazieren gehen, alles erkunden und dem unvergesslichen Klang der Kreuze lauschen, die bei leichtem Wind Musik machen. Der Berg der Kreuze ist eines der wenigen Highlights in Litauen, das zum Unesco-Weltkulturerbe gehört. Am Nachmittag geht es zurück nach Riga.

Riga: Jugendstil Stadt Erkundungsspiel

7. Riga: Jugendstil Stadt Erkundungsspiel

Das Stadtspiel beginnt an Rigas erstem Jugendstilgebäude (Audēju iela 5). Es dauert etwa 1,5 Stunden und du kannst es auch in deinem eigenen Tempo erkunden: Du kannst das Spiel unterbrechen und jederzeit an der Stelle fortsetzen, an der du es unterbrochen hast. Du wirst in der Nähe des Kino Bize Theaters enden. Während du die Aufgaben löst, entfaltet sich die Geschichte und die genaue Wegbeschreibung auf deinem Handy führt dich zum nächsten Ort. Lust auf eine lustige Herausforderung? Nach deiner Buchung erhältst du eine E-Mail mit Anweisungen, wie du das Spiel auf dein Handy herunterladen und spielen kannst. Du kannst alleine, in einer großen Gruppe oder in mehreren kleineren Gruppen spielen, die gegeneinander antreten und sich an der Endstation des Spiels treffen. Wir empfehlen, dass jeder Nutzer ein Ticket kauft, um ein optimales Erlebnis zu haben, obwohl sich auch mehrere Personen ein Telefon teilen können.

Riga: 3,5-std. Tour - Das Leben hinter dem Eisernen Vorhang

8. Riga: 3,5-std. Tour - Das Leben hinter dem Eisernen Vorhang

Lernen Sie Riga zu Fuß kennen und erfahren Sie auf einem 3,5-stündigen Rundgang mehr über die Geschichte des Lebens hinter dem Eisernen Vorhang. Entdecken Sie das Viertel Kengarags im Latgale-Bezirk, einen der interessantesten und größten Vororte, wo Sie den authentischen Alltag der Einwohner Rigas kennenlernen. Während der Tour werden Sie sich wie bei einer Zeitreise fühlen, da sich im Viertel Kengarags fast nichts verändert hat. Die einzige Ausnahme ist, dass das Dröhnen der sowjetischen Militärflugzeuge, die vom nahegelegenen Militärflughafen Rumbula gestartet sind, die Fenster nicht mehr zum Zittern bringt. Die Architektur (Wohnhäuser, Schulen, Vororte) der Sowjetzeit war in den verschiedenen Teilen der Sowjetunion sehr ähnlich. Verschiedene Städte haben identische Vororte. Der Besuch in Kengarags vermittelt Ihnen ein Bild davon, wie auch andere ehemalige UdSSR-Städte aussehen.

Riga: Stadtrundgang durch die Altstadt und den Zentralmarkt

9. Riga: Stadtrundgang durch die Altstadt und den Zentralmarkt

Verschaffen Sie sich bei einem Rundgang in kleiner Gruppe durch die malerischen Kopfsteinpflasterstraßen der Stadt einen Einblick in die Altstadt von Riga. Bewundern Sie die berühmten Sehenswürdigkeiten von Riga, darunter die St.-Petri-Kirche, von deren Turm Sie einen atemberaubenden Blick auf die Stadt genießen können. Begeben Sie sich in den Dom und erfahren Sie mehr über die Rigaer Hähne, den Pulverturm, das Schwedentor, die Drei Brüder und vieles mehr. Hören Sie mehr über die Vergangenheit der Stadt als mächtiger Seehafen im Mittelalter und genießen Sie die Aussicht auf wunderschöne mittelalterliche Sehenswürdigkeiten wie das Alte Zunfthaus und das Schwarzhäupterhaus. Fahren Sie weiter zum Rigaer Zentralmarkt, einem der größten Märkte in Europa, und tauchen Sie ein in das lokale Leben. Erfahren Sie mehr über die lettische Küche und die Vielfalt lokaler Spezialitäten wie geräuchertes Fleisch, Käse, Hering und Hanfbutter. Probieren Sie unbedingt die Lieblingsspeisen der Einheimischen.

Riga: Halbtägige jüdische Geschichtstour

10. Riga: Halbtägige jüdische Geschichtstour

Riga ist die größte Stadt im Baltikum und die Hauptstadt Lettlands. Einst als „Paris des Nordens“ bezeichnet, ist es ein architektonisches Juwel aus mittelalterlichen Häusern mit gotischen Giebeldächern, Zunfthäusern aus der Renaissance, barocken Häusern der Reichen und Jugendstilhäusern des jüdischen Architekten Michail Eisenstein, das mit Prag mithalten kann , Wien oder Barcelona. Bedeutende jüdische Philosophen des 20. Jahrhunderts, Yeshayahu Leibovich und Sir Isaiah Berlin, der Filmregisseur Sergej Eizenstein, der Schachweltmeister Mikhail Tal und der Fotograf Philippe Halsman haben hier gelebt. Es ist möglich, die Rigaer Synagoge (Peitav Shul) zu besuchen – die einzige Synagoge, die die Nazizeit überstanden hat und noch heute genutzt wird. Hier erfahren Sie, wie die Torarollen gerettet wurden. Der Vorort Maskavas mit seinen einzigartigen Holzhäusern ist der historische jüdische Platz. Nie zuvor ein Ghetto bis in die Nazizeit, wurde Maskavas Forstadt im 19. Jahrhundert zum Hauptgebiet jüdischer Siedlungen. Die erste jüdische Weltschule wird heute als jüdische Privatschule geführt. Ebenso wird das historische jüdische Krankenhaus Bikur Holim noch immer genutzt. Der Standort der Großen Chorsynagoge (Die Greise Hor Shul, Gogol Shul) ist heute eine Gedenkstätte, und Beweise für die Unmenschlichkeit der Nazis wecken die Erinnerung an viele Menschen, die geholfen haben, jüdische Leben zu retten. Der alte jüdische Friedhof, die Rumbula- und Biķernieki-Wälder, wo Massenmorde verübt wurden, sind heute Gedenkstätten und Orte der Besinnung. Das Rigaer Ghettomuseum, das sich an der Grenze des ehemaligen Ghettoterritoriums befindet, ist einer der seltenen Orte in Europa, an dem keine architektonischen Veränderungen stattgefunden haben und kleine Holzhäuser, in denen Menschen lebten, noch stehen. Die Namen von mehr als 70.000 Holocaust-Opfern sind in die Wände eines Museums eingraviert. Der Ausflug wird nach Ihren Wünschen gestaltet.

Häufig gestellte Fragen zu Sightseeing-Rundgänge in Riga

Was ist neben Sightseeing-Rundgänge in Riga sonst noch einen Besuch wert?

Mehr Erlebnisse in Riga, die du nicht verpassen solltest:

Sightseeing-Rundgänge in Riga – wo werden zusätzliche COVID-19-Vorsichtsmaßnahmen getroffen?

Sightseeing in Riga

Möchten Sie alle Aktivitäten in Riga entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Riga: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4 / 5

basierend auf 376 Bewertungen

Die Buchung ging schnell und unkompliziert. Positiv zu erwähnen ist die Kommunikation, um die Erwartungen des Kunden zu erfahren. Man bekommt so keine 0815-Stadtführung und ist später nicht enttäuscht. Die Führung selbst war dann auch keine klassische Stadtführung, sondern mehr ein Spaziergang mit intensivem Austausch. Das hat am Ende auch länger gedauert, als geplant, weil die Zeit viel schneller verging und es nie langweilig wurde. Ich habe es nicht bereut und würde es jederzeit wieder so machen.

Wir hatten bei denkbar schlechtem Wetter eine trotzdem tolle Stadtführung in Riga! Unsere Begleiterin Rozite war super freundlich, liebenswert und humorvoll. Sie brachte uns Ihre Heimatstadt sehr angenehm näher und gab uns viele Tipps, die unseren Aufenthalt besonders machten.

It was great! The guide was really knowledgeable and took time to answer our questions. She told great stories and really helped the city come to life!

Die Tour war sehr authentisch und informativ. Wir haben viel gesehen und viele Tipps bekommen, was wir alles in Riga machen können. Vielen Dank dafür!

Sehr netter Guide, der zu allen Sehenswürdigkeiten eine kleine Anekdote parat hatte. Jederzeit zu empfehlen.