Riga
Natur & Abenteuer

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere beliebtesten Riga Natur & Abenteuer

Riga: Sightseeing-Tour per Kanalboot

1. Riga: Sightseeing-Tour per Kanalboot

Gehen Sie an Bord eines umweltfreundlichen Kanalboots und bestaunen Sie die Sehenswürdigkeiten Rigas aus einer ganz neuen Perspektive vom Fluss Düna aus. Lassen Sie die Menschenmassen im belebten Stadtzentrum hinter sich. Beginnen Sie die Tour am Pier beim Freiheitsdenkmal auf dem sogenannten Basteiberg (Bastejkalns), einer Festungsanlage aus dem 18. Jahrhundert. Gleiten Sie ruhig unter historischen Brücken hindurch und bestaunen Sie Attraktionen wie die elegante Lettische Nationaloper, Europas größten Markt und Basar am Riga Zentralmarkt und die UNESCO-Welterbestätten im Viertel Spīķeri.  Genießen Sie den eindrucksvollen Ausblick auf das Altstadt-Viertel, Vecrīga, das Passagierterminal und den Jachtklub Andrejosta. Weiter geht's zurück zum Ausgangspunkt mit toller Sicht auf den Kronvalda-Park und das Lettische Nationaltheater.

Riga: Tour im Hop-On/Hop-Off-Bus

2. Riga: Tour im Hop-On/Hop-Off-Bus

Die Doppeldeckerbusse fahren täglich am Rathausplatz ab, zwischen 09:45 und 16:45 Uhr. Auf den Busstrecken liegen 11 größere Haltestellen und etwa 16 weitere Stopps. In diesem Pauschalangebot sind zwei Touren enthalten. Erleben Sie Sightseeing pur im Hop-On/Hop-Off-Bus mit einem Kombiticket, das 2 Tage gültig ist. Die grüne Route führt durch 2 Viertel. Zuerst geht's nach Pardaugava, ein Bezirk mit Blick über antike Kathedralen am linken Ufer der Düna. Reisen Sie weiter ins Stadtzentrum, wo sich viele der berühmten Sehenswürdigkeiten befinden. Fahren Sie vorbei am Boulevardring, sehen Sie das Freiheitsdenkmal, das Opernhaus, den Pulverturm und weitere Wahrzeichen. Mit den Bussen der blauen Linie erkunden Sie auch 2 Viertel. Bewundern Sie Bauwerke unterschiedlicher Architekturstile, von Fassaden voller Romantik bis hin zu Art-Nouveau-Meisterwerken. Im Stadtteil Moskauer Vorstadt erwartet Sie Rigas Zentralmarkt, das Speicherviertel und das berühmte Stalin-Hochhaus Genießen Sie bei allen Touren über Kopfhörer Audiokommentare in 10 Sprachen, und zwar Russisch, Lettisch, Englisch, Deutsch, Schwedisch, Norwegisch, Finnisch, Spanisch, Französisch und Italienisch.

Riga: Private Sigulda-, Turaida- und Gauja-Nationalpark-Tour

3. Riga: Private Sigulda-, Turaida- und Gauja-Nationalpark-Tour

Begib dich auf ein persönliches und intensives Abenteuer auf einer privaten Van-Tour von Riga nach Sigulda und Turaida. Passe deine Reiseroute an deine Vorlieben an und besuche Sehenswürdigkeiten wie den Gauja-Nationalpark, das Schloss und die Burg von Sigulda und die Burg von Turaida. Lehne dich entspannt in deinem Privatfahrzeug zurück und beobachte, wie sich die Landschaft auf dem Weg aus Riga heraus von den Straßen der Stadt in üppiges Grün verwandelt. Mach dich auf den Weg nach Sigulda, einer Stadt in der Nähe des Flusses Gauja, die von den Einheimischen auch als die Schweiz Lettlands bezeichnet wird. Bestaune das Gauja-Tal mit seinen dichten Wäldern, dem sich schlängelnden Fluss und dem Gauja-Nationalpark. Schlendere durch den Park, bevor du die Ruinen der mittelalterlichen Burg Sigulda, das neue Schloss Sigulda, das Museum der Burg Turaida mit seinem Wachturm, der über die Bäume ragt, und die Gutman-Höhle, die breiteste und höchste Höhle im Baltikum, besuchst. Überquere den Fluss mit der optionalen Seilbahn und erlebe die Region aus einer anderen Perspektive oder genieße ein Glas Wein aus dem Weingut Cremon im Herrenhaus von Krimulda. Beobachte einheimische Handwerker und Frauen bei der Arbeit, um einen Einblick in das lokale und kulturelle Leben zu bekommen, bevor du nach Riga zurückkehrst. Diese Halbtagestour ist ein Muss für alle, die Riga und Jurmala schon einmal besucht haben, und ist besonders für Blogger und Social Media Fans zu empfehlen.

Riga: Das Beste des Kemeri-Nationalparks an einem Tag

4. Riga: Das Beste des Kemeri-Nationalparks an einem Tag

Starten Sie bequem in den Tag und lassen Sie sich von Ihrer Unterkunft in Riga abholen. Begrüßen Sie Ihren freundlichen Fahrer und Guide und es kann losgehen. Steigen Sie in Ihr Fahrzeug und machen Sie sich auf dem Weg zum Kemeri-Nationalpark.  Beginnen Sie Ihren Tag schwungvoll mit körperlicher Aktivität und erleben Sie eine malerische Wanderung durch den Nationalpark. Lassen Sie sich verzaubern von dem unberührten Hochmoor-Lebensraum, während Sie mit Ihrem Guide und Ihrer Gruppe die Gegend erkunden. Die beeindruckende Vielfalt an Farben an diesem einzigartigen Ort wird Sie sofort verzaubern.  Nach der inspirierenden morgendlichen Wanderung in den Kemeri-Mooren besuchen Sie den beeindruckenden Kanieris-See und einen seiner Aussichtstürme zur Vogelbeobachtung. Dieser große, flache See ist eine ehemalige Lagune des prähistorischen Littorina-Meeres. Er liegt sehr nah am Golf von Riga und gilt als wichtiger Rastplatz für Zugvögel. Während der Wanderungszeiten (April-Mai und August-Oktober) verwandelt sich die Gegend in ein Paradies für Vogelbeobachter, da hier mehr als 190 Vogelarten beheimatet sind. Der Ort ist allerdings auch ein wichtiger Brutplatz für die einheimischen Vögel. Über die Naturpfade entlang des Ufers dieses Sees können Sie verschiedene einzigartige geschützte Ökosysteme (Lebensräume) durchqueren. Mit etwas Glück können Sie sogar einige heimische Wildtiere entdecken. Genießen Sie die Energie dieses einzigartigen, unberührten Ortes mitten in der lettischen Landschaft, bevor Sie  zu Ihrer Unterkunft in Riga zurückkehren, um den Tag entspannt ausklingen zu lassen.

Ab Riga: Cēsis, Sigulda & Turaida Burgen-Tour

5. Ab Riga: Cēsis, Sigulda & Turaida Burgen-Tour

Begeben Sie sich auf eine malerische Tagestour durch die grüne Idylle des nördlichen Lettlands. Erkunden Sie Cēsis, eine antike Stadt, errichtet vom Schwertbrüderorden, und besuchen Sie das malerische Städtchen Sigulda. Wandeln Sie auf den Spuren von Lettlands bewegter Vergangenheit – sehen Sie mittelalterliche Monumente und eine atemberaubende Naturkulisse. Tourablauf: Mittelalterliche Burg von Cēsis Erleben Sie die Burg genau so, wie auch die einstigen Bewohner hier lebten. Mit einer Laterne ausgestattet weist Ihr Guide Ihnen den Weg. Erkunden Sie die dunklen Treppen, mittelalterlichen Korridore und Zimmer im Schein der Kerze – denn im 13. Jahrhundert gibt es keine Elektrizität. Der Burgkomplex wurde über Jahrhunderte erhalten und ist ein einzigartiges Juwel der Monumentalkunst. Wie kein anderes Bauwerk spiegelt die Burg den künstlerischen Stil der livonischen Epoche wider. Cēsis Johanniskirche Die St. Johannis Kirche ist eines der ältesten mittelalterlichen architektonischen Monumente Lettlands. Die Kirche wurde zu Beginn des 13. Jahrhunderts erbaut, als Cēsis eines der wichtigsten deutschen Machtzentren im Baltikum wurde, welches es von 1237 bis 1561 blieb. Mittelalterliche Burg von Sigulda Der Bau der Burg wurde im Jahr 1207 vom Schwertbrüderorden begonnen. Ursprünglich wurde die Burg als Festung errichtet. Nach der Niederlage des Schwertbrüderordens im Jahre 1236 baute der livonische Orden sie jedoch um. Gūtmaņala-Grotte Die Gūtmaņala-Grotte ist die bekannteste und größte Höhle in Lettland. Sie formte sich im Verlauf von über 10.000 Jahren, in denen Wasser allmählich den Sandstein aushöhlte. Diese Grotte ist als geologisches Wahrzeichen geschützt und die älteste Touristenattraktion Lettlands. Kulturschutzgebiet und mittelalterliches Schloss von Turaida Das Turaida Museum Reserve ist eine wunderschöne Kulturstätte und ein ehemaliges Dorf, das von den Einheimischen auch "Garten der Götter" genannt wird. Turaida ist der perfekte Ort, um die lettische Lebensart, Kultur und Geschichte und den Geist Lettlands kennenzulernen. Die 42 Hektar des Grundstücks sind reich an archäologischen, historischen und künstlerischen Monumenten, die alle die Ereignisse seit dem 11. Jahrhundert widerspiegeln.

Die Seele der Ostsee: Halbtägige Jūrmala-Tour

6. Die Seele der Ostsee: Halbtägige Jūrmala-Tour

Besuchen Sie Jurmala, den größten Ferienort in den baltischen Staaten, auf einer halbtägigen Tour ab Riga. Die Stadt Jurmala ist bekannt für ihr mildes Klima, gesunde Seeluft, Heilschlamm und Mineralwasser. Bewundern Sie die natürliche Schönheit der Stadt, darunter den weißen Sandstrand, der sich über fast 33 Kilometer erstreckt, den Kiefernwald und den Fluss Lielupe. Der typische Architekturstil von Jurmala spiegelt sich in den privaten Holzhäusern wider. Entdecken Sie die charmanten Holzhäuser aus dem frühen 20. Jahrhundert und die modernen Resortgebäude.

Von Riga: Abava-Tal-Tour

7. Von Riga: Abava-Tal-Tour

Treffen Sie Ihren Guide am Morgen und begeben Sie sich auf die 1,5-stündige Fahrt in das wunderschöne Abava-Tal. Beginnen Sie Ihr Wasser- und Kleinstadtabenteuer mit einer Kajak- oder Kanufahrt von 10 bis 14 km auf dem Fluss Abava. Genießen Sie unterwegs das wunderschöne Abava-Tal. Während dieser schönen Reise wird Sie Ihr sachkundiger Öko-Reiseleiter mit seinem speziellen Improvisations-Reiseansatz vertraut machen und Ihnen die Natur- und Kulturwerte Lettlands erklären. Beenden Sie Ihre Kajak-/Kanufahrt am berühmten Abava Rapid. Nutzen Sie die Gelegenheit, um ein letztes Mal im Fluss zu schwimmen, bevor Sie ins Auto steigen, um nach Sabile Town zu fahren. Dies ist ein großartiger Ort, um durch die charmanten engen Gassen der historischen Stadt zu schlendern und von Sabile Hillfort aus einen Blick auf das wunderschöne Abava-Tal zu werfen. Besuchen Sie den für seinen Sabile Wine Hill berühmten Weinberg, den nördlichsten Weinberg der Welt, auf dem die Trauben wachsen. Erklimmen Sie den Hügel oberhalb von Sabile Town mit einem herrlichen Blick auf das Abava-Tal. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um vielleicht lokale Weine und Apfelwein aus lokalen Äpfeln zu kaufen. Erkunden Sie Ihren nächsten Halt in Kandava, einer der schönsten Städte Lettlands aus dem Jahr 1230. Machen Sie einen späten Nachmittags- und Abendspaziergang durch die engen und ruhigen Gassen und besuchen Sie die Steinbrücke, den Kandava Church Hill und die alte Burg von Kandava Ruinen mit Blick auf das schöne Tal des Flusses Abava. Bevor Sie nach Riga zurückkehren, unternehmen Sie am späten Nachmittag eine kurze Wanderung im Naturschutzgebiet "Čužu purvs" in der Nähe der Stadt Kandava. Sehen Sie an diesem einzigartigen Ort geschützte und seltene Feuchtbiotope und Schwefelquellen.

Ab Riga: Ostseeküste und Kap Kolka-Tour

8. Ab Riga: Ostseeküste und Kap Kolka-Tour

Verbringen Sie einen unvergesslichen Tag an der Ostsee und genießen Sie die zauberhafte Küstenlandschaft von Kurland. Beginnen Sie Ihre Tour im Stadtzentrum von Riga und erkunden Sie den Golf von Riga. Sehen Sie, wo der Golf und die Ostsee aufeinandertreffen, und beobachten Sie, wie sich das tobende Meer in ein ruhiges Gewässer verwandelt. Hier kommen Naturliebhaber bestimmt auf ihre Kosten. Erkunden Sie den Strand von Ģipka und den weißen Dünenpfad von Pūrciems. Diese staatlichen Wälder erstrecken sich zwischen Straße und Meer von Kaltene bis zur Grenze des Slītere-Nationalparks. Der am besten geschützte Ort in dieser Küstenregion ist die 20 Meter hohe Weiße Düne von Pūrciems, die sich etwa fünfhundert Meter vom Meer entfernt befindet. Diese Düne ist vor 6.000 Jahren entstanden und ist viel älter als alle anderen Dünen, die hier vom Meer geformt wurden. Wandern Sie anschließend entlang des Ēvaži-Steig-Naturpfads. Dieser gut erhaltene Naturpfad führt zum Golf von Riga und zum Ēvaži-Steig. Mit einer Höhe von bis zu 15 Metern bietet der große Aussichtspunkt den schönsten Ausblick auf den gesamten Golf und die malerischen Küstenwälder. Erreichen Sie schließlich das Kolka-Horn, wo sich zwei Meere vereinen. Dieser, von der Natur geschaffene Ort, ist seit Jahrhunderten Treffpunkt für Mensch und Natur. Diese beeindruckende Naturlandschaft hat in den letzten Jahren immer mehr Besucher angezogen und die getätigten Investitionen in der Region garantieren, dass dieser Ort sowohl im Sommer als auch im Winter gepflegt und einfach wunderschön ist.

Lettische Paläste und mittelalterliche Burgen: Private Tour

9. Lettische Paläste und mittelalterliche Burgen: Private Tour

Lassen Sie sich entspannt an Ihrer Unterkunft in Riga abholen und genießen Sie die Fahrt nach Bauska. Besuchen Sie mehrere Paläste aus dem 18. Jahrhundert und eine Kreuzritterburg aus dem 16. Jahrhundert. Der Rundale-Palast, ehemals Ruhenthal, dann  Ruhendahl, ist einer von zwei großen Barockpalästen, die für die Herzöge von Kurland im heutigen Lettland erbaut wurden. Der zweite ist der Jelgava-Palast. Der Rundale-Palast wurde in zwei Etappen erbaut - von 1736 bis 1740 und von 1764 bis 1768. Er befindet sich in Pilsrundāle, 12 km westlich von Bauska.   Der Mežotne-Palast ist ein Herrenhaus in der Gemeinde Mežotne im Stadtteil Bauska in der Region Semigallia in Lettland. Der Palast gilt als eines der herausragendsten Beispiele klassizistischer Architektur in Lettland.  Die Burg Bauska ist ein Komplex, der aus den Ruinen einer früheren Burg und einem späteren Palast am Rande der lettischen Stadt Bauska besteht. Der Jelgava-Palast, auch bekannt als Mitava-Palast, ist der größte Barockpalast im Baltikum. Er wurde im 18. Jahrhundert erbaut nach dem Entwurf von Bartolomeo Rastrelli als Residenz für die Herzöge von Kurland in ihrer Hauptstadt Mitava, heute Jelgava. Die Herzöge von Kurland hatten auch einen Sommerpalast bei Rastrelli in der Nähe, den Rundāle-Palast.  Besuchen Sie zum Abendessen entweder ein örtliches Restaurant oder lassen Sie von Ihrem Fahrer ein gemütliches Picknick organisieren.  Kehren Sie nach dem Besuch der Burg Jelgava zurück zu Ihrer Unterkunft. 

Riga: 3,5-std. Tour - Das Leben hinter dem Eisernen Vorhang

10. Riga: 3,5-std. Tour - Das Leben hinter dem Eisernen Vorhang

Lernen Sie Riga zu Fuß kennen und erfahren Sie auf einem 3,5-stündigen Rundgang mehr über die Geschichte des Lebens hinter dem Eisernen Vorhang. Entdecken Sie das Viertel Kengarags im Latgale-Bezirk, einen der interessantesten und größten Vororte, wo Sie den authentischen Alltag der Einwohner Rigas kennenlernen. Während der Tour werden Sie sich wie bei einer Zeitreise fühlen, da sich im Viertel Kengarags fast nichts verändert hat. Die einzige Ausnahme ist, dass das Dröhnen der sowjetischen Militärflugzeuge, die vom nahegelegenen Militärflughafen Rumbula gestartet sind, die Fenster nicht mehr zum Zittern bringt. Die Architektur (Wohnhäuser, Schulen, Vororte) der Sowjetzeit war in den verschiedenen Teilen der Sowjetunion sehr ähnlich. Verschiedene Städte haben identische Vororte. Der Besuch in Kengarags vermittelt Ihnen ein Bild davon, wie auch andere ehemalige UdSSR-Städte aussehen.

Häufig gestellte Fragen zu Natur & Abenteuer in Riga

Was ist neben Natur & Abenteuer in Riga sonst noch einen Besuch wert?

Mehr Erlebnisse in Riga, die du nicht verpassen solltest:

Natur & Abenteuer in Riga – wo werden zusätzliche COVID-19-Vorsichtsmaßnahmen getroffen?

Sightseeing in Riga

Möchten Sie alle Aktivitäten in Riga entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Riga: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.2 / 5

basierend auf 46 Bewertungen

Ein Spaziergang durch das alltägliche Leben am Stadtrand von Riga. Dazu gibt es viele Geschichten zur Entstehung und Veränderung der Siedlung sowie zur Geschichte Lettlands. Mein Guide hat wirklich jede Frage ausführlich beantwortet. Sehr spannend und besonders empfehlenswert, wenn man das Land auch außerhalb der touristischen Highlights kennenlernen möchte. Gegen Ende ist noch ein Mittagessen in einem typisch lettischen Mittagsrestaurant eingeplant.

Amazing landscape, stunning beach and an excellent and lovely tour guide with very deep and professional knowledge about the surrounding nature and the overall culture. He’s actually also an biologist what makes a lot of fun because you can ask all kind of questions about the landscape and its specifics. We enjoyed the tour a lot and the varied schedule was just perfect. Let you surprise by the snacks break :)

Sehr gute und interessante Tour. Der Tourführer war super nett und sehr kompetent. Wir haben viel über das Land, die Natur und die Region erfahren. Hervorzuheben sind auch die lettischen Spezialitäten, die uns serviert wurden. Die Tour ist sehr zu empfehlen. Der Tourführer hat sehr gutes und verständliches Englisch gesprochen. Fazit: 5 Sterne.

Sehr gut, nur ein paar Worte zu sagen, sie sollten jemandem die Kontrolle über die Warteschlangen geben, weil wir 30 m vorher angekommen sind und danach respektieren die Leute niemanden und wir waren fast die letzten, die eintraten. Aber der Rest war ausgezeichnet

Eine wunderschöne Bootsfahrt und zeigt Riga vom Wasser aus.