Riga
Museen & Ausstellungen

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere beliebtesten Riga Museen & Ausstellungen

Schwarzhäupterhaus in Riga: Eintrittskarte

1. Schwarzhäupterhaus in Riga: Eintrittskarte

Begeben Sie sich auf eine Reise durch die Jahrhunderte in Rigas Schwarzhäupterhaus. Tauchen Sie ein in die magische Atmosphäre der prachtvollen Festsäle. Bewundern Sie die glanzvollen Kronleuchtern und die Galerie der königlichen Portraits. Erkunden Sie die geheimnisvollen mittelalterlichen Kellerräume und die kunstvoll gestalteten historischen Zimmer mit einer erstaunlichen Sammlung von Silberwaren. Das Schwarzhäupterhaus erfreut sich bereits seit 700 Jahren größter Beliebtheit und begeistert sowohl Rigas Einwohner als auch die Besucher der Stadt. Das Gebäude zählt zu den prächtigsten Bauwerken Rigas. Innerhalb dieser Mauern wird sowohl das historische Erbe der legendären Compagnie der Schwarzen Häupter sowie die Geschichte von Riga bewahrt. Das Schwarzhäupterhaus stellte über Jahrhunderte hinweg das kulturelle Zentrum von Riga dar. Hier trafen sich die angesehensten Bürger der Stadt und ihre Gäste im Rahmen von Festen, die von den Schwarzhäuptern und ihren Nachfolgern veranstaltet wurden. Das Gebäude im Herzen der Altstadt gilt als Symbol von Riga und nimmt auch für repräsentative Zwecke eine zentrale Rolle ein. Nicht umsonst entschied sich der Präsident von Lettland für das Schwarzhäupterhaus als vorübergehende Residenz für fast vier Jahre.

Ab Riga: Tagestour Sigulda mit Burgruine und Gutmannshöhle

2. Ab Riga: Tagestour Sigulda mit Burgruine und Gutmannshöhle

Besuchen Sie Sigulda, das so viele Sehenswürdigkeiten besitzt, dass Sie gar nicht wissen, wo Sie anfangen sollen. Schließen Sie sich dieser Tour mit einem professionellen Guide an, der Ihnen die wichtigsten historischen Highlights an nur einem Tag zeigt. Unternehmen Sie eine Fahrt mit der Seilbahn von Sigulda. Sie wurde 1969 eröffnet und ist die einzige ihrer Art auf dem Baltikum. Genießen Sie spektakuläre Ausblicke auf die Stadt von der Seilbahn, einem Gemeinschaftsprojekt der Städte Sigulda und Tschiatura in Georgien. Erkunden Sie die Burgruine von Sigulda und die neue Burg. Der Orden der Schwertbrüder begann 1207 mit dem Bau der Burg Sigulda. Während des Großen Nordischen Krieges wurde die Burg zerstört und danach nie wieder aufgebaut. Erhalten Sie dennoch einen guten Einblick in ein vergangenes Zeitalter bei der Besichtigung der bis heute erhaltenen Überreste: das Klostergebäude mit seinem berühmten gotischen Fenster und der Wachturm am Haupttor. Wagen Sie sich weit unter die Erde in der Gutmannshöhle, der beliebtesten und größten in Lettland. Erforschen Sie dieses geschützte geologische Kleinod, das durch Wasser entstand, das den Sandstein 10.000 Jahre lang erodierte. Bewundern Sie die urzeitlichen Inschriften an den Höhlenwänden dieser ältesten Touristenattraktion Lettlands. Versäumen Sie nicht einen Abstecher zum Museumsreservat Turaida. Entdecken Sie auf diesem 42 Hektar großen Gelände archäologische, architektonische, historische und künstlerische Schätze, die bis ins 11. Jahrhundert zurückreichen.

Riga: Jugendstil-Architektur-Tour

3. Riga: Jugendstil-Architektur-Tour

Erkunden Sie die Jugendstilarchitektur von Riga mit einem sachkundigen lokalen Führer. Schlendern Sie durch die Straßen der lettischen Hauptstadt und bestaunen Sie die Gebäudefassaden, die mit Drachen, Wölfen und Wasserspeiern bedeckt sind - Jugendstil-Spielerei im Makabren. Erfahren Sie mehr über das unverwechselbare Aussehen der Stadt und wie 40 Prozent aller Gebäude im Zentrum von Riga im Jugendstil gebaut wurden und die Stadt wie keine andere auf der Welt prägen. Beginnen Sie in der Nähe der Altstadt, die von einem Bogen aus Boulevards und Parks umgeben ist, und genießen Sie die schönen Blumenbeete, Bäume, Süßwasserquellen und Statuen. Hören Sie Geschichten über die produktivsten Jugendstilarchitekten der Stadt wie Mikhail Eisenstein und finden Sie die Sammlung seiner Gebäude in Alberta Iela, die für ihre ungewöhnlichen Skulpturen, farbigen Fliesen, geometrischen Ornamente und einzigartig geformten Fenster berühmt ist. Weiter geht es im Jugendstilmuseum für einen faszinierenden Blick auf eine Jugendstilwohnung, in der sogar Bad und Küche mit Jugendstil-Elementen geschmückt sind.

Ab Riga: Privater Tagesausflug nach Cesis, Sigulda und Turaida

4. Ab Riga: Privater Tagesausflug nach Cesis, Sigulda und Turaida

Entdecken Sie die charmanten Städte Cesis, Sigulda und Turaida auf diesem privaten Tagesausflug von Riga aus. Erfahren Sie von Ihrem Fahrer grundlegende historische Informationen sowie die besten Restaurants für eine Mittagspause. Verlassen Sie Riga mit einem privaten Transportmittel und fahren Sie nach Cesis, wo Sie eine 800 Jahre alte mittelalterliche Burg finden. Erfahren Sie mehr über ihre Verbindung zur Geschichte der Stadt und ihre kontinuierliche Expansion im Laufe der Jahre. Dann begeben Sie sich zum Archäologischen Park Āraiši Lake Castle, wo Sie das Schloss besichtigen können, das 2021 zum lettischen archäologischen Denkmal ernannt wurde. Sehen Sie sich die Dauerausstellung mit faszinierenden archäologischen Funden aus der Region an. Als nächstes geht es weiter zum Schloss des Livländischen Ordens in Sigulda, das 1207 erbaut wurde und derzeit Gastgeber des Internationalen Opernmusikfestivals von Sigulda ist. Schließlich begeben Sie sich zum Turaida Museum Reserve, wo Sie Archäologie, Kultur und Kunst aus dem 11. Jahrhundert entdecken.

Häufig gestellte Fragen zu Museen & Ausstellungen in Riga

Was ist neben Museen & Ausstellungen in Riga sonst noch einen Besuch wert?

Mehr Erlebnisse in Riga, die du nicht verpassen solltest:

Museen & Ausstellungen in Riga – was sind die Top-Erlebnisse?

Museen & Ausstellungen in Riga – wo werden zusätzliche COVID-19-Vorsichtsmaßnahmen getroffen?

Museen & Ausstellungen in Riga – hier werden zusätzliche COVID-19-Vorsichtsmaßnahmen getroffen:

Sightseeing in Riga

Möchten Sie alle Aktivitäten in Riga entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Riga: Was andere Reisende berichten

Ein interessanter und wichtiger Ort in der Geschichte von Riga. Das Kind betrachtete gerne die wunderbaren Hallen und Artefakte.

Charmant, einladend, wir haben die Kommentare des Führers sehr geschätzt, um die Geschichte der Stadt Riga besser zu verstehen

schneller Zugriff, interessante Geschichte der Struktur und Werbespots. . schöne Sammlung von Silberwaren

Der Besuch war gut. Man konnte sich frei durch alle Räume bewegen, wir waren in 20 Minuten durch.

Ein interessanter Ort und Geschichte! Es ist bequem, Tickets über GYG zu kaufen.