Museum Het Rembrandthuis

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Museum Het Rembrandthuis: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Amsterdam: Karte für das Museum Het Rembrandthuis

1. Amsterdam: Karte für das Museum Het Rembrandthuis

Mach dich mit dem Leben und der Arbeit des niederländischen Meisters Rembrandt Harmenszoon van Rijn in dessen ehemaligem Heim in Amsterdam vertraut. Hier lebte und arbeitete der Künstler 20 Jahre lang, bevor er im Jahre 1656 bankrottging. Halte mit dieser Eintrittskarte den Schlüssel zum Museum Het Rembrandthuis im Herzen Amsterdams in der Hand. Zusätzlich zu deiner Eintrittskarte erhältst du einen kostenlosen Audioguide, der deine Erkundungstour durch das, nun wieder in seinem ursprünglichen Glanze des 17. Jahrhunderts erstrahlende, Innere des Hauses mit Informationen bereichert. Durchstreife zahlreiche Räume, in denen Rembrandt arbeitete, und sieh Kunstwerke, Möbelstücke und andere Vermächtnisse aus Rembrandts Schaffenszeit. Das Museum beherbergt außerdem eine fast vollständige Sammlung von Rembrandts Radierungen. Ein Teil dieser Sammlung ist in einer Dauerausstellung zu sehen. Regelmäßig finden sich im Museum auch temporäre Ausstellungen, die Arbeiten von Rembrandts Vorgängern und Zeitgenossen sowie moderne und zeitgenössische Werke im neuen Flügel des Museums zeigen. Nimm auch teil an einer Druckvorbereitung in Rembrandts rekonstruierter Werkstatt und erfahre, wie Pigmente und Öl in herrlich bunte Farben verwandelt wurden.

I Amsterdam City Card

2. I Amsterdam City Card

Hol das Beste heraus aus deiner Zeit in Amsterdam mit einer I Amsterdam City Card, die dir kostenlosen Eintritt zu einigen der besten Wahrzeichen, Museen und Sehenswürdigkeiten der Stadt ermöglicht. Dazu zählen beispielsweise das Van Gogh Museum (Zeitfenster-Reservierung auf iamsterdam.com/timeslot erforderlich), das Rijksmuseum, die Eremitage Amsterdam und das Museum Het Rembrandthuis. Die Karte bietet dir zudem Rabatte für den Besuch vieler anderer Museen und Attraktionen, darunter die Heineken Experience, Madame Tussauds und das Amsterdam Dungeon. Die Pässe besitzen eine Gültigkeit von 24, 48, 72, 96 oder 120 Stunden ab der ersten Nutzung und gestatten dir die uneingeschränkte Nutzung des öffentlichen Verkehrsnetzes für die jeweilige Gültigkeitsdauer. Auch eine kostenlose Kanalrundfahrt von verschiedenen Anbietern ist inbegriffen. Angebote der „I Amsterdam City Card“ Kostenloser Eintritt* in Museen und Attraktionen mit der „I Amsterdam City Card“: Kostenloser Eintritt zu folgenden Museen/Attraktionen: Allard Pierson Museum Diamant Museum (Amsterdam Diamantenmuseum) Amsterdam Museum Pipe-Museum Amsterdam ARTIS Royal Zoo Cobra Museum Amstelveen EYE-Filmmuseum Foam - Fotografiemuseum Amsterdam Geelvinck Piano[la]-Museum  Eremitage Amsterdam Portrait Gallery of the Golden Age – Hermitage Outsider Art Museum – Hermitage  Nationales Holocaust-Denkmal- Jüdisches Kulturviertel Nationales Holocaust-Museum - Jüdisches Kulturviertel Hortus Botanicus - botanischer Garten Huis Marseille (Museum der Fotografie) Jüdisches Historisches Museum - Jüdisches Kulturviertel ARTIS – Micropia  De Nieuwe Kerk De Oude Kerk Museum Ons’ Lieve Heer op Solder Multatuli Huis Museum Portugiesische Synagoge - Jüdisches Kulturviertel  Museum het Rembrandthuis (Rembrandthaus-Museum) Het Scheepvaartmuseum (Schifffahrtsmuseum)Moco Museum Museum Het Schip - Amsterdamer Akademie für Kunst und Architektur Rijksmuseum  Science Center NEMO Stadsarchief Amsterdam (Amsterdam Stadtarchive) Stedelijk Museum Amsterdam Museum Tot Zover - Bestattungsmuseum THIS IS HOLLANDTropenmuseumVan Gogh Museum Museum van Loon Verzetsmuseum (Niederländisches Widerstandsmuseum) Museum Willet-Holthuysen Amsterdam ArenA - Stadiumstour Amsterdam Tulpen-Museum Het Grachtenhuis (Das Grachtenhaus) Molen van Sloten and Kuiperijmuseum (Die Mühle von Sloten und das Böttchereimuseum) Woonboot-Museum - Hausbootmuseum A'DAM Lookout (Eintritt mit I Amsterdam City Card bis18:00 Uhr) Amsterdam Metropolitan Area In Haarlem: Frans-Hals-Museum Teylers-Museum Kostenlose Kanalrundfahrt In Volendam/Marken: Rederij Volendam Marken (Fähre) Volendams Museum In Enkhuizen: Zuiderzee Museum In Zaanse Schans: Zaans Museum & Verkade Experience Kuiperij Tiemstra (Coopery) Wevershuis - Das Weberhaus Zar-Peter-Haus Mühlenmuseum Museum Zaanse Tijd Sägewerk Farbstoffmühle De Bonte Hen (Ölmühle)  In Muiden: Muiderslot  In Naarden: Museum Naarden-Vesting  In Laren: Singer Laren  In Zaanse Schans: Kostenlose Fähre von Amsterdam nach Zaanse Schans Werbegeschenk In Amsterdam: De Drie Fleschjes - Kostenloser Shot ab 18 Jahre Holland Casino Amsterdam - Kostenloser Eintritt ab 18 Jahre Kostenlose Kanalrundfahrt in Amsterdam Blue Boat Company Kanalbootsfahrt für Verliebte Amsterdam Circle Line B.V. 25 % Rabatt - Musik & Show Bimhuis – Jazz Boom Chicago - Impro-Comedy-Show in englischer Sprache Het Concertgebouw Muziekgebouw aan ‘t IJ - zeitgenössische Musik Nationale Opera & Ballet 25 % Rabatt auf Attraktionen The Amsterdam Dungeon Icebar XtraCold (ab 18 Jahre) Holländischer Käse & Wein- oder Cocktailbootsfahrt  Heineken Experience (ab 18 Jahre) House of Bols Cocktail & Genever Experience (ab 18 Jahre) Het Kattenkabinet - Das Katzenkabinett Madame Tussauds Amsterdam Prostitutionsmuseum - Red Light Secrets   Museumphoto Körperwelten Hop-On/Hop-Off Holland: Käse, Windmühlen & Dörfer 25 % Rabatt - Fahrzeug-/Fahrrad-Verleih Tretboot Fahrradverleih & Radtouren  Mokumboat.com - werde auf einem Mietboot selbst zum Kapitän  25% Rabatt - Essen & Trinken Blue AmsterdamThe Pancake Bakery Pancakes Amsterdam Restaurant-Café In de Waag Restaurant Pasta e Basta Restaurant Wagamama - Nudel-Restaurant Reypenaer Proeflokaal - Käseverkostung

Rembrandts Kunst: Führung durch Amsterdam & Rijksmuseum

3. Rembrandts Kunst: Führung durch Amsterdam & Rijksmuseum

Ihre Tour am Morgen durch Amsterdam beginnt am Rembrandthaus. Der sicherlich bekannteste Maler des goldenen Zeitalters in Holland ist Rembrandt van Rijn. Der Künstler verbrachte und arbeitete große Teile seiner Lebenszeit in Amsterdam. Diese Führung wird die wichtigsten Orte seines Lebens und Schaffens wieder zum Leben erwecken. Erkunden Sie die Gegend, in der er zu seinen wohlhabenden Tagen mit seiner ersten Frau Saskia lebte. Passieren Sie sein altes Wohnhaus und sehen Sie, wo er sein Kunstwerk die "Nachtwache" malte. Natürlich beinhaltet diese Führung auch ein Besuch der Nationalgallerie Rijksmuseum. Hier sehen Sie einige der bedeutendsten Werke Rembrandts wie die "Judenbraut", die "Vorsteher der Tuchmacherzunft", einige Selbstporträts sowie die berühmte "Nachtwache". Schließen Sie sich der Tour an und erfahren Sie alles über das Leben von Rembrandt van Rijn!

Amsterdam: Privater Rundgang durch die Altstadt

4. Amsterdam: Privater Rundgang durch die Altstadt

Genießen Sie eine private Stadtführung durch Amsterdam mit Ihrem eigenen Guide und spazieren Sie durch das mittelalterliche Zentrum, um Teile der alten Stadtmauer zu besichtigen. Wandern Sie entlang der berühmten Grachten, erkunden Sie Chinatown, das ehemalige jüdische Viertel und die berüchtigte rote Meile. Erfahren Sie, wie Amsterdam auf einem Sumpf errichtet wurde, als das Land im Schlamm vergraben war und der Hafen fast unzugänglich war. Die Verbindung mit der Nordsee wurde erst im 19. Jahrhundert umgesetzt, aber zu diesem Zeitpunkt war Amsterdam bereits eine der wichtigsten Städte in der Welt. Beim Spaziergang erfahren Sie mehr über die Bedeutung von Amsterdam als einem der großen wissenschaftlichen und kulturellen Zentren, und Sie erfahren, wie im Jahr 1650 die Bevölkerung von 220.000 Einwohnern dafür sorgte, dass es die drittgrößte Stadt in Europa wurde. Ihr Guide wird die wichtigsten Aspekte der Amsterdamer Geschichte erklären, während Sie Sehenswürdigkeiten wie das Oost-Indisch Huis des 17. Jahrhunderts passieren, den Hauptsitz der East India Company in Amsterdam. Entdecken Sie alte Pfandhäuser und schöne Kaufmannshäuser im Jordaan-Viertel. Spazieren Sie entlang der Ufer der Herengracht, einer der großen drei Grachten der Stadt, und mehr.

Amsterdam: Private Tour mit Einheimischen – Highlights & versteckte Schätze

5. Amsterdam: Private Tour mit Einheimischen – Highlights & versteckte Schätze

Sehen Sie Amsterdam in nur 3 Stunden aus den Augen eines Einheimischen von seiner besten Seite. Sehen Sie sich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie den Königspalast, den Rembrandtplein und den Blumenmarkt an und hören Sie einzigartige Einblicke, die nur ein Einheimischer kennen würde. Entdecken Sie unterwegs versteckte Schätze und Stadtgeheimnisse, die Ihnen mit Hilfe eines sachkundigen lokalen Führers eine authentische Seite der Stadt zeigen. Erleben Sie das lokale Flair mit einem inbegriffenen lokalen Leckerbissen, um Ihre Stadtrundfahrt zu einem kompletten Erlebnis zu machen.

Amsterdam: Kindertour in die Altstadt

6. Amsterdam: Kindertour in die Altstadt

Am Treffpunkt werden Sie von Ihrem lokalen Guide begrüßt, der Ihre Familie über das Erlebnis informiert. Gemeinsam schlendern Sie durch die Altstadt von Amsterdam, um Highlights wie den Nieuwmarkt, den Waterloopleinmarkt, das Rembrandt-Haus und den Dam-Platz zu sehen. Während der Tour wird die Geschichte Amsterdams durch unterhaltsame Aktivitäten für die Kinder enthüllt. Bei einer Aktivität erhalten die Kinder beispielsweise eine geheime Notiz, in der die Buchstaben durch Emojis ersetzt werden. Die Kinder müssen den Code knacken und dem Guide den Inhalt der geheimen Notiz mitteilen, um zur nächsten Station zu gelangen. Es gibt auch Rätsel, Labyrinthe, Zeichenaktivitäten und mehr. Obwohl die Tour speziell auf Kinder zugeschnitten ist, genießen auch die Eltern die Geschichten und werden oft in die Aktivitäten einbezogen. Sie werden ermutigt, alle Fragen zu stellen, die Sie haben könnten, sei es zu Amsterdam, der niederländischen Kultur oder sogar zu Empfehlungen für Ihren Familienausflug.

Amsterdam: Rijksmuseum Rembrandt-Haus Führung

7. Amsterdam: Rijksmuseum Rembrandt-Haus Führung

Entdecken Sie Hollands Antwort auf den Louvre: das weltberühmte Rijksmuseum, das Jahrhunderte niederländischer Geschichte und Kunst beherbergt. Entdecken Sie über 8.000 Objekte, darunter Gemälde und Artefakte und beeindruckende Kunstwerke von Künstlern aus dem Goldenen Zeitalter der Niederlande, wie Rembrandt und Vermeer. Von Puppenstuben bis zu einem erbeuteten britischen Kriegsschiff verfügt das Museum eine beeindruckende Vielfalt an historischen Gegenständen. Das Rijksmuseum ist das größte Museum in ganz Amsterdam - einen Besuch sollten Sie sich daher auf keinen Fall entgehen lassen. Mit einem köstlichen Mittagessen gestärkt, tauchen Sie noch tiefer ein in das Leben des berühmten niederländischen Künstlers Rembrandt. Unternehmen Sie einen Spaziergang durch das Spiegelquartier, einem Viertel, das bekannt ist für sein großes Angebot an Antiquitäten und Kunsthandwerk. Laufen Sie dann die Keizersgracht entlang, wo Ihr Guide Ihnen einige der erfolgreichsten Lehrlinge Rembrandts vorstellt. Hören Sie auf dem Rembrandtplein mehr über die Nachtwächter, die eine Rolle in einem der beliebtesten Werke des Malers spielen. Sein Gemälde wurde hier in einer Bronzeskulptur nachgebildet. In Staalstraat erfahren Sie mehr über die örtliche Tuchmacherzunft, die Rembrandt repräsentierte. Entdecken Sie das ehemalige Judenviertel am Waterlooplein, das Zuhause zahlreicher Einwanderer, zu denen auch Rembrandt und seine Frau zählten. Das Ehepaar verbrachte viele Jahre seines Lebens hier, nahe des Flusses Amstel. Das Wohnhaus dient bis heute als Museum, das dem Leben des Künstlers gewidmet ist. Es zeigt unter anderem Radierungen und andere Werke von Rembrandt höchstpersönlich. Die authentische Einrichtung aus dem 17. Jahrhundert wurde mithilfe von Auktionsarchiven aus der Zeit nachgebildet. Erkunden Sie Rembrandts Büro und sehen Sie, wie er seine Werke erstellte. Entdecken Sie die intimere Seite seines Lebens.

Amsterdam: Private "Meet Rembrandt"-Tour auf Deutsch

8. Amsterdam: Private "Meet Rembrandt"-Tour auf Deutsch

Erkunden Sie auf dieser geführten „Meet Rembrandt“-Tour die persönliche Geschichte eines der größten Maler der niederländischen Geschichte. Machen Sie einen Stadtspaziergang und erfahren Sie mehr über Rembrandts Werk, Gönner, Ehefrauen, Kinder und Geldprobleme. Genießen Sie inbegriffene Besuche im Rembrandt House Museum und im Rijksmuseum. Nachdem Sie Ihren Guide am Treffpunkt getroffen haben, machen Sie sich auf den Weg. Informieren Sie sich über das Leben im multikulturellen Amsterdam im 17. Jahrhundert und entdecken Sie die unzähligen Spuren, die Rembrandt in der Stadt hinterlassen hat. Dann besuchen Sie das Rembrandt House Museum, das monumentale Gebäude, in dem Rembrandt von 1639 bis 1658 lebte und arbeitete. Erkunden Sie das Haus, das sorgfältig mit Möbeln, Kunstwerken und anderen Gegenständen aus dieser Zeit neu arrangiert wurde. Stellen Sie sich vor, Sie wären im 17. Jahrhundert, wenn Sie Rembrandts Atelier, Küche und Wohnzimmer sehen. Setzen Sie Ihren Stadtrundgang danach fort und erkunden Sie die Geschichten hinter Rembrandts Gemälden und Zeichnungen. Erfahren Sie mehr über die Menschen und Orte, die im Leben des Malermeisters eine wichtige Rolle gespielt haben. Beenden Sie schließlich Ihren Spaziergang von Angesicht zu Angesicht mit dem Meistermaler in der Ehrengalerie des Rijksmuseums. Nach der Führung können Sie während der Öffnungszeiten des Museums so lange bleiben, wie Sie möchten.

Amsterdam: Geführter Stadtrundgang und Rembrandt-Haus

9. Amsterdam: Geführter Stadtrundgang und Rembrandt-Haus

Beginnen Sie die Tour mit einem Spaziergang durch das Spiegelquartier, einem Viertel, das bekannt ist für sein großes Angebot an Antiquitäten und Kunsthandwerk. Laufen Sie dann die Keizersgracht entlang, wo Ihr Guide Ihnen einige der erfolgreichsten Lehrlinge Rembrandts vorstellt. Hören Sie auf dem Rembrandtplein mehr über die Nachtwächter, die eine Rolle in einem der beliebtesten Werke des Malers spielen. Sein Gemälde wurde hier in einer Bronzeskulptur nachgebildet. In Staalstraat erfahren Sie mehr über die örtliche Tuchmacherzunft, die Rembrandt repräsentierte. Entdecken Sie das ehemalige Judenviertel am Waterlooplein, das Zuhause zahlreicher Einwanderer, darunter auch Rembrandt und seine Frau. Das Ehepaar verbrachte viele Jahre seines Lebens hier, nahe des Flusses Amstel. Das Wohnhaus steht bis heute als Museum, das dem Leben des Künstlers gewidmet ist. Es zeigt unter anderem Radierungen und andere Werke von Rembrandt selbst. Die authentische Einrichtung aus dem 17. Jahrhundert wurde mithilfe von Auktionsarchiven aus der Zeit nachgebildet. Erkunden Sie Rembrandts Büro und sehen Sie, wie er seine Werke erstellte. Entdecken Sie die intimere Seite seines Lebens.

Sightseeing in Museum Het Rembrandthuis

Möchten Sie alle Aktivitäten in Museum Het Rembrandthuis entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Museum Het Rembrandthuis: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 3.202 Bewertungen

Die I Amsterdam-Card ist eine große Hilfe bei einem Amsterdambesuch. Der Treffpunkt zum Abholen der Karte ist gut beschrieben. Wenn man zu diesem I-Amsterdam Büro möchte, dann muss man entweder durch die Amstelpassage (ab 11 Uhr geöffnet) oder um den Bahnhof herum. Auch die Karte im kleinen Büchlein hat uns bei der Orientierung sehr geholfen.

Preis-Leistung, unschlagbar. Nehmen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel, ohne zu zählen, weil Sie viel laufen müssen. In Museen, wichtige Touristenorte gehen, ohne die Suche nach einem Ticket zu machen ... durch Berechnung sparte ich 50 %, wenn ich jedes Mal bezahlen musste.

Sehr praktisch, wenn man mehrere Tage in Amsterdam ist So kann man die timeslots für die Museen reservieren und es sind sehr viele Museen inklusive. Wichtig: erst I Amsterdam Card buchen und DANN die timeslots! Und kreuz und quer durch die Stadt mit ÖPNV fahren

Many things included, I would say not worth it for just one day, 72h was perfect but make sure to plan ahead. Need a lot of time slots for museums like rijkmuseum and van gogh

Hat problemlos mit der Onlinebestellung geklappt! Es gab aber auch keine Warteschlangen!