Datum wählen
Priština

UNESCO-Weltkulturerben

Unsere beliebtesten Priština UNESCO-Sehenswürdigkeiten

Ab Skopje: Kosovo-Tagestour nach Priština und Prizren

1. Ab Skopje: Kosovo-Tagestour nach Priština und Prizren

Lassen Sie sich zu Beginn Ihrer Tour von Ihrem Hotel in Skopje abholen und fahren Sie nach Priština, wo Ihr ortskundiger Guide bereits auf Sie wartet. Besuchen Sie das Kloster Gračanica und machen Sie sich dann auf den Weg nach Priština, um eine Tour durch die Stadt zu unternehmen. Ihr erster Stopp ist die Nationalbibliothek des Kosovo, ein Beispiel für modernes architektonisches Design. Weitere Highlights sind ein archäologischer Park mit Gegenständen aus der Jungsteinzeit sowie das Museum des Kosovo, das im Jahr 1898 von den Österreichern für die türkische Armee erbaut wurde. Bewundern Sie die umfangreiche Ausstellung archäologischer und ethnologischer Objekte, wie etwa eine Göttinnenfigur auf einem Thron aus Terrakotta. Besichtigen Sie die Çarshi-Moschee, das älteste Bauwerk in Priština, das bereits im 15. Jahrhundert vom türkischen Sultan Bayezid I. errichtet wurde. Weiter geht es zu Privathäusern im osmanischen Konak-Stil aus dem 19. Jahrhundert. Besuchen Sie die Große Moschee von Priština, die im Jahr 1461 unter dem türkischen Sultan Mehmed II. erbaut wurde.  Sehen Sie den großen Hammam-Badekomplex aus dem Jahr 1470 und bewundern Sie die 15 Kuppeln, durch die das Licht einströmt. Machen Sie sich auf den Weg zum ethnografischen Museum (Muzeu Etnologjik). Bestaunen Sie den extrem gut erhaltenen Häuserkomplex Emin Gjiku aus dem 18. Jahrhundert. Dies ist zugleich das einzige originale Bauwerk in dieser Region. Die Tour endet mit einem Besuch des Turms Gazimestan. Ihr nächstes Ziel ist Prizren, wo Sie einen Rundgang durch die Stadt unternehmen. Sehen Sie die attraktive osmanische Altstadt, die für ihre Kunsthandwerker berühmt ist, die Filigranarbeit aus Gold und Silber herstellen. Bekannt sind auch der Hammam, das Museum zur Liga von Prizren, die Halveti-Tekke, die Sinan-Pascha-Moschee und die Kirche Bogorodica Ljeviška. In Prizren befinden sich die meisten erhaltenen osmanischen Gebäude des Kosovo. Schlendern Sie über gepflasterte Straßen, bewundern Sie die Stadthäuser, Moscheen und Tekken. Nach einer kurzen Pause fahren Sie zurück nach Skopje.

Ab Skopje: Private Sightseeing-Tour in Pristina und Prizren

2. Ab Skopje: Private Sightseeing-Tour in Pristina und Prizren

Lassen Sie sich entspannt an Ihrem Hotel oder einem Ort Ihrer Wahl in Skopje abholen und fahren Sie anschließend im komfortablen, klimatisierten Fahrzeug nach Kosovo. Besuchen Sie unterwegs das Kloster Gračanica aus dem 14. Jahrhundert und unternehmen Sie dann eine Sightseeing-Tour durch die lebhafte Stadt Pristina. Entdecken Sie einige der schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Bestaunen Sie die neue Kathedrale der Heiligen Mutter Teresa sowie Highlights wie die Nationalbibliothek und die Reiterstatue auf dem Skanderbeg-Platz. Schlendern Sie durch die Fußgängerzone Nane Theresa und besuchen Sie den Alten Basar. Machen Sie eine kurze Pause und genießen Sie ein köstliches Mittagessen (auf eigene Kosten), bevor Sie den Nachmittag in der kleinen Stadt Prizren verbringen. Unternehmen Sie eine Führung durch das Stadtzentrum erfahren Sie mehr über das reiche kulturelle Erbe der Stadt. Sehen Sie Highlights wie die Alte Steinbrücke und die mittelalterliche St.-Georgs-Kirche. Gehen Sie vorbei an der Sinan Pasha Moschee aus dem 17. Jahrhundert und bestaunen Sie die wunderschöne Bajrakli Moschee hinter dem Museum der Albanischen Liga. Durchstöbern Sie die zahlreichen Kunsthandwerksläden nach wunderschönen Handwerksarbeiten aus der Region und beobachten Sie das lebhafte Treiben auf dem Shadervan Platz.

Von Tirana: Tagestour nach Pristina und Prizren im Kosovo

3. Von Tirana: Tagestour nach Pristina und Prizren im Kosovo

Fahren Sie von Tirana aus nach Norden, um die Grenze in die Steinzeitstadt Pristina zu überqueren. Besuchen und besichtigen Sie ein mittelalterliches orthodoxes Kloster, bevor Sie zum architektonischen Wunderwerk der Nationalbibliothek in Pristina, der Heimat der materiellen Literatur des 15. Jahrhunderts, weiterfahren. In Pristina werden bei einer Stadtrundfahrt auch Moscheen aus dem 14. Jahrhundert erkundet. Wir verlassen Pristina und fahren nach Prizren, das manchmal als Kulturhauptstadt des Kosovo bezeichnet wird. Die Stadt spielte eine wichtige Rolle in der albanischen Geschichte und Politik des 19. Jahrhunderts. Fahren Sie weiter nach Prizren, wo sich die UNESCO-Welterbekirche Unserer Lieben Frau Ljevis befindet. Besuchen Sie das Haus der Prizren-Liga, eines der wichtigsten Gebäude des 19. Jahrhunderts in der albanischen Geschichte. Beenden Sie den Tag mit einer entspannten Rückfahrt nach Tirana.

von Tirana: 3 Tage im Kosovo und mittelalterliche Denkmäler der UNESCO

4. von Tirana: 3 Tage im Kosovo und mittelalterliche Denkmäler der UNESCO

Entdecken Sie alles, was das Kosovo zu bieten hat, während Sie Prizren besuchen, einen wahren Schatz, der im Herzen der Balkanhalbinsel versteckt ist, und das Museum der Prizren-Liga. Entdecken Sie die osmanische Altstadt, die für ihre Kunsthandwerker mit Gold- und Silberfiligran bekannt ist. Beginnen Sie Ihre Tour mit der Ankunft in Prizren, einer bezaubernden, von Bergen umgebenen Stadt. Betreten Sie die Sinan-Pascha-Moschee, die innen mit Blumenmustern und Koranversen bemalt ist, und die Kirche Unserer Lieben Frau von Ljevis, eine serbisch-orthodoxe Kirche aus dem 14. Jahrhundert. Nach dem Mittagessen fahren Sie in die Hauptstadt des Kosovo, Prishtina. Spazieren Sie am Nachmittag mit Ihrem fachkundigen Reiseleiter durch Prishtina und tauchen Sie ein in die vielen Moscheen, Kathedralen und Märkte der Stadt. Verbringen Sie die Nacht in Prishtina vor Ihrem nächsten aufregenden Tag. Beginnen Sie Ihren zweiten Tag mit einer Fahrt in das Dorf Prekaz, Heimat von Adem Jashari, der als einer der Gründer der Kosovo-Befreiungsarmee gilt. Besuchen Sie den Gedenkkomplex und das Museum. Hören Sie von dem abschreckenden Angriff auf seine Familie und dem bewaffneten Widerstand gegen den serbischen Präsidenten Slobodan Milošević. Gehen Sie zum Mittagessen in ein lokales Restaurant am White Drin Waterfall . Machen Sie sich dann auf den Weg zur serbisch-orthodoxen Kirche von Peja aus dem 12. Jahrhundert. Bewundern Sie die vielen Fresken und die friedliche Atmosphäre. Erreichen Sie die Stadt Peja und lassen Sie sich im Hotel nieder. Genießen Sie einen entspannten Abend in Peja. Verbringen Sie Ihren Morgen auf dem alten Basar von Peja. Als nächstes reisen Sie zum Kloster Visoki Decani, einem atemberaubenden weißen Gebäude aus dem 14. Jahrhundert mit einer kleinen Kuppel. Gehen Sie in die Kirche, um die Fresken mit verschiedenen Szenen aus der Bibel zu bewundern. Erfahren Sie mehr über die orthodoxen Mönche, die noch immer im Kloster leben und frische Bio-Lebensmittel wie Käse und Weine herstellen. Sie haben die Möglichkeit, einige ihrer hausgemachten Produkte wie Kerzen und Weihrauch zu kaufen. Setzen Sie die Tour nach Gjakova fort, das aus dem Osmanischen Reich stammt. Genießen Sie ein Mittagessen und erkunden Sie den ältesten Basar des Kosovo mit erstklassigen Kunsthandwerksläden, die für ihre vergoldete Hochzeitskleidung bekannt sind. Reisen Sie am späten Nachmittag nach Tirana und lassen Sie sich schließlich zu Ihrer Unterkunft bringen.

Häufig gestellte Fragen zu UNESCO-Sehenswürdigkeiten in Priština

Was ist neben UNESCO-Sehenswürdigkeiten in Priština sonst noch einen Besuch wert?

Mehr Erlebnisse in Priština, die du nicht verpassen solltest:

UNESCO-Sehenswürdigkeiten in Priština – was sind die Top-Erlebnisse?

UNESCO-Sehenswürdigkeiten in Priština – wo werden zusätzliche COVID-19-Vorsichtsmaßnahmen getroffen?

UNESCO-Sehenswürdigkeiten in Priština – hier werden zusätzliche COVID-19-Vorsichtsmaßnahmen getroffen:

Sightseeing in Priština

Möchten Sie alle Aktivitäten in Priština entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Priština: Was andere Reisende berichten

Wir wurden pünktlich vom Fahrer abgeholt, der uns dann sicher nach Prishtina gefahren hat. Dort hat uns der Guide Suad empfangen und uns kundig die Stadt sowie die historischen Hintergründe erklärt. Von dort aus ging es nach Prizren und seinen tollen kulturellen und kulinarischen Möglichkeiten. Alles in allem sehr gelungen, tolles Auto samt aufmerksamen Fahrer und kundigen Guide. Fazit: Sehr empfehlenswert!

Fantastisch von Anfang bis Ende. Ich hatte das Gefühl, wirklich alles gesehen zu haben, was ich bei einem Tagesausflug sehen wollte. Der Guide war unglaublich und bot einen umfassenden Einblick in die jüngere Geschichte des Kosovo sowie in die viel umfangreichere Geschichte der Region. Ich kann diese Reise von Mazedonien wärmstens empfehlen - ein faszinierendes Land und ein ausgezeichneter Führer / Fahrer.

Alexander war ein toller Guide mit viel Wissen und einer sehr angenehmen Art. Er hat uns den Kosovo näher gebracht und hatte immer gute Tipps für lokale Leckereien! Wir würden sofort wieder eine Tour mit ihm machen! Vielen Dank für den tollen Tagesausflug!

Ich würde es absolut empfehlen! Der Fahrer war freundlich. Der Reiseleiter wusste viel über das Land und die Kultur. Er war super freundlich! Ich hatte einen großartigen Tag, es war eine tolle Erfahrung und Sie sollten es auf jeden Fall versuchen!

Es war ein toller Tag, guter Fahrer und ein sehr interessanter Guide. Danke nochmal!