Erlebnisse Reykholt, Island

Unsere Empfehlungen für Reykholt, Island

Eintrittskarte für die geothermischen Bäder von Krauma

1. Eintrittskarte für die geothermischen Bäder von Krauma

Gönne dir einen Eintritt in die geothermischen Bäder von Krauma, wo mehrere Außenbecken von der heißen Quelle Deildartunguhver beheizt werden. Genieße das warme Wasser und bewundere die spektakuläre Aussicht auf die natürliche Umgebung. Mach dich auf den Weg zu den Bädern, um dein Entspannungserlebnis zu beginnen. Du hast Zugang zu sechs Bädern - fünf warmen und einem kalten - sowie zu zwei Dampfbädern. Es gibt Duschen im Freien und einen Ruheraum, in dem du dich zurücklehnen und ein warmes Feuer genießen kannst. Bademäntel können ausgeliehen werden, und in den Umkleideräumen gibt es Shampoo, Spülung, Seife, Körperlotion und Haartrockner. Hast du Hunger? Das Restaurant vor Ort serviert isländische Gerichte (auf eigene Kosten), die mit Zutaten von lokalen Bauern und Produzenten zubereitet werden.

Laugarvatn Fontana: Geothermisches Brotbacken erleben

2. Laugarvatn Fontana: Geothermisches Brotbacken erleben

Nimm an einem einzigartigen Backerlebnis im Herzen des Goldenen Kreises, der beliebtesten Route in Island, teil. Mach einen Spaziergang durch das geothermische Gebiet und erfahre etwas über die Geschichte dieser Backtechnik. Erlebe bei einer lebendigen 30-minütigen Vorführung aus erster Hand, wie der dunkle Roggenteig zubereitet und dann in der warmen Erde vergraben wird. Entdecke, wie das langsame Garen von 24 Stunden dem Brot seinen unvergesslichen Geschmack verleiht. Probiere eine frische Ladung Lavabrot, die am Vortag in den Boden gesteckt wurde. Ein geothermisches Bad wird auch am Laugarvatn Fontana angeboten, allerdings müssen die Eintrittskarten für das Bad separat gebucht werden.

Reykjavik: Silver Circle, Canyon Baths und Waterfalls Tour

3. Reykjavik: Silver Circle, Canyon Baths und Waterfalls Tour

Starte in Reykjavik und fahre nach Borgarnes, dem Tor zu Westisland. Dein erster Halt ist Deildartunguhver, die stärkste heiße Quelle Europas, die so stark ist, dass sie die Einheimischen im Umkreis von mehreren Kilometern mit heißem Wasser und Strom versorgt. Verbringe einige Zeit damit, zwischen den dampfenden Dampfwolken zu spazieren. Weiter geht es zu Hraunfossar, auch bekannt als die "Lava-Wasserfälle". Sieh dir den Anblick von mehreren Aussichtsplattformen aus an und beobachte, wie sich das Wasser fast einen Kilometer lang über uralte Lavafelder erstreckt und sich das Schmelzwasser des Langjokull-Gletschers in den Fluss Hvita ergießt. Nur wenige Meter entfernt liegt der Barnafoss, auch bekannt als "Wasserfall der Kinder", benannt nach der tragischen Geschichte zweier einheimischer Kinder. Dein nächster Halt ist Husafell, eine atemberaubende Waldoase und eine historische Stätte mit traditionellen Torfhäusern und sogar einigen "Elfenhütten", die auch die Kinder begeistern. Hier findest du faszinierende Werke lokaler Künstler und den berühmten "Hebenden Stein von Husafell". Von Husafell aus fährst du mit dem Geländewagen weiter ins Landesinnere zur Deildargil-Schlucht, wo du den Langifoss sehen kannst, einen gewaltigen, zweistufigen Wasserfall abseits der ausgetretenen Pfade, den nur wenige Menschen kennen. Weiter geht es zum Höhepunkt der Tour, den Canyon Baths, wo du ein traditionelles isländisches Thermalbad an einem nachhaltigen, abgelegenen Ort tief in der herrlichen Hringsgil-Schlucht genießen kannst. Bade in 3 geothermisch beheizten Steinbecken mit unterschiedlichen Temperaturen (30-41°C) sowie in einem Kaltwasserbecken und einem kühlenden Wasserfall. Dank der begrenzten Kapazität von 20 Besuchern auf einmal kannst du dich in der friedlichen Atmosphäre entspannen. Stell dir vor, wie es für die frühen Siedler war, auf dieselbe Weise zu baden. Mache deinen letzten Halt in Reykholt, der mittelalterlichen Heimat von Snorri Sturluson, einem berühmten isländischen Historiker und Häuptling. Besuche Snorralaug (Snorri's Pool), eine weitere traditionelle natürliche heiße Quelle, in der die Einheimischen seit dem 12. Von dort aus kehrst du nach einem Tag voller Wunder und Entdeckungen in der Wildnis Westislands in die Hauptstadt zurück.>

Reykjavik: Golden Circle, Kerið, & Fridheimar Minibus-Tour

4. Reykjavik: Golden Circle, Kerið, & Fridheimar Minibus-Tour

Entdecke die Naturwunder von Island bei dieser 8-stündigen Minibustour in Begleitung eines professionellen Guides. Der Golden Circle ist eine 300 km lange Reiseroute. Sie führt von Reykjavík ins Landesinnere und wieder zurück. Besuche Thingvellir. An diesem bedeutenden Wahrzeichen laufen alle wichtigen Ereignisse zusammen, die zur Gründung des isländischen Commonwealth führten. Es gilt auch als weltweit bester Ort, um die auseinanderdriftenden Platten des nordatlantischen Rückens zu bestaunen. Lege einen Zwischenstopp ein bei der Fríðheimar Farm, die sich seit 1995 in Familienbesitz befindet. Die Familie hat sich auf den Anbau von Tomaten, Gurken und die Zucht von Pferden spezialisiert. Freu dich auf ein einmaliges Erlebnis und sieh isländische Pferde aus nächster Nähe bei einem Besuch in den Ställen. Vielleicht kannst du die Pferde sogar streicheln und ein Selfie mit ihnen machen. Das Mittagessen (auf eigene Kosten) wird im Gewächshaus serviert, wo du nach der Besichtigung der Ställe die Möglichkeit hast, lokale Produkte von der Speisekarte auszuwählen. Deine nächste Station ist Gullfoss, der als schönster von Islands 30.000 Wasserfällen gilt. Bestaune den beeindruckenden Kratersee Kerið. Sein milchiges, blau-grünes Wasser bildet einen herrlichen Kontrast zu den ihn umgebenden kahlen schwarzen und dunkelroten Hängen.

Island: 6-tägiges Abenteuer auf der Ringstraße

5. Island: 6-tägiges Abenteuer auf der Ringstraße

Tag 1: Golden Circle und Südküste Lassen Sie sich zu Beginn Ihres Abenteuers in Reykjavik abholen und besuchen Sie die legendären Attraktionen des Golden Circles − Þingvellir, den Großen Geysir und Gullfoss. Erleben Sie speiende Geysire, historische und geologische Wunder und den prächtigen goldenen Wasserfall Gullfoss. Touren Sie weiter zur beeindruckenden Südküste, wo Sie von den herrlichen Wasserfällen Seljalandsfoss und Skógafoss begrüßt werden, bevor Sie schließlich Ihre Unterkunft für die Nacht erreichen. Tag 2: Vík í Mýrdal, Skaftafell und Jökulsárlón-Gletscherlagune Stärken Sie sich beim Frühstück im Hotel und wagen Sie sich noch weiter in Richtung Süden zum charmanten Dorf Vík í Mýrdal. Statten Sie dem einzigartigen und unglaublich fotogenen schwarzen Sandstrand Reynisfjara einen Besuch ab. Im Anschluss an Ihren Aufenthalt im Dorf erwartet Sie die berühmte Jökulsárlón-Gletscherlagune mit ihren schwimmenden Eisbergen. Auch den Diamantstrand ganz in der Nähe verpassen Sie natürlich nicht. Sehen Sie Eisberge, die ans Land gespült wurden und im schwarzen Sand wie unschätzbare Diamanten funkeln. Fühlen Sie sich, als hätte man Sie mitten in einen Film hineinversetzt. Ihre Unterkunft befindet sich in der Region von Höfn, die für ihren köstlichen Hummer bekannt ist. Tag 3: Östliche Fjorde Dieser Tag steht ganz im Zeichen der östlichen Fjorde Islands. Die Fahrt an der Küste entlang lässt sich mit absolut nichts vergleichen. Sie führt über schmale Straßen und abgelegene Halbinseln. Besuchen Sie den Fischerort Djúpivogur und erreichen Sie im Anschluss Egilsstaðir, wo Sie die Nacht verbringen. Vorher unternehmen Sie aber noch eine Wanderung zum Wasserfall Hengifoss und machen einen Zwischenstopp am kolossalen Wasserfall Litlanesfoss. Tag 4: Dettifoss, Mývatn und Akureyri Fahren Sie durch die Wildnis von Möðrudalur auf Ihrem Weg zur Hauptstadt des Nordens − Akureyri. Zu den Highlights des Tages zählt unter anderem ein Besuch des gewaltigen Dettifoss, des mächtigsten Wasserfalls Europas. Als Nächstes erwartet Sie der zauberhafte See Mývatn. Genießen Sie hier ein wohlverdientes Entspannungsbad in den heißen Quellen der Mývatn Nature Baths. Zu guter Letzt bestaunen Sie den sagenhaften Wasserfall Goðafoss. In einem Landhotel in der Nähe von Akureyri verbringen Sie eine erholsame Nacht.  Tag 5: Whale Watching, Siglufjörður und Tröllaskagi Starten Sie in den Tag mit einer Fahrt durch das malerische Akureyri zum Küstenort Dalvík, wo Sie sich auf ein Whale-Watching-Abenteuer begeben. Buckel- und Zwergwale sind hier ein alltäglicher Anblick und manchmal können Sie mit etwas Glück sogar einen majestätischen Blauwal entdecken. Auf dem Meer können Sie sich im Hochseeangeln versuchen und dann in der Gruppe ein Barbecue mit Ihrem Fang des Tages schlemmen. Ihre Unterkunft für die Nacht befindet sich dieses Mal in der Region Bifröst. Fahren Sie durch das Fischerdorf Siglufjörður, einen charmanten Ort, der reich an Geschichte ist. Auch die Halbinsel Tröllaskagi überqueren Sie, wo Sie sich auf ein weltweit einzigartiges Ozeanpanorama freuen können.  Tag 6: Vom Borgarfjörður nach Reykjavik Am letzten Tag erkunden Sie den magischen Westen Islands und seine dramatischen Landschaften, die wie nicht von dieser Welt wirken. Unternehmen Sie eine kleine Wanderung zum Grábrókkrater mit Ihrem Guide und genießen Sie die atemberaubende Aussicht auf das gesamte Umland. Bevor Sie die Rückfahrt nach Reykjavik antreten, entdecken Sie noch einige der schönsten Sehenswürdigkeiten des Fjords Borgarfjörður. Statten Sie den heißen Quellen von Deildartunguhver einen Besuch ab, erleben Sie die Wasserfälle Barnafoss und Hraunfossar und besichtigen Sie die historische Stätte Reykholt, die Heimat von Snorri Sturluson, dem Autor einiger der populärsten Sagen Islands. Gegen 17:00 bis 18:00 Uhr treffen Sie schließlich wieder in Reykjavik ein. 

Ab Reykjavík: Lavahöhle, Thermalquellen & Wasserfälle

6. Ab Reykjavík: Lavahöhle, Thermalquellen & Wasserfälle

Nachdem du von deiner Unterkunft abgeholt wurdest, reist du nach Westen in das historische Gebiet Borgarfjörður, eine Region, die als Schauplatz der meisten isländischen Sagen angesehen werden kann. Besuche zuerst den bezaubernden Glanni-Wasserfall und das Geothermalgebiet Deildartunguhver. Entdecke danach den großen Hraunfossar, eine Reihe von Wasserfällen, die sich über eine beeindruckende Distanz von 900 Metern erstrecken. Das Wasser fließt aus dem Hallmundarhraun, einem Lavafeld, das vor etwa 1.000 Jahren während eines massiven Ausbruchs eines unter einem Langjökull-Gletscher liegenden Vulkans entstand. Aus dem Lavafeld fließende Bäche sorgen für eine der atemberaubendsten Kulissen Islands. Nur wenige Meter entfernt findest du einen weiteren interessanten Wasserfall.  Mach dich dann bereit auf das Highlight deiner Tour: einen Besuch in der Lavahöhle Vidgelmir. Die Höhle ist knapp 1.600 Meter lang und bietet erstaunliche Farben und Lavaformationen, die in den Tiefen der Erde lauern. Die Umgebung des Höhleneingangs lässt erkennen, wie gewaltig Vulkanausbrüche sein können. Besuche schließlich die historische Stätte Reykholt, wo du mehr über die Geschichte Islands erfährst und Snorralaug sehen kannst, eine kleine heiße Quelle, die seit dem 12. Jahrhundert von Einheimischen genutzt wird. Dieser Ort wurde erstmals in mittelalterlichen Schriften von Snorri Sturluson, dem berühmten isländischen Dichter und Politiker, der dort badete, erwähnt.

Ab Reykjavík: Tagesausflug zum Goldenen Kreis und zur Geheimen Lagune

7. Ab Reykjavík: Tagesausflug zum Goldenen Kreis und zur Geheimen Lagune

Bestaune den Geysir Strokkur, den Nationalpark Þingvellir und den Wasserfall Gullfoss auf diesem Gruppenausflug ab Reykjavík. Besuche einen örtlichen Bauernhof und nimm ein Bad in der heißen Quelle Secret Lagoon. Nach deiner Abholung in Reykjavik machst du dich auf den Weg zum ersten Halt im Þingvellir-Nationalpark. Besuche diesen Park, in dem das erste isländische Parlament gegründet wurde. Wandere von Europa nach Nordamerika, denn der Park liegt zwischen kontinentalen tektonischen Platten. Weiter geht es zum Geysir Strokkur, der alle 5-8 Minuten ausbricht. Fahre zum Gullfoss, dem goldenen Wasserfall. Bestaune den Gletscher Langjökull, wenn es ein klarer Tag ist. Bewundere die isländische Nutzung der geothermischen Energie auf der Friðheimar Tomatenfarm. Schlendere durch das Gewächshaus und probiere die köstliche Tomatensuppe. Genieße ein Bad im dampfenden, 38-40° Celsius warmen Wasser der Secret Lagoon. Genieße die natürliche Umgebung, während du dich im Wasser entspannst.

Laugarvatn: Laugarvatn Fontana Geothermal Baths Eintrittskarte

8. Laugarvatn: Laugarvatn Fontana Geothermal Baths Eintrittskarte

Der Eintritt zu den geothermischen Bädern in Laugarvatn Fontana wird dein Erlebnis des Goldenen Kreises vervollständigen und die Tradition der Einheimischen, in dem endlos aus dem Boden strömenden Dampf und heißen Wasser zu baden, verstärken. Genieße den Eintritt zu den geothermischen Bädern, den natürlichen Dampfbädern und die Nutzung der Dusch- und Umkleideräume mit Spinden. Shampoo, Spülung, Cremes und Wattepads sind in den Umkleideräumen kostenlos erhältlich.>

Reykjavik: Golden Circle und Fridheimar Greenhouse Tour

9. Reykjavik: Golden Circle und Fridheimar Greenhouse Tour

Reise sicher und bequem von Reykjavik zum Golden Circle und freu dich auf eine Tagestour zu einigen der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten Islands. Beginn deine Erkundungstour mit einem Besuch im idyllischen Friðheimar-Gewächshaus-Anbauzentrum, wo du mit Hilfe der geothermischen Wärme, über die Island reichlich verfügt, die Magie hinter dem Anbau leckerer, pestizidfreier Tomaten und Gurken erleben kannst. Als Nächstes besuchst du das Gebiet der heißen Geysirquellen, wo der Geysir Strokkur alle 4 - 8 min Wasser bis zu 30 m in die Luft schießt – ein beeindruckendes Schauspiel der Naturgewalten. Die farbenfrohen Landschaften, blubbernden Schlammbecken und dampfenden Geysire machen diesen Moment zu einem unvergesslichen Erlebnis. Weiter geht es mit einem Besuch am Wasserfall Gullfoss (Golden Falls), der aus dem Fluss Hvítá entstand und in eine etwa 32 m tiefe Spalte stürzt. Hier hast du die Möglichkeit, neben dem majestätischen Wasserfall zu stehen und vielleicht sogar seinen Wasserstrahl auf der Haut zu spüren. Deine Tour beinhaltet auch einen Besuch am historischen und geologischen Wunder des Thingvellir Nationalparks, einem UNESCO-Weltkulturerbe, in dem die nordamerikanischen und eurasischen Kontinentalplatten pro Jahr einige Zentimeter auseinander driften.

Ab Reykjavik: Ausflug zum Golden Circle und zum Kerid-Krater

10. Ab Reykjavik: Ausflug zum Golden Circle und zum Kerid-Krater

Begib dich auf eine Reise rund um den beliebten Goldenen Kreis, eine Gegend, die du während deines Aufenthalts in Island nicht verpassen darfst. Genieße drei Stopps auf der klassischen Route und einige Favoriten der Mitarbeiter als zusätzliche Stopps. Besuche den Kerid-Krater (Eintritt inklusive) und probiere die beste Tomatensuppe des Landes auf der Fridheimar-Tomatenfarm. Besuche zuerst den Thingvellir-Nationalpark. Hier erfährst du die Geschichte dieses Parks und bekommst die einmalige Gelegenheit, von der europäischen zur nordamerikanischen tektonischen Platte zu wandern. Entdecke den ursprünglichen Geysir und seinen kleinen Bruder Strokkur, der heute noch aktiv ist und alle 5-8 Minuten ausbricht. Richte deine Kameras ein und halte diese spektakuläre Aktivität fest. Dann kannst du den Gullfoss, den goldenen Wasserfall, besuchen und den Gletscher Langjökull am Horizont sehen, wenn die Sonne scheint. Auf der Tomatenfarm Fridheimar erfährst du mehr über die Nutzung der örtlichen Geothermie und kannst erleben, wie dieser Prozess funktioniert. Bevor die Reise zu Ende geht, solltest du noch einen weiteren Geheimtipp der Mitarbeiter besuchen: den Vulkankrater Kerid in der Region Grímsnes. Bestaune die Caldera, die 55 Meter tief und 270 Meter breit ist. Auf dem Grund des Kraters befindet sich ein atemberaubender aquamarinblauer See.>

Top-Sehenswürdigkeiten in Reykholt, Island

Sightseeing in Reykholt, Island

Möchten Sie alle Aktivitäten in Reykholt, Island entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Reykholt, Island: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.8 / 5

basierend auf 490 Bewertungen

Wenn wir reisen, nehmen wir selten an tatsächlichen Touren teil, aber diesmal mit begrenzter Zeit in Island hatten wir das Gefühl, dass diese Touren der richtige Weg wären. Wir haben zwei Touren an zwei verschiedenen Tagen bei Get Your Guide, East West Tours, gebucht und sie haben perfekt geklappt. Wir haben definitiv mehr gesehen, als wenn wir selbst gefahren wären, und wir hatten an jedem Ort ausreichend Zeit, um das zu tun, was wir wollten. Jeder Standort war sicherlich lohnenswert, und Schönheit war überall im Überfluss vorhanden! Unser Führer, LeRoy, war umgänglich, sachkundig und sehr unterhaltsam! Vielen Dank, dass Sie dazu beigetragen haben, unseren Besuch einfacher und unvergesslicher zu machen.

Amazing tour around the golden circle! Our driver Simon told us a lot of stories about the region during our drive. The only thing that was not optimal for me as a 1.90m tall guy was the seat pitch at it was very narrow. But as the longest distance without a stop was just about an hour, it was not that big of a problem for me

Tolle Tour, super Reiseleitung (Chiara) und unvergessliche Eindrücke! Klar, man sitzt viel im Bus, aber dass weiß man ja vorher. Es war genug Zeit an den Orten, gab viele Infos im Bus zu Land und Leuten und das Team war sehr nett. Unbedingt zu empfehlen um einen guten ersten Eindruck zu bekommen.

While the bus is about 20 seats, the difference to a bigger bus is not that much evident. The tour visits major attractions and there are plenty of people during the main holiday season anyway. Still, the service was really good.

Eure Monika ist sehr gut und hat die Tour gut geleitet. Auch der Busfahrer war sicher unterwegs.