Erlebnisse in
Québec (Provinz)

A fascinating open-air history book – this Canadian province blends North American and European influences.

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Top-Aktivitäten


Unsere Empfehlungen für Québec (Provinz)

Tadoussac und Baie-Ste-Catherine: Zodiac-Walbeobachtung

1. Tadoussac und Baie-Ste-Catherine: Zodiac-Walbeobachtung

Mach dich bereit für ein fantastisches Wildlife-Abenteuer. Erlebe, begleitet von einem zertifizierten Naturforscher als Kapitän, eine aufregende und hautnahe Begegnung mit Walen. Ein Muss für alle, die intensive Gefühle lieben. Geh im Yachthafen von Tadoussac oder am Pier von Baie-Ste-Catherine an Bord eines über 7 Meter langen Passagierschlauchboots oder eines 18 Meter langen Festrumpfboots und begib dich auf eine 2- oder 2,5-stündige Whale-Watching-Tour. Genieße ein persönliches Erlebnis mit Walen in ihrem natürlichen Lebensraum. Erfahre von deinem Kapitän und Guide, wie diese beeindruckenden Meeressäuger leben. Runde deine Bootsfahrt ab mit einem atemberaubenden Abstecher in die Mündung des Saguenay-Fjords.

Ab Baie-Sainte-Catherine: Whale-Watching-Tour

2. Ab Baie-Sainte-Catherine: Whale-Watching-Tour

Steigen Sie ein am Tadoussac Pier oder Baie-Ste-Catherine Pier und fahren Sie im Expeditionsboot durchs marine Ökosystem in Québecs Saguenay-St-Lawrence Meerespark. Beobachten Sie auf dieser 3-stündigen Fahrt Wale und bestaunen Sie die spezielle geologische Formation des Saguenay Fjords. Halten Sie Ausschau nach Walen auf der Fahrt über das marine Naturreservat an Bord der Grand Fleuve. Die Gegend ist vor allem bekannt für seine Beluga-Kolonie, aber manchmal kann man auch Blau-, Zwerg- und Finnwale entdecken. Nach der Fahrt geht Ihr Abenteuer weiter mit einem kurzen Besuch des herrlichen Saguenay Fjords. Diese Einbuchtung ist 105 km lang und an manchen Stellen bis zu 4 km breit. Der Fjord ist außerdem im Saguenay Fjord Nationalpark, ein Park, der überlappt mit Saguenay-St-Lawrence Meerespark. Sie werden erstaunt sein von den Wundern der Pflanzen- und Tierwelt des Meeres und den geologischen Formationen, während Sie auf dieser entspannenden und informativen Tour über die Gewässer gleiten.

Ab Québec: Montmorency-Fall mit Seilbahn-Fahrt

3. Ab Québec: Montmorency-Fall mit Seilbahn-Fahrt

Starten Sie Ihre Tour an der Seilbahnstation und entdecken Sie die neuen Fußwege am Fuß des Wasserfalls. Hüpfen Sie nach Ihrem Spaziergang in die Seilbahn, die Sie nach oben bringt. Genießen Sie die umwerfende Aussicht auf den Wasserfall, den Park mit der Flussmündung und die Île d’Orléans. Oben angekommen, erfahren Sie mehr über die Geschichte des Parks im Informationszentrum, das sich im prächtigen Herrenhaus Manoir Montmorency befindet. Gehen Sie hier auch auf die Jagd nach Andenken im Souvenir-Shop. Wagen Sie sich mutig hinaus auf die Hängebrücke direkt über dem Wasserfall und hören Sie, wie das Wasser unter Ihnen tosend in die Tiefe stürzt. Erfreuen Sie sich an der frischen Luft, der herrlichen Ruhe und der Schönheit des Parks. Zahlreiche Wanderwege laden zum Flanieren ein.  Entdecken Sie den Panorama-Rundwanderweg auf den großen Karten im Park. Verschaffen Sie sich einen Überblick über die diversen Aussichtspunkte oder entspannen Sie bei einem Picknick. Oder Sie lassen Ihrer Abenteuerlust freien Lauf und klettern Sie die Panorama-Treppe hinab. Diese imposante Treppe mit 487 Stufen windet sich direkt an der Flanke der Klippe in die Tiefe. Legen Sie unterwegs immer mal wieder eine Pause ein und schwelgen Sie in der herrlichen Umgebung. Spüren Sie unten angelangt die ganze Kraft des Wasserfalls, der Ihnen eine willkommene Erfrischung aus spritzend kühlem Nass bereitet. Bestaunen Sie in den Wintermonaten, wie das Spritzwasser gefriert und bezaubernde kristalline Formationen erschafft. Dazu gehört auch der berühmte Zuckerhut - eine gigantische natürliche Eistüte am Fuß des Wasserfalls. Schlendern Sie zum Abschluss Ihrer Tour den neuen kontemplativen Fuweg entlang und lassen Sie entspannt Ihr Erlebnis Revue passieren.

Alter Hafen von Montréal: La Grande Roue Eintrittskarte

4. Alter Hafen von Montréal: La Grande Roue Eintrittskarte

Genießen Sie die atemberaubende Aussicht vom La Grande Roue de Montréal, dem größten Aussichtsrad in Kanada. Buchen Sie das Upgrade für eine Fahrt in einer privaten Gondel oder kommen Sie der Menge zuvor mit der Frühbucher-Option. Das Rad befindet sich mitten im Herzen der malerischen Kulisse des Alten Hafens am Ufer des Sankt-Lorenz-Stroms. Machen Sie es sich bequem in einer der klimatisierten Gondeln mit Klarglas-Fenstern und genießen Sie einen unschlagbaren Panoramablick aus beeindruckenden 60 Metern Höhe. Egal ob es regnet, schneit oder ob die Sonne scheint - diese tolle Aussicht auf die Stadt und die Umgebung können Sie das ganze Jahr über genießen. Ihre Fahrt mit dem Riesenrad dauert etwa 20 Minuten. In den klimatisierten Gondeln können Sie sich unabhängig vom Wetter wohlfühlen.  Bestaunen Sie die historischen Gebäude der Altstadt von Montreal, die vielseitige Architektur des Stadtzentrums, den Mont-Royal und den majestätischen Sankt-Lorenz-Strom am Tag oder nach Einbruch der Dunkelheit bei traumhafter Beleuchtung. An klaren Tagen genießen Sie einen fantastischen Blick bis zu 28 Kilometer weit in die Ferne. Nach Einbruch der Dunkelheit erstrahlt Montreal in schillernden Farben und schafft eine romantische und festliche Atmosphäre. Entspannen Sie auf den Terrassen am Fuß des Riesenrads oder lassen Sie sich verwöhnen im Café und Bistro des Hotels. Verleihen Sie Ihrem Erlebnis das gewisse Etwas und buchen Sie optional eine private Gondel für bis zu 8 Personen und genießen Sie diese speziellen Momente exklusiv mit Ihren Lieben.

Ottawa: Sightseeing-Flusskreuzfahrt

5. Ottawa: Sightseeing-Flusskreuzfahrt

Entdecke die natürliche Schönheit der Region, die schon den ersten europäischen Entdecker Samuel de Champlain begeisterte. Gehe an Bord der "Paula D" für eine 1,5-stündige Sightseeing-Kreuzfahrt auf dem Ottawa River. Dieses Muss bietet einen unterhaltsamen Einblick in die reiche Geschichte der Region und lässt dir genug Zeit, um den Rest deines Aufenthalts zu genießen. Es gibt zwei Anlegestellen, eine in Gatineau und eine weitere in Ottawa, damit du es bequem hast. Wenn du an Bord bist, kannst du dich entspannt zurücklehnen, während du den Fluss hinunterfährst. Genieße spektakuläre Ausblicke auf die Stadt und erfahre von deinem Reiseleiter auf Englisch und Französisch mehr über die Vergangenheit des Flusses als Wasserstraße für den Transport von Rohstoffen. Während der Fahrt hast du die Möglichkeit, die Parlamentsgebäude, die Schleusen des Rideau-Kanals und die Städte Ottawa und Gatineau vom Fluss aus zu sehen. Du wirst auch einige Sehenswürdigkeiten sehen, die nur vom Wasser aus oder von Gatineau aus zu sehen sind. Während du dir die Sehenswürdigkeiten ansiehst, kannst du auf dem großen Open-Air-Oberdeck ein kühles Getränk genießen (auf eigene Kosten). Du kannst aber auch auf das geschlossene Unterdeck gehen und die Bordkantine mit Bar nutzen, um den Elementen zu entfliehen.

Quebec: Tagesausflug zur Grosse Île und zur irischen Einwanderergedenkstätte

6. Quebec: Tagesausflug zur Grosse Île und zur irischen Einwanderergedenkstätte

Auf deiner Tagestour durch die Grosse Île triffst du Figuren aus der Zeit, die dir vom Alltag der Einwanderer und Angestellten erzählen, die in dieser Quarantänestation wohnten. Erlebe, wie sich die Einwanderer gefühlt haben müssen, als sie das Desinfektionsgebäude betraten, und erfahre mehr über die Medizin und die Einwanderungsverfahren im 19. und 20. Du kannst entweder zu Fuß gehen oder auf den Touristenwagen aufspringen, um den zentralen Teil der Insel und das Dorf, in dem die Angestellten der Quarantänestation lebten, zu besuchen. Weiter geht es zum Krankenhaussektor am östlichsten Punkt der Insel, wo du das Lazaretto besuchst. Bei einem Spaziergang auf dem Mirador Trail kannst du die Aussicht auf die Inselgruppe Isle-aux-Grues bewundern und die Naturschätze, die dich auf Schritt und Tritt erwarten, in Augenschein nehmen. Wandle auf den Spuren der irischen Einwanderer oder verweile am Denkmal und denke darüber nach, was sie bei ihrer Ankunft in Kanada erlebt haben. Die Abfahrt erfolgt in Berthier-sur-Mer, am Südufer des St. Lorenz-Stroms. Die Fahrt dauert etwa 45 Minuten. Du bleibst etwa 4 Stunden auf der Insel. Die Rückfahrt nach Berthier-sur-Mer erfolgt zu einer bestimmten Zeit und dauert ebenfalls etwa 45 Minuten.

Montreal: Sightseeing-Bootsfahrt auf dem Sankt-Lorenz-Strom

7. Montreal: Sightseeing-Bootsfahrt auf dem Sankt-Lorenz-Strom

Gehen Sie an Bord des Flussschiffes Cavalier Maxim am Alexandra-Pier im Alten Hafen und starten Sie zu einer 90-minütigen (oder 60-minütigen Fahrt um 16:00 Uhr) Flussfahrt auf dem herrlichen Sankt-Lorenz-Strom. Betrachten Sie das Stadtpanorama aus einer ganz neuen Perspektive, während Sie langsam aus dem Hafen gleiten, vorbei am Olympiastadion, dem Parc Bellerive, der Pont Jacques-Cartier und weiteren Highlights. Lassen Sie an Bord die Seele baumeln und lauschen Sie dem interessanten Kommentar Ihres fachkundigen Guides. Er hält allerhand Geschichten aus Montreals bewegter Vergangenheit für Sie bereit und unterhält Sie mit Anekdoten über die Stadt und ihre Umgebung. Gönnen Sie sich eine Pause vom Stadttrubel und entspannen Sie auf der Sonnenterrasse der Cavalier Maxim, während Sie das atemberaubende Panorama auf sich wirken lassen.

Québec: Führung durch das Château Frontenac

8. Québec: Führung durch das Château Frontenac

Erfahren Sie mehr über das Schlossleben im Château Frontenac. Erleben Sie eine Führung durch dieses legendäre Hotel in einer der malerischsten Ecken Québecs. Ihr Besuch dauert 50 bis 60 Minuten, zu denen auch eine 15- bis 20-minütige Tour durch die Außenanlagen gehört. Die restliche Tour findet in den inneren Räumlichkeiten statt. Nutzen Sie diese einmalige Chance und sehen Sie mit eigenen Augen, wie das Hotel durch die in den letzten Jahren vorgenommenen Installationen noch weiter aufgewertet wurde. Ihr Guide schlüpft für Sie in die Rolle einer authentischen historischen Figur, die in den Anfangstagen des Hotels im Château Frontenac lebte.

Mont Tremblant: 3-stündiges Zipline-Erlebnis

9. Mont Tremblant: 3-stündiges Zipline-Erlebnis

Machen Sie sich bereit für einen verrückten Adrenalinschub, wenn Sie bei einem Abenteuer in der Luft hoch über den Bäumen schweben. Fahren Sie von der Spitze des Mont Tremblant auf einem aufregenden Zip-Line-Kurs mit 5 herzzerreißenden Linien und einer unglaublichen Aussicht auf die Berglandschaft von Quebec. Fahren Sie in das Dorf Mont-Tremblant, um Ihren Reiseleiter zu treffen und sich zu orientieren. Nachdem Sie Ihr Gurtzeug angelegt haben, steigen Sie in eine Gondel, die Sie auf den Gipfel des Berges bringt. Während Sie höher und höher steigen, lassen Sie sich von den Panoramen der Laurentinischen Berge den Atem rauben. Ihr Reiseleiter wird Ihnen einen Einblick in diese unglaubliche Landschaft geben und dabei Themen wie Ökologie und Nachhaltigkeit ansprechen. Begeben Sie sich vom Gipfel aus auf eine Zip-Line-Strecke mit einer Gesamtlänge von fast 2,5 Meilen. Während Sie über 5 aufregend lange Linien fliegen, spüren Sie den Wind, der an Ihrem Gesicht vorbeipfeift. Genießen Sie einen unvergleichlichen Aussichtspunkt auf die Kämme und Täler darunter. Genießen Sie auf Ihrer längsten Fahrt die atemberaubende Aussicht, während Sie atemberaubende 3.500 Fuß hoch steigen. Ihre Reise führt Sie den ganzen Weg zurück ins Dorf, wo Sie mit noch klopfendem Herzen den Übergang zurück auf festen Boden schaffen können.

Québec (Stadt): Sightseeing-Bootstour

10. Québec (Stadt): Sightseeing-Bootstour

Nimm teil an einer aufregenden 1,5-stündigen Bootsfahrt auf dem Sankt-Lorenz-Strom und entdecke die Stadt Quebéc und deren Umgebung. Die Bootsfahrt ab dem Pier Chouinard ist ein unvergessliches Erlebnis, das dir eine ganz andere Perspektive auf Quebéc bietet. Bei den tagsüber stattfindenden Touren führt dich dein kostümierter Guide, Louis Jolliet, in die überraschende Geschichte von Québec, dem Fluss und der Umgebung ein. Nimm dir Zeit zum Entspannen und bewunder den außergewöhnlichen Blick auf die alten Befestigungsanlagen, das Château Frontenac, die Montmorency-Wasserfälle, die Île d'Orléans, die Côte-de-Beaupré und die Laurentian Mountains. Oder du entscheidest dich für eine Fahrt am Abend und erlebst den Sommer auf der einzigen schwimmenden Terrasse von Québec. Ein DJ sorgt für Musik am Ende des Abends.

Häufig gestellte Fragen über Québec (Provinz)

Was muss man in Québec (Provinz) unbedingt gesehen haben?

Top-Attraktionen, die man gesehen haben muss:

Was kann man in Québec (Provinz) unternehmen trotz Corona?

Sightseeing in Québec (Provinz)

Möchten Sie alle Aktivitäten in Québec (Provinz) entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Québec (Provinz): Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 11.494 Bewertungen

Wir haben an der Station Tadousac angefangen. Aufgrund des Wetter's und der Kälte haben wir ein kostenloses Upgrade bekommen auf eins der großen Boote. Die ältere Dame beim Einchecken konnte kein Englisch jedoch hat sie dann verstanden was wir wollten. Von da aus mussten wir noch 2 Minuten mit dem Auto zum Parkplatz fahren und dann noch 9 Minuten zum Anleger laufen. Haben an diesen Tag Blauwale, Grauwale, Belugawale und viele Robben gesehen. War echt klasse, selbst auf dem großen Schiff, wo es auch ein WC gab, sowie warme und kalte Speisen und Getränke. Die Anreise zum Anlecker in Tadoussec haben wir früh in Québec begonnen. 3,5 Stunden Fahrt. Jedoch die Fahrt dorthin war landschaftlich schon sehr schön. Alles zusammen waren wir 11 Stunden unterwegs. Jedoch ist es ein Ausflug wert gewesen, bei dem was wir alles gesehen haben. Und bitte Warm anziehen. Wir hatten Außentemperatur von 11Grad, jedoch durch den Wind war es gefühlt bei 2 Grad.

Ich habe es geliebt, was ist mit der Dynamik unseres WOW-Leitfadens. Da er seine Geschichte kannte, erklärte er uns die tausendundeinen Charaktere der Zeit mit dieser humorvollen Note, gut gemacht, Erfahrung zum Leben.

Tolle Rundfahrt, sehr sympathischer und kompetenter Fahrer mit viel Wissen und netten Geschichten rund um die tolle Stadt

Sehr interessante Tour mit einem humorvollen und motivierten Guide!!!

Es war nicht das erste Mal für uns, wir haben es geliebt