Erlebnisse in
Reykholt, Island

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Top-Aktivitäten

Top-Sehenswürdigkeiten in Reykholt, Island

Unsere Empfehlungen für Reykholt, Island

Eingang zu den geothermischen Bädern von Laugarvatn Fontana

1. Eingang zu den geothermischen Bädern von Laugarvatn Fontana

Ein Besuch der geothermischen Bäder in Laugarvatn Fontana rundet dein Erlebnis des Goldenen Kreises ab und unterstreicht die Tradition der Einheimischen, in dem endlos aus dem Boden strömenden Dampf und heißen Wasser zu baden.

Eintrittskarte für die geothermischen Bäder von Krauma

2. Eintrittskarte für die geothermischen Bäder von Krauma

Gönne dir einen Eintritt in die geothermischen Bäder von Krauma, wo mehrere Außenbecken von der heißen Quelle Deildartunguhver beheizt werden. Genieße das warme Wasser und bewundere die spektakuläre Aussicht auf die natürliche Umgebung. Mach dich auf den Weg zu den Bädern, um dein Entspannungserlebnis zu beginnen. Du hast Zugang zu sechs Bädern - fünf warmen und einem kalten - sowie zu zwei Dampfbädern. Es gibt Duschen im Freien und einen Ruheraum, in dem du dich zurücklehnen und ein warmes Feuer genießen kannst. Bademäntel können ausgeliehen werden, und in den Umkleideräumen gibt es Shampoo, Spülung, Seife, Körperlotion und Haartrockner. Hast du Hunger? Das Restaurant vor Ort serviert isländische Gerichte (auf eigene Kosten), die mit Zutaten von lokalen Bauern und Produzenten zubereitet werden.

Ab Reykjavík: Lavahöhle, Thermalquellen & Wasserfälle

3. Ab Reykjavík: Lavahöhle, Thermalquellen & Wasserfälle

Lassen Sie sich bequem an Ihrer Unterkunft in Reykjavik abholen und machen Sie sich auf den Weg Richtung Westen nach Borgarfjörður. Entdecken Sie eine zauberhafte Region, die als Kulisse für die meisten isländischen Sagen gilt. Besuchen Sie als erstes den Vulkankrater Grabrok. Nur wenige Meter von der berühmten Ringstraße entfernt befinden sich drei Krater, Stora (Groß) Grabrok, Grabrokarfell und Litla (Klein) Grabrok. Diese entstanden vor rund 3.400 Jahren bei massiven Eruptionen, die die Landschaft prägten. Massive Holztreppen führen zum Gipfel des Stora Grabrok, von wo aus Sie andere bunte Krater, Lavafelder und den See Hreðavatn bewundern können. Entdecken Sie danach den großen Hraunfossar, eine Reihe von Wasserfällen, die sich über eine beeindruckende Distanz von 900 Metern erstrecken. Das Wasser fließt aus dem Hallmundarhraun, einem Lavafeld, das vor etwa 1.000 Jahren während eines massiven Ausbruchs eines unter einem Langjökull-Gletscher liegenden Vulkans entstand. Aus dem Lavafeld fließende Bäche sorgen für eine der atemberaubendsten Kulissen Islands. Nur wenige Meter entfernt finden Sie einen weiteren interessanten Wasserfall. Machen Sie sich dann bereit auf das Highlight Ihrer Tour: einen Besuch in der Lavahöhle Vidgelmir. Die Höhle ist knapp 1.600 Meter lang und bietet erstaunliche Farben und Lavaformationen, die in den Tiefen der Erde lauern. Während Ihrer 1,5-stündigen Expedition haben Sie die Chance, eine der größten Lavahöhlen Islands zu sehen, einschließlich der atemberaubenden Lava-Stalaktiten und Stalagmiten. Rund um den Höhleneingang erkennen Sie die mächtigen Auswirkungen der Vulkanausbrüche. Besuchen Sie zuletzt die historische Stätte Reykholt und erfahren Sie Wissenswertes über die Geschichte Islands und sehen Sie Snorralaug - eine kleine heiße Quelle, die seit dem 12. Jahrhundert von den Isländern genutzt wird. Dieser Ort wurde erstmals in den mittelalterlichen Schriften von Snorri Sturluson erwähnt, dem berühmten isländischen Dichter und Politiker, der dort badete. Heute ist Snorralaug nur noch eine archäologische Stätte. Erleben Sie dort noch heute die Mineralien in den geothermischen Gewässern, die unter dem Boden des Borgarfjordur-Gebiets sieden.

Reykjavik: Silver Circle, Canyon Baths und Waterfalls Tour

4. Reykjavik: Silver Circle, Canyon Baths und Waterfalls Tour

Starten Sie in Reykjavik und fahren Sie nach Borgarnes, dem Tor nach Westisland. Machen Sie Ihren ersten Halt in Deildartunguhver, der mächtigsten heißen Quelle Europas, die so stark ist, dass sie den Einheimischen kilometerweit heißes Wasser und Strom liefert. Verbringen Sie einige Zeit zwischen den dampfenden Dampfwolken. Fahren Sie weiter nach Hraunfossar, auch bekannt als "Lava-Wasserfälle". Genießen Sie den Anblick von mehreren Aussichtsplattformen aus und sehen Sie, wie sich das Wasser fast einen Kilometer über alte Lavafelder erstreckt, wobei Schmelzwasser vom Langjokull-Gletscher in den Fluss Hvita fließt. Nur wenige Meter entfernt liegt Barnafoss, auch bekannt als „Wasserfall der Kinder“, benannt nach der tragischen Geschichte zweier einheimischer Kinder. Ihr nächster Stopp ist Husafell, eine atemberaubende Waldoase und eine historische Stätte mit traditionellen Rasenhäusern und sogar einigen „Elfenhütten“, die auch die Kinder begeistern werden. Sehen Sie faszinierende Werke lokaler Künstler sowie den berühmten „Lifting Stone of Husafell“. Von Husafell aus können Sie mit Geländewagen weiter landeinwärts zum Deildargil Canyon transportiert werden, wo Sie Langifoss sehen, einen hoch aufragenden zweistufigen Wasserfall abseits der Touristenpfade, von dem nur wenige Menschen wissen. Fahren Sie mit dem Höhepunkt der Tour, den Canyon Baths, fort und erleben Sie ein traditionelles isländisches Erlebnis mit heißen Quellen an einem nachhaltigen, abgelegenen Ort tief im herrlichen Hringsgil-Canyon. Baden Sie in 3 geothermisch beheizten Steinbecken mit unterschiedlichen Temperaturen (30-41 ° C oder 86-105 ° F) sowie einem Kaltwasserbecken und einem Kühlwasserfall. Entspannen Sie sich in der friedlichen Atmosphäre dank der begrenzten Kapazität von jeweils 20 Besuchern. Stellen Sie sich vor, wie es für die frühen Siedler war, auf die gleiche Weise zu baden. Machen Sie Ihren letzten Halt in Reykholt, der einst die mittelalterliche Heimat von Snorri Sturluson war, einem berühmten isländischen Historiker und Häuptling. Besuchen Sie Snorralaug (Snorri's Pool), eine weitere traditionelle natürliche heiße Quelle, in der die Einheimischen seit dem 12. Jahrhundert gebadet haben. Von dort kehren Sie nach einem Tag voller Staunen und Erkundungen in der Wildnis Westislands in die Hauptstadt zurück.

Ab Reykjavík: Tagesausflug zum Goldenen Kreis und zur Geheimen Lagune

5. Ab Reykjavík: Tagesausflug zum Goldenen Kreis und zur Geheimen Lagune

Bewundern Sie bei diesem Gruppentagesausflug ab Reykjavík den Strokkur-Geysir, den Þingvellir-Nationalpark und den Gullfoss-Wasserfall. Gehen Sie zu einer lokalen Farm und genießen Sie die heiße Quelle der Secret Lagoon. Nach Ihrer Abholung in Reykjavik fahren Sie zum ersten Halt im ingvellir-Nationalpark. Besuchen Sie diesen Park, in dem das erste Parlament Islands gegründet wurde. Wandern Sie von Europa nach Nordamerika, da sich der Park zwischen kontinentalen tektonischen Platten befindet. Fahren Sie weiter zum Strokkur-Geysir, der alle 5-8 Minuten ausbricht. Fahrt zum Gullfoss, dem goldenen Wasserfall. Sehen Sie den Langjökull-Gletscher, wenn es ein klarer Tag ist. Bewundern Sie die isländische Nutzung der Geothermie auf der Friðheimar Tomato Farm. Schlendern Sie durch das Gewächshaus und kaufen Sie auf dem Bauernhof eine schöne Mahlzeit ein. Genießen Sie ein Bad durch dampfendes 38-40° Celsius heißes Wasser in der Secret Lagoon. Genießen Sie die natürliche Umgebung, während Sie sich im entspannenden Wasser sonnen.

Ab Reykjavik: Golden Circle & Fridheimar Tagestour

6. Ab Reykjavik: Golden Circle & Fridheimar Tagestour

Auf der Golden Circle-Tour können Sie einige der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten Islands besuchen, angefangen bei den heißen Quellen am Geysir, wo der Geysir Strokkur alle 4-8 Minuten bis zu 30 Meter Wasser in die Luft schießt und dabei eine beeindruckende Kraft der Natur zur Schau stellt. Weiter geht es mit einem Besuch am Wasserfall Gullfoss (Golden Falls), der aus dem Fluss Hvítá entstand und in eine etwa 32 Meter tiefe Spalte stürzt.  Die Tour beinhaltet auch einen Besuch am historischen und geologischen Wunder des Thingvellir Nationalparks, in dem die amerikanischen und eurasischen Kontinentalplatten pro Jahr einige Zentimeter auseinander driften. Zusätzlich beinhaltet die Tour einen Besuch im idyllischen Friðheimar-Gewächshaus-Anbauzentrum, wo Sie mit Hilfe der geothermischen Wärme, über die Island reichlich verfügt, die Magie hinter dem Anbau leckerer, pestizidfreier Tomaten und Gurken kennen lernen können.

Reykjavik: Golden Circle, Vulkankrater & Fridheimar Tour

7. Reykjavik: Golden Circle, Vulkankrater & Fridheimar Tour

Entdecken Sie Islands Naturwunder bei einer 8-stündigen Tour im Minibus. Begleitet werden Sie von einem professionellen Guide. Der Goldene Kreis ist eine 300 Kilometer lange Reiseroute. Sie führt von Reykjavík ins Landesinnere und wieder zurück. Zu den Highlights der Tour gehören spektakuläre Naturlandschaften, Geysire, Wasserfälle, Seen und vieles mehr. Besuchen Sie Thingvellir. An diesem bedeutenden Wahrzeichen laufen alle wichtigen Ereignisse zusammen, die zur Gründung des isländischen Commonwealth führten. Es gilt auch als weltweit bester Ort, um die auseinanderdriftenden Platten des nordatlantischen Rückens zu bestaunen. Legen Sie einen Stopp bei der Fríðheimar Farm ein, die sich seit 1995 in Familienbesitz befindet. Die Familie hat sich auf den Anbau von Tomaten, Gurken und die Zucht von Pferden spezialisiert. Genießen Sie eine einmaliges Erlebnis und sehen Sie isländische Pferde aus nächster Nähe bei einem Besuch in den Ställen. Vielleicht können Sie die Pferde sogar streicheln und ein Selfie mit Ihnen machen. Das englische Wort geyser stammt von Geysir, einer heißen Quelle, die zur Zeit jedoch nicht aktiv ist. Doch ihr kleiner Bruder Strokkur bricht weiterhin alle 3-4 Minuten aus und speiht eine bis zu 20 Meter hohe Wasserfontäne in die Luft. Besuchen Sie Gullfoss. Er gilt als schönster von Islands 30.000 Wasserfällen. Bestaunen Sie den beeindruckenden Kratersee Kerið. Sein milchiges, blau-grünes Wasser bildet einen herrlichen Kontrast zu den ihn umgebenden kahlen schwarzen und dunkelroten Hängen.

Reykjavík: Golden Circle und Wasserfälle Kleingruppen-Tour

8. Reykjavík: Golden Circle und Wasserfälle Kleingruppen-Tour

Tauchen Sie ein in die Natur Islands und entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten des Golden Circle bei einer Tagestour ab Reykjavík. Besuchen Sie den historischen Nationalpark Þingvellir, in dem im Jahr 930 das Nationalparlament gegründet wurde. Entdecken Sie den Ort, an dem die tektonischen Platten von zwei Kontinenten aufeinander treffen und in ständiger Bewegung sind.  Sehen Sie den Geysir Strokkur, der alle 5 Minuten ausbricht. Spüren Sie die atemberaubende Kraft des Wasserfalls Gullfoss und freuen Sie sich auf eine einfache Wanderung zu den Wasserfällen Bruarfoss, Oxararfoss und Faxi. Erfahren Sie mehr über die Kultur und die Geschichte Islands. Besuchen Sie Orte, die einfach zu erreichen und genau das Richtige für eine Familien-Tour sind. Lauschen Sie spannenden Geschichten aus vergangenen Jahrhunderten und genießen Sie eine Kleingruppen-Tour mit maximal 14 Personen. Entdecken Sie auf dem Weg zahlreiche geothermale Landschaften. 

Ab Reykjavik: Ausflug zum Golden Circle und zum Kerid-Krater

9. Ab Reykjavik: Ausflug zum Golden Circle und zum Kerid-Krater

Begeben Sie sich auf eine Reise rund um den beliebten Golden Circle, ein Muss, das Sie während Ihres Aufenthalts in Island nicht verpassen sollten. Genießen Sie drei Haltestellen auf der klassischen Route und einige Mitarbeiterfavoriten als zusätzliche Haltestellen. Besuchen Sie den Kerid-Krater (Eintritt inbegriffen) und machen Sie eine Mittagspause auf der Fridheimar Tomato Farm. Fahren Sie zuerst zum Thingvellir-Nationalpark. Erfahren Sie mehr über die Geschichte dieses Parks und erhalten Sie die einzigartige Gelegenheit, von der europäischen tektonischen Platte zur nordamerikanischen zu wandern. Als nächstes besuchen Sie das geothermische Gebiet Laugarvatn. Entdecken Sie den ursprünglichen Geysir Geysir und seinen kleinen Bruder Strokkur, der noch heute aktiv ist und alle 5-8 Minuten ausbricht. Richten Sie Ihre Kameras ein und fangen Sie diese spektakuläre Aktivität ein. Dann sehen Sie Gullfoss, den goldenen Wasserfall, und entdecken Sie den Langjökull-Gletscher am Horizont, wenn es sonnig genug ist. Halten Sie rechtzeitig zum Mittagessen an der Fridheimar Tomato Farm (nicht inbegriffen). Erfahren Sie mehr über die Nutzung lokaler Geothermie und erleben Sie, wie dieser Prozess funktioniert. Besuchen Sie vor dem Ende der Reise einen weiteren Geheimtipp der Mitarbeiter: den Vulkankrater Kerid in der Gegend von Grímsnes. Bewundern Sie die Caldera, die 55 Meter tief und 270 Meter breit ist. Unten finden Sie einen erstaunlichen aquamarinblauen See.

Island: Gullni hringurinn & Hop-On-Hop-Off-Kombi-Tour

10. Island: Gullni hringurinn & Hop-On-Hop-Off-Kombi-Tour

Entdecken Sie die Natur von Island und das Stadtzentrum von Reykjavík. Ihr Kombi-Angebot beginnt mit einer 8-stündigen Tour zum Gullni hringurinn (Golden Circle), bei der Sie 3 der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Islands besuchen und mehr über den Anbau von pestizidfreien Tomaten mit geothermischem Wasser erfahren. Anschließend können Sie Reykjavík auf eigene Faust erkunden bei einer Sightseeing-Tour mit dem Hop-On-Hop-Off-Bus. Im geothermischen Geysir-Gebiet können Sie den Geysir Strokkur bestaunen, der alle 4-8 Minuten eine Wassersäule von bis zu 30 Metern Höhe in die Luft schießt. Gullfoss ist ein Stufenwasserfall, der durch den Gletscherfluss Hvítá entstanden ist und in eine etwa 32 Meter tiefe Spalte stürzt. Die Tour beinhaltet auch einen Besuch am historischen und geologischen Wunder des Þingvellir Nationalparks, in dem die amerikanischen und eurasischen Kontinentalplatten pro Jahr einige Zentimeter auseinander driften. Zusätzlich beinhaltet die Tour einen Besuch im idyllischen Friðheimar-Gewächshaus-Anbauzentrum, wo Sie mit Hilfe der geothermischen Wärme, über die Island reichlich verfügt, die Magie hinter dem Anbau leckerer, pestizidfreier Tomaten und Gurken kennen lernen können. Mit tollen Erinnerungen im Gepäck kehren Sie dann am Nachmittag zurück nach Reykjavík. Mit Ihrem Ticket für den Hop-On-Hop-Off-Bus können Sie sich dann zu einer Zeit Ihrer Wahl auf eine Erkundungstour begeben durch das Stadtzentrum von Reykjavík.

Häufig gestellte Fragen über Reykholt, Island

Was muss man in Reykholt, Island unbedingt gesehen haben?

Top-Attraktionen, die man gesehen haben muss:

Sightseeing in Reykholt, Island

Möchten Sie alle Aktivitäten in Reykholt, Island entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Reykholt, Island: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.8 / 5

basierend auf 375 Bewertungen

Der Fahrer war sehr freundlich und witzig, er hat sich sehr gut auch um unser Wohlbefinden gekümmert und uns viele Informationen gegeben. Wir waren zum ersten Mal in einer Höhle und wir waren begeistert von der Lavahöhle und hatten dort auch einen netten Guide. (Leider kann ich mir nie Namen merken) und das Spa am Schluss war auch sehr schön mit Ausblick. Alles in allem, würde ich jedem empfehlen einmal diese Erfahrung zu machen und diese schönen Momente selbst zu erleben. Wir bedanken uns für den sehr nette Fahrer/Guide und auch an unseren Lavacave Guide!

Schöne Aussichten, ein Vulkan und Vegetation in seiner Nähe, ein schöner Fjord, durch den wir fuhren und Wasserfälle. Der Guide verzauberte uns mit dem schönen Wetter und die Sonne schien tatsächlich.Die Lavahöhle ist ein ungewöhnliches Abenteuer, Sie müssen warme Temperaturen nahe null Grad tragen. Ausklang des Tages in einem schönen neuen Spa, tolle Entspannung und Erholung und viele neue Eindrücke

Die Tour ist sehr lohnenswert, die Aussicht ist wunderschön und der Führer war sehr freundlich und hilfsbereit und gab Informationen über das Land und die Kultur.

Reibungsloser Ablauf, sehr freundlicher Tourguide, der alles super erklärt hat, kann ich sehr weiterempfehlen.

sehr cool, andere weniger touristische Gebiete Islands zu besuchen