Islands Südküste: Abenteuer-Tour ab Reykjavik

Islands Südküste: Abenteuer-Tour ab Reykjavik

Ab $94,22 pro Person

Reisen Sie mit dem Bus entlang der traumhaften Südküste Islands, und halten Sie an spektakulären Szenerien, wie dem Seljarlandsfoss-Wasserfall. Erforschen Sie außerdem die eindrucksvollen schwarzen Sandstrände.

Über diese Aktivität

Mühelose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Covid-19-Schutzmaßnahmen
Es gelten besondere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Mehr erfahren
Ausgedruckter oder mobiler Voucher akzeptiert
Nutzen Sie Ihr Telefon oder drucken Sie Ihren Voucher aus
Dauer 10 Stunden
Startzeit 09:00
Sofortige Bestätigung
Guide
Englisch
Kleingruppe
Begrenzt auf 15 Teilnehmende

Ihr Erlebnis

Highlights
  • Besuchen Sie das kleine Städtchen Hvolsvöllur, verborgen zwischen den Mooren von Landeyjar
  • Schlüpfen Sie hinter die Kaskaden des majestätischen Seljarlandsfoss-Wasserfalls und laufen Sie zur anderen Seite
  • Bewundern Sie den anmutigen Skógafoss-Wasserfall, mit 60 Metern einer der höchsten des gesamten Landes
  • Bereisen Sie Vík, das südlichste Dorf Islands, und bewundern Sie den Strand, den das "Islands Magazine" zu einem der 10 schönsten der Welt kürte
  • Bestaunen Sie die Basaltfelsen von Reynisdrangar, gelegen unter dem Berg Reynisfjall
Beschreibung
Naturliebhaber aufgepasst: lassen Sie den Trubel Reykjaviks hinter sich, und begeben Sie sich auf eine ganztägige Bustour entlang der atemberaubende Südküste Islands. Gleiten Sie durch eine der malerischsten Regionen des gesamten Landes, und reisen Sie gar bis nach Vík, umgeben von kolossalen Klippen, die Heimat für zahlreiche Vogelarten sind. Verlassen Sie Reykjavik, und reisen Sie zum majestätischen Seljarlandsfoss-Wasserfall. Eine absolute Besonderheit des Wasserfalls: Sie können hinter der Kaskade auf die andere Seite laufen. Besuchen Sie auch den anmutigen Skógafoss-Wasserfall, gelegen an der ehemaligen Küstenlinie Islands (bevor diese meerseitig zurückgegangen ist), und mit einer Höhe von 60 Metern der höchste des ganzen Landes. Reisen Sie weiter durch die eiszeitliche Landschaft des Mýrdalsjökull-Gletschers, der mit seinem Gletscherschild den aktiven Vulkan Katla bedeckt. Fahren Sie entlang Küstenlinien, deren Strände sich einst aus schwarzem Basalt formten, und bewundern Sie die eindrucksvollen Reynisdrangar-Felsformationen in der Nähe von Vík, dem südlichsten Dörfchen Islands. Gelegen an der Hauptstraße, die sich einmal rund um Island zieht, befindet sich Vík etwa 180 km von Reykjavik entfernt. Genießen Sie abschließend einen komfortablen Rücktransfer in die Hauptstadt, und reflektieren Sie während der Fahrt noch einmal über die hinter Ihnen liegen schönen Stunden im Einklang mit der Schöpfung Mutter Naturs.
Inbegriffen
  • Busfahrt
  • Führung
  • Kostenloses WLAN im Bus
  • Abholung an Ihrer Unterkunft
Covid-19-Schutzmaßnahmen
Bestehende Sicherheitsmaßnahmen
  • Alle Kundenkontaktpunkte werden regelmäßig gereinigt
  • Kunden müssen in Fahrzeugen Abstand halten
Anforderungen an Reisende
  • Kunden sind verpflichtet, Masken mitzubringen und zu tragen

Teilnehmende und Datum wählen

Teilnehmende

Datum

Vorbereitung für diese Aktivität

Treffpunkt

Die Abfahrt der Reykjavik-Tagestouren erfolgt am Busterminal BSI. Bitte seien Sie mindestens 15 Minuten vor Abfahrt am Treffpunkt.

In Google Maps öffnen ⟶
Kundenbewertungen

Gesamtbewertung

4,6 / 5

basierend auf 75 Bewertungen

Übersicht

  • Guide
    5.0/5
  • Transport
    4.7/5
  • Preis-Leistung
    4,5/5
  • Sicherheit
    4,9/5
Sortieren nach

Sortieren nach

War ein schöner Trip. Der Guide wirkte, als hätte er viel Spaß an seinem Job und hat nicht nur viel über die Natur und die Attraktionen erzählt, sondern auch über die isländischen Sagas, was sehr interessant war. Die Fahrt war gut und alles in allem war es ein gelungener Ausflug.

24. Dezember 2019

Schöne Tour aber zu kurze Stopps bei den Wasserfällen!

Die Südküsten Tour lohnt sich aufjedenfall. Der Bus war Riesig mit ca 70 Teilnehmern. Die meiste zeit sitzt man im Bus und legt nach 10stunden 450km weg hinter sich. Die Stopps waren zu kurz um gute Fotos zu machen. Der TourGuide kannte sich perfekt aus und hatte viele infos. Es war einfach beeindruckend!

25. März 2016

Sehenswerte Naturschauspiele, wenig Zeit unbedingt Essen mitnehmen!!!

Die Tour war an sich sehr empfehlenswert, allerdings an den einzelnen Haltepunkten war nicht viel Zeit um sich groß umzuschauen. Die Essenspause war ein einziges Desaster. Der empfohlene Imbiss (wohlgemerkt der Einzige in der Nähe) war absolut widerwärtig. Unordentlich, unsauber und der Anzahl der Gäste in keinster Weise gewachsen. Bin dann ausgewichen auf ein belegtes Toastbrot vom angrenzenden Tankstellensupermarkt und konnte grad so das Letzte ergattern. Für einen 10h-Tour absolut untragbar!!!!

Weiterlesen

23. März 2016

Angeboten von

Produkt-ID: 27948