Erlebnisse in
Râșnov

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere Empfehlungen für Râșnov

Brasov: Peles Castle, Bran Castle und Rasnov Fortress Tour

1. Brasov: Peles Castle, Bran Castle und Rasnov Fortress Tour

Ihre Tour beginnt, wenn Sie von einem professionellen Guide von Ihrem Hotel in Brasov abgeholt werden. Von hier aus reisen Sie mit einem luxuriösen Mercedes-Van der Spitzenklasse, der Sie zu allen drei Sehenswürdigkeiten der Tour befördert. Sie beginnen mit einer Besichtigung von Peles Schloss, einer Sommerresidenz der rumänischen Königsfamilie, die im 19. Jahrhundert von Carol der Ersten, der ersten Königin von Rumänien, erbaut wurde. Es ist das schönste Schloss in Rumänien und eines der größten in Europa. Als nächstes besuchen Sie das Schloss Bran, das auch als "Draculas Schloss" bekannt ist und im 14. Jahrhundert erbaut wurde. Hier erfahren Sie, wie dieses Schloss durch den irischen Schriftsteller Bram Stoker berühmt wurde. Beim Besuch von Draculas Burg werden Legenden, Geister, Geister und viele Geheimnisse auftauchen. Ihre letzte Station ist die Festung Rasnov, die im 13. Jahrhundert auf einem Felshügel erbaut wurde und den perfekten Blick über das umliegende Tal bietet. Dieser einzigartige Aussichtspunkt ist der Grund, warum es nur einmal im Jahr 1611 erobert wurde. Sie können die wunderschöne Berglandschaft der Bucegi-Berge, Tara Barsei und viele andere bewundern. Am Abend kehren Sie mit schönen Erinnerungen an den Tag in Ihr Hotel zurück.

Transsylvanien: Braunbären und Draculas Schloss

2. Transsylvanien: Braunbären und Draculas Schloss

Besuchen Sie das Libearty Brown Bear Sanctuary, das größte Reservat für Braunbären weltweit. Der Erlös aus dem Ticketverkauf wird verwendet auf das Wohlergehen der Tiere. Sehen Sie als Nächstes die beeindruckende mittelalterliche Festung Rasnov. Die Hauptattraktion der Festung ist der Panoramablick auf das Piatra-Craiului-Gebirge und die Brasov-Senken. Danach besuchen Sie auf dieser 11-stündigen Tour das berühmte Schloss Bran, besser bekannt als Draculas Schloss. Die ursprüngliche Festung wurde von 1377 bis 1382 erbaut und wurde berühmt durch Bram Stokers Roman Dracula und dessen spätere Verfilmung. Halten Sie in Brasov, einer schönen mittelalterlichen Stadt im Süden Transsylvaniens, und genießen Sie einen Spaziergang auf ihren malerischen Straßen.

Ab Brasov: Tagestour Prejmer, Harman, Bran und Rasnov

3. Ab Brasov: Tagestour Prejmer, Harman, Bran und Rasnov

Entdecken Sie die Architektur und Geschichte einiger der berühmtesten Schlösser Siebenbürgens auf dieser ganztägigen Tour ab Brasov. Nachdem Sie von Ihrem Hotel abgeholt wurden, fahren Sie zum Schloss Bran, auch bekannt als Draculas Schloss, und überspringen Sie die langen Schlangen mit Ihrem vorreservierten Ticket. Legenden, Geister, Geister und viele Mysterien werden beim Erkunden des Schlosses begegnet. Als nächstes besuchen Sie die Festung Rasnov, die im 13. Jahrhundert auf einem felsigen Hügel erbaut wurde. Der perfekte Aussichtspunkt der Festung über das umliegende Tal erklärt, warum sie seit 1611 nur einmal erobert wurde. Kehren Sie in das Mittelalter zurück, während Sie die Wehrkirchen von Prejmer und Harman betreten. Spüren Sie die Bitterkeit der Kämpfe, die die Dorfbewohner hier gegen Feinde ausfechten, die Siebenbürgen angreifen. Unterwegs können Sie die wunderschönen Landschaften des alten Siebenbürgens bewundern.

Ab Bukarest: Tagesausflug zum Schloss Dracula

4. Ab Bukarest: Tagesausflug zum Schloss Dracula

Beginnen Sie Ihre Tour mit der Abholung von Ihrem Hotel in Bukarest. Fahren Sie zunächst nach Norden zum Sinaia-Kloster aus dem 17. Jahrhundert, das von einer Kirche auf dem Berg Sinai inspiriert wurde. Besuchen Sie anschließend den prächtigen Peles-Palast, die Sommerresidenz von Carol I., einem der größten rumänischen Könige. Der nächste Halt ist das Schloss Bran, auch bekannt als Draculas Schloss, da es berühmt mit der Dracula-Legende in Verbindung gebracht wird. Am Ende Ihrer Tour haben Sie die Möglichkeit, das Zentrum von Brasov zu sehen, gefolgt von der Rückfahrt und der Rückfahrt zu Ihrem Hotel oder einem anderen Ort in Bukarest.

Ab Bukarest: 2-tägige Transsilvanien-Tour mit Draculaschloss

5. Ab Bukarest: 2-tägige Transsilvanien-Tour mit Draculaschloss

Wandeln Sie auf den Spuren der Legende Graf Dracula auf einer 2-tägigen Tour zu den Schlössern Peleș und Bran in den Transsilvanischen Alpen. Schlendern Sie durch die reich verzierten Räume und Gärten ehemaliger königlicher Residenzen. Besichtigen Sie sächsische Häuser aus dem 16. Jahrhundert. Lassen Sie sich auf einer Panoramafahrt hoch in die Karpaten bringen. Besuchen Sie zauberhafte Dörfer, in denen die Zeit stillsteht, und den Ferienort Sinaia, wo viele Rumänen im Winter ihren Skiurlaub verbringen. Tag 1: Bukarest - Sighișoara Lassen Sie sich bequem abholen an Ihrem Hotel in Bukarest (oder um 09:00 Uhr vom Revolutionsplatz) und überqueren Sie die Karpaten auf dem Weg nach Sibiu (Hermannstadt). Halten Sie im Kloster von Curtea de Argeș an, um den von Prinz Neagoe Basarab im Jahre 1514 - 1517 gegründeten Komplex zu erkunden. Während des Sommers (1. Juni - 15. September) führt die Route nach Sibiu über die Karpaten über die einzigartige Transfagarasan-Straße und erreicht an ihrem höchsten Punkt eine Höhe von 2.000 Metern. Wenn Sie am Zielort angekommen sind, erkunden Sie das mittelalterliche Zentrum von Sibiu. Fahren Sie weiter nach Sighișoara (Schäßburg) auf dem malerischen Fluss Târnava Mare. Bestaunen Sie die wundervoll erhaltene Zitadelle und schlendern Sie innerhalb der Mauern über das Kopfsteinpflaster der Altstadt. Sehen Sie sächsische Häuser aus dem 16. Jahrhundert und die 9 noch heute stehenden Türme, zu denen auch der Stundturm gehört, das Wahrzeichen von Schäßburg. Genießen Sie den Blick vom Balkon dieses ehemaligen Haupt-Stadttors auf den Ort und die Landschaft. Tauchen Sie ein ins Mittelalter bei einem Besuch der ehemaligen Klosterkirche der Dominikaner, in der allerlei Kostbarkeiten zu finden sind, zum Beispiel ein Fresko der Heiligen Dreifaltigkeit, ein geschnitzter Altar und orientalische Teppiche. Tag 2: Sighișoara - Brașov - Bran - Bukarest Heute geht's nach Brașov, auch Kronstadt genannt. Von dort überfiel Vlad der Pfähler die deutschen Sachsen. Schlendern Sie durchs mittelalterliche Zentrum, vorbei an der Schwarzen Kirche, dem alten Rathaus, dem Schwarzen Turm und dem Katharinentor. Gehen Sie weiter zu "Draculas Schloss" zwischen den Bucegi-Bergen und dem Piatra-Craiului-Gebirge. Das Bauwerk ist besser bekannt als "Schloss Bran". Der Legende nach war es der Sitz des Grafen Dracula, berühmt ist es aber auch für seine Schönheit. Erfahren Sie etwas über die Geschichte des Schlosses vom 14. Jahrhundert bis zu dem Tag im Dezember 1920, als das Schloss Königin Marie von Rumänien geschenkt wurde. Lassen Sie sich verzaubern von den Brunnen, See und Terrassen der ehemaligen königlichen Sommerresidenz und besichtigen Sie das "Teehaus" von Königin Marie. Fahren Sie weiter zum wunderschönen Ferienort Sinaia in den Bergen, auch als "Perle der Karpaten" bekannt. Besuchen Sie das Schloss Peleș, eines der absoluten Highlights des Landes. Lauschen Sie Geschichten über die rumänischen Könige, die sich hier im Sommer aufgehalten haben. Und bewundern Sie die detailreichen Fassaden und hölzernen Türmen, die in den Himmel ragen. Entdecken Sie auf der Außenanlage Brunnen und Statuen wienerischer Architekten und träumen Sie sich in vergangene Zeiten, auf Bälle, Konzerte, Literaturlesungen und Theatervorführungen der gehobenen Gesellschaft Rumäniens. Spazieren Sie durch die opulenten Räume, verziert mit Perlmutt, Eben- und Nussholz. Erkunden Sie auch die Terrassen und Nebengebäude, wie zum Beispiel das Schloss Pelișor und das Kloster Sinaia. Werfen Sie einen Blick ins Innere des Ordenshauses, errichtet vom "Spatar" (hochrangiger Adeliger des Fürstentums Walachei) Mihai Cantacuzino nach seiner Pilgerreise zum Berg Sinai. Betrachten Sie Heiligenbilder und seltene Bücher sowie eine Ausstellung mit Keramik und Porzellan aus dem 16. bis 19. Jahrhundert. Nehmen Sie sich Zeit für einen Besuch der Weinkeller in Azuga aus dem 19. Jahrhundert, gebaut von der Familie Rhein, den offiziellen königlichen Hoflieferanten. Purchase some authentic still wines and sparkling wines of Romania, before transferring back to Bucharest in the evening.

Bukarest: Schlösser Bran & Peleș und Zitadelle von Rasnov

6. Bukarest: Schlösser Bran & Peleș und Zitadelle von Rasnov

Fahren Sie von Bukarest nach Sinaia auf dieser Tagestour durch eines der schönsten Täler Rumäniens. Genießen Sie die Tour in einer kleinen Gruppe mit maximal 8 Teilnehmern und  besuchen Sie Schloss Peleș, einst die Sommerresidenz der rumänischen Könige und heute die Heimat eines der wichtigsten Museen des Landes. Das Schloss stammt aus dem späten 19. Jahrhundert und verfügt über 160 opulent gestaltete Zimmer. Es ist die letzte Ruhestätte einiger rumänischer Monarchen wie König Karl I., der hier 1914 starb, sowie König Ferdinand I. und Marie von Edinburgh. Halten Sie an einem Gebirgspass und genießen Sie Ihr Mittagessen in einem typisch rumänischen Dorf an einem kleinen Fluss. Es geht weiter zur Zitadelle von Râșnov, die erbaut wurde, um die Dörfer von Transsylvanien zu verteidigen. Besuchen Sie das mittelalterliche Schloss Bran, das als Draculaschloss bekannt ist. Schloss Bran wurde Mitte des 14. Jahrhunderts auf einem 60 Meter hohen Felsen erbaut. Es verfügt über vier Türme und Mauern aus Steinblöcken mit Zimmern und schmalen Korridoren, die ein geheimnisvolles Labyrinth geisterhafter Ecken und geheimer Kammern ergeben. Im Innenhof befindet sich ein artesischer Brunnen, der mit einem unterirdischen Netzwerk verbunden ist.

Siebenbürgen: Zweitägige Schlosstour

7. Siebenbürgen: Zweitägige Schlosstour

Begleiten Sie Ihren Guide zu einer zweitägigen Tour durch die Schlösser Siebenbürgens, von frühmittelalterlichen Steinbefestigungen bis hin zu modernen, prächtigen königlichen Sommerresidenzen. Verlassen Sie Cluj und fahren Sie nach Sighișoara. Bewundern Sie das schönste mittelalterliche Stadtbild des Landes, so malerisch und authentisch, dass es oft als Filmkulisse genutzt wird. Besuchen Sie den Uhrturm, die Kirche auf dem Hügel, die Zitadelle, die befestigten Mauern und Türme der Stadt sowie den Geburtsort des walachischen Führers Vlad Dracul, der später in der gotischen Literatur und im Film als Graf Dracula bekannt wurde. Dann reisen Sie zur Burg Râșnov, einer Festung aus dem 14. Jahrhundert, die von Deutschen Rittern erbaut wurde, um der Invasion von Türken und Tataren standzuhalten. Râșnov war eher ein befestigtes Dorf als ein militärischer Außenposten und wurde gebaut, um das Volk vor Angriffen zu schützen, und enthielt alles, was eine kleine Dorfbevölkerung brauchte, um eine lange Belagerung zu überleben. Erfahren Sie, wie die Burg im Laufe der Jahrhunderte genutzt wurde und mehrere Umbauphasen durchmachte. Anschließend geht es zum Schloss Bran, auch bekannt als Draculas Schloss. Lassen Sie sich von historischen Fakten und Fiktion vermischen, während Sie die Atmosphäre des Ortes genießen, an dem Bram Stokers berühmter Roman aus dem frühen 20. Genießen Sie viel Zeit, um die meistbesuchte Sehenswürdigkeit Rumäniens zu erkunden, darunter das Schlossmuseum Bran. Danach essen Sie zu Abend und fahren für die Nacht zu Ihrer Unterkunft in Bran. Am zweiten Tag wird es moderner mit einem Besuch des Peleș-Palastes, der Sommerresidenz der rumänischen Königsfamilie (und einer der schönsten königlichen Sommerresidenzen Europas). Schlendern Sie durch einen einzigartigen, modernen Palast, der Ende des 19. Jahrhunderts erbaut wurde und Burgen aus dem späten Mittelalter ähnelt. Entdecken Sie in den großzügig eingerichteten Räumen künstlerische Meisterwerke wie das Fresko von Gustav Klimt. Dann fahren Sie zum Schloss Kalnoky, einem Landschloss aus dem 17. Jahrhundert, das einer ungarischen Adelsfamilie gehört. Bewundern Sie den wahren Schmelztiegel der Stile, die in einem Schloss mit einer Mischung aus Spätrenaissance und neoklassizistischer Architektur vereinen, umgeben von einem Park im englischen Stil des 19. Jahrhunderts. Fahren Sie später am Nachmittag zurück nach Cluj, wo Ihre Tour endet.

Von Brasov: Schloss Pele, Schloss Bran und Festung Rasnov

8. Von Brasov: Schloss Pele, Schloss Bran und Festung Rasnov

Erlebe die wilde Schönheit Rumäniens bei einem Besuch der kultigsten Gebäude des Landes. Nach der Abholung im Hotel in Brasov beginnt deine Tour an Peles Schloss, der Sommerresidenz der königlichen Familie. Es wurde im 19. Jahrhundert von Carol dem Ersten erbaut und ist das schönste Schloss Rumäniens. Anschließend besuchst du das malerische orthodoxe Sinaia-Kloster aus dem 17. Jahrhundert und das Schloss Bran, das durch Bram Stokers "Dracula" berühmt wurde. Legenden, Geister und Geheimnisse werden deine Fantasie beim Besuch von Draculas Schloss beflügeln. Hier hast du Zeit, dir ein Mittagessen zu kaufen und die Souvenirstände zu durchstöbern. Zum Schluss geht es zur Festung Rasnov aus dem 13. Jahrhundert, die hoch oben auf einem felsigen Hügel liegt. Von hier aus hast du einen atemberaubenden Blick auf die zerklüftete Landschaft, einschließlich der wunderschönen Bergkulisse des Bucegi-Gebirges und der Tara Barsei. Von hier aus wirst du mit unvergesslichen Erinnerungen nach Brasov zurückkehren.

Bukarest: 8-tägige Erkundungstour durch Siebenbürgen

9. Bukarest: 8-tägige Erkundungstour durch Siebenbürgen

Tag 1: Bukarest Ihr Reiseleiter heißt Sie am internationalen Flughafen Otopeni willkommen, wo Sie dann zu Ihrem 4-Sterne-Hotel in der Innenstadt von Bukarest gebracht werden. Tag 2: Bukarest – Sibiu Ihr Tag beginnt in Bukarest mit einer Panoramatour durch die Stadt. Sie werden auf Sehenswürdigkeiten wie den Platz der Freien Presse, den Triumphbogen, den Siegesplatz und die Allee, den Königspalast, den Platz der Revolution, das Dorfmuseum, eines der beeindruckendsten Freilichtmuseen Europas und den Parlamentspalast stoßen. Außerdem erleben Sie das größte, schwerste und teuerste Verwaltungsgebäude der Welt. Als nächstes haben Sie Zeit zum Mittagessen in der beeindruckenden Altstadt, bevor Ihre Tour mit dem Cozia-Kloster, dem ältesten und komplexesten historischen Denkmal Rumäniens, fortgesetzt wird. Anschließend fahren Sie von Bukarest in die mittelalterliche Stadt Sibiu, wo Sie in einem 4-Sterne-Hotel untergebracht werden. Tag 3: Sibiu – Alba Iulia – Hunedoara – Sibiu Nach dem Frühstück in Ihrem Hotel erkunden Sie den mittelalterlichen Charme von Sibiu bei einem Rundgang durch die Altstadt. Danach fahren Sie mit einem modernen Bus in die wunderschöne Stadt Alba Iulia, um die einzigartige Festung Alba Carolina, die größte und am besten erhaltene Festung Rumäniens, zu besuchen. Nach dem Mittagessen führt Sie Ihre Tour in die Region Hunedoara, wo Sie das Hunyad Castle besuchen können, ein Gotik-Renaissance-Schloss und eines der größten und beeindruckendsten Schlösser Europas. Die Nacht verbringen Sie dann in der gleichen Unterkunft wie am Vorabend in Sibiu. Tag 4: Hermannstadt – Turda – Schäßburg Nach dem Frühstück an Ihrem letzten Tag in Sibiu fahren Sie in die Stadt Turda, um das Salzbergwerk zu besuchen, einen beeindruckenden unterirdischen Komplex mit einer Geschichte, die bis in die Römerzeit zurückreicht, und einer einzigartigen unterirdischen Landschaft. Nach dieser Reise zum Mittelpunkt der Erde geht Ihre Tour durch Siebenbürgen weiter mit Sighisoara, einer der schönsten und am besten erhaltenen mittelalterlichen Städte Europas und UNESCO-Weltkulturerbe. Am Ende des 4. Tages übernachten Sie in einem 4-Sterne-Hotel in Sighisoara. Tag 5: Sighisoara - Viscri - Brasov Tag 5 beginnt mit einem Frühstück in Ihrem Hotel, bevor Sie eine Stadtrundfahrt durch Sighisoara, eine beeindruckende mittelalterliche Stadt und Geburtsort von Dracula, unternehmen. Als nächstes führt Sie die Tour zum Dorf Viscri, einem weiteren UNESCO-Weltkulturerbe von unberührter Schönheit und Ruhe, das den Prinzen von Wales so sehr faszinierte, dass er dort ein Haus kaufte und restaurierte. Von Viscri aus geht Ihre Tour durch Siebenbürgen weiter mit einer weiteren erstaunlichen mittelalterlichen Stadt Brasov, die Sie bei einem Rundgang erkunden werden. Die Nacht verbringen Sie später in Brasov. Tag 6: Brasov – Zarnesti – Bran – Rasnov – Brasov Nach dem Frühstück im Hotel reisen Sie nach Zarnesti für ein erstaunliches Erlebnis, einen Besuch im Bears Libearty Sanctuary, wo gerettete Bären in ihrer natürlichen Umgebung leben. Als nächstes auf Ihrem Abenteuer kommen Sie in Bran an, wo Sie das weltberühmte Dracula-Schloss besuchen und in diesem faszinierenden Land im Herzen Siebenbürgens zu Mittag essen. Sie besuchen und erkunden auch die beeindruckende Festung Rasnov auf einem Hügel, bevor Sie für eine weitere Nacht in Ihrer Unterkunft in Brasov nach Brasov zurückkehren. Tag 7: Brasov – Sinaia – Bukarest Nach dem Frühstück reisen Sie nach Sinaia, bekannt als die "Perle der Karpaten", wo Sie das Kloster Sinaia und eine der beeindruckendsten Burgen Europas, die Pele-Burg, besuchen. Von hier aus kehren Sie nach Bukarest zurück und checken ein Ihr 4-Sterne-Hotel für den letzten Abend Ihrer Tour. Tag 8: Bukarest Nach dem Frühstück am letzten Tag der Tour haben Sie Zeit zur freien Verfügung und erkunden weitere Sehenswürdigkeiten in dieser dynamischen Stadt, die stolz ihre Geschichte neben moderner Kultur präsentiert. Sie werden zum Flughafen gebracht, nachdem Sie erstaunliche Erinnerungen an Ihre Zeit bei der Erkundung Siebenbürgens geschaffen haben.

Brasov: Geführter Brennerei-Tagesausflug nach Rasnov

10. Brasov: Geführter Brennerei-Tagesausflug nach Rasnov

Ihre Tour beginnt mit der Abholung von Ihrer Unterkunft in Brasov am frühen Morgen. Von dort werden Sie 20 Kilometer in die Stadt Rasnov gefahren. Dort angekommen besuchen Sie die erste Brennerei, wo Ihnen der Besitzer die Grundlagen der Palinka-Brennerei zeigt. Sehen Sie sich die Vielzahl der dort produzierten Aromen an, und wenn Sie glauben, dass Sie damit umgehen können, probieren Sie die Spirituosen (die an einem kalten Regentag besser schmecken). Ihr nächster Besuch gilt der Stadt Sfantu Gheorghe, wo Sie die zweite Destillerie besichtigen. Diese Brennerei produziert weltberühmte Getränke, die bei weltweiten Wettbewerben mit verschiedenen Auszeichnungen ausgezeichnet wurden. Dort haben Sie die Möglichkeit, atemberaubende und einzigartige Aromen von Palinka zu probieren, und seien Sie vorsichtig, einige sind ziemlich stark! Besuchen Sie als letzten Halt Ihrer Tour das UNESCO-Weltkulturerbe der Zitadelle von Prejmer, eine der stärksten Befestigungsanlagen in Siebenbürgen. Sie wurde im 13. Jahrhundert von Deutschen Rittern erbaut und gilt als die größte Kirchenburg Südosteuropas. Nachdem Sie diesen beeindruckenden Anblick bewundert haben, kehren Sie nach Brasov zurück.

Sightseeing in Râșnov

Möchten Sie alle Aktivitäten in Râșnov entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Râșnov: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 203 Bewertungen

Sehr schöner Ausflug

Sehr schöner Tagesausflug mit kleiner Gruppe. Ein sehr sympathischer Guide, der einen auch während der Autofahrt auf verschiedene Besonderheiten hingewiesen hat. Die Restaurantauswahl in Bran war spitze! Sehr authentische, landestypische Küche. Alles in einem ein toller Tag mit tollen Sehenswürdigkeiten.

Ein supercooles Erlebnis. Besser als ich erwartet hatte. Es ist eine sehr gute Sache, etwas über Wildtiere, insbesondere Bären, zu lernen. Das Schloss zu besuchen und mehr über die rumänische Geschichte zu erfahren, ist großartig und Ramse war durchweg spektakulär.

Perfekt organisiert! Pünktliche Abholung vom Hotel! Sehr persönliche Betreuung! Sehr motivierter, netter und sprachlich kompetenter Guide (5 Stetne+)! Immer wieder gerne!

Wir fanden unseren Führer Herrn Mihai sehr freundlich und professionell. Ohne Zweifel ein sehr empfehlenswertes Erlebnis.

Lustiger Fahrer, war immer hilfsbereit und hat alles gut erklärt.