1. Island
  2. Höfuðborgarsvæðið
  3. Reykjavik
  4. Tagesausflüge

Reykjavik: Tagestour zum Snæfellsjökull-Nationalpark

Produkt-ID: 74158
Galerie anzeigen
Sehen Sie bei dieser Tagestour in kleiner Gruppe den Snæfellsjökull-Nationalpark. Besuchen Sie die charmante Farm und den Strand von Ytri-Tunga, bestaunen Sie die Basalte von Lóndranga und testen Sie Ihre Kraft an den Steinen von Djúpalónssandur.
Über diese Aktivität
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Ausgedruckter oder mobiler Voucher akzeptiert
Dauer: 11 Stunden
Startzeit 09:00
Sofortige Bestätigung
Guide
Englisch

Abholung inbegriffen

Abholung möglich von Ihrem Hotel oder an einer Bushaltestelle in Reykjavik zwischen 8:30 Uhr und 9:00 Uhr

Teilnehmende und Datum wählen:

Laden ...

Ihr Erlebnis

Highlights
  • Entdecken Sie im Snæfellsjökull-Nationalpark die natürliche Vielfalt Islands in einer Art Miniaturversion
  • Testen Sie Ihre Kraft mit den schwarzen Basaltsteinen von Djúpalónssandur
  • Sehen Sie die Seehundkolonie und die urige Farm von Ytri-Tunga
Beschreibung
Verbringen Sie einen ganzen wunderbaren Tag im Snæfellsjökull-Nationalpark, der dank seiner abwechslungsreichen Natur auch als Miniaturversion Islands bezeichnet wird. Genießen Sie den Komfort und die persönliche Atmosphäre einer Gruppe von maximal 19 Personen. Lassen Sie den Trubel Reykjaviks hinter sich und sehen Sie auf Ihrem Weg zur Halbinsel Snæfellsnes den Vulkan Snæfellsjökull.

Erleben Sie die atemberaubende Aussicht vom höchsten Punkt der Gegend, der bei klarem Wetter sogar von der Hauptstadt aus sichtbar ist. Weiter geht die Tour zur charmanten Farm Ytri-Tunga und dem nahegelegenen Strand, dem Zuhause einer Seehundkolonie. Beobachten Sie die niedlichen Tiere beim Sonnenbaden und Spielen in den Wellen. Erkunden Sie die naturbelassenen Küstengebiete und den natürlichen Hafen von Arnarstapi und Hellnar. Wunderschöne Felsformationen mit grünem Moos verzieren hier die Küste. Schlendern Sie ein Stück entlang der Klippen, um ein bisschen frische Seeluft zu schnappen.

Danach sehen Sie sich die zwei schwarzen Basaltsäulen von Lóndrangar an, die auf Grund ihrer Größe bereits von der Landstraße aus sichtbar sind. Gehen Sie zum schwarzen Strand von Djúpalónssandur und lauschen Sie den Vögelgesängen und den Wellen des Ozeans.

Weiter geht es zu den glatten Steinen von Djúpalónssandur. Diese wurden früher von den Fischern genutzt, um ihre Kräfte beim Hochheben der Steine zu messen. Der größte von ihnen wird Fullsterkur (volle Kraft) genannt und wiegt 154 kg. Versuche Sie sich selbst beim Stemmen der Steine, aber gehen Sie dabei in die Knie, um Ihren Rücken zu schonen. Der zweite ist bekannt als Hálfsterkur (halbe Kraft) und wiegt 100 kg, wohingegen der dritte Hálfdrættingur (Schwächling) nur 59 kg wiegt. Wenn Sie nur den 23 kg schweren Stein Amlóði (Nutzlos) heben können, hätte man Sie damals als Schande des Dorfes bezeichnet. Finden Sie selbst herauss, wofür Ihre Kräfte reichen!

Beenden Sie diesen schönen und spannenden Tagestrip mit einem Besuch des Bergs Kirkjufell. Sehen Sie, wie das Massiv aus den den grünen Hügeln emporragt und von plätschernden Wasserläufen umgeben wird. Dieser Ort zählt zu den beliebtesten Fotospots in ganz Island – vergessen Sie also nicht, ein Foto für Ihre eigene Sammlung zu schießen.
Inbegriffen
  • Abholung und Rücktransfer zu allen Hotels in der Umgebung Reykjaviks
  • Englischsprachiger Guide
  • Kostenloses WLAN im Bus
Nicht inbegriffen
  • Mahlzeiten

Ab 119 € pro Person

Kundenbewertungen
Gesamtbewertung
4,6 / 5
basierend auf 47 Bewertungen
Übersicht
Service
4,6/5
Organisation
4,6/5
Preis-Leistung
4,1/5
Sicherheit
4,7/5

Angeboten von

Nicetravel

Produkt-ID: 74158