Richardplatz, Berlin

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Richardplatz, Berlin: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Berlin: Stadttour Neukölln – "In Rixdorf is´Musike"

1. Berlin: Stadttour Neukölln – "In Rixdorf is´Musike"

Begeben Sie sich bei dieser geführten Tour durch das Berliner Stadtteil Neukölln auf eine Zeitreise durch die Geschichte des historischen Kerns des heutigen Großstadt-Viertels. Erfahren Sie, wie sich dieser Teil der Stadt zu dem multikulturellen Zentrum entwickelt hat, das er heute ist. Mit der Genehmigung von Kaiser Wilhelm II, wurde das Viertel Rixdorf 1912 in Neukölln umbenannt. Grund dieser Umbenennung war schlichtweg ein Imageproblem, da die damals noch unabhängige Stadt südlich Berlins als Inbegriff frivoler Unterhaltung galt. Die Ursprünge des Ortes reichen jedoch erheblich weiter zurück und zeichnen ein ganz anderes Bild. Glaube und Sittenstrenge prägten den Alltag böhmischer Exulanten, die hier ab dem 18. Jahrhundert neben der deutschen Bevölkerung siedelten. Erkunden Sie den auch heute noch dörflich anmutenden historischen Kern Neuköllns rund um den schönen Richardplatz und begeben Sie sich auf eine spannende Zeitreise vom Mittelalter bis zur Gegenwart.

...
Berlin: Privater Rundgang durch das alte Neukölln

2. Berlin: Privater Rundgang durch das alte Neukölln

Auf dieser Tour werden auf individuelle Art und Weise Geschichtliches und aktuelles Geschehen miteinander verbunden. Der erfahrene Guide Reinhold Steinle wird Sie mit den Geheimnissen Neuköllns bekannt machen und Ihnen die unterschiedlichen Highlights des Berliner Szenebezirks näher bringen. Ursprünglich aus dem Schwabenland im Süden Deutschlands kommend, fühlt er sich mittlerweile als echter Berliner: "Seit 2008 biete ich regelmäßig Führungen durch Neukölln für Gruppen an. Das negative Image von Neukölln muss endlich revidiert werden. Ganz nach dem Motto "Jemand muss es ja machen", habe ich es übernommen, dieses falsche Bild nach und nach gerade zu rücken." Entdecken Sie eine große Bandbreite an Sehenswürdigkeiten auf dieser Tour: • KGB44 • Bethlehemskirche • Böhmischer Platz • Jan Hus • Popráci • Richardplatz • Brände in Rixdorf • Umbenennung in Neukölln • Evakuierung der Böhmen • Tschechische Partnerschaft • Denkmal Friedrich Wilhelm I. • Richardstraße • Alte böhmische Schule • Comenius-Garten • Böhmisches Dorf Lassen Sie sich von Reinhold Steinle Neukölln auf ganz andere Art und Weise vorstellen. Ganz nach dem Motto des ehemaligen Bezirksbürgermeister Heinz Buschkowsky: "Jeder ist im Herzen ein Neuköllner".

...
Berlin: Rundgang durch Neukölln

3. Berlin: Rundgang durch Neukölln

Erkunden Sie den schönen und untouristischen, pulsierenden Berliner Bezirk Neukölln. Ihr privater Reiseführer erklärt Ihnen alles, was Sie über diesen aufregenden Teil der Stadt wissen müssen. Sogar Einheimische, die seit Jahrzehnten hier leben, berichten, dass einige Dinge nach einer Tour nicht zuvor aufgefallen waren. Der Reiseleiter wurde als „Botschafter für Neukölln“ beschrieben, da er alle positiven Aspekte dieses Neuköllner Stadtteils aufzeigen möchte. Auf dieser Tour erfahren Sie mehr über die Geschichte der „Glory Hall of Neukölln“ und erfahren, wer Will Meisel war. Und wie es hier auch eine Verbindung zu David Bowie gibt. Außerdem besuchen Sie den Ilsenhof, eine Wohnanlage aus den 1920er Jahren. Auf dem Weg zum Körner Park, dem Höhepunkt der Tour, zeigt Ihnen der Guide eine archäologische Entdeckung aus dem Jahr 1912.

...

Sightseeing in Richardplatz, Berlin

Möchten Sie alle Aktivitäten in Richardplatz, Berlin entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Richardplatz, Berlin: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.9 / 5

basierend auf 94 Bewertungen

Uns hat die Tour sehr gefallen und wir durften Neukölln von einer anderen Seite aus kennen lernen. Der Guide Tobias S.war sehr sympathisch und obwohl wir nur zu Zweit waren, war er sehr engagiert, hat uns vieles erzählt und gezeigt. Man hat ihm angesehen,dass er seine Arbeit gerne macht. LG aus Bremen

Sehr informativ,selbst als interessierter Anwohner war noch einiges Neues zu erfahren.Man lernt den Stadtteil nicht nur von den üblichen Seiten kennen.

Wir hatten eine sehr interessante Tour durch einen für uns ganz unbekannten Teil Berlins.

Eine sehr interessante Tour abseits der üblichen Wege.

Sehr informativ! Die Führung hat großen Spaß gemacht!