Provinz Surat Thani
Touren

Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Sightseeing in Provinz Surat Thani

Möchten Sie alle Aktivitäten in Provinz Surat Thani entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Provinz Surat Thani: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4 / 5

basierend auf 361 Bewertungen

Ich kann die Tour auf jedenfall empfehlen und bestätigen, dass es nichts für schwache Nerven ist! Man fährt quer durch den Dschungel, schnell und sehr krass Berg auf und Berg ab. Sogar einen Tiger haben wir im Dschungel von Weitem gesehen. Einen Stern Abzug leider, da die Quads zum Teil schon die besten Tage hinter sich hatten. Ich musste leider meine Fahrt beenden und bei meinem Partner mitfahren, da vermutlich die Querlenker Schrott waren und auf normaler Straße, eine ruhige Fahrt ohne hin und her schlenkern nicht mehr möglich war. Ansonsten kommt voll und ganz auf seine Kosten und drüber hinaus. Wer schon mal in Ägypten Quad gefahren ist, wird merken, was richtig Quad fahren bedeutet!!! Helme und Mundschutz werden gestellt, Sonnenbrille empfehlenswert. Man wird sehr sehr dreckig!!!

An und für sich gut organisiert und für hartgesottene Offroad-Fahrer definitiv ein Erlebnis. Jedoch hat das nichts mit einer Safari-Tour zu tun, die Bezeichnung Adventure-Offroad-Tour trifft es eher. Wir waren in einer kleinen Gruppe zu dritt plus Scout unterwegs und es ging ununterbrochen über extremes unwegsames Gelände. Leider keine Momente, um die Natur zu genießen, bzw. zum Verschnaufen. Hinterher sahen wir aus, wie nach einem Wüstensturm. Von 4 gestarteten Fahrzeugen kamen auch nur 2 ans Ziel, ein Defekt und eine persönliche Aufgabe. Für mich, als Adrelaninjunkie definiv ein Wahnsinns-Erlebnis, aber für alle anderen kann es schnell zu anstrengend werden. Gut überlegen und schon gar nicht für Kinder.

Toller Tripp der nur empfohlen werden kann. Sehr gutes und ausgewogenes Essen, super Guids in Englisch und Thai. Schnorcheln, viewpoint und Kajakfahren wahren die Aktivitäten wovon jedoch das Kajak fahren und der Alkohol (auch Bier) oben drauf noch zu bezahlen sind. Beim Schnorcheln haben wir nur wenige gleiche Fische gesehen sowie ein paar Seesterne, die Korallen sind eher kahl. Das Boot ist super gross hat noch einen Pool auf dem Unterdeck, der auf Wunsch geöffnet und befüllt wird. Max. 26 Personen bedeutet dass immer genügend Platz auf dem Schiff vorhanden ist.

Die Höhle war cool, dafür der erste Schnorchelspot richtig schlecht. Trübes Wasser, man sah fast nichts. Zweiter Spot viel besser, gab einiges zu sehen. Die Insel, wo es Mittagessen gab, war auch gut. Hier konnte man entspannen und Fotos machen. Der Guide war super cool drauf. Es gab reichlich und unlimited Wasser an Bord. Toilette auch an Bord vorhanden. Transport morgens kam ne halbe Std zu spät, aber OK.

Mit Fahrt beträgt die Dauer 11-12h also deutlich mehr als angedacht aber es lohnt sich auf jeden Fall. Die Fahrer sind nett sowie der Guide ebenfalls. Die Aussicht war atemberaubend. Das Geld lohnt sich alle Mal