Andalusiens weiße Dörfer und Ronda: Tagestour ab Sevilla

Andalusiens weiße Dörfer und Ronda: Tagestour ab Sevilla

Ab 124,01 US$ pro Person

Wandeln Sie auf den Spuren von Dichtern, Künstlern und Träumern bei dieser Tagestour nach Ronda ab Sevilla. Besuchen Sie die legendären Denkmäler, darunter die Puente Viejo und der Torbogen Felipe V.

Über diese Aktivität

Mühelose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Ausgedruckter oder mobiler Voucher akzeptiert
Nutzen Sie Ihr Telefon oder drucken Sie Ihren Voucher aus
Dauer 10 Stunden
Startzeit 07:45
Kein Anstehen an der Kasse
Sofortige Bestätigung
Guide
Spanisch, Englisch
Abholung inbegriffen
Eine Abholung ist möglich zwischen 08:00 und 08:30 Uhr an Ihrem Hotel in der Innenstadt Sevillas.
Rollstuhlgerecht

Ihr Erlebnis

Highlights
  • Besuchen Sie das spektakulär schöne Ronda auf dem Felsplateau einer steilen Schlucht
  • Schießen Sie ein Foto im Zentrum einer Stierkampfarena, wo sonst nur Matadore stehen
  • Erleben Sie die spektakuläre Aussicht auf die Schlucht El Tajo und die Brücken, die die alte und die neue Stadt verbinden
  • Entdecken Sie die Weinkellereien von Sangre de Ronda im Weinmuseum
Beschreibung
Starten Sie in Sevilla und fahren Sie gemeinsam mit Ihrem ortskundigen Guide nach Ronda, eine der ältesten Städte Spaniens. Flanieren Sie über die Alleen des Parks Alameda del Tajo aus dem 19. Jahrhundert, wo Sie eine wahrhaft atemberaubende Aussicht erwartet. Besuchen Sie die Plaza de Toros de Ronda, die als eine der ältesten und beeindruckendsten steinernen Stierkampfarenen gilt. Erfahren Sie mehr über dieses historische Denkmal und schießen Sie einige einzigartige Fotos in der Mitte der Arena, wo sonst nur die Matadoren stehen. Besichtigen Sie anschließend die Brücke, die die alten und die modernen Stadtteile Rondas miteinander verbindet und genießen Sie den spektakulären Blick auf die Schlucht El Tajo, auf deren Klippen die Stadt ruht. Entdecken Sie alle Highlights dieses überwältigenden Ortes, darunter auch den modernistischen Palast Casa de San Juan Bosco mit seinen Verzierungen im Nasriden- und im Kolonialstil und seiner einmaligen Aussicht auf das Tal. Zu den weiteren Höhepunkten Ihrer Tour zählen der Torbogen Felipe V., das malerische Barrio de San Miguel und die Puente Viejo (Alte Brücke), die die tiefe Kluft über den Fluss Guadalevín überspannt. Tauchen Sie ein in eine Welt voller Denkmäler von außerordentlicher Schönheit, darunter auch die Kirche Santa María la Mayor, erbaut auf dem Fundament einer ehemaligen Moschee. Staunen Sie über den Mudejaren-Turm und die Casita de la Torre, deren Architektur auf symbolträchtige Weise christliche, arabische, spätgotische und renaissancistische Stilrichtungen verbindet. Besuchen Sie das Weinmuseum (Centro de interpretación del vino Sangre de Ronda) und unternehmen Sie eine Führung durch die Weinkellereien von Sangre de Ronda inklusive einer Kostprobe regionaler Weinsorten. Reisen Sie durch 6.000 Jahre Geschichte in 12 thematisch gestalteten Räumen, eine Freude für alle Sinne.  
Inbegriffen
  • Hotelabholung und Rücktransfer
  • Eintritt an allen Denkmälern (Stierkampfarena Plaza de Toros de Ronda und Museum)
  • Führung
  • Tour und Weinprobe im Weinmuseum in Ronda
    Nicht geeignet für
    • Personen mit Mobilitätseinschränkungen

    Teilnehmende und Datum wählen

    Teilnehmende

    Datum

    Vorbereitung für diese Aktivität

    Wichtige Informationen

    Bitte mitbringen

    • Bequeme Schuhe

    Wichtige Informationen

    • Bitte beachten Sie, dass sich die Reihenfolge des Programms aufgrund unerwarteter Umstände ändern kann
    Kundenbewertungen

    Gesamtbewertung

    4,3 / 5

    basierend auf 46 Bewertungen

    Übersicht

    • Service
      4.2 / 5
    • Organisation
      3,5 / 5
    • Preis-Leistung
      3,8 / 5
    • Sicherheit
      4,6 / 5
    Sortieren nach

    Unser Fahrer Roman konnte etwas Deutsch, obwohl die Tour im Winter nicht in Deutsch angeboten werden. Das machte den Tag besonders schön, auch der einheimische Guide in Ronda konnte Deutsch und hat uns noch Insider Tipps für Sevilla gegeben. Ronda ist sehr schön, mit seiner Stierkampfarena, der historischen Brücke und den weißen Häusern. Weil wir doch noch etwas Zeit hatten, konnten wir auch noch die Kathedrale besuchen. Nur die Weinverkostung könnte man aus dem Programm streichen. Wir wurden in einen Hof geführt, wo ein paar Weinfässer waren. Jeder bekam ein Glas und konnte durchkosten, erklärt wurde nichts. Als wir fragten, ob man die Weine käuflich erwerben könnte, wurde uns abgeraten, weil alles überteuert wäre. Nach 10 Minuten war das ganze vorbei!!!! Leider bekommt man auch nicht den ganzen Blick auf die Brücke, wie er auf Postkarten zu sehen ist, weil man dafür ins Tal fahren müsste und dazu konnten wir Roman nicht überzeugen.

    Weiterlesen

    23. Februar 2020

    Die Tour war sehr gut. Petra war sehr informativ. In Ronda war die Erfahrung in Ordnung - etwas gehetzt. Wir hatten eine sehr kleine Gruppe, die ruhig war. Als uns empfohlen wurde, wo wir zu Mittag essen sollten, hatten wir einen sehr schlechten Service und bekamen am Ende ein Glas Wasser und gingen. Insgesamt hat sich die Tour gelohnt, aber es blieb nur wenig Zeit, um etwas zu essen und einzukaufen.

    Weiterlesen

    19. November 2019

    Wir wurden in einem sehr privaten und luxuriösem Kleinbus abgeholt und waren nur 7 Personen. Der Führer in Ronda war super sympathisch und hatte genau den richtigen Drive. Wir sind mit ihm nach der Tour auf ein Bier gegangen, dabei hat er uns an den Touristen-Lokalen vorbei zu den guten Plätzen geführt.

    29. Oktober 2019

    Angeboten von

    Produkt-ID: 95964