Erlebnisse Quito

Unsere Empfehlungen für Quito

Ab Quito: Nationalpark Cotopaxi & Quilotoa Tagestour

1. Ab Quito: Nationalpark Cotopaxi & Quilotoa Tagestour

Fahren Sie über die Panamericana und bewundern Sie die vielfältigen Ökosysteme entlang der Strecke sowie die beeindruckenden Anden. Machen Sie sich auf zum Nationalpark Cotopaxi bis zum Fuße eines aktiven Vulkans. Besuchen Sie den Museumspark, die Limpiopungo-Lagune und erreichen Sie bei einer spannenden Wanderung den Wald Chuquirahuas auf 4.200 Metern (wetterabhängig). Bestaunen Sie den Vulkan Quilotoa. Er gehört sicherlich zu den schönsten Naturdenkmälern Ecuadors. In dessen Krater befindet sich eine atemberaubende türkisblaue Lagune. Wandern Sie bei gutem Wetter ein kurzes Stück, um die herrliche Aussicht auf den Vulkan zu erleben, und genießen Sie anschließend ein Mittagessen (nicht im Tourpreis enthalten).

Santa Cruz: Galapagos Inseln 4 Tage Explorer Tour

2. Santa Cruz: Galapagos Inseln 4 Tage Explorer Tour

Tag 1 Du kommst am Flughafen der Insel Baltra an und triffst dich mit den Nationalparkführern. Anschließend erfolgt ein Transfer nach Santa Cruz. Checke in deinem Hotel ein und besuche am Nachmittag die wissenschaftliche Charles-Darwin-Station und das Interpretationszentrum des Galapagos-Nationalparks. Tag 2 Besuche den atemberaubenden Turtle Bay Beach, einen postkartenwürdigen Strand mit weißem Sand und azurblauem Meer. Halte an, um die Meeresbewohner, Leguane und viele andere Tierarten zu beobachten. Fahre weiter zu einer privaten Ranch, wo du die geschützten Riesenschildkröten in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten kannst. Schließlich endet das Abenteuer mit einer Wanderung durch die unterirdischen Lavatunnel. Tag 3 Am dritten Tag begibst du dich zum Dock, um zur kleinen Insel La Loberia zu segeln. Nimm dir etwas Zeit zum Schnorcheln, bevor du nach Punta Estrada weiterfährst. Halte Ausschau nach Fregattvögeln, Seelöwen und anderen Meeresbewohnern. Tag 4 Nach dem Frühstück im Hotel wirst du zum Flughafen zurückgebracht, um deinen Rückflug anzutreten.>

Ab Quito: Otavalo, Cotacachi & Cuicocha - Tagestour

3. Ab Quito: Otavalo, Cotacachi & Cuicocha - Tagestour

Entfliehen Sie der Hektik des Stadtlebens in Quito und entdecken Sie die Leichtigkeit und Schönheit der ecuadorianischen Landschaft. Verlassen Sie Quito über die nördliche Panamericana bis nach Cayambe. Probieren Sie die köstlichen Bizcochos de Cayambe, eine Art Cracker oder Brot, gebacken in einem Tonofen, das großartig schmeckt mit etwas Käse aus der Region oder Karamellsauce. Weiter geht’s mit einen kurzen Halt am Miralago für einen großartigen Ausblick auf den Lago San Pablo. Fahren Sie nach Otavalo und sehen Sie einen Markt der Otavaleños (die Einwohner der Stadt). Auf dem Markt wird eine große Auswahl an Kunsthandwerk angeboten. Sie können wählen, ob Sie in dieser Gegend bleiben oder mehr Zeit auf dem Markt verbringen möchten (ein Bus holt Sie am Ende der Tour ab*), oder ob Sie die Tour fortsetzen möchten, um Cotacachi und Cuicocha zu besuchen. Wenn Sie die Tour fortsetzen, fahren Sie in die Stadt Cotacachi, die bekannt ist für ihre Lederkleidung und ihr Kunsthandwerk. Besuchen Sie auf dem Weg dorthin die Andenwerkstatt "Ñanda Mañachi" in Peguche, in der Musikinstrumente gebaut werden. Freuen Sie sich auf die netten Ecuadorianer, die ihnen ihre Kultur näherbringen. In Cotacachi haben Sie genug Zeit, das Dorf zu erkunden, die Geschäfte mit Lederwaren zu besuchen und ein Mittagessen zu genießen (nicht im Preis inbegriffen). Besuchen Sie gut gestärkt das Naturreservat, in dem die Laguna Cuicocha liegt. Die Lagune befindet sich im Krater des Vulkans Cotacachi. Der Krater entstand durch einen Ausbruch vor Jahrtausenden. Wenn das Wetter mitspielt, können Sie die Lagune weiter erkunden: Segeln Sie gegen einen Aufpreis im kleinen Boot auf dem Kratersee. *Ihr Bus wartet 10 Minuten in Otavalo, bis sich die Passagiere wieder eingefunden haben. Im Anschluss fahren Sie zurück zu Ihrem Hotel oder dem Startpunkt in Quito.

Quito: Moderne Mythen von Quito bei Nacht

4. Quito: Moderne Mythen von Quito bei Nacht

Beginne deine abendliche Tour durch Quito im nördlichen Teil der Stadt und erkunde die bedeutenden Handelszentren, wo sich die meisten Hotels befinden. Deine Entdeckungsreise findet an Bord einer nachgebauten Straßenbahn aus dem Quito des letzten Jahrhunderts statt. Fahre ins historische Zentrum und lass deinen Blick über die beleuchteten Kirchen und die wichtigsten Touristenattraktionen schweifen. Besichtige einige der einzigartigen Wahrzeichen der Stadt (Tickets nicht inklusive). Weiter geht's zum Mirador del Panecillo (Eintritt inklusive). Von der Spitze dieser Erhebung aus hast du einen wunderbaren Blick auf das moderne Quito und auch auf den von der Kolonialzeit geprägten Stadtteil. Während der Tour lernst du die Menschen, die in dieser Stadt leben, besser kennen und erfährst mehr über ihre Art zu sprechen und zu denken. Erfahre von deinem Guide Wissenswertes über die historischen Legenden der Stadt, die Teil des traditionellen und kulturellen Erbes der Einwohner von Quito sind.

Von Quito aus: Geführter Tagesausflug zum Nebelwald von Mindo

5. Von Quito aus: Geführter Tagesausflug zum Nebelwald von Mindo

Werde am Morgen bequem von deiner Unterkunft in Quito abgeholt. Lehn dich zurück und entspanne dich im klimatisierten Van oder Geländewagen auf der Fahrt zum Mindo-Nebelwald ökologischen Reservat. Du fährst bis auf eine Höhe von 1.900 Metern über dem Meeresspiegel. Fahre eine kurvenreiche Straße entlang und halte an verschiedenen Aussichtspunkten an, um die grüne Landschaft zu genießen. Halte im Dorf Mindo an, das am südlichen Rand des Choco/Anden-Hotspots der Biodiversität liegt, der sich vom Südwesten Kolumbiens bis zum Nordwesten Ecuadors erstreckt. Fahre mit der Seilbahn an einem 530 Meter langen Kabel auf die andere Seite des Berges. Fahre zu den Wasserfällen Ondinas, Guarumos, Colibríes, Madre und Los Maderos, wo du eine Pause einlegen kannst, um zu baden. Entdecke die Geheimnisse des lokalen Ökosystems, während du in diesem Gebiet, das für Vögel von internationaler Bedeutung ist, nach Kolibris, Luftpflanzen, Orchideen und anderen überraschenden exotischen Arten suchst. Du hast etwas Zeit zur freien Verfügung, um ein leckeres Mittagessen zu kaufen oder die Orchideen- und Schmetterlingsfarm oder die Schokoladenfabrik zu erkunden. Am Nachmittag fährst du zurück zu deiner Unterkunft.

Historische Stadt Quito und die Mitte der Welt

6. Historische Stadt Quito und die Mitte der Welt

Beginnen Sie mit einem Besuch in einer der besterhaltenen historischen Stadtkerne Südamerikas. Gehen Sie zur Basilica del Voto Nacional Church, wo Sie die hohen Kuppeln besteigen können. Bewegen Sie sich zum Aussichtspunkt Panecillo, einem ikonischen Ort in der Stadt, der für seine Schönheit und die riesige Statue der geflügelten Jungfrau bekannt ist. Hier können Sie eine wunderschöne Landschaft sowohl des kolonialen als auch des modernen Quito bewundern (Zugang zu den Kirchen nicht inbegriffen). Fahren Sie weiter in das traditionelle Viertel La Ronda. In dieser romantischen Umgebung finden Sie Workshops, in denen Sie von einer Gruppe authentischer Kunsthandwerker erfahren können, wie ihre Arbeit ausgeführt wird. Sehen Sie historische Traditionen, die die kulturellen Traditionen dieser charmanten Stadt bewahren. Halten Sie etwa eineinhalb Stunden in der Zona Rosa, um etwas Zeit zum Mittagessen zu haben (nicht inbegriffen). Sie fahren dann in die Mitte der Weltstadt, wo Sie das Monument sehen können, das die nördliche und die südliche Hemisphäre des Planeten trennt. Der Zugang zum Komplex der Mitte der Welt ist enthalten, wo Sie Erfahrungen genießen können, die den Gesetzen der Physik widersprechen und nur in diesem Teil der Welt vorkommen. HINWEIS: Am Sonntag läuft diese Tour umgekehrt, zuerst besuchen Sie die Mitte der Welt und dann die Stadtrundfahrt.

Ab Quito: Tagestour zum Nationalpark Cotopaxi

7. Ab Quito: Tagestour zum Nationalpark Cotopaxi

Besuchen Sie den Nationalpark Cotopaxi in den ecuadorianischen Anden. In diesem Park liegt auch der namensgebende aktive Vulkan Cotopaxi, der stolze 5.986 Meter über dem Meeresspiegel in die Höhe ragt. Lassen Sie sich nach Ihrer Ankunft im Park von Ihrem Naturforscher-Guide die außerordentlich vielfältige Tier- und Pflanzenwelt zeigen. Wandern Sie zur Lagune Limpiopungo, die am Hang des Vulkans gelegen ist. Gönnen Sie sich eine kleine Pause an der Lagune und genießen Sie einfach nur die Landschaft und die spektakuläre Aussicht auf den Vulkan. Setzen Sie Ihre Wanderung fort zur Jose-Ribas-Berghütte und erleben Sie die einmalige Umgebung in luftigen Höhen von bis zu 4.800 Metern über dem Meeresspiegel.

Quito: Tour zum Mittelpunkt der Welt mit Tickets

8. Quito: Tour zum Mittelpunkt der Welt mit Tickets

Diese 3-stündige Tour beginnt im Norden Quitos und führt dich zur Ciudad Mitad del Mundo. Hier steht das gigantische Monument, genau auf der Linie zwischen nördlicher und südlicher Hemisphäre. Das Äquatormonument wurde im 17. Jahrhundert erbaut, als die exakte Trennlinie von einem französischen Expeditionsteam festgelegt wurde.

Von Quito aus: Tagesausflug nach Baños und zum oberen Amazonas

9. Von Quito aus: Tagesausflug nach Baños und zum oberen Amazonas

Genieße einen einzigartigen Tagesausflug nach Baños de Agua Santa und erlebe die wunderschönen Vulkane Ecuadors, Wasserfälle, den Nebelwald und den ecuadorianischen Amazonasregenwald. Besuche Baños de Agua Santa, eine Stadt auf 1.820 Metern über dem Meeresspiegel, südlich von Quito an der Nordostflanke des Vulkans Tungurahua (5.000 m) gelegen, mit natürlichen heißen Quellen im Zentrum und einem natürlichen Eingang zum ecuadorianischen Amazonas-Regenwald. Du wirst um 7:30 Uhr von deinem Hotel in Quito abgeholt und startest ein unglaubliches Abenteuer. Auf dem Weg dorthin kannst du wunderschöne Vulkane wie den Antisana, Los Ilinizas, Cotopaxi und Tungurahua bewundern. Bei einem Spaziergang durch die charmanten Straßen von Baños gegen 10:15 Uhr kannst du das Kloster der "Jungfrau von Agua Santa" besuchen und Gemälde sehen, die verschiedene Ausbrüche des Vulkans Tungurahua beschreiben, dessen vulkanische Aktivität 1999 wieder einsetzte. Fahre in Richtung der wunderschönen und atemberaubenden "Avenue of the Waterfalls"; beginne mit einem Halt vor dem Agoyan-Wasserkraftwerk und wandere in Richtung der Gemeinde "Río Blanco", um die Schönheit des Nebelwaldes zu genießen. Überquere den Pastaza River Canyon mit einer 500 Meter langen Seilbahn, um den Wasserfall "Manto de la Novia" zu besuchen, erfahre alles über die Lebensweise der Einheimischen und mache eine Wanderung hinunter zum Fluss. Halte am Aussichtspunkt des Wasserfalls "San Jorge" an und stärke dich mit einem leckeren Mittagessen. Besuche den weltberühmten Teufelskessel oder "Pailón del Diablo"-Wasserfall und erlebe einen Teil der Vegetation des Amazonas. Komme gegen 18:30 Uhr wieder in Quito an, nachdem du an diesem Tag mehr als vier verschiedene Mikroklimata erlebt hast.

Ab Cuenca: 4-tägige Ecuador-Erkundungstour

10. Ab Cuenca: 4-tägige Ecuador-Erkundungstour

Tag 1: Nachdem Sie von Ihrem Hotel in Cuenca abgeholt wurden, fahren Sie nach Alausi, wo Sie eine kleine Stadtrundfahrt machen, wunderschöne Andenlandschaften bewundern und unterwegs eine Andenmusikaufführung sehen. Danach machen Sie eine Mittagspause, bevor Sie die Reise nach Riobamba antreten. Halten Sie auf dem Weg an, um Ecuadors älteste Kirche und die wunderschöne Colta-Lagune zu besuchen, dann besuchen Sie den höchsten Gipfel Ecuadors "Chimborazo 6300 Meter". Verbringen Sie die Nacht in einem Hotel in Riobamba. Tag 2: Nach dem Frühstück fahren Sie in die charmante Stadt Baños, um einen spektakulären Wasserfall zu bewundern. Steigen Sie anschließend in eine Seilbahn und fahren Sie zu einem Aussichtspunkt, an dem Sie eine Fahrt mit der "Schaukel am Ende der Welt" genießen können. Kehren Sie nach Ihrer Schaukelfahrt nach Baños zurück und schlafen Sie gut vor den morgigen Aktivitäten. Tag 3: Besuchen Sie heute Pujili und kaufen Sie auf dem indigenen Markt der Stadt ein, wo Sie alles von frischem Obst und Gemüse bis hin zu Kleidung finden. Später besuchen Sie Tigua, wo eine kleine indigene Gemeinschaft lebt. Tauchen Sie ein in das tägliche Leben und die Kultur dieser Gemeinde, bevor Sie zum Quilotoa-See fahren, der oft als der schönste Ort Ecuadors bezeichnet wird. Genießen Sie hier einen Spaziergang am Seeufer oder unternehmen Sie optional einen Eselritt. Verbringen Sie die Nacht in einem Hotel in Quilotoa. Tag 4: Stehen Sie früh auf, um zum Cotopaxi-Nationalpark zu reisen, wo Sie einen Spaziergang um den Limpiopungo-See machen können. Bewundern Sie bei klarem Wetter den Panoramablick auf einen der aktivsten Vulkane der Welt. Anschließend fahren Sie nach Quito, wo Sie sich von Ihrem Reiseleiter verabschieden und den Abend damit verbringen, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

Top-Sehenswürdigkeiten in Quito

Häufig gestellte Fragen über Quito

Was muss man in Quito unbedingt gesehen haben?

Quito: Was sind die besten Tagesausflüge, die dort beginnen?

Die besten Tagesausflüge von dort aus sind:

Otavalo

Sightseeing in Quito

Möchten Sie alle Aktivitäten in Quito entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Quito: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 728 Bewertungen

Sehr schöne Erfahrung, Oscar, unser Fahrer, war großartig. Wir waren in einer kleinen Gruppe von drei und es war wirklich toll. Den Aufstieg zum Gletscher haben wir geschafft, trotz des launischen Wetters war es ein tolles Erlebnis. Wir aßen dann in einem ecuadorianischen Restaurant und im Laufe des Tages erzählte uns Oscar viel über die Umwelt. Ich empfehle sehr. Auch beim Kauf des Ausflugs ist alles detailliert, Oscar holte mich morgens um 8 Uhr problemlos im Hostel ab, wo ich übernachte, danke für diesen Tag. zögere nicht

Es war eine großartige Erfahrung für diejenigen mit einem engen Zeitplan. Wir hatten viel Zeit im Cotopaxi-Nationalpark, aber die Wanderung in Quilotoa war erheblich kürzer. Andres war auch ein sachkundiger und lustiger Führer. Empfohlen.

Toller Ausflug, für das Wetter kann niemand was, soll heißen, man hat nicht immer Top-Sicht in dieser Höhe. Unser Guide war jedenfalls super, er hat viel erzählt und jede Frage beantwortet, tolle Fotos gemacht und war top motiviert!

Tolle Reise, besonders wenn Sie nur wenig Zeit in Quito haben. Es ist ein langer Tag, aber die Ziele und die Landschaft sind es wert. Daniel, unser Führer, war hervorragend

Az idegenvezető nagyon jó volt, pontos volt az indulás. Volt elég idő a programokra, megérte az árát.