Erlebnisse in
Reine

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Top-Sehenswürdigkeiten in Reine

Unsere Empfehlungen für Reine

Lofoten: Wildlife Sightseeing auf Værøy

1. Lofoten: Wildlife Sightseeing auf Værøy

Von der Südspitze der Lofoten (Lofotodden-Nationalpark) segelst du durch den Moskenes-Strom in Richtung der Insel Værøy. Überquere eine der stärksten Strömungen der Welt und segle an den Ufern mehrerer kleiner Inseln entlang. Du kommst an den Lebensräumen von Meerestieren und Seevögeln vorbei und hast die Chance, Adler, Papageientaucher, Robben, Killerwale und vieles mehr zu sehen. Während der Fahrt werden die Guides an Bord Ausschau halten und ihr Wissen über die Tierwelt, die Geschichte und die Geografie dieser besonderen Gegend weitergeben. Bei der Ankunft in Værøy wird das Boot für etwa 4 Stunden angedockt, um dir die Freiheit zu geben, wie du deine Zeit dort verbringen möchtest. Eine der Optionen ist die Wanderung auf den Håen (Håheia), den zweithöchsten Gipfel der Insel. Der Startpunkt dieser Wanderung liegt etwa 3,5 km vom Hafen entfernt. Die eigentliche Wanderung auf den Berg (höchster Punkt 438m) kann bis zu einer Stunde dauern und wenn du den Gipfel erreicht hast, wirst du die unglaublichsten Aussichten genießen können. Du kannst die Insel auch auf eigene Faust erkunden, entweder zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Spaziere durch den kleinen Ortskern von Sørland, fahre nach Røssnesvåg und zum Leuchtturm, radle an der Küste entlang in Richtung Nordland und besuche die älteste noch genutzte Kirche der Lofoten oder komme an der verlassenen Landebahn des Flughafens vorbei. In der vorgegebenen Zeit kannst du dich auch für geführte Touren und Aktivitäten anmelden, die von lokalen Unternehmen angeboten werden. Das Boot legt um 15:30 Uhr wieder von Værøy ab. Auf dem Rückweg geht die Suche nach Wildtieren weiter und der Kiosk an Bord wird geöffnet sein und Essen und Getränke anbieten. Genau wie bei der Abfahrt kannst du dir aussuchen, wo du von Bord gehen möchtest, in Å, Reine oder Hamnøy.

Lofoten: Reinefjorden-Sightseeing-Kreuzfahrt

2. Lofoten: Reinefjorden-Sightseeing-Kreuzfahrt

Erlebe die Schönheit der Fjorde der Lofoten auf einer Kreuzfahrt von Reine Hamnøy aus. Bestaune einige der unvergesslichen Bergformationen, hohen Gipfel, Wasserfälle, flaches, türkisfarbenes Wasser und kleine Fischerdörfer der Region. Diese Rundfahrt startet mehrmals täglich sowohl von Reine als auch von Hamnøy aus. Von dort aus segelst du in den Reinefjord und den Kjerkfjord (5,7 km lang), vorbei am flachen Bunesfjord und verschwindest in der Stille des Forsfjords, um dann zurück nach Reine zu fahren. Du kannst es dir an Bord bequem machen und dich entspannen, während du auf der kompletten Rundfahrt durch die Fjorde fährst. Für diejenigen unter euch, die die Rundfahrt mit einer aktiveren Art der Erkundung der Fjorde kombinieren wollen, führt die Fahrt an mehreren Anlegestellen vorbei, an denen ihr an Land gehen könnt. Halte in Rostad (auf Anfrage) oder fahre nach Kjerkfjord, um zur Horseidstranda zu wandern. In Vindstad kannst du das kleine Dorfcafé besuchen oder zum Bunes Strand und zum Helvetestinden wandern. In Forsfjorden kannst du auch zum Hermannsdalstinden wandern, mit einem Abstecher nach Munken/Sørvågen. Da es mehrere Abfahrten pro Tag gibt, kannst du, wenn du dich für einen Landgang entscheidest, die Rundreise fortsetzen, wenn unser Schiff bei einer der späteren Abfahrten wieder am Dock liegt.

Ab Svolvær: Südliche Lofoten - Foto-Tour

3. Ab Svolvær: Südliche Lofoten - Foto-Tour

Entdecken Sie die südliche Seite der Lofoten auf dieser Tour speziell für angehende oder erfahrene Fotografen. Nachdem Sie von Ihrem Hotel in Svolvær abgeholt wurden, geht es weiter zur Atlantikküste der Inseln, wo die Natur in ihrem reinsten und ungezähmtesten Zustand anzutreffen ist. Besuchen Sie das Gebiet um Flakstad und sehen Sie die bunten Felsen, das Meer und die bunten Farmen. In Ramberg entdecken Sie eine andere Seite der Insel, zu der Surfer jedes Jahr aufgrund der besten Wellen pilgern.  Während der Tour erkunden Sie eine Region voller Geschichte, Folklore und Traditionen. Besuchen Sie historische kleine Fischerdörfer voller Farben, umgeben von einer bezaubernden Landschaft, die diese Inseln zu einem Paradies für Fotografen macht. Entdecken Sie Städte wie Reine, Nusfjord und Hamnøy mit ihren traditionellen Fischerhäusern, Holzgestellen, Fischerbooten und historischen Gebäuden. Erfahren Sie mehr über die Kultur und Traditionen der Gegend von Ihrem ortskundigen Fotografie-Guide, der auch die besten Fotomotive für Sie findet und Ihnen erklärt, wie Sie das Beste aus Ihrer Kamera herausholen.

Von Svolvaer aus: 2-tägige Fotoreise zum Lofoten-Archipel

4. Von Svolvaer aus: 2-tägige Fotoreise zum Lofoten-Archipel

Die 2-tägige Foto- und Sightseeing-Tour ermöglicht es dem Kunden, die Schären vom nördlichsten bis zum südlichsten Punkt zu erkunden. Dabei durchquert er die wilde Atlantikseite mit ihrer kraftvollen, ungezähmten Natur und der atemberaubenden Landschaft sowie das traditionelle Fischerdorf auf der geschützten Vestfjordseite. Diese Tour wird immer von einem professionellen Fotografen begleitet, der dich durch die 5 großen Inseln des Archipels fährt. Wir führen diese spezielle Fototour in kleinen Gruppen durch, maximal 7 Erwachsene pro Gruppe, um ein einzigartiges und individuelles Erlebnis ohne Stress und Hektik zu gewährleisten: Wir möchten, dass unsere Kunden die Zeit haben, die sie brauchen, um den Zauber der Lofoten zu atmen, zu wandern, zu genießen und so viele Fotos zu machen, wie sie wollen. Du musst kein professioneller Fotograf sein, um an dieser Tour teilzunehmen. Unsere Fototour ist für alle geeignet: Profifotografen, Fotoliebhaber, Neulinge und Arktisliebhaber. Die Lichter und Farben der Arktis und die natürlichen Kontraste dieses erstaunlichen Landes machen diese Inseln zu einem perfekten Ort, um einzigartige und unwiederholbare Bilder zu machen und einzigartige Panoramen zu genießen. Während der Reise werden wir nach dem besten Licht und den besten Orten suchen. Die Inseln bieten einzigartige Flecken, atemberaubende und majestätische Natur, unvergessliche Orte, steile Gipfel, die direkt aus dem Meer ragen, weiße Sandstrände und ein Meer, das so blau ist, dass man kaum glauben kann, dass man sich in der Arktis befindet. Abgesehen von den bereits erwähnten Hauptorten hast du die Möglichkeit, überall dort anzuhalten, wo du möchtest. Ein maßgeschneidertes Erlebnis, bei dem du den ganzen Archipel kennenlernst.

Von Svolvaer aus: 2-tägige Sommerfotografie im Lofoten-Archipel

5. Von Svolvaer aus: 2-tägige Sommerfotografie im Lofoten-Archipel

Auf dieser 2-tägigen Fototour entdeckst du die geheimen Ecken der arktischen Inseln, genießt die Schönheit der Polarlichter und hast die Möglichkeit, die Geschichte zu erleben. In 2 Tagen hast du die Möglichkeit, die Inseln von Svolvær bis Å zu besuchen, von der nördlichsten bis zur südlichsten Ecke des Archipels. Es wird eine Entdeckung sein, ein einzigartiges Erlebnis, begleitet von einer Expertise. Von Svolvær aus besuchst du am ersten Tag 3 der 5 Inseln, aus denen die Schären bestehen. Mit dem Foto-Guide entdeckst du das wilde Eggum, den weißen Sandstrand von Haukland, Heningsvær und Kabelvåg und ihre Fischereitraditionen. Am zweiten Tag geht es in den Süden und du lernst die Schönheit von Skagsanden, Ramberg, der Copacabana der Lofoten, Hamnøy, Sakrisøya, Reine und Å kennen, wo sich Schönheit, Traditionen und malerische Ecken vermischen.

Häufig gestellte Fragen über Reine

Was muss man in Reine unbedingt gesehen haben?

Top-Attraktionen, die man gesehen haben muss:

Was kann man in Reine unternehmen trotz Corona?

Bei diesen Touren in Reine werden zusätzliche Covid-19-Schutzmaßnahmen getroffen:

Sightseeing in Reine

Möchten Sie alle Aktivitäten in Reine entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Reine: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.8 / 5

basierend auf 12 Bewertungen

Die Tour war phantastisch, beste Möglichkeit um an einem Tag möglichst viel von der herrlichen Landschaft zu sehen. Unser netter Guide Eric hat uns tolle Plätze für die besten Fotos gezeigt und uns den ganzen Tag über mit vielen interessanten Infos über Lofoten und Norwegen versorgt. Es war definitiv ein unvergesslicher Ausflug.