Datum wählen
Erlebnisse

Rabat

Unsere Empfehlungen für Rabat

Rabat: Private geführte Stadtrundfahrt

1. Rabat: Private geführte Stadtrundfahrt

Erkunde die Stadt Rabat auf einem privaten geführten Rundgang. Sieh dir die wichtigsten historischen Stätten der marokkanischen Hauptstadt an, wie die Kasbah der Udayas und den Hassan-Turm, und erhalte von deinem Guide Einblicke in die Geschichte der Stadt. Treffe deinen Guide im Zentrum von Rabat und beginne deine private Stadtrundfahrt. Genieße ein aufregendes Sightseeing-Erlebnis, das dich zu allen wichtigen historischen Stätten dieser grünen Stadt führt, während du etwas über ihre Geschichte erfährst. Schlendere während deiner Tour die Avenue Mohamed V. entlang. Entdecke UNESCO-Welterbestätten wie die Kasbah der Udayas. Bewundere das Äußere des Königlichen Mausoleums und den imposanten Hassan-Turm. Schlendere durch die Medina und genieße das geschäftige Treiben der Einheimischen. Wenn du dir nach der Erkundung der Stadt Appetit geholt hast, kannst du dir mit deinem Reiseleiter einen Ort zum Mittagessen aussuchen, bevor du zu deiner Unterkunft in der Stadt zurückkehrst.

Ab Marrakesch: Kaiserstädte 3-Tages-Tour nach Chefchaouen

2. Ab Marrakesch: Kaiserstädte 3-Tages-Tour nach Chefchaouen

Tag 1: Marrakesch – Beni-Mellal – Azrou – Ifran – Fès Nach der Abfahrt in Marrakesch überquerst du das Atlasgebirge in einer grünen Umgebung, die von Pavianen bewohnt wird. Umgeben von farbenfrohen Feldern und Hügeln führt dich diese Straße zum Staudamm Beni-Mellal. Lege eine kurze Pause ein, um wunderschöne Fotos im Zedernwald zu schießen, und fahre dann zu einer der saubersten und faszinierendsten Städte der Welt: Ifrane, in Marokko auch bekannt als "Kleine Schweiz". Danach geht es weiter nach Fès, wo dich eine kurze Tour durch die Stadt erwartet. Tag 2: Fès – Chefchaouen Beginne deinen Tag mit einem leckeren Frühstück im Hotel und mach dich bereit, die labyrinthartigen Straßen von Fès zu erkunden. Entdecke die älteste Medina Marokkos aus dem 7. Jahrhundert mit ihren Souks, Palästen, Moscheen, Koranschulen und Mellah. Reise dann durch die Berge von Rif in die schöne Berberstadt Chefchaouen. Erforsche die weiß getünchten Straßen der Stadt in Begleitung deines Guides und lass dich verzaubern von den wunderschön gekleideten Einwohner, die dort ihrem Alltag nachgehen. Tag 3: Chefchaouen – Rabat – Casablanca – Marrakesch Los geht der letzte Tag mit der Fahrt nach Rabat, der Hauptstadt Marokkos, um dort die Residenz des Königs zu erkunden. Besuche den Hassan-Turm mit dem Mausoleum von König Mohammed V., bevor es nach Casablanca weitergeht, um die majestätische Hassan-II.-Moschee zu besichtigen – die größte Moschee der Welt.

Ab Casablanca: Tagestour nach Rabat

3. Ab Casablanca: Tagestour nach Rabat

Beginne deine Reise in Casablanca und mach dich bereit für einen Tagestrip nach Rabat, die Hauptstadt von Marokko. Die Tour durch die Stadt beginnt am Königlichen Palast Dar El Makhzen. Halte inne und bewundere das beeindruckende Bauwerk. Der Palast beherbergt das Büro des Premierministers, das Imperial College, die Ahl-Fas-Moschee, eine kleine Rennstrecke und die Baracken der Schwarzen Garde. Sieh die Universität Mohammed V und laufe vorbei am Hassan-Turm. Besuch das Mausoleum von Mohammed V und bestaune die herrlichen Fliesen, welche die Wände der Grabkammer schmücken. Weiter geht's zur Kasbah. Spaziere entlang der Rue des Consuls, der architektonisch interessantesten Straße. Stöber in den Geschäften der Souikastraße, die belebteste Einkaufsstraße in Rabats Medina.

Rabat: Private halbtägige Stadtrundfahrt

4. Rabat: Private halbtägige Stadtrundfahrt

Treffen Sie Ihren Reiseleiter um 9.00 Uhr an der Rezeption Ihres Hotels oder Riads in Rabat und beginnen Sie Ihre private Stadtrundfahrt. Genießen Sie ein komfortables Sightseeing-Erlebnis in einem klimatisierten Fahrzeug, das Sie zu allen wichtigen historischen Stätten dieser grünen Stadt bringt. Besuchen Sie während Ihrer Tour die Mohamed V Avenue, die Kasbah der Udayas, das Royal Mausoleum und den Hassan Tower. Machen Sie einen Spaziergang in der Medina und bekommen Sie ein Gefühl für das lokale Leben. Wenn Sie die Stadt erkundet haben, können Sie ein marokkanisches Mittagessen in einem traditionellen Restaurant genießen. Nach der Mittagspause werden Sie in Ihrem Hotel, Riad oder an einem Ort Ihrer Wahl in Rabat abgesetzt.

Ab Casablanca: 6-tägige Tour durch die Königsstädte Marokkos

5. Ab Casablanca: 6-tägige Tour durch die Königsstädte Marokkos

Tag 1 : Casablanca Nach deiner Ankunft in Casablanca wirst du am Flughafen abgeholt und zu deinem Hotel gebracht. Je nach Ankunftszeit kannst du die Stadt besichtigen, darunter die Hassan-II-Moschee, eine der größten Moscheen der Welt, sowie die Stadtteile Sqala und Habous. Tag 2 : Rabat - Meknes - Volubilis Am nächsten Morgen fährst du in die Hauptstadt Marokkos, Rabat. Besuche den Königspalast, die Kasbah Ouadaya-Gärten und die Hassan-Turm-Moschee. Nach dem Mittagessen fährst du in die Berberstadt Meknes. Erkunde die verschlungenen Stadttore, die wunderschönen Gärten und die 40 Meter hohe Stadtmauer. Als nächstes besuchst du die alte römische Stadt Volubilis. Volubilis stammt aus dem Jahr 40 n. Chr. und beherbergt einige der beeindruckendsten römischen Ruinen in Nordafrika. Du beendest den Tag mit einer kurzen Fahrt in die mittelalterliche Stadt Fez. Tag 3 : Fes Nach dem Frühstück beginnst du eine geführte Tour durch Fes, eine der größten ummauerten Städte der Welt. Erkunde die engen Gassen, die mit frischem Obst, Gewürzhaufen, kunstvollen Berberteppichen und vielen anderen lokalen Handwerksprodukten gesäumt sind. Zum Mittagessen kannst du in einem traditionellen Restaurant im Herzen der Medina essen gehen. Nach dem Mittagessen setzt du deine Tour fort und besuchst den Königspalast und anschließend die berühmten Gerbereien. Tag 4 : Ouzoud-Wasserfälle Nach einem frühen Frühstück fährst du über die Ouzoud-Wasserfälle nach Marrakesch. Die wunderschöne Fahrt führt dich hinauf ins Mittlere Atlasgebirge und entlang des Fußes des Hohen Atlasgebirges. Unterwegs machst du einen kurzen Halt in Ifrane, um einen Spaziergang entlang der Wasserfälle zu machen. Entspanne dich beim Rauschen der Wasserfälle, genieße ein Picknick oder besuche eines der vielen Cafés und Restaurants. Nach einem erholsamen und entspannten Nachmittag fährst du nach Marrakesch. Tag 5 : Marrakech Die heutige Tour durch Marrakesch beginnt mit einem Besuch der berühmten Koutoubia-Moschee, deren Minarett zum Wahrzeichen der Stadt geworden ist. Anschließend besuchst du die Saadiergräber und den Bahia-Palast. Anschließend kannst du in den lebhaften Souks rund um den Jemaa El Fna Platz traditionelle arabische Handwerkskunst erleben. Diese geschäftigen und duftenden Straßen, in denen viele verschiedene Arten von Händlern ihre Waren anbieten, sind einzigartig in Marokko. Nach der Mittagspause fährst du zu den Majorelle-Gärten und dem Menara-Garten. Tag 6 : Transfer von Marrakesch nach Casablanca Dein letzter Reisetag wird in Marrakesch sein. Der Vormittag steht dir zur freien Verfügung, um letzte Einkäufe in Marrakesch zu erledigen, bevor du am Nachmittag zurück nach Casablanca gefahren wirst.

Rabat: Kochkurs in einem Familienhaus

6. Rabat: Kochkurs in einem Familienhaus

Wenn du die wahre marokkanische Gastfreundschaft kennenlernen und dich kulinarisch verwöhnen lassen möchtest, ist dieser Kochkurs bei Haja zu Hause genau das Richtige für dich. Ein lizenzierter und enthusiastischer Guide wird dich während dieser 4-stündigen Aktivität begleiten, die sicher das Highlight deiner Marokkoreise sein wird. Beginne damit, dass du deinen Guide auf den lokalen Markt begleitest. Er wird dir alles über die Produkte, die du brauchst, sowie über Traditionen und Bräuche erklären. Du kannst gerne Fragen stellen und deine kulinarischen Erfahrungen mit anderen teilen - je mehr ihr euch austauscht, desto mehr wirst du entdecken. Dann kommst du in Hajas Haus an, wo sie dich mit offenen Armen empfängt. In den nächsten Stunden wird Haja dir beibringen, wie du ein schmackhaftes Essen mit lokalen Gerichten zubereitest. Wähle zwischen einem traditionellen marokkanischen Kochkurs oder einer Session mit marokkanischem Gebäck und Kuchen. Das Kochen mit Haja ist ein einzigartiges soziales Erlebnis, bei dem sie dir Geschichten über Essen, ihre Familie und ihr Leben erzählt. Sobald deine Meisterwerke fertig sind, kannst du bei einem Mittagessen, das mit viel Liebe serviert wird, den wahren Geschmack der marokkanischen Küche genießen.

Rabat: Walking Food Tour

7. Rabat: Walking Food Tour

Geh auf eine 4-stündige kulinarische Entdeckungsreise durch die Stadt Rabat mit einem kulinarischen Reiseleiter. Komm mit leerem Magen und triff deinen örtlichen Reiseleiter am Gare Rabat Ville. Beginne deinen Spaziergang durch die verwinkelten Gassen der alten Medina von Rabat, dem pulsierenden Herzen der marokkanischen Kultur. Höre dir faszinierende Anekdoten über die Geschichte und Traditionen des Essens in der Region an, wo das Essen köstlich, reichhaltig und vielfältig ist. Schlängle dich durch die Stadt und halte unterwegs an mehr als 6 Stellen für Verkostungen an. Probiere frischen Saft, Datteln, Käse, Oliven, frisches Obst und Minztee. Dein letzter Halt ist ein schmackhaftes, vollwertiges Essen in einem traditionellen lokalen Restaurant.

Von Rabat aus: Volubilis und Meknes Ganztagestour

8. Von Rabat aus: Volubilis und Meknes Ganztagestour

Nachdem du um 9:00 Uhr von deinem Hotel abgeholt wurdest, fährst du 1,5 Stunden zur antiken Stadt Volubilis. Die römische Ruinenstadt Volubilis liegt inmitten einer fruchtbaren Ebene und ist die am besten erhaltene archäologische Stätte in Marokko. Das Erstaunlichste sind die vielen wunderschönen Mosaike, die an Ort und Stelle erhalten sind. 1997 wurde die Stadt zum Unesco-Weltkulturerbe erklärt. Genieße einen Besuch dieser unglaublichen antiken römischen Stadt mit ihren Häusern, Bädern, Ölmühlen, Regierungsgebäuden und den malerischen Ausblicken über das Tal, die sie bietet. Anschließend fährst du 40 Minuten nach Meknes, wo du eine Mittagspause einlegst. Nach dem Mittagessen erkundest du die Märkte und engen Gassen der jahrhundertealten Medina, wo du das Dar Jamaï Museum besuchst. Das Palastgebäude wurde 1882 von der mächtigen Jamaï-Familie erbaut, von denen zwei Wesire von Sultan Moulay Al Hassan I. waren, und ist seit 1920 ein Museum. Zu seiner Sammlung gehören traditionelle Keramiken, Schmuck, Textilien und Zedernholzkunst. Der andalusische Garten und der Innenhof sind schattige, friedliche Orte, die mit Orangenbäumen übersät sind. Du wirst auch die königlichen Ställe, das Bab Al Mansour Tor und den Hauptplatz sehen. Anschließend wirst du zurück nach Rabat gefahren, wo du gegen 18:30 Uhr abgesetzt wirst.

Rabat: 1-Wege-Privattransfer zum oder vom Flughafen Rabat

9. Rabat: 1-Wege-Privattransfer zum oder vom Flughafen Rabat

Buchen Sie einen sicheren und zuverlässigen privaten Flughafentransfer zum oder vom Flughafen Rabat und Ihrer Unterkunft. Genießen Sie einen Meet & Greet-Service am Flughafen, lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie sich während der komfortablen und bequemen Fahrt. Lassen Sie sich von Ihrem Fahrer begrüßen, der am Ankunftsausgang mit einem Schild mit Ihrem Namen auf Sie wartet. Ihr Fahrer wird Ihren Flug verfolgen, sodass Sie sich bei einem verspäteten Flug keine Sorgen machen müssen. Lassen Sie den Fahrer sich um Ihr Gepäck kümmern, trinken Sie kostenloses Mineralwasser und bringen Sie es bequem direkt zu Ihrem endgültigen Ziel in Rabat. Für einen Transfer zum Flughafen wartet der Fahrer 2,5 Stunden vor Abflug an der Rezeption Ihres Hotels oder Riads auf Sie.

Marrakesch: Kaiserliche Städte 7 Tage Tour

10. Marrakesch: Kaiserliche Städte 7 Tage Tour

Erkunden Sie die Souks und Denkmäler der Kaiserstädte. Sehen Sie die beeindruckende Hassan-II.-Moschee, die Altstadt von Rabat, die römischen Ruinen von Volubolis, die wunderschönen Ouzoud-Wasserfälle und mehr auf einer 7-tägigen Tour. Fahren Sie zum Djemaa el-Fna, dem zentralen Platz der Medina. Machen Sie einen Ausflug zur ikonischen Koutoubia-Moschee, in der sich das Minarett befindet, das zu einem Symbol der Stadt geworden ist. Besuchen Sie die Saadier-Gräber, den Bahia-Palast und die lebhaften Souks rund um den Platz Djemaa El Fna. Schlendern Sie durch den Majorelle-Garten und den friedlichen Ort des Menara-Gartens. Fahren Sie in die Küstenstadt Casablanca. Spazieren Sie durch das Habous-Viertel mit seinen kleinen Plätzen und labyrinthartigen engen Gassen. Erkunden Sie das farbenfrohe Habous-Viertel, das Mehkma (Tribunal), die Kathedrale Notre Dame de Lourdes und die berühmte Hassan-II.-Moschee. Reisen Sie in die Hauptstadt Rabat und besuchen Sie den Königspalast, die Ouadaya Gardens Kasbah und die Hassan Tower Moschee. Fahren Sie in die Berberstadt Meknes, bevor Sie eine kurze Fahrt in die mittelalterliche Stadt Fez unternehmen. Beginnen Sie Ihre geführte Tour durch die Medina von Fes, eine der größten ummauerten Städte der Welt. Besuchen Sie Foundouk Najjarine, das das Museum für Holzkunst und Kunsthandwerk beherbergt. Sehen Sie die Qaraouiyine-Moschee, die sowohl eine Universität als auch eine Moschee im Herzen der Medina ist. Fahren Sie zurück nach Marrakesch über die Ouzoud-Wasserfälle, die zum Mittleren Atlasgebirge führen, wo Sie entlang der Kaskaden hinuntergehen können. Genießen Sie an Ihrem letzten Tag vor dem Abflug am Flughafen freie Zeit zum Bummeln und Einkaufen in der alten Medina.

Sightseeing in Rabat

Möchten Sie alle Aktivitäten in Rabat entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Rabat: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.8 / 5

basierend auf 26 Bewertungen

Diese Reise war ausgezeichnet, ich würde 10/10 empfehlen. Es ist eine großartige Möglichkeit, Marokko innerhalb einer begrenzten Zeit zu erkunden. Unser Fahrer Soukayna war ausgezeichnet. Sie hat es uns sehr bequem gemacht, war in der Lage, alle unsere Bedürfnisse vorherzusehen, bevor wir sie überhaupt ausgesprochen haben, und hat unsere langen Fahrten von Stadt zu Stadt angenehm gemacht. Die Unterkünfte (Riads), in denen wir übernachtet haben, waren wunderschön und eine großartige Abwechslung zu unserem Hotel in Marrakesch. Alle Reiseleiter waren sehr freundlich und kompetent. Wir haben besonders unsere Tour in Fes genossen, die von Khlafa geleitet wurde, der mehr als exzellent und einladend war. Es war eine perfekte Reise.

Rabat ist eine wunderschöne Stadt und dank unseres Führers Mohamed konnten wir die eindrucksvollsten Orte dieses Ortes besuchen, von der Moschee über die königlichen Gärten bis hin zur Medersa, wo wir in einer kleinen Strandbar den typisch marokkanischen Tee genossen und typisch gegessen haben Marokkanische Süßigkeiten. Der private Transfer, der uns im Hotel abholte und uns den ganzen Tag begleitete, um unsere Reise durch die Stadt zu erleichtern, war sehr praktisch.

Die Reise nach Rabat war angenehmer von Ihrem Fahrer Karim Rady

RABAT IST EINE SCHÖNE STADT, NUR ALLE DENKMÄLER, IE DAS GRAB VON MOHAMMED, WERDEN GESCHLOSSEN, WIE ALLE SITES. WIR HABEN ES GESCHAFFT, DEN ROYAL PALACE ZU BESUCHEN (Sie können nicht auf der Straße Kings Road laufen). GENTLEMAN ... SIE MÜSSEN IHM FÜR UNS DANKEN. EAMONN FURLONG

Ahmed (Führer) und Hamid (Fahrer) sind unglaublich. Sehr informativ und wir hatten einen tollen Tag. Jede Frage, die wir gestellt haben, wurde sehr ausführlich beantwortet. Ich kann beide für einen zukünftigen Ausflug wärmstens empfehlen.

Die Stadtrundfahrt ist sehr interessant, aber ich fand sie etwas zu schnell...